Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    17.11.2007

    Ein weiterer Bericht aus der Reihe "Wir gehen Restaurants testen, da der Große bei den Großeltern ist" :)
    Gestern Abend haben wir es nach drei Jahren dann auch mal in den Römerhof geschafft, obwohl er bei uns eigentlich nur die Straße hoch ist.

    Von aussen ist das Lokal eher unscheinbar. Man sollte sich nicht von der neben der Tür angeschlagenen Karte verwirren oder abschrecken lassen. Diese beinhaltet nur die Speisen, die es immer gibt. Innen hat es hinter der Theke noch handgeschriebene Karten, welche die aktuellen Spezialitäten beschreiben. Das Innere des Lokals ist, wie schon beschrieben traditionell gutbürgerlich, aber angenehm hell.
    Wir hatten gestern Glück, dass wir so früh da waren, da sich der Laden doch schnell gefüllt hat und einige Tische bereits vorreserviert waren. Positiv gestimmt hat uns auch, dass es ältere 'eindeutige Schwaben' in den Römerhof gezogen hat - dann muss das Essen ja gut sein.
    Und so war es auch. Meine Rinderleber war super zart, mit einem Berg von frischen angebratenen Zwiebeln bedeckt und schmeckte wunderbar. Zuvor gab es einen ordentlichen Beilagensalat und noch eine Schüssel warmen Kartoffelsalat. Der Schweinebraten meiner Partnerin war auch sehr lecker ; ein Änderungswunsch bezüglich der Beilagen wurde ohne jegliche Probleme ausgeführt.
    Als Schmankerl gab es danach als Gruß aus der Küche noch kleine Stückchen Apfelkuchen.

    Leider gibt es Abzüge in der B-Note: die eine Bedienung war nicht sonderlich freundlich, es gibt keine Kinderstühle und nach dem Essen rochen unsere Kleidungsstücke nicht nur nach Essen, sondern auch nach Rauch. Zum Teil wohl, weil im Nebenzimmer scheinbar geraucht werden kann, auch wenn die Türe sperrangelweit offen ist. Und sicher auch, weil das Lokal wahrscheinlich früher gut beräuchert wurde.

    Das wird uns aber nicht stören, mal wieder hinzugehen, wenn auch die Preise etwas gehobener sind - man bekommt aber auch einiges dafür.

  • 3.0 Sterne
    1.6.2006
    Erster Beitrag

    Auswärtigen Besuchern die Freuden schwäbischer Küche näherbringen? Das gelingt aufs Beste im Römerhof. Zartester Rostbraten, leckere Maultauschen und die obligatorische Schüssel Kartoffelsalat für alle sind zu reellen Preisen zu haben. Das Interieur ist gutbürgerlich-gemütlich und das Publikum durchaus gemischt. Das Pilsner Urquell vom Fass ist zwar nicht schwäbisch, dafür aber äußerst lecker und nicht überall zu bekommen.

    Update Oktober 2007: beim letzten Besuch gings leider schief. Sonntag (!) abend um 18:00 (!!) war der Laden rumsvoll (!!!) . Leider kam der Service nicht damit klar. Wir warteten lang, der Rostbraten war komplett durchgebraten und entsprechend zäh. Und Pilsner Urquell gibt's auch nicht mehr. Wobei das Krusovice, das es stattdessen gibt, auch sehr lecker ist. Ich hoffe, dieser weniger gelungene Abend war eine Ausnahme - aber für 4 Sterne langts leider nimmer...

Seite 1 von 1