Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User yesnoc…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 6 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.9.2012

    Zunächst mal großes Facepalming: Wie man hier Sterne für eine lange Wartezeit abziehen kann, erschließt sich mir nicht. Es ist ja nicht so, dass ein Tätowierer wie eine McD-Thekenkraft austauschbar ist und so einfach das Personal aufgestockt werden kann, sondern man geht mit diesem(!) einen(!) Menschen und dessen individuellen Stil ein  ich sag mal  recht intimes Verhältnis ein, du studierst dessen frühere Werke und ihr klopft euch gegenseitig auf gemeinsame Kompatibilität ab.
    Wem es vollkommen wurscht ist, von wem er gestochen wird, Hauptsache schnellschnell, sollte sein Projekt eventuell nochmal überdenken. Und ansonsten gibt es bei Reinkarnation immer wieder genügend Gast-Tätowierer, die naturgemäß nicht langfristig verplant sind (und zum Teil echt geiles Zeug machen  siehe z.B. Isnard Barbosa (facebook.com/isnard.barb…) )
    So, jetzt zum eigentlichen Beitrag.
    Als Nicht-Kölner war mir Reinkarnation bisher 6 Reisen (2 Vorbesprechungen, 3 Tagessitzungen, 1 Vorbesprechung für das nächste Motiv) wert, nachdem ich lange Zeit vergeblich in der Karlsruher Umgebung nach einem guten Tätowierer gesucht hatte, der einen realistischen, antik-klassischen Stil beherrscht. Da ich ziemlich nörgelig sein kann, wenn es darum geht, meine Haut dauerhaft zu verändern, hatte ich mein Vorhaben eigentlich wieder aufgegeben, bis ich lernte, dass zwei gute Freunde von mir Kunden bei Reinkarnation waren. Die Bilder auf der Homepage sahen super aus, also hin.

    Der Inhaber, Guil, (sein Partner David ist leider leider nicht mehr dabei, für ihn gilt das nachfolgende aber genauso) ist ein entspannter, lustiger und vor allem kreativer wie fähiger Typ. So eine gewisse Divenhaftigkeit Künstlerselbstbewusstsein :) fehlt bei ihm auch nicht, was ich aber komplett positiv sehe. Er zeigt dir relativ schnell, wenn er auf ein Motiv keine Lust hat oder sich nicht vorstellen kann, wie das gut aussehen könnte  genau wie er Feuer und Flamme sein kann und dich mit sinnvollen Vorschlägen flasht und mitreißt und ihr beide richtig Bock bekommt.
    Allgemein macht es am meisten Spaß, wenn man eher grobe Vorstellungen hat und die gemeinsam ausarbeitet. Und wenn man mit einem breiten Grinsen aus dem Laden geht, sind einem auch die 1,5 bis 2 Jahre Wartezeit egal.
    Hygienisch gesehen ist dort alles tutti, wie auch schon in den anderen Beiträgen beschrieben. Die Jungs sind mit großem Spaß bei der Sache, singen zu guter Musik mit (Faith No More, Porcupine Tree, Deftones, The Doors) und lassen die Nadeln im Takt mitsummen. Ich habe mich jedenfalls immer sehr wohl und behütet gefühlt und das Endprodukt war einwandfrei und es musste nichts nachgestochen werden. Und in einem guten Jahr geht es schon weiter, juhuuu.

    • Qype User Zauber…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.7.2008

    Ich bin ebenfalls sehr angetan von dem Laden :) Eine wirklich nette Piercerin hat mir direkt die Angst genommen. Freundschaftliche Atmosphäre und bezahlbare Preise :)
    ich werd auf jeden fall bei der nächsten gelegenheit nochmal bei denen vorbeischauen :)

    • Qype User Rabbi1…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    5.5.2009

    Wer auf der Suche nach wirklich geilen Tattoos ist oder seinen Körper gar mit Schmuck verschönern möchte, ist bei Reinkarnation Tattoo genau richtig. Die Qualitäten der Arbeiten sprechen für sich (ein Blick auf die Homepage, die unter reinkarnationtattoos.com zu finden ist, genügt) und da ich selbst einige Kunstwerke von dort habe, kann ich bestätigen, dass es sich absolut lohnt dort vorbei zu schauen und einfach unverbindlich nachzufragen. Doch genug von dem Allgemeinen, ich werde nun ein wenig mehr ins Detail gehen, was mir bis dato an Reinkarnation so gut gefällt !

