Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    12.9.2013

    Wenn vor dem Schaufenster stehe, dann läuft mich einfach das Wasser im Munde zusammen...

    Die kleinen Kunstwerke sehen nicht nur wunderschön aus, sonder schmecken auch genial...

    Im Sommer ist der Innenhof ein ganz besonderer Platz zum verweilen...

    Der Spaß ist köstlich, aber auch nicht ganz billig.

  • 4.0 Sterne
    15.12.2013
    1 Check-In hier

    Es ist wirklich eine pure Freude diese schönen kleinen Kunstwerke anzusehen. Zuerst haben wir uns an der Fensterscheibe des vermeintlich kleinen Geschäfts mit Café die Nasen plattgedrückt und überlegt ob und wenn ja, welche Törtchen wir den nehmen. Als wir uns dann entschlossen hatten, stellten wir fest, das links neben diesem Laden ein kleiner Durchgang zu einem wahrlich verwunschenen Innenhof führt. Rechts im Innenhof sieht man die Törtchenmanufaktur und die Tortenkünstler bei der Arbeit und hinten durch links ist ein kleines wuseliges Café, wo man in aller Enge die Teilchen kosten darf. Wir fanden noch ein kleines unbedachtes Plätzchen im kühlen Innenhof.-
    Geschmacklich fand ich das Törtchen (irgendwas mit Zimt und Möhren - glaube ich) großartig. Wenngleich ich auch gerne gewusst hätte, wieviel Farbstoff und andere Essenzen ich da gerade zu mir genommen habe.
    Das Grundproblem ist hier das mitessende Auge. Die Küchelchen sehen spektakulär aus, wahre Kunstwerke - und genau deshalb bekommt man Appetit darauf und genau deshalb ist reichlich Lebensmittelfarbstoff verarbeitet. Tja - nichts ist vollkommen.

  • 3.0 Sterne
    7.4.2013
    1 Check-In hier

    Es kommt eigentlich ziemlich selten vor dass mein Liebelein und ich zwei völlig verschiedene Meinungen haben. Noch dazu, dass ich ihn eigentlich für sein Wissen & Gespür für Inhaltsstoffe/Zutaten und manchmal Kunst bewundere oder anerkenne. Aber es gibt halt Tage oder Momente wo ich völlig anders über etwas empfinde. Ein Beispiel? Here we go...

    Er hat den Laden entdeckt bevor wir nach Düsseldorf gefahren sind und sagte mir vor Ort dass er den Laden besuchen möchte, vielleicht etwas zum Mitnehmen wenn die Zeit knapp wäre... Ein klein süßes Shop mit einer jungen und freundlichen Dame hinter der Theke.

    Es war Samstag kurz vor 6... Viertel Stunde vor dem Ladenschluss, aber wir haben noch paar Torte und Kuchen gesehen. Ich würde gern paar Törtchen mit nach Hause nehmen aber wir entschieden uns für Macarons und Pralinen. Also, am Ende trug er die kleine Tüte gefüllt mit 6' bunten Macaron und paar lecker Pralinen.

    Die Praline sahen nicht nur bunt & interessant aus, sie schmeckten aber auch sehr gut(!!!). Schade nur, als wir die Macarons an dem gleichen Abend aßen, konnte ich dieses Vergnügen das ich immer spüre wenn ich richtig gute Macarons esse, nicht feststellen. Die waren zwar nicht schlecht aber echt weit von den guten Ladurée oder Pierre Hermé und Co. Ich würde mir ja eher eine ganzen Schachtel Praline gegen ein gutes Macaron austauschen... Mein Herzallerliebste dagegen fand aber die Macaronen sehr gut. Naja, mindestens war er sehr zufrieden dachte ich... ;-)

    Wegen den tollen Bewertungen auf Qype, würde ich Pure Freude nochmal besuchen!

  • 2.0 Sterne
    14.10.2013

    LEIDER kann ich den Hype um diesen Laden gar nicht verstehen.
    Leider sage ich, weil ich Süßes liebe und für gute Macarons eine Menge tun würde.

