Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    25.4.2014

    Ein Hotel, welches die 5 Sterne voll verdienst hat. Der Service und die Hilfsbereitschaft des Personals ist Beispiellos. Restaurant, Bar sowie Rezeption könnte vom Service m.E. nichts besser machen.
    Wenn ich in Berlin bin, hier werde ich noch öfters übernachten.

  • 4.0 Sterne
    29.4.2014
    1 Check-In

    Das Aquarium in der Eingangshalle und der Blick von den innen liegenden Zimmern darauf ist sicherlich der Hit. Die Zimmer und der Hotelbereich sind stylisch und gut ausgestattet, die Matrazen und das Bad entsprechen dem 5 Sterne Standard, Parken ist direkt unter dem Hotel möglich, Schwimmbad und Wellness sind auch dabei.
    Sehr gut: Frühstücksbüffet und Service
    Die Klimanlage in den Zimmern ist etwas laut.
    Ich würde das Hotel sicherlich weiterempfehlen.

  • 4.0 Sterne
    1.4.2014
    1 Check-In

    Guter Standard mit schönem Wellness

    gut gelegen, in der Nähe vom Alexanderplatz. Leicht zu erreichen mit dem TXL Bus vom Flughafen.
    Beim freundlichen Einchecken fällt natürlich als erstes der Grosse Fischtank/Dom in der Mitte auf. Quasi ein riesen Aquarium mit Fischen. Dies ist echt ein netter hingucker den ich so noch nicht gesehen habe.

    Das Zimmer ist sauber und so wie man es von Raidsson Blu her kennt.
    Internet ist kostenlos, dafür sind die Minibar Preise doch eher hoch.

    Der Wellnessbereich im 1.UG ist für Gäste Kostenlos und bietet Sauna und Pool, Massagen gibt es gegen Aufpreis.

    Alles in allem ein gutes Hotel

  • 5.0 Sterne
    20.3.2014
    2 Check-Ins

    Unweit vom Alexanderplatz ist das Radisson Blu, mit doch recht unscheinbarem Eingang. Was sich aber nach Eintreten bietet, ist sensationell: Ein 25 Meter hohes See-wasser Aquarium, das als Teil des nahe gelegenen Sea-Life Aquariums eine Fahrt mit dem Aufzug im Kern des Zylinders erlaubt.
    Unterhalb des Beckens ist eine große Bar angelegt, mit reichlich Sitz-gruppen, die auch noch bis in die Nacht gut besucht ist.
    Auch die Hotel-zimmer sind im Kreis angelegt, und man sollte die Option nutzen ein Zimmer mit Blick auf das Aquarium zu wählen.
    Neben den modern gestalteten Zimmern und überaus komfortablen Betten, sollte man nicht verpassen das komplette Spa im Untergeschoss auszunutzen. Ein kleines Schwimmbecken (ca.10 Meter), 2 Saunas, ein Dampfbad und etliche Duschen sind frei bis 10 Uhr Abends nutzbar. Auch Massagen werden im Wellness-bereich angeboten, sind jedoch etwas teurer.
    Ebenfalls bemerkenswert ist die Vielfalt des Frühstück im 'HEat'-restaurant, welches gerne vergessen läßt, daß es noch andere wichtige Mahlzeiten im Laufe des Tages geben könnte.

  • 4.0 Sterne
    23.1.2013

    Das Radisson Blu Hotel, nur einen Steinwurf von Berliner Dom entfernt, ist ein guter Ausgangspunkt um Berlin zu erkunden. Berlin Mitte und Hackischer Markt sind in fussläufig Entfernung zu erreichen. Das Brandenburger Tor im Prinzip auch, nur ist der Weg hier ein kleines Stückchen länger.

    Das Hotel ansich ist modern und bietet alles, was man bei einem 5-Sterne Haus erwartet. Eyecatcher ist natürlich das große Aquarium, welches zylinderartig im Innenhof tront.