    Als erstes sei mal die Atmosphäre dort genannt. Sobald man das Studio betritt, fühlt man sich fast wie zu Hause. Die Leute sind super nett und locker und haben immer ein offenes Ohr für einen. Habt jedoch etwas Geduld, wenn ihr einen Tätowierer sprechen wollt  denn oft haben sie beide Hände voll zu tun (im wahrsten Sinne des Wortes). Denn wenn man selbst gestochen wird, möchte man ja auch nicht das sein Tätowierer ständig abbricht ;) !

    Die Beratung dort ist absolut Klasse! Oft hat man nur grobe Ideen im Kopf, doch die Künstler Guil und David helfen einem schnell ein passendes Konzept zu finden. Was besonders schön ist, dass man dort auch so ehrlich ist und sagt, wenn gewisse Ideen so einfach nicht umzusetzen sind oder im Kopf schöner wirken als hinterher auf der Haut. Das hat mich beim ersten aufeinander treffen mit meinem Künstler (Guil) schon total überrascht, dass man sich nicht zu Schade ist NEIN zu sagen und ggf. auf seinen Kollegen zu verweisen. Heute bin ich froh, dass ich damals bereits auf die Künstler hörte und heute einen wunderschönen, tätowierten Arm besitze. Also, geht ruhig rein mit Eurer Idee, lasst Euch beraten ob dieses oder jenes auch wirklich an der gedachten Stelle funktioniert. Ein Tipp: Hört auf die Künstler! Sie haben doch weitaus mehr Erfahrung und ich sag Euch... ihr werdet es NICHT bereuen.

    Zur Hygiene & Sauberkeit: Leider Gottes gibt es auch heute noch schwarze Schafe, die es nicht ganz so genau nehmen mit der Sauberkeit. Doch hier braucht man sich wirklich nicht vor Angst in die Hosen machen. Alle Nadeln werden frisch ausgepackt, die Farbe wird frisch eingefüllt, es werden immer neue Handschuhe benutzt, wenn der Künstler leider Gottes die Arbeit unterbrechen muss etc. etc. - und das alles vor Euren Augen.

    Preise: Tja, die lieben Preise! Nach meiner Meinung bekommt man für sein Geld wesentlich mehr  nämlich ein geniales Kunstwerk auf seine Haut, ohne schlecht gestochen zu sein oder vernarbt. Deshalb finde ich die Preisgestaltung bei Reinkarnation Tattoo mehr als Fair. Also, schaut rein, äußert Eure Wünsche und man wird Euch einen genauen Preis nennen können.

    Dann viel Spaß beim STECHEN lassen  vielleicht sieht man sich ja mal !

    • Qype User EwaLC…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.4.2011

    Also nun musst du schon fast 2 Jahre einplanen, zumindest beim Guil.
    Das ist dann natürlich schwierig, den Körper voll zu bekommen... Für mich etwas kräftezehrend. Trotzdem sind dort natürlich wunderbare Tätowierer anzutreffen.

    • Qype User trasc…
    • Cork, Irland
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.6.2008

    Dieses Tattoostudio hat alles was ein Studio braucht und noch mehr.
    Zwei sehr talentierte Künstler, die ihr Handwerk verstehen und eine Piercerin die nicht nur zaubersüß sondern auch gut ausgebildet ist.
    Absolut sauber, tolle Arbeiten (siehe Galerie) und Menschen, mit denen man gerne mal ein paar stunden im Keller sitzt.
    Da das Studio noch relativ neu ist, sind die Wartelisten noch nicht sooo ellenlang, Piercen geht sogar ohne Termin.
    Die Beratung ist gut und kompetent, beide Tattowierer sind erfahren in ihrem Job und wissen, wie man Ideen in Tattoos umsetzt.

