Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    29.12.2013
    2 Check-Ins hier Erster Beitrag

    Waren heute das erste mal da.
    Entgegen der Bewertungen waren wir sehr positiv überrascht. Unserem Lieblingsgriechen "Zeus" in Eimsbüttel wird er nicht gefährlich, dennoch gut.
    Zu bestellen gilt grundsätzlich bei dem ersten Besuch:
    1x Gyros mit tzaziki und pommes
    1x Gyros in metaxasauce mit Käse überbacken.

    Top! Gutes Gyros, zart, anständig gewürzt. Für manch einen vielleicht ein zu verliebter koch, für uns genau richtig.

    Davor gabs salat & warmes leckeres Brot + ouzo.
    Aufmerksame und nette Bedienungen. Riesige Portionen. Und es war so lecker, dass wir uns den Rest haben einpacken lassen.

    Fazit: gerne wieder!!!

    Bestellt:
    2x hefeweizen, 2 Hauptgerichte

    Dazu bekommen: Brot, Salate, ouzo

    Bezahlt: 32€!

    • Qype User gibson…
    • Buchholz in der Nordheide, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    15.9.2013

    Laden ist rustikal aber gemütlich.
    Wir waren mit unseren beiden Kindern jahrelang Stammgäste in diesem Restaurant. Das Essen war immer sehr gut, aber die Portionen wurden im Laufe der Zeit immer micktiger, sodass man kaum noch satt wurde.
    Als wir eines Abends über eine Stunde auf unser Essen warten mussten und unsere kleine Tochter bereits einzuschlafen drohte, wagten wir, uns zu beschweren. Kein Wort des Bedauerns, sondern zickige Antworten der Wirtin. Das Lokal war zu etwa einem Drittel besetzt. Ich nehme an, dass in der Küche nur sehr wenig Personal arbeitet, welches zeitweise überfordert ist. Freunde von uns waren am besagten Abend auch zufällig da. Sie beschwerten sich aus gleichem Grund.
    Seitdem waren wir nicht mehr da.

    • Qype User olli19…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 185 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.8.2012

    Wenn man das Restaurant betritt merkt man, dass es bereits die besten Jahre hinter sich hat. Der Teppich ist abgewetzt, das Mobiliar auch. Es macht einen etwas schmuddeligen Eindruck. Der Blick in die Karte weißt über 100 Gerichte auf, man kann dort sogar Pizza bestellen. Es passt insofern, dass eine klare Linie nicht zu erkennen ist. Das Essen ist qualitativ eher unteres Niveau, wobei das Filet sehr gut gegrillt und auch gut geschmeckt hat. Die Beilagen allerdings waren wiederum nicht mein Geschmack. Insgesamt muss ich nicht unbedingt erneut da Essen gehen.

    • Qype User heider…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.9.2011

    Die Bedienung ist sehr freundlich, präsent und kompetent. Die Qualität der Speisen reisst einen nicht vom Hocker, ist eher unterdurchschnittlich, aber noch akzeptabel, wenn man keine grossen Ansprüche hat. Das Restaurant selbst ist aber dringend renovierungsbedürftig. Es riecht etwas muffig, der Teppich ist fleckig, es ist einfach alt und wohl nie etwas daran getan worden. Ich habe mich dort deshalb nicht wirklich wohlfühlen können. Eigentlich schade, den von aussen sieht es besser aus. Leider ist dies wohl das einzige Griechische Restaurant in Buchholz, wie ich weiss.

    • Qype User el_uni…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    5.2.2011

    Leider kann ich dieses Restaurant nicht weiterempfehlen.
    Das Ambiente ist für meinen Geschmack recht wenig griechisch und würde (mal abgesehen von den Bildern) eher in ein gut-bürgerliches Lokal passen. Zugegebener Maßen - es war recht voll, allerdings sind dann fast 1 3/4h für zwei Salate zu viel des Guten, denn so lange mussten wir warten. Auch dem Gespräch am Nebentisch zu folgen läuft auch sonst nicht alles rund mit der Organisation der Küche. Den zweiten Stern gibt es für ein umfangreiches Angebot an Speisen, die ich ja nun nicht weiter bewerten kann. Die Preise waren normal, 8-14EUR für ein Hauptgericht. Es gibt auch Senioren- und Kinderportionen. Auch die Getränke-Karte ist weitreichend und biete für jeden Geschmack etwas. Allerdings muss ich hinzufügen, dass der Lambrusco mir sehr dünn vorkam (er war sehr hell, zu spritzig für meinen Geschmack und etwas flach - als vergleich würde ich sagen (ohne jetzt etwas unterstellen zu wollen) dass er zur hälfte mit Mineralwasser aufgefüllt war.)
    Die Salate waren sehr ansprechend angerichtig und vom Geschmack in Ordnung. Allerdings habe ich leider zwei rohe Stellen an meinen Putenbruststreifen entdeckt. Diese wurden dann auch noch mal nachgebraten; soetwas darf aber trotzdem nicht passieren, mal rein aus hygienischen Gründen.

    Alles in Allem werde ich aber, trotz der freundlichen Bedienung nicht mehr in das Hellas gehen.

Seite 1 von 1