    Die Zimmer sind modern eingerichtet und haben entweder einen Blick auf den Innenhof und das Auqarium oder auf Berlin.

    Das Frühstücksbufett ist reichhaltig und lecker, aber leider auch mit Wartezeiten verbunden. Ab 9 Uhr wird es voll und da kann es schon passieren, das man auf den Einlass zum Frühstücken warten muss.
    Ich finde das etwas unglücklich, da Geschäftsreisende sicherlich nachfolgende Termine habe und so leicht ins Schleudern geraten könnten.

    Empfehlenswert ist auch die Hotelbar im Untergeschoss des Hotels. Sehr stylisch eingerichtet.
    Der Barservice ist sehr zuvorkommen und berät einen gerne bei Cocktail-Fragen. Knabberein gibt es gratis dazu.

    Wer also ein Wochenende in der Hauptstadt plant, kann hier mit gutem Gewissen einchecken.

  • 4.0 Sterne
    25.9.2012

    Schönes Hotel in sehr guter Lage. Die Zimmer sind modern und haben eine angenehme Größe.
    Die Lobby ist super und bietet ein tolles Ambiente für den abendlichen Gin-Tonic.

  • 4.0 Sterne
    14.7.2012
    1 Check-In

    Die Lobby des Hotels ist ein Eyecatcher schlechthin, mit dem riesigen Aquarium und den täglichen Tauchgängen ... Insgesamt ist das Hotel in puncto Zimmer, Wellness-/ Fitnessbereich, Meeting- und Konferenzräume eines 5-Sterne Hauses würdig, auch wenn die 5 Sterne, bedingt durch Antikorruptionsregelungen diverser Branchen, freiwillig abgegeben wurden. Die Lage (gleich neben dem Dom) ist gut.

    Einziges Manko aus meiner persönlichen Sicht ist, dass das Hotel insgesamt zwar sehr chic, aber irgendwie ungemütlich ist. Aber das ist vielleicht Geschmacksache. Das macht allerdings der zweite Meetingbereich, die Dom-Lounge wieder gut: Konferenzräume mit Aussicht über halb Berlin. Wirklich eine ganz spezielle Sache!

  • 4.0 Sterne
    28.3.2010

    Zum zweiten Mal hier übernachtet. Diesmal kam ich in den Genuss eines Upgrades, Junior Suite: Wow! Schlafen mit Blick auf den Berliner Dom. In letzter Zeit entwickelt sich Radisson Blu zu meiner Lieblingskette. Das Trainingskonzept für das Servicepersonal muss super sein: Wunderbar aufmerksam, ausgesucht höflich, nicht aufdringlich: So muss es sein. Eine leichte Schwäche beim Frühstück übersehe ich dann gerne.
    über das Atrium ist genug gesagt. Ich finde auch die Zimmer mit Blick auf Aquarium super.

  • 4.0 Sterne
    26.8.2012

    Ich bin nicht ganz sicher, ob es ein 5Sterne-Hotel ist. Von mir gibt es jedenfalls nur 4-.
    Das Hotel ist sehr ansprechend. Natürlich ist das gigantische Aquarium im Foyer der Eye Catcher überhaupt. Die zweckmäßige Architektur und die absolut günstige Lage sind kaum zu übertreffen. Die Zimmer sind großzügig dimensioniert. Und jetzt die Klagen auf hohem Niveau: die Rezeption ist  wie so häufig  stark unterbesetzt. Allerdings wird dies durch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft kompensiert. Ganz im Gegensatz zu den Pagen. Stets missmutig bilden sie wirklich kein tolles Entree in so ein Haus. Mit einiger Wartezeit  zu wenig Aufzüge  kommt man in die Zimmer (ohne akzeptables WLAN). Hier ist der Sanitärbereich die Schwachstelle. Weder Ausstattung noch Design sind der Kategorie angemessen. Mein Fazit: Trotz der Schwächen stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis (Zumindest mit Corporate Rate)

    • Qype User Elli7…
    • München, Bayern
    • 901 Freunde
    • 491 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.9.2008

    Die Bar vom Radisson ist sehr stylisch und doch gemütlich eingerichtet. Einfach eine ansprechende Atmosphäre.