    Da ich jetzt schon viel von den Süßigkeiten dort gehört habe, wollte ich mich auch mal selber davon überzeugen und habe mich an einem Freitag Nachmittag mit meiner Schwester auf einen Café und etwas Süßes dort getroffen.

    Es gibt einen Verkaufsraum an der Straße und einen kleinen Café-Raum im Hinterhof. Wenn man dort sitzt und zu seinem Café etwas von den Süßigkeiten essen will, muss man sich in dem Verkaufsraum etwas aussuchen und mit nach hinten nehmen. Ansonsten gibt es aber auch Salate und andere kleine Gerichte in dem Café bestellen.
    Generell ist das Ambiente im Pure Freude französisch angehaucht, was ich sehr sympathisch finde. Die Damen in dem Verkaufsraum haben mit französischen Dialekt gesprochen (ich weiß nicht, ob das Absicht war oder ob sie wirklich Französinnen sind) und immer mal wieder ein Merci oder Salut fallen lassen.
    Das Café war sehr spartanisch eingerichtet und vom Klientel her waren hauptsächlich Gäste aus der Rubrik "Dichter und Denker" dort ;) Als wir den Raum betraten wurde es still und alle haben uns angeguckt. So etwas mag ich generell überhaupt nicht.
    Wir entschieden uns für 2 Milchcafé und suchten uns in den Verkaufsraum Macarons und ein Stück Tarte aus. Es gab zwar weitaus mehr Auswahl, aber ich bin immer sehr skeptisch bei super dekorierten Törtchen. Die sehen meist nur gut aus und schmecken alle gleich.
    Die Tarte bestand aus einem Mürbeteigboden und Vanillepuddingguss - wer es mag... Macarons gab es in vielen Farben und Geschmacksrichtungen. Eins kostet 1,50€. Vergleicht man sie mit den Guten von Laduré ist der Preis angemessen. Leider waren sie geschmacklich nicht viel mehr als OKAY. Das Baiser war nicht luftig sondern sehr fest und von der Struktur her auch zu grob. Die Ganache war extrem süß und klebrig, so dass man nach 1 Macaron schon genug Süßes hatte.
    Der Café war okay, ich kenne Schlechtere aber auch Bessere.
    Nachdem wir eine halbe Stunde dort verbracht und nichts Neues mehr bestellt hatten, kam die Bedienung zu uns und meinte "Sie wollen ja bestimmt zahlen" - naja ich weiß nicht, ob das nett gemeint war, oder sie unsere Plätze frei machen wollte, aber ich finde, so etwas gehört sich nicht.

    Alles in Allem leider nicht das, was ich mit erhofft hatte.

  • 5.0 Sterne
    7.7.2013
    3 Check-Ins hier

    Beste Törtchen außerhalb von Köln

  • 5.0 Sterne
    30.9.2012

    Wir sind so oft durch die Höhe Straße schon gerannt, doch erst jetzt wurden wir stutzig ob der Farbtupfer in einem kleinen Schaufenster.
    Als leidenschaftlicher Fan von Luxemburgerlis und Marcarons war ich immer traurig, in Düsseldorf keine Adäquanz zu den Kölner Törtchen-Törtchen Filialen gefunden zu haben (den Stand auf dem Karlsmarkt kann man nicht wirklich als Filiale betrachten).
    Natürlich sind wir rein und waren quasi sprachlos ob der süßen Köstlichkeiten.
    Natürlich nicht ganz billig, aber das Besondere kostet halt.
    Wir probierten ein Himbeere-Marcaron-Törtchen und ein Mehrfach-Schokoladenlagentörtchen.
    Es war die pure Freude.
    Dazu eine sehr nette Bedienung mit einem Hauch von französischem Akzent und der Blick in ein romantisches Café im Hinterhof.
    Also liebe Besucher und Einheimische: für Liebhaber der süßen Gaumenfreuden ein absolutes Muss!

