Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    27.1.2013

    Zum Abschluss des Museumsbesuchs haben wir uns hier noch ein Abendessen gegönnt. Hier eine kurze Zusammenfassung:
    Lokal: In den Museumsbau integriert liegt es recht nett an einer Außenfront durch die man einen schönen Blick nach draußen hat. Ein Selbstservice Bereich und Spielflächen nebendran machen den Besuch auch für Familien zu einem angenehmen Erlebnis.
    Service: Der Service war in Ordnung. Nicht top aber korrekt und freundlich. Auch nach einem langen Tag wäre hier ein bisschen mehr drin.
    Essen: Das Essen war sehr gut. Wir hatten Maultaschen, Stroza Preti und für die Kinder ein paar Pommes. Geschmacklich, Mengen und Zubereitung war alles in Ordnung  wenn auch nicht sensationell.
    Preise: Für ein Museumslokal sind die Preise echt gut. Wir waren positiv überascht.
    Fazit  Vier Sterne  mit einem Museumsbesuch gut zu verbinden.

  • 2.0 Sterne
    3.5.2014
    1 Check-In hier

    Das Restaurant ist schlecht organisiert und das Personal wirkt gestresst, unhöflich und unprofessionell
    Wir haben 10 min gewartet bevor wir einen Tisch zugewiesen bekommen haben obwohl das Lokal halb leer war.
    Die Preise sind etwas überhöht. Die Atmosphäre wirkt durch die tolle Architektur des Gebäudes vom ersten Eindruck sehr schön. Die Einrichtung mach das ganze aber billig und kantinenmässig.
    Das Essen wird lieblos serviert, fast schon hingeschleudert. Die Kartoffel bei den Fleischküchle sind nicht ganz durch gekocht.
    Das MINI-Wienerschnitzel um 10,90 war ganz in Ordnung, dafür waren die Beilagen etwas missglückt (Röstkartoffeln mit Schale) sind schlabbrig, nicht knusprig, so wie sie sein sollten.

    Als der erste von uns bereits mit dem Essen fertig war, hatten wir anderen immer noch nichts bekommen, obwohl wir aber gemeinsam bestellt hatten.

    Für ein so geniales Konzept wie das Mercedes-Benz Museum ist dieses Lokal eher peinlich.
    Selten so ein schlecht organisiertes und unhöfliches Service erlebt.

  • 5.0 Sterne
    1.6.2009
    Erster Beitrag

    Wer glaubt, nach einem anstrengeden Museumsbesuch müsse man dringend den Standort wechseln, um den Hunger angemessen zu bekämpfen, der irrt.

    Das Restaurant im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart bietet feine, geschmacklich ausgezeichnete schwäbische Kost. Die Kellner tragen dunkle Anzüge, sind aber dennoch locker und sehr freundlich.
    Die Karte ist nicht besonders umfangreich, aber es ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Es gibt Suppen, Salate und einige warme Gerichte aus der leichten Küche.

    Das Tagesgericht bestand in meinem Fall aus Rinderfiletspitzen in Rotweinsosse, mit Spätzle und einer kleinen Gemüsebeilage aus wildem Spargel und weißen Spargelscheiben in einer Art Hollandaise. Ich bin kein direkter Spargelfan, aber das hätte ich gerne nochmal.

    Auch der "Cesar-Salad mit Ofenkartoffel" meines Begleiters war eine Portion zum genießen und satt werden, der Salat war reichhaltig und das Dressing fein abgeschmeckt.

    Der auch separat zugängliche Restaurantbereich liegt im Erdgeschoss des Museums hinter der Glasfassade und ist dadurch hell und freundlich. Für trockenes Wetter gibt es noch einen kleinen Aussenbereich. Da das Museum noch einen Imbissbereich hat, verteilt sich die Menge der Gäste und es war trotz Feiertag im Restaurant nicht zu voll.

    • Qype User uupps…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 21 Freunde
    • 73 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.6.2011

    Zwei Mal meine Reservierung verdaddelt... ohne großartige Regungen...

    Ansonsten... Ja - ok - nett - ...

    Aber das war's auch schon... Was das (Mittag-)Essen betrifft.

    Brunch am Sonntag kann ich jedoch empfehlen. Reichhaltig und gut. Preis/Leistung passt.

    • Qype User minnie…
    • Mittenwalde, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.4.2011

    Toll!

    Ich hätte nie gedacht, dass man in einem Museum so gut essen kann!

    Man denkt bei Museums-Restaurant ja eher an übliche Kantinen mit langweiliger Menu-Auswahl und durchgekochtem Gemüse.
    Aber das Restaurant im Mercedes-Benz Museum macht echt was her!!!

    Ganz dem Museum entsprechend sehr modern eingerichtet. Sehr offen.
    Die eine Ecke sieht aus, wie bei Ikea (ich möchte hier niemandem auf die Füße treten), die andere wie in einem High-End Restaurant.

    Die Karte ist sehr überschaubar. Dennoch gibt es etwas für jeden Geschmack.
    Ganz toll fand ich die traditionell Schwäbische Küche.
    Wurde auch direkt bestellt.
    Das Essen ist sehr lecker und vorweg wird ein kleiner bunter Salat gereicht, der gar nicht auf der Karte steht. So wird man gleich von Anfang positiv überrascht!
    Die Portionen sind für die Preise absolut gerecht!!!
    Zu mal kann man zwischen kleinen und großen Portionen wählen. Was ich persönlich sehr gut fand!

    Der Service ist freundlich und kompetent.

    Ich würde jedem, der dem Museum einen Besuch abstattet auch unbedingt den Gang ins Restaurant empfehlen!!!

  • 1.0 Sterne
    17.7.2012

    Im normal fall erwarte ich ja Fachpersonal, leider habe ich hier keines angetroffen, die Speisen im Preis Leistung Vergleich, sind leider auch hier mit dem Stern Versehen und kosten somit etwas mehr! Das Personal wirkt leicht überfordert in der Auslieferung der Speisen, 3 mal kam bei uns falsches essen für andere Tische an, da muss Daimler nachbessern!

    • Qype User Famili…
    • Waiblingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.8.2013

    Wir waren schon mehrmals in diesem Lokal, ohne vorherigen Museumsbesuch. Jedes Mal war der Service aufmerksam, das Essen lecker und hübsch angerichtet, das Ambiente schön und die Preise angemessen. Wir waren sehr zufrieden!

  • 1.0 Sterne
    29.9.2011

    Speisen:

    Maultaschen in der Brühe mit Kartoffelsalat, Kleines Schnitzel vom Schwäbisch Hällischen Schwein mit Pommes und Salat.
    Essen: Ich habe in meinem ganzen (schwäbischen) Leben noch nie so salzige Maultaschen gegessen. Salz in Brühe und Maultaschen hochkonzentriert. Bedienung brachte ein Kännchen mit heißem Wasser zum Verdünnen.

    Schweineschnitzel war in Butter angebraten und ok. Salat zwar mit Dressing, aber geschmacklos.
    Service: Totales Chaos. Unkoordiniert und langsam. Letzte Bedienung aber sehr freundlich und der Espesso ging wegen den Maultaschen aufs Haus. Konnte den schlechten Eindruck aber nicht wettmachen.
    Sollte tatsächlich eine Firma von Sarah Wiener die Betreiberin sein, dann ist es auf gut Deutsch eine Pleite.

Seite 1 von 1