    Die Cocktails sind wirklich gut!
    Einer der wohl beliebtesten Cocktails ist der ist der Sex on the Beach... die abgewandelte Form Romantik-Sex on the Beach ist etwas süßes!

    Dazu gibts immer Wasabi-Erdnüsse und Reis-Kekse!

    Die Damen vom Service sind freundlich, gut geschult und sehr aufmerksam!

    War ein netter Besuch!

    • Qype User miniwe…
    • Berlin
    • 45 Freunde
    • 211 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.10.2008

    Nicht nur für Nicht-Berliner mehr als einen Besuch wert. :-)

    Geboten wird neben der bezaubernden Atrium Lobby (mit der besten Freundin zum Käffchen verabreden ;-)), die Aqua Lounge (donnerstags Jazz), zudem das Noodle Restaurant (Asia) und im HEat (Indisch, Showküche mit Holzofen, Rotisolgrill und Bio-Ecke) gibts auch noch den Blick auf den Dom.

    Für Events die Dom-Lounge mit Panormablick, die jedoch nicht frei zugänglich ist.

    Verdiente 5 Sterne, was sonst! ;-)

    Mein Tipp für mal vorbeigucken
    Beim Spaziergang in der Atrium Lobby vorbeisehen (große Fischbecken-Röhre). Beachte für Nichtgäste (d.h. ohne Zimmerkarte) kann das Fischbecken mit dem Aufzug nur abwärts abgefahren werden, aber man könnte mit Gästen i.d. Aufzug huschen.^^ ;-)

  • 5.0 Sterne
    21.12.2008

    Wenn man seine Zeit in der neuen Mitte verbringen möchte, liegt ( ! ) man hier ganz richtig.
    Die klaren Linien der Raddison-Kette ist auch hier wiederzufinden.
    Man kann darüber streiten, ob man ein Zimmer mit Domblick, Rotes-Rathaus-Blick, Fernsehturmblick, oder den besten InBett aus so einen Blick auf ein 1-Million-Liter-Wasserbecken mit Fischen drin.
    Mit ein wenig Glück hat man auch imposante Blicke in die anderen Innenhofzimmer :-))

  • 5.0 Sterne
    24.10.2011

    Dieses Hotel bietet alles was ich mir von einem guten Hotel wünsche, zentrale Lage mitten im Leben, gute Erreichbarkeit mit vielen Verkehrsmitteln, komfortable und moderne Ausstattung, Style, aber dennoch alles mit Sinn und Praxistauglichkeit, dezenter, unaufdringlicher Service, ein sehr umfangreiches Frühstückund und und.

    Einzig, die für meinen Geschmack zu kurze Öffnungszeit des Wellness-Bereichs ist ein kleiner Kritikpunkt. Nach einem langen Tag wünschte ich mir die Möglichkeit auch mal um 23 Uhr eine Bahn zu schwimmen. Leider ist dies aber in den wenigsten Hotels möglich.

  • 5.0 Sterne
    25.4.2009

    Musste vor einigen Wochen beruflich im Radisson absteigen und kann daher keine Auskunft über die Preise geben eines kann ich aber sagen: Fantastisches Hotel. Freundliches Personal, sauberes und schönes Ambiente und vom Design her ist alles vom Aufzug bis zur Toilette sehenswert. Der Service ist wirklich klasse. Für Gäste ist sogar wlan kostenlos. Die Zimmer sind recht geräumig und sehr ruhig. Auch an die Lage ist mehr als günstig, direkt am Alex, fußläufig zur Museumsinsel und den Hackeschen Höfen. Eigentlich sollte man bei einem Hotel dieser Klasse auch nichts anderes erwaarten.
    Zu guter Letzt bleibt das Frühstück zu erwähnen: Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, hätte ich die Auswahl und die Qualität gerne ausgiebiger genossen. Auch das hauseigene Restaurant ist sehr gut, über die Preise sollte man sich dort allerdings natürlich nicht wundern. Die Showküche ist sehenswert!