  • 5.0 Sterne
    28.10.2011
    Erster Beitrag

    Warum Reinkaration?
    Schon von außen sieht man, dass diese Tattoostudio Seele und Krativität hat. Wenn man die paar Stufen in den Laden kommt, wird man freundlich vom Shopgirl begrüßt und nach seinen Wünschen gefragt. Sollte man die Lust verspüren sich ein Piercing machen zu lassen, dann ist man bei ihr an der richtigen Adresse. Kreativ und fachmännisch wird man in diesem Bereich von ihr beraten und muss auch schon mal damit leben, dass sie sagt, das es an der gewünschten Stelle schwierig wird und die Abheilung eher schlecht bis garnicht funktioniert. Aus eigener Erfahrug kann ich sagen, dass dies wünschenswert ist, jedoch nicht immer der Fall in anderen Studios. Die Nachpflege ist für sie selbstverständlich im Service inklusive. Von den Preisen her ist sie akzeptabel und nicht im geringsten überteuert. Was auch schön ist, dass es eine sehr große ud weitgefächerte Schmuckauswahl gibt, die sehr ansprechend präsentiert wird.
    Wenn man eher auf der Suche nach einem Tattoo ist, wird man hier sicherlich fündig. Es gibt zur Zeit vier feste Tättovierer plus mehrer Gasttättovierer aus aller Welt und somit für jeden Geschmack einen Fachmann, der sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert hat. Sollte man wegen Guil oder David gekommen sein, muss man mit Wartezeiten von einem halben bis ganzem Jahr rechnen. Bei den anderen Jungs bewegen sich die Wartezeiten zwischen drei bis fünf Monaten. Was sehr positiv ist, dass man auch bei den Tättovierern gesagt bekommt, ob ein Tattoo funktioieren wird oder nicht. Natürlich mit Begründung. Was nutzt einem eine Tattoogurke? Nichts, daher lieber mit einem veränderten Motiv sein Leben lang zusammen bleiben und von einem Künstler gestochen zu werden. Motivideen werden gerne bearbeitet und nach den Kundenwünschen kreativ umgesetzt. Die Preise sind fair und nicht abgehoben. Die Nachkontrolle und eventuelles Nachstechen ist im Preis mit enthalten. Wobei die Jungs sehr darauf achten, dass man den Nachstechservice nicht in Anspruch nehmen muss. Egal, wie groß das Tattoo ist.
    Das gesamte Studio ist sauber und struckturiert und verliert nichts von seinem Scharm dadurch. Im Gegenteil, es ist wirklich beruhigend zu sehen, wie die Piercerinn und die Tättovierer jede Nadel frisch aus der Verpackung holen, alles vor Gebrauch desinfizieren und nach jedem mal Arbeit unterbrechen einfach wieder frische Handschuhe anziehen. Hygiene geht in diesem Studio über alles und ist selbstverständlich. Die Farben werden frisch in neue Pöttchen gefüllt und im Anschluss entsorgt.
    Das gesamte Team strahlt eine Ruhe und Geborgenheit aus, die sehr wichtig ist, wenn man einen fremden Menschen unter seine Haut lässt. Das Vertauen wächst von Sitzung zu Sitzung mehr.
    Deshalb Reinkranation.
    Da Bilder mehr als tausend Worte sagen hier noch die Homepage mit aktuellen Arbeiten der Künstler.
    reinkarnationtattoos.com…

    • Qype User rastul…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.8.2009

    nun, das mit der kurzen warteliste gilt nichtmehr, zumindest wenn man etwas größeres tattowiert haben möchte. also alles, was über ein zentimeter großes herz hinweg geht.
    ich hatte meinen termin 5 monate zuvor gesetzt und was ich bei meinen besuchen so miterlebte habe, gilt dieser zeitrahmen noch immer ;).
    aber, es hat sich gelohnt. gestern ist david (laszlo) in der 3. und letzten sitzung mit dem motiv für mich fertig geworden. und ich bin zufrieden. begeistert werde ich sein, wenn alles abgeheilt ist..
    bei den eindrücken die ich in dem studio hatte kann ich mich den (leider) wenigen vorrednern nur anschliessen: angenehm, gemütlich, locker, kreativ, professionel und sauber.

    da es mein erstes tattoo war und ich auch so nur vom hören/sagen wusste wie es in einem solchen studio aussieht war ich sehr überrascht was die hygiene angeht: alle gebrauchtsachen, von nadeln über farben hin zu abdeckplanen und handschuhe werden frisch udn vor allem vor den augen des kunden vorbereitet. das hat mich schon ziemlich positiv beeindruckt.

    und natürlich bieten alle 3 des teams eine grandiose beratung.

    mittlerweile sind sie auch umgezogen, ein paar eingänge weiter. somit wird nichtmehr im keller gestochen, sondern bei tageslicht im (quasi) hinterhof. meine letzte sitzung war dort und es war schon angenehmer als im keller.

