Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    22.8.2010
    Erster Beitrag

    Reiten lernen Mitten in der Stadt. In dem Hamburger Vorort Flottbek ist das möglich. In der größten Reithalle Hamburgs. Auch ich hab hier das erste Mal auf einem Pferd gesessen. Für Kinder die reiten lernen wollen eine tolle Umgebung. Keine weiten Wege, auch aus der Innenstadt heraus. Hier gibt es viele gut ausgebildete Reitlehrer die ihr Wissen weitergeben. In einer guten Atmosphäre lernen die Kinder spielend reiten. Viele verschiedene Kurse werden angeboten. Von Anfängerkurs, Longenreiten bis zur Springstunde. Auch für Erwachsene. Es stehen spezielle Schulungspferde bereit, Ponys, Shetlandponys und ausgebildete Reitpferde.

    Eine sehr gepflegte Anlage, beste Vorraussetzungen für Pferd und Reiter. Zwei zusammenhängende Halle, ein großer Aussenbereich, an die 70 Boxen. Wer sein eigenes Pferd hat, hier kann er es unterstellen. Es wird bestens versorgt. Wer reiten will sollte hier  vorbeifahren und sich das ganze Gelände anschauen. Ein wahres Reiterparadies.

    • Qype User Botill…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    13.3.2008

    Zwei Plätze in Groß-Flottbek besuche ich, wenn ich einen besonders schönen Tag erleben möchte:
    Zuerst geht es in den Flottbeker Reitstall, dort ist eins der vielen Schulpferde mein Pferd, und zwar schon seit längerer Zeit. Das wird nicht etwa langweilig, im Gegenteil, je länger und besser wir uns kennen lernen, um so spannender wird es. Was vor zwei, drei Jahren noch Probleme machte, ist inzwischen nicht mehr der Rede wert, mein Pferd und ich sind gemeinsam (zeitweise gegeneinander, jetzt immer mehr miteinander) einige winzige Schritte weiter auf dem Weg des Reitenlernens. Denn das ist das Wichtigste, was ich in Flottbek über das Reiten gelernt habe: Der Weg ist lang, die Fortschritte klein, aber der Weg ist das Ziel, es macht jedesmal einfach Spaß!
    Nebenher habe ich einige sehr nette Mitreiter und -reiterinnen getroffen, die mir den Tipp für den zweiten Top-Platz gaben: Nach dem Reiten auf einen Kaffee ins Café Stay!

    • Qype User Azuley…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.5.2012

    Die Lage der Reitschule ist natürlich sehr gut und das nutzen die Besitzer aus.
    Die Reitschule für die Kleinen ist überteuert und die Kinder lernen hier gar nichts.
    Die Reitlehererinnen sind selbst nicht ausgebildet (kleine Schülerinnen).
    Die Butlers sind überfordert und unfreundlich.
    Leider haben wir hier keine guten Erfahrungen gemacht.
    Unsere Tochter war dort ungef. 6 Monate reiten und durfte lediglich auf dem Ponny hoppeln. Es wird hier nichts über die Pferde bzw. das Reiten erzählt oder erklärt.
    Auf jeden Fall haben wir den Reitstall gewechselt und dort sind total zufrieden.

Seite 1 von 1