    • Qype User Firest…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 151 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.5.2009

    Zuerst ins Kino - und dann einen Absacker im SAS Hotel. So lässt es sich in Berlin leben.

    Über die Zimmer kann ich wenig sagen, aber die Bar ist spitze.

    Zuerst sieht man das größte (?) Aquarium von Europa. Dann lässt man sich in den Ledersesseln oder auf den Design-Stühlen nieder. Die Bedienungen sind sehr aufmerksam, versorgen einen schnell mit der Karte, geben auch gute Empfehlungen.

    Unaufgefordert bringen sie auch Oliven, Chips oder Knabbersachen. Natürlich umsonst. Die Cocktails schmecken gut.

    Kreditkartenzahlung ist möglich. Einfach nur super gemütlich

  • 5.0 Sterne
    8.1.2013

    Ich habe dort ein Coaching besucht. Das Hotel ist super schick und von innen sehenswert, da ein tolles Aquarium die Lobby ziert.
    Der Seminarraum war gut, ohne Fenster aber ausreichend.
    Die Versorgung sehr gut!

  • 5.0 Sterne
    8.1.2010

    Eines der modernen Radisson Blu Hotels in Großstädten. Die Lage ist zwar nicht wirklich "Mitte", aber genau an der Museumsinsel, nahe zum Hackeschen Markt und den Hackeschen Höfen insbesondere für Berlinbesucher empfehlenswert.
    Im Atrium des Hotels ist beeindruckend das 6 Stockwerke hohe runde Aquarium des benachbarten Sealife, welches man insbesondere von den Glasaufzügen bewundern kann. Nachteil: viele Leute kommen in den Hotelempfang, um kostenlos das Aquarium zu bestaunen. Gottseidank funktionieren die Hotelaufzüge nur mit Zimmerkarte.
    Wir sind in dem Hotel immer für den Berliner Halbmarathon, dessen Start direkt vor der Tür liegt. Dabei gönnen wir uns auch immer ein Businessclass-Zimmer und konnten bisher jedesmal die Aussicht auf den Berliner Dom geniessen. Kann sein, dass andere Zimmer, insbesondere zum Innenatrium nicht so angenehm sind.

    Frühstück ist der Klasse des Hotels entsprechend sehr gut.

  • 4.0 Sterne
    5.2.2012

    laut den Beschreibungen hier muss ich sagen: Leider habe ich hier noch nicht gewohnt oder gespeist
    Aber ich bin hier nur auf einen Drink gewesen und trotzdem zuvorkommendst bedient worden! Toller Service und top-aufmerksam das muss man sagen!
    Falls ich mal in Berlin keine andere Bleibe finde, würde ich hier einbuchen ;-))

    • Qype User CityQu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.1.2013

    Hier stimmt einfach alles!
    Bin zwar eh eine Berlinerin, aber ich liebe auch die Hotels hier bei uns in der Stadt.
    Zudem hatten wir dort letzte Woche eine Tagung, und ich muss sagen, von geschätzten 100 Hotels die ich besucht habe, war das mit unter eines der Besten!

    • Qype User ub…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.5.2007

    Egal ob man ein Zimmer mit Blick nach Innen oder Außen hat - das Erlebnis der Spitzenklasse ist immer garantiert. Nach außen hat man Blick auf die Spree und den Berliner Dom - nach innen den atemberaubenden Blick auf die tropische Aquariumssäule.