    • Qype User Ulrike…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.2.2013

    An manchen Tagen braucht man etwas Süßes für die emotionale Kondition. Hier mein Tipp für den kleinen Durchhänger: die einzigartigen, leckeren Macarons von Pure Freude machen den Alltag einfach bunter.
    Am besten gleich dort im schönsten Hinterhof der Carlstadt genießen.
    Photo link: ulrikezecher.de/wp-conte…

  • 5.0 Sterne
    3.11.2011

    Petite Four das ist klassisches Feingebäck aus Frankreich. Hier gibt es sie als petits fours frais und als petits fours secs. Das was man sonst nur in feinen Hotels bekommt. Leckere Törtchen, ein wahrer Genuss nicht nur für das Auge. Wenn ich meiner Frau eine Freude machen will, dann kaufe ich hier ein. Ich kann mich nie entscheiden, welche Geschmacksrichtung ich kaufen soll.  Marzipan ist immer ein muss. Da ich nicht jeden Tag hier einkaufe ist immer alles neu und sehr interessant. Ich verlass mich da ganz auf das Verkaufspersonal. Sie kennen sich aus und haben mich bisher immer gut beraten. Auch geschmacklich. Ich kaufe immer verschieden Geschmacksrichtungen, so kann man nichts falsch machen. Dabei lass ich mich gerne beraten.

    Der Laden ist hell und stylisch eingerichtet. Die Patisserie und die Süsswaren sollen der Mittelpunkt sein, nicht der Laden. Die Leute die hier verkaufen sind nett und sehr freundlich. Sie erklären jedem und immer wieder neu was in den einzelnen Stücken für Zutaten stecken. Und wenn man zuhört und dann bedient wird, kennt man meistens Teile schon von Inhalt her. Ich nehme die Teile immer mit nach Hause, wer will kann sie auch hier gleich auf den gemütlichen Hinterhof geniessen, mit Tee oder Kaffee.

  • 4.0 Sterne
    3.5.2012
    1 Check-In hier

    Ich habe das Pure Freude durch Qype entdeckt und beim letzten Düsseldorfbesuch sind wir auch gleichmal hingegangen.
    Es war schon Samstagabend und kurz vor Geschäftsschließung kamen wir dort an.
    Die Auswahl an Macaronen war noch reichlich. Bei den Törtchen war es erwartungsgemäß schon sehr wenig.
    Wir entschieden uns dann für eine Auswahl an verschiedenen Macaronen und eine Packung Schokolade.
    Die Macaronen haben wir schon gegessen und ich war wirklich sehr zufrieden. Geschmacklich sehr fein, frisch und nicht zu süss. Den Stückpreis von 1,50 Euro finde ich ok.
    Alle Produkte kommen aus eigener Produktion laut Aussage der Mitarbeiterin(oder Chefin?).
    Bei der nächsten Gelegenheit würde ich dort wieder vorbei schauen und dann mal die Törtchen probieren.

  • 5.0 Sterne
    2.12.2011

    Die "Pure Freude" ist, man möge mit den Ausdruck verzeihen, ein typischer Frauenladen. Das liegt wohl primär daran, dass Frauen tendenziell das gleiche Verlangen nach im doppelten Sinne süßen Leckereien haben wie Männer ab und an nach einem Kaltgetränk an der Theke. Jedenfalls ist mein Gesichtsausdruck beim Anblick eines kühlen Blonden ähnlich dem meiner Freundin wenn sich ein kreative gestaltetes Törtchen (gerade sind ja diese Cupcakes im kommen) in ihr Blickfeld schiebt.

    Da ich ja ein Musterfreund bin, hab ich mir beim letzten Düsseldorfbesuch überlegt mal einen unauffälligen Überraschungsabstecher zu diesem Laden zu machen. Und, oh Wunder, Volltreffer! Hier geht Qualität definitiv vor Quantität. Die kleinen Backwerke sind alles andere als üppig, dafür aber mächtig lecker und sorgen für begeisterte Schmatzerei auf der anderen Seite des Tisches. Unter Mädels sicher auch kein ganz ungünstiges Geburtstagsmitbringsel.