    • Qype User thingn…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.1.2012

    Best artists, best studio, best tattoos! :) Vor Jahren klapperte ich fast alle Tattoo-Studios in Köln ab um jemanden zu finden, der mir ein sehr feines tibetisches Lettering am Handgelenk stechen könnte. Alle sagten sie mir, es sei nicht möglich und versuchten mich auf eine Größe zu überreden, die für mich absolut inakzeptabel war. Fast hoffnungslos versuchte ich es bei Reinkarnation und zeigte David meine Vorlage.
    Das ist nicht unmöglich  man muss es nur können! sagte er und vereinbarte auf meine Euphorie hin einen kurzfristigen Termin, da das Tattoo sehr klein war und nicht sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Er war wundervoll: er ermutigte mich, mir die Vorlage so lange zurechtzulegen, bis ich mir absolut sicher wäre. Es muss dir 100%ig gefallen, das ist mein Job. Wenn es dir nicht gefällt und ich steche es, mache ich meinen Job falsch! Es gefiel mir aber auf Anhieb und das Ergebnis war natürlich dementsprechend. :) Ich war mittlerweile schon das dritte mal dort und plane gerade mein viertes Tattoo, das natürlich wieder bei Reinkarnation gestochen wird! Das Studio ist hübsch, die Crew  ich hab bis jetzt nur David und Guil ein wenig näher kennengelernt  ist sehr nett, hilfsbereit, kompetent, geduldig (!!) und kreativ! Ich hab schon Freunde und Familie dort hingeschickt und alle kamen sie lächelnd wieder heraus. Egal ob gepierced oder tattoowiert. Eine Freundin ließ sich stundenlang die komplette Wade tattoowieren und ich war dabei! Zwischendurch gab es Kekse, ein paar kollektive Lacher und Zusprüche, es durchzuhalten. ;) Die Beratung, Planung und Umsetzung ist erstklassig! Die Künstler haben hohe Prinzipien und Ideale  das macht die einzigartige Seele dieses Studios aus. Ich habe David und Guil von Anfang an vertraut. :) Die beste Adresse für deine Körperkunst! Love it! :)

    • Qype User Luxusk…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.10.2012

    Eine Kollegin hat mir den Laden empfohlen! Sie hat gut empfohlen ;))
    der Laden ist hübsch, nicht spießig und nicht schmuddelig. Der Empfang ist immer gut besetzt, also kompetent  Und verdammt freundlich!
    Zum ersten mal war ich zum piercen da, gut ist kein Hexenwerk, aber es wurde komplikationslos gestochen. Das Piercing-schmuck-Angebot ist nicht groß, aber akzeptabel.
    Dann ging es ans tattoowieren  Aber es wurde nicht Wild drauf los gestochen  Das Motiv wurde kritisch betrachtet und genau auf mich zugezeichnet. Nachdem ich meine weiteren Pläne verraten hatte, wurde es so platziert, dass weitere Pläne möglich sind.
    das Bild ist grandios. DANKE Andreas
    die Wartezeit war ok, der Preis fairnichts auszusetzen ;))))

    • Qype User KittyM…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.8.2013

    Mein Termin wurde mir ein paar Stunden vorher abgesagt da der Tatowierer krank sei. Ok dafür kann er nichts und das ist auch nicht der Grund wieso ich eine negative Bewertung schreibe. Es geht nur darum das mir gesagt worden ist das ich von jemand anderem gestochen werden könnte der das auch irgendwie hinkriegen würde. Irgendwie hinkriegen würde klingt nicht nach einem guten tattoo. Genauso wenig wie das ich meine Anzahlung nicht wiederbekommen werde und das ich ich mir für irgendwann mal einen Termin machen könnte. Hallo? Mir wurde abgesagt und dann heisst es ich könnte ja noch ein Jährchen länger warten. Kein entgegen kommen nichts nada. Ich weiss das dazwischen schieben nicht so leicht funktioniert, aber wenn man merkt das man nur unerwünscht ist, ok danke dafür. Ich werde in Zukunft wo anders hingehen müssen, da ich offensichtlich nicht erwünscht bin.

    • Qype User skydiv…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    15.4.2012

    Leider bin ich nicht so begeistert von dem Laden. Lange Wartezeiten, schlechter Kundenservice, leicht unfreundlich und man bekommt bei 6 Stunden tattowieren noch nicht einmal einen Kaffee. Den muss man sich selber holen um die Ecke. Selbst beim Friseur gibt es sowas einfaches und bei Preisen von 100-120EUR die Std kann sowas auch mal drin sein, oder?
    Die Tattoos sind ok. Aber nicht das ich sagen könnte WOW! Einige Linien zuviel, über die Grundlinie tattowiert, Schattiierung könnte besser sein.
    Aber jeder soll sich sein eigenes Bild machen. Geschmäcker sind ja eben unterschiedlich :)

Seite 1 von 1