    Zudem gibt es einen klasse Service und ein hervorragendes Restaurant

  • 5.0 Sterne
    28.8.2013

    Super Lage und ein tolles Hotel!
    Spektakulär ist das größte fristehende Aquarium Europas/ der Welt!? bin mir nicht ganz sicher.hatte das mal iwo aufgeschnappt. Durch das Aquarium kann man via Aufzug fahren, muss allerdings das Sea Life Center besuchen, als Hotelgast kann man zwar reduzierte tickets erwerben aber leider nicht damit auf die zimmer fahren:-)
    Die Zimmer sind modern und stylish eingerichtet. Ist ein 5 Sterne Hotel, dementsprechend (ist ja nicht Mallorca) ist alles sauber und perfekt.
    Das Frühstücksbuffet kostet 25Euro und bietet alles was man wünscht. Allerdings finde ich es wirklich schwer bei Hotels in der Kategorie im internationalen vergleich Unterschiede zu erkennen. Denn das Frühstücksportfolio ist nunmal meist identisch: einfach gesprochen Käse, Wurst, Bacon, Rührei, Saftbar, Fisch, Müsli, Obst ist ja selbstverständlich, die klassiche Omlett Ecke, in der ein Koch auf Wunsch das gewünschte Omlette zubereitet findet sich ja auch häufig.
    Zusammengefasst finde ich das Design und die Lage sehr besonders !!!!!!

    • Qype User Thomas…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.10.2011

    Positiv:

    - Günstige Lage. 5 Minuten zu Fuß vom Hackerschen Markt

    - Einrichtung brandneu und stilvoll

    - Drinks an der Bar hochwertig und entsprechend teuer.

    - Aquarium ist natürlich der Hammer
    Negativ:

    - Freundlichkeit beim Checkin/Checkaus ließ zu wünschen übrig. Es war die Hölle los und nur 3 Schalter besetzt. Hat 20 Minuten gedauert.

    - 0,33 Bier 6,- Euro in der Minibar, Snickers 3,50 Euro
    Fazit: Ich war sehr zufrieden, würde nächstes mal wieder hin.

    • Qype User Trüffe…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.7.2012

    Hallo, waren von Freitag bis Sonntag dort zu Gast. Und da wir insgesamt für 10 Personen, also fünf Doppelzimmer, gebucht hatten und dafür verschiedene Internetportale genutzt haben, war die
    Rezeption etwas überfordert. Buchungen konnten nur schwer zugeordnet werden. Aber: dem
    Wunsch nach einem Allergikerzimmer wurde entsprochen. Sehr schön. Alles in allem ein schönes
    Hotel. Kühl zwar, aber wirklich schön. Die Servicekräfte im Barbereich sehr sehr freundlich.
    Die Frage nach einem late checkout konnte relativ einfach geklärt werden. Sehr gerne!
    Und 14h ist schon schön, wenn man eine Hochzeitsfeier hinter sich hat.
    Dennoch muss ich sagen: früher dachte ich 5* seien irgendwie imposanter ;-)
    Gäste in Shorts etc. sind immer noch komisch anzusehen und ich bin wahrlich kein Spießer!

    • Qype User ironso…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 35 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.8.2012

    Ich war zwar nur in der Bar unten am Eingang aber was man da sieht, einen zylinderförmigen Aquarium in einer Größe die es nur hier gibt! Sehr toll- interessant, leichte und moderne Innenarchitektur!
    Lohnt sich mal vorbei zu gucken! Gruß aus Stuttgart

    • Qype User Mi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.8.2006

    Ein wunderschönes und neues Design-Hotel in der Nähe des Alexanderplatzes - in dem man einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Extrem aufmerksamer Service, der dem Erst-Besucher alles freundlich erklärt (scheint zum Standard-Programm zu gehören).
    Wir hatten ein sehr hübsches Zimmer zur Straße hin mit einem kleinen Balkon und schönem Blick in die Umgebung (der Platz gegenüber des Hotels ist nicht bebaut - Stand Mai 2006).
    Highlight ist die Aquarium-Röhre in der Mitte der Lobby, die zum angrenzenden Sea Life gehört, von wo aus man das Aquarium auch besichtigen kann.