  • 5.0 Sterne
    5.11.2011

    Leider ist in meinem Körper das Signal "Achtung ich bin pappsatt" nicht vorhanden. Stattdessen stehe ich in einem Laden, der Pure Freude heißt, sehe tausende Leckereien und kann keiner davon Widerstehen.
    Das tut nicht nur meiner Figur, sondern auch meinem Portemonnaie echt weh, denn die Preise hier sind happig. Klar, für Qualität muss man halt zahlen, aber da würde es mir doch wirklich besser gehen, wenn ich nur eine der leckeren Törtchen kaufen würde ;)
    Trotzdem kann ich natürlich den Laden nur empfehlen, es schmeckt wirklich toll und bisher bin ich auch immer recht freundlich behandelt worden. Eine gemütliche Atmosphäre herrscht auch noch - alles in allem also wirklich ein hübsches Geschäft!

  • 5.0 Sterne
    4.11.2011

    Zugegeben, Pure Freude setzt noch mal extra eine Krone auf, wenn es um den Genuß von Leckereien geht. Die Patisserie hat nicht umsonst diesen positiven Namen gewählt, als sie hier das Geschäft eröffnete. Allein das Wort "Petite fours" läßt bei mir schon die Geschmacksknospen vibrieren.
    Bei Bedarf lasse ich mir ein großes Tablett mit den kreativ gestalteten Törtchen und Küchlein zusammenstellen.
    Von jeder Form und jeder Geschmacksrichtung ist dann etwas dabei, von den französischen Spezialitäten, wie Croissants, Macarons, Kuchen, sogar schöne Hochzeitstorten, die man nicht gerne essen würde, und jeder Menge, wie schon erwähnt, Pralinen und Petits fours.
    Der Service ist nett, und dass alles ein bißchen teurer ist, kann ich sehr gut verstehen.

    • Qype User Floren…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.6.2013

    Ich bin leider sehr enttäuscht. Ich habe mich zuvor auf Qype erkundigt und bin voller Vorfreude in das Geschäft. Wir haben insgesamt 4 verschiedene Törtchen ausgesucht, die wirklich sehr ansprechend aussahen. Bei dem ersten Biss wurde uns allerdings klar, dass diese Tartes nichts mit Frankreich zutun haben. Sie schmecken doch sehr sehr künstlich, die Zitronentarte nicht nach Zitrone, nur nach Butter und sehr schwer. Insgesamt sehr enttäuschend. Da gibt es in der Düsseldorfer Altstadt und Innenstadt wirklich deutlich bessere Alternativen. Schade

  • 5.0 Sterne
    3.3.2013
    1 Check-In hier

    Bezaubernder geht Süßes nicht! So ein toller Laden!!!

  • 5.0 Sterne
    13.4.2013

    Ich habe das Pure Freude leider erst nach viel zu langer Zeit entdeckt! Der erste Laden in der Gegend in dem die Törtchen genauso lecker schmecken wie aus Belgien oder Frankreich. V.a. das Ispahan ist ein Traum!!

    • Qype User Jazs…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 59 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.9.2012

    Wow, einfach himmlisch diese Köstlichkeiten! Dieser Laden bedarf keiner großen Worte und Erklärungen. Ausgefallene Leckereien, alles handgemacht und mit Liebe bis kleinste Detail gemacht. auch die Einrichtung. Ich möchte nicht länger schwafeln sondern direkt wieder diese pure Freude erleben. ;)

    • Qype User nina_m…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 63 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.10.2012