  • 5.0 Sterne
    30.11.2013 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In

    Und schon wieder hier gewesen ... Immer wieder toll! Schönes Zimmer, tolles Frühstück und immer wieder faszinierend das große Aquarium. Das Hotel liegt direkt an der Spree und nur ein paar Meter entfernt vom Alex - von hier aus ist man in ein paar Minuten in Mitte./Friedrichstraße und Co. Ich kann das Haus immer wieder empfehlen. Herausragend ist das nette und freundliche Personal.

    5.0 Sterne
    2.11.2013 Vorheriger Beitrag
    Definitiv eines der besten Hotels der Stadt. Tolle Zimmer, super Restaurant und ein ganz tolles… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    10.12.2012

    Das ist hier doch der Aquadom, oder? War dort letztes Jahr mit meinem chinesischen Kumpel Kevin Lee. Der Besuch dieses tollen Fahrstuhles war inbegriffen im Sealifeticket. Viele bunte Fische gibts zu entdecken und zu bestaunen. Macht es auf jeden Fall mit es ist eine tolle Sache!

  • 5.0 Sterne
    7.3.2014

    hier gibt es nichts zu meckern. schönes hotel, saubere Zimmer, netter Service und das beste Frühstück dass ich je in einem hotel hatte! was für eine grosse Auswahl!  ich würde immer Zimmer nach innen zum Aquarium bevorzugen - der Ausblick ist super!

  • 5.0 Sterne
    2.12.2012
    10 Check-Ins

    Zentral, modern und endlich haben wir es geschafft Freunde zu besuchen und dort einmal frühstücken. Einfach Sehr gut!

  • 4.0 Sterne
    16.7.2011

    Habe nur an der Bar gesessen und dem über mir schwebenden Aquarium meine Blicke gegeben, dazu ein Berliner Pilsener getrunken. Faszinierend diese Architektur, wenn auch dieses sagenhafte Aquarium hier auf dem begrenzten Raum gar nicht so gut zum Tragen kommt, die Fläche scheint mir fast zu klein für dieses geniale Konstrukt. Die Menschen, die mir behilflich waren sind sehr freundlich gewesen und die Viertelstunde, die ich blieb, die waren ein netter Kurzurlaub in der Arbeitswoche.

  • 5.0 Sterne
    15.3.2007
    Erster Beitrag

    Das SAS Radisson in Berlin ist bereits ein Erlebnis und eine Reise wert. Über die ganze Höhe des Atriums türmt sich auf 25 Metern das weltgrößte zylindrische Aquarium im Inneren des Hotels. Das Hotel liegt im Herzen der deutschen Hauptstadt, direkt an der Spree vis à vis des Berliner Doms. Die Zimmer sind exklusiv und der Service ist besonders gut. Das SAS Radisson bietet darüber hinaus ein Wellnessbereich Splash mit Schwimmbad, verschiedenen Saunen, Solarium und Fitnessraum. Leider blieb während unsrem Besuch nicht genügend Zeit um diesen Bereich zu Genießen. Für Konferenzen ist ein Konferenzbereich im Erdgeschoss mit einer Fläche von 1334 m vorhanden. Beim SAS Radisson handelt es sich um ein Verwöhnhotel mitten in Berlin. Wer die Hauptstadt besuchen möchte und exklusive übernachten will ist im SAS Radisson gut aufgehoben.

    • Qype User aschle…
    • Paris, Frankreich
    • 27 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.11.2006

    ein sehr angenehmes hotel mit guter zimmergroesse. die lobby (mit aquarium) ist imponierend, vielleicht sogar ueberwaeltigend.
    das restaurant Heat ist auch sehr empfehlenswert, vor allem die indische/fusion kueche.
    die lage ist ok aber nicht ideal.