    Keine Frage was die Qualtität der Produkte angeht  so bekommt Pure Freude von mir auch 4,5 Sterne  aber leider geht es hier nicht nur um die Produkte sondern um das Gesamtpaket. Es geht mir bei dem Punkteabzug um die Bewirtung im Innenhof. Letztes Wochenende waren will mal wieder dort (ja, wir sind Wiederholungstäter) um etwas Feines zu uns zu nehmen. Es regnete und wir (4Erwachsene mit viel Appetit) sind hineingegangen (man kann, wenn die Sonne scheint sehr schön draussen sitzen)  es waren nur noch 2 weitere Personen mit uns drinnen  wir sassen schon da bat uns eine Dame vom Personal wieder hinaus da keine Hunde erlaubt sind. Der Hund lag da schon längst (total unauffällig) unterm Tisch Also sind wir wieder raus in den Regen, beim hinausgehen bot die Dame uns noch an unter einem Schirm draussen zu sitzen im strömenden Regen. Wir haben uns dankend verabschiedet. Schade, wirklich.
    Man könnte doch denken, dass eine bestimmte Klientel in dieses kleine Paradies kommt und mit ihr auch eine bestimmte Art von Hund (höchstwahrscheinlich gepflegt und so erzogen, dass er niemanden belästigt). Trotzdem werden keine Hunde erlaubt  das ist wirklich schade.
    Franchement c'est très embêtant.
    Wir sind dann schräg gegenüber in das Cafe Engels gegangen  wo schon 2 andere unauffällige Hunde brav untern den jeweiligen Tischen schliefen

  • 5.0 Sterne
    2.11.2011

    New York hat Chinatown und Little Italy. Düsseldorf hat Little France! Seines Zeichens eine kleine feine Patisserie names PURE FREUDE ... auf einem Straßenzug in der noblen Carlstadt, der stilistisch irgendwo zwischen Laura Ashley, Fifth Avenue, Paisley und Province einzuordnen ist. Zurück zur PUREN FREUDE: Wer hier beim Anblick der süßen Auslage nicht erhöhten Speichelfluss bekommt oder sich nicht gedankenverloren die Finger leckt, hat ein grundsätzliches Problem mit seinem Endorphinhaushalt, möcht' ich mal behaupten. Ich für meinen Teil kehr gern ein, wenn es heißt "welcome to wonderland". Ein klitzekleines bisschen Wundertütengefühl kann nie schaden. Und ein klitzekleines bisschen mehr davon schon gar nicht!! Manchmal reicht bereits ein Blick auf die Versuchung ...

  • 5.0 Sterne
    27.8.2012

    Der Name ist Programm! Hier habe ich die ersten Macarons meines Lebens probiert und komme seitdem immer wieder. Die Macarons in der hübschen Verpackung eignen sich auch ganz toll als Geschenk für Freundinnen.

  • 5.0 Sterne
    13.11.2011
    Aufgelistet in Kaffee und Kuchen

    Ja obwohl ich Milchprodukte eigentlich nicht vertrage kann ich es manchmal nicht sein lassen mir ab und zu mal einen Kuchen oder Törtchen zu gönnen. Als ich das erste mal die Pure Freude besuchte bin ich fast aus den Latschen gekippt. Was es hier in dieser Patisserie nicht alles gibt. Zuerst einmal einen der Macarons probieren, die es hier in besonderer Vielfalt gibt. Wenn ich davon schreibe, bekomme ich schon wieder Hunger. Dann schau ich mir die Törtchen an und nehme ein zwei mit für Zuhause. Mach mir dann Kaffee und lade eine Freundin zum Tratschen und Plaudern ein. Es gibt nichts Besseres. Diese Törtchen sind zwar etwas mächtig aber reicht ja auch eins ;-) Für  5-7€ reicht auch eins, die Leckereien sind natürlich nicht ganz günstig.

  • 5.0 Sterne
    8.12.2011

    PURE FREUDE
    Einen besseren Namen für dieses "Geschenk" an die Düsseldorfer hätte Olga Lina Knöbel nicht finden können. Wenn auch dieser Name ein spezielles Geheimnis in sich birgt. Insider wissen genau was ich meine!!!Mehr Pure Freude geht nicht und wirklich alle Wünsche werden erfüllt. Die Lokation: Ein romantischer mit Efeu bewachsener Hinterhof, welchen man allenfalls in den verträumten und versteckten Gassen hochkarätiger Urlaubsziele erwartet. Eine Oase inmitten der Großstadt, welche jegliche Belastung des Alltags eliminiert und einen vor Glück strahlen lässt. Ein Ort für vertrautes Beisammensein oder ein erstes Date im Sonnenschein. Und selbst in kalten Wintertagen ein Genuss wenn man sich in die angebotenen Felle schmiegt und unter Wärmespendern neu verliebt. Aber auch das Cafe selbst mit seinem überschaubaren Sitzplatzangebot lädt wirklich jeden dazu ein das erlesene Getränke und Leckereien Angebot stilvoll auszukosten. Die charmanten Angestellten versüßen zusätzlich jeden Aufenthalt wenn sie zum Beispiel den wirklich besten Kaffee der Stadt servieren. Doch zurück zu dem von der Straße aus einsehbaren Ladenlokal mit seinen reichlich bestückten Vitrinen. Lauter kleine Kunstwerke, die eine Entscheidung wirklich nicht einfach machen. Die angebotenen Verführungen dieser Patisserie Parisienne reichen von einer vielfältigen Macarons Kollektion bis hin zu diversen Gateaux Individuelles, welche Träume wahr werden lassen. Es gibt französische Klassiker wie Tartes, Quiches, Himbeertörtchen , Eclairs aber auch selbst kreierte Pralinen und im Sommer nach französischem Rezept hergestelltes Eis. Olga Lina Knöbel selbst stammt aus einer sehr bekannten Künstlerfamilie. Mit ihrem sicheren Gespür für Schönes, Besonderes und Ausgefallenes hat sie ein zusätzliches und einmaliges Künstlerprojekt entwickelt."Sweet Art"!!!Alle drei Monate wird ein bekannter Künstler sein Können in einer süßen Kreation vorstellen. Diese süßen Kunstwerke, kann man während der täglich laufenden Ausstellung erstehen und bewundern. Pure Freude für mich die wirklich schönste Freude in dieser Stadt.

    • Qype User Paul_F…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2012

    Man könnte auch PURE SÜNDE sagen, denn Kalorienzähler sollten den Laden meiden wie der Teufel das Weihwasser. Alle bisherigen Einkäufe (4) haben sich in jeder Hinsicht gelohnt. Die Törtchen sehen wunderbar aus und schmecken mindestens genauso gut.
    Egal ob Himbeer- oder Schokoladen-Törtchen, alles ist traumhaft köstlich. Ideal auch als Dessert oder als Mitbringsel zum Nachmittagskaffee. Boah, während ich das schreibe lässt mir schon die Erinnerung das Wasser im Mund zusammenlaufen.

  • 4.0 Sterne
    8.5.2011

    "Pure Freude" besteht aus zwei Teilen: dem sehr spartanisch eingerichteten Laden direkt an der Straße und einem kleinen, gemütlichen Café im Hinterhof.

    Die Törtchen sind sehr klein, niedlich verziert und die Preise gehoben (ca. 5-7EUR).
    Wir haben dort zwei Törtchen bestellt. Da sie ziemlich süß und vor allem mächtig, was man bei der Größe gar nicht vermutet, sind, habe ich meine nur zur Hälfte aufbekommen und die andere mit nachhause genommen. Geschmeckt haben mir beide. Ich mag Torten mit dicker Sahne-/Cremeschicht.
    Bestellt hatten wir noch warmen Kakao mit Sahne. Im Gegensatz zu manch anderen Cafés war er hier nicht ganz so süß, was ich sehr positiv finde (Nachsüßen geht ja immer).

    Die Bedienung war sehr freundlich, unaufdringlich und hat keine Anstalten gemacht, als ich mein halbes Minitörtchen eingepackt mitnehmen wollte.

    Tolles Café, das ich bestimmt wieder besuchen werde, um die für Deutsche eher ungewöhnliche Auswahl weiter zu probieren.

  • 5.0 Sterne
    15.3.2011
    Erster Beitrag

    1a Optik der Törtchen, 1a Verpackung - und natürlich 1a im Geschmack!

    Ich war letztlich in Belgien, wo Patisserie ja große Tradition hat, und war echt neidisch, weil da selbst in kleinen Küstenstädten (wenn mal einer nach Koksijde kommt, un-be-dingt zu Leterme auf der Zeelaan gehen!), X Konditoreien ihre Ware so verführerisch darbieten, wie man es hierzulande selten findet, jedenfalls außerhalb von Großstädten. Gut, dass man in Düdo wohnt, wo es Läden wie Pure Freude gibt :-)

    Preislich natürlich hoch angesiedelt mit 4-6 Euro pro Stück. Eigentlich könnte man die Törtchen auch kleiner machen, das wäre mengenmäßig völlig ausreichend. Aber vielleicht lernen die Patisseure das von ihren belgischen Kollegen auch noch...