    • Qype User NickCg…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 33 Freunde
    • 213 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.6.2008

    Nach dem ich eine Nacht im Bristol verbracht hatte war ich die anderen Nächte hier untergebracht. Und: welch ein unterschied. Hier stimmt einfach alles: Der Empfang und das Team super freundlich. Das Design und die Lage Top. Das Atrium wirkt mit dem Aquarium gigantisch, die Zimmer (auch in der Standartkategorie) sind gross und modern eingerichtet mit einem super tollem Bett. Die Restaurants habe ich nicht getestet, sollen aber laut Kollegen empfehlenswert und vor allem nicht überteuert sein. Die Lobbybar fand ich nicht ganz so gemütlich - macht nix, im Kellergeschoss befindet sich die Aqua Lounge eine weitere Hotelbar in modernem Design. Diese ist echt gemütlich und eignet sich prima um mit Kollegen oder Freunden noch etwas abzuhängen. Preislich liegt die
    Übernachtung schon bei ca 200 (je nach Termin + / -) Euro aber die Investion hat sich hier gelohnt. Eines der Tophotels und rundum empfehlenswert.

    • Qype User sherlo…
    • München, Bayern
    • 19 Freunde
    • 112 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.7.2009

    Normalerweise mag ich Hotelketten nicht.
    Durch das wirklich ganz fantastische riesengroße Aquarium, um das herum das Hotel quasi gebaut ist, wird dieses Hotel aber zu etwas Besonderem.
    Wir hatten ein Zimmer nach innen, das heisst mit großer Fensterfront zum Innenhof und direktem Blick auf das Aquarium. Der 4.Stock ist von der Höhe her ideal um die Fische zu beobachten. Man kann ewig hinschauen und entdeckt immer wieder etwas Neues.
    Das Zimmer war modern, stilvoll und gemütlich eingerichtet. Es gab zwar recht wenig Schrank-Platz aber für 2-3 Nächte ist das kein Problem.
    Was uns gestört hat, waren die echt Abzocker-mässigen Preise der Minibar (zB Snickers für EUR3,50) und dass das Hotel uns für eine Thermoskanne mit heißem Wasser und ein paar Teebeutel EUR14 (!!!!) in Rechnung gestellt hat.
    Da relativiert sich ein verhältnismässig günstiger Zimmerpreis von EUR105/Nacht (ohne Frühstück) dann wieder, wenn man durch die Hintertür so abgerippt wird.

    Zur Bar: es gibt ganz nette runde Sitzinseln, in denen man mit 4-6 Personen Platz findet. Die einzeln stehenden Tische verströmen allerdings eher Bahnhofshallen-Romantik. Die Hintergrund-Musik ist merkwürdig, vor allem weil man verschiedene Musik übereinander hört, wenn in einem der Veranstaltungsräume ein Event stattfindet. Aufgrund der Hallen-Architektur ist die Akustik leider sehr schlecht und man hört das Geschirr- und Gläserklappern sehr laut. Der Service ist super freundlich und aufmerksam, die Preise sind allerdings gesalzen. EUR11 für einen Cocktail ist für Berlin schon sehr teuer, auch wenn die Cocktails sehr gut sind. Ich denke es gibt jede Menge Bars mit mehr Flair, interessanterem Publikum und günstigeren Preisen in Berlin. Lohnt sich eigentlich nur, wenn man das Aquarium mal sehen will und nicht den horrenden Eintritt via Aquadom hinblättern will.

    FAZIT: das Hotel sollte man schon mal erlebt haben. Wir würden nächstes Mal aber wahrscheinlich eher ein kleines individuelleres Hotel ausprobieren, davon gibt es in Berlin ja zum Glück einige.

    • Qype User tony8…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.7.2010

    Ich kann nur positives über das Blue berichten. Von Serice bis Sauberkeit war alles tip top. Das Frühstücksbuffet ist fantastisch und lässt keine Wünsche offen. Von der tollen Sicht auf das Indoor Aquarium brauche ich wohl nicht mehr zu berichten. Ein klasse Hotel das ich jeder Zeit wieder besuchen würde.