    • Qype User ladybu…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.10.2012

    Die Qualität der Törtchen ist absolut spitze. Leider kann ich das vom Service nicht behaupten. Lauter ungelernte Kräfte, die völlig überfordert wirken. Der idyllische Hinterhof lässt solche Schwächen aber schnell vergessen.

    • Qype User Janina…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.11.2012

    Ich liebe die Törtchen und Macarons! Pure Freude.

  • 5.0 Sterne
    6.10.2012

    Wow! Die Törtchen sehen nicht nur fabelhaft aus sondern schmecken auch großartig und zum Glück auch nicht so süß, wie sie auf den ersten Blick aussehen. Noch dazu eine sehr freundliche Bedienung  wirklich rundum empfehlenswert!

  • 5.0 Sterne
    13.11.2011
    Aufgelistet in Geheimtipp, Schokolade

    In einem kleinen, unauffälligen Hinterhof eines noch viel kleineren Cafes ist das Pariser Ambiente pure Freude vorzufinden. Leider kennen dieses Cafe nicht besonders viele..aber mal ganz ehrlich. "Pure Freude" hört sich ja auch nicht wirklich französisch an. Ich liebe seine Törtchen!!!  Ein richtiger Hingucker...und dann noch der einmalige Geschmack mhh leckeeeer.
    Genau so geschmackoll ist der Laden selbst eingerichtet. Das hohe Niveau lässt grüßen ;)
    Als ich das erste Mal dortdrin saß und mir meine Törtchen serviert wurden, war ich im ersten Augenblick traurig. Ich habe soviel für ein verdammtes Törtchen bezahlt und hatte dann nur so viel auf meinem Teller? Das konnte doch nicht deren ernst sein. Naja bevor ich mich weiter aufgeregt habe, wollte ich dann das bisschen Törtchen wenigsten essen...jaa dann kam etwas womit ich nicht gerechnet habe. Ich habe nicht alle meine Törtchen aufbekommen. Wer hätte das gedacht? So klein und so sattmachen. Unglaublich. Ich musste mir die einpacken lassen..und konnte den restlichen Teil zuhause genießen :))) Einfach umwerfend lecker. Ich kann jedem dieses Törtchenparadies empfehlen

  • 5.0 Sterne
    29.11.2011

    Als ich auf einer kleinen Feier von Bekannten eingeladen war, gab es zum Nachtisch total schön und interessant gestaltete Törtchen. Ich fragte natürlich sofort, ob die selbst gemacht sind und die Antwort lautete: "Ja, aber von einem Laden in der Stadt!" Toll :) Auf jeden Fall hat mir die Gastgeberin dann von diesem kleinen Laden erzählt, das auch ein Café ist. Es bietet echt jegliche Art von kleinen Leckereien an, die wirklich sehr detailgetreu und kreativ gestaltet sind. Man traut sich gar nicht rein zubeißen, weil die Sachen so schön aussehen und man das Kunstwerk nicht kaputt machen möchte. Ich zumindest hatte ein schlechtes Gewissen :) Das ist allerdings schnell verflogen, nachdem ich das Törtchen verdrückt habe. Verdammt lecker sage ich nur und vor allem mächtig. Die Leckereien sind zwar nicht gerade groß, aber dafür ziemlich sättigend und süß.
    Aber als ich nach dem Preis gefragt habe, hat es mich fast von den Socken gehauen: ca. 6 € für ein Törtchen!! Das ist doch nicht normal??? Für dieses Geld kann ich mir einen ganzen Kuchen kaufen!! Aber der schmeckt leider nicht so lecker wie die kleinen Köstlichkeiten aus dem Laden Pure Freude ;)

    • Qype User marian…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.7.2013

    ist ganz ok. die preise etwas gehoben!

Seite 1 von 1