    • Qype User PiaMan…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 32 Freunde
    • 111 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.8.2010

    Mein Besuch war im Mai, ich muss sagen wenn man ins Hotel reingeht ist man zuerst von der Halle beeindruckt. Das AquaDom und die große Bar ist erstmal ein Blickfang.
    Check-In: Freundlich, nicht viel erklärt. Dafür hat der Page, der uns das Zimmer gezeigt hat und die Koffer getragen hat alles erklärt, wo Wellness ist, wann frühstück ist ect.
    Zimmer: Sehr schön modern, hatten leider einen Zimmer zum innenhof bzw. konnten in den BQT Saal reinschauen war aber sehr ruhig. Bett sehr bequem, Bad größe ist gut.
    Wellness: Sehr gut, habe die Sauna, Dampfbad und noch eine Sauna ausprobiert, pluspunkt der Pool, minuspunkt die Kälte im Pool.
    Bar:Sehr gut! Die besten Cocktail hatte ich hier!Aufmerksamer Servicekraft(schale zum Naschen immer aufgefüllt, mein Taschentuch wurde entsorgt, gute beratung)
    Frühstück: Ich fand es sehr gut, im gegensatz zu anderen Radisson BLU Hotel fand ich, dass das Frühstück mehr auswahl hatte. vor allem gab es veschiedene Salate, wie Tomaten-Mozzarella, mind.5 verschiedene Brötchen sorten. ect.. wenn ich wieder in Berlin bin komme ich def. wieder!

  • 4.0 Sterne
    6.1.2013

    Ich gebs zu, wir haben das Hotel vor allem wegen des riesigen Aquariums gebucht  ein echter Hinkucker! Leider sieht man es nur von aussen, denn um den inneren Aufzug zu benutzten muss man neben an erst mal ein Ticket für SeaLife buchen
    Rezeption ist etwas unterbesetzt, aber sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind nur über die zentralen Aufzüge zu erreichen (keine Treppen für Aufzugphobiker) und einem längeren Marsch über die Gänge.
    Die Zimmer des Hotel sind klein, modern aber zweckmäßig eingerichtet. Bei Bad und Gaderrobe wurde für meinen Geschmack das Design zu sehr in den Vordergrund gestellt: Kleiderschrank ohne Türen, WC-Tür mit Doppelfunktion und daher nicht richtig zu schließen. Dafür kann das Zimmer gut verdunkelt werden und ist auch ausgesprochen ruhig, nichts zu hören vom Gang oder Nachbarn.
    Im Preis eingeschlossen Besuch des Spas: klein, aber durchaus ok mit Sauna, Dampfbad, Biosauna und Schwimmbecken.
    Auch das Frühstück ist gut, kann im Restaurant oder im Bereich des Aquariums eingenommen werden, muss aber extra zum Zimmerpreis für 17 Euro zugebucht werden.
    Die Lage des Hotels ist optimal für BerlinBesichtigungen, gute Verkehrsanbindung.

    • Qype User i_love…
    • Heilbronn, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.6.2013

    Super Hotel in Berlin.
    Lage ist Top, Zimmer sauber und modern, könnten aber wie in vielen neueren Hotels etwas größer sein!
    Das Aquarium in der Lobby ist der Wahnsinn.
    Wir haben Abends auch mal im Hotel-Restaurant gegessen. Leider nicht gerade günstig aber es war sehr gut.
    Frühstück war ebenfalls sehr gut.
    Was allerdings eine Katastrophe war, die Wartezeit bei Cocktails bzw. generell an der Bar.

    • Qype User Micky_…
    • Erkner, Brandenburg
    • 1 Freund
    • 106 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.2.2013

    Super Flair, Super Personal, Super Speis' und Trank In diesem Hause ist man interessiert am Kunden und ist stets bemüht present zu sein. Hatten die eine oder andere Firmenveranstaltung am Platz. Gerne wieder

    • Qype User silke1…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.8.2006

    Dieses Hotel unterscheidet sich nicht nur in Sachen Service und Qualität, sondern inbesondere die Freundlichkeit ist bemerkenswert. Sehr guter Blick auf das Aquarium erhält man in der sog. Aqua Lounge. Execellente Cocktails in schöner Atmosphäre

Seite 1 von 2