Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Jerky8…
    • Würzburg, Bayern
    • 1 Freund
    • 46 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.2.2011

    Das Kashmir ist ein Restaurant mit günstigem Mittagsbuffet. Für 7,50 EUR kann man hier soviel essen wie es einem der Magen erlaubt! Das Essen ist durchweg authentisch und schmeckt immer fabelhaft! Den Stimmen, die hier eine Meinung alà "Geschmacksbrei" und "alles schmeckt gleich" vertreten, kann ich nur vehement widersprechen! Die sollten einmal das Chili-Chicken und das Mango-Chicken nacheinander probieren. Da gibt es keinerlei Gemeinsamkeiten, mal abgesehen vom Hühnerfleisch. Aber das ist nunmal das indische Küchenstier Nr. 1
    Das Papadam ist super lecker, die diversen Lassi-Variationen sind hervoragend und das Tandori-Huhn hat eine besonders leckere Marinade.
    Warum ziehe ich einen Stern ab? Wie schon mehrmals erwähnt, findet man neben den freundlichen und zuvorkommenden Indern hinter der Theke und aus der Küche auch eine Bedienung nicht indischer Herkunft, deren Freundlichkeit noch zu wünschen übrig lässt!
    Trotzdem: Top Preise für top Essen!

    • Qype User Melime…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    3.0 Sterne
    24.1.2011

    Waren am Samstag im Kashmir, eigentlich eher zufällig weil wir eine günstige Möglichkeit gesucht haben um gut zu speisen und so sind wir von Speisekarten-Aushang zu Speisekarten-Aushang,eben bis zum Kashmir.

    Die Deko im Laden ist wirklich nicht so der Hit, aber das ist eben der persönliche Geschmack des Wirts und gut.
    Hauptsache, alles ist sauber und der Service stimmt!

    Und dem ist so: wir wurden nicht "übermäßig viel" bedient, aber Timing und Quantität haben gestimmt.
    Allerdings ist die Bedienung schon davon ausgegangen, daß wir gerne vom Buffet möchten, zumindest kam keine Nachfrage bezüglich dem Essenswunsch. Gibt es abends nur Buffet..?
    Getränkepreise sind gut und die Auswahl ausreichend.

    Und nun zum Buffet:
    12 wechselnde Gerichte für 7,50EUR, da kann man nicht meckern.
    Mein Freund und ich haben alles probiert (exklusive Reis) und ich muß sagen, wir fanden es lecker! Hähnchen- und Fisch-Stücke extra in einem elektrischen Wok (zum Warmhalten).
    Eine kleine Salattheke gibt es auch, allerdings war da keine klassische Salatauswahl drin wie wir es von europäischen Gaststätten kennen dürften... Aber alles ok. :-)

    Die Hauptgerichte waren schmackhaft und es gab neben Fisch und Lamm auch vegetarisches und Hühnchen. Wie oben schon jemand sagte: mehr Soße als Fleisch....naja, ein wenig mehr "Einlage" hätte es stellenweise sein können, aber man nimmt sich ja selbst und hat die Portion, die man bekommt, dann ja auch im Griff.

    Den versprochenen Espresso durften auch wir genießen, allerdings müssen wir wohl die Speisekarte bei unserem nächsten Besuch noch einmal studieren:
    7,50EUR für das Buffet mit Getränk, wenn man keines nimmt kostet es 2 Euro mehr...oder wie? War uns nicht klar, aber knapp 21 Euro für 2 Personen sattessen plus Getränk und Espresso...da kann man nichts sagen.

    Wir kommen auf jeden Fall wieder und bringen sicher noch ein paar Leute mit, denn das Kashmir bietet eine gelungene Abwechslung zu altbekanntem...

    • Qype User Trace4…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 9 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.8.2011

    Hab dort abends mal was zum mitnehmen geholt vom Buffet. Das Essen fand ich echt lecker auch wenn etwas fettig. Die Bedienung war auch nett. Vom Ambiente her war alles orientalisch eingerichtet und hat mir gut gefallen.
    Fazit: Beim nächsten Mal werde ich aufjedenfall dort mal essen!

    • Qype User thomas…
    • Würzburg, Bayern
    • 2 Freunde
    • 35 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.1.2011

    Eigentlich war das Kashmir immer mein Lieblingsinder in Würzburg, aber seit meinem letzten Besuch ist da der ein oder andere Stern (also zwei) verloren gegangen.

    Das liegt nicht mal daran, dass der auf der Karte versprochene Espresso gefehlt hat, wenn man seinen Teller brav aufgegessen hat. Irgendwie war nicht mehr dieses Gast-Gefühl da, das ich sonst immer hatte. (Und ich hab so den Verdacht, das war immer nur da, wenn ich mit Freunden die den Wirt gut kannten, zum Essen da war.)

    Immerhin war das Buffet aber nach wie vor ganz gut. Wer es gerne scharf mag, der ist im Kashmir immer noch gut aufgehoben. Und so manche Kritik die hier über die Qualität des Buffets zu lesen ist, kann ich nach wie vor nicht teilen.

    • Qype User Klette…
    • Würzburg, Bayern
    • 4 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    2.1.2011

    Wir waren nun doch mal beim All u can Eat Bufet.

    Einmal und nie wieder!

    Fangen wir von Anfang an an.
    Die Bedienung war mehr gelangweilt und man kam sich nach 20 Uhr schon fast als störend vor.
    Weder eine freundliche herzliche Begrüßung noch eine Frage was wir denn gerne hätten kam über die Lippen. Wir mussten sogar zum Tresen gehen und zu sagen was wir wollten.
    Im Regelfall erwarte ich da etwas anderes wenn ich Essen gehe.

    Das Essen war nicht aufgefüllt und sah schon so aus als ob es seit Mittag in den Buffetschalen liegt.
    Teilweise eingetrocknet und alles andere als frisch.
    Die Suppe war okay.
    Beim restlichen Essen stimme ich dem einen Beitrag zuvor zu. Sehr einheitlicher Geschmack und mehr Soße als Fleisch.
    Kullinarische Höhenflüge erlebt man hier nicht.

    Das Ambiente ist auch leider nicht sehr ansprechend. Mit wenig Liebe kitschig dekoriert und bemalt, so dass man sich etwas unwohl fühlt beim Essen.

    Einziger Vorteil, der Preis mit 7,50EUR pro Person.

  • 4.0 Sterne
    4.11.2013

    Wir haben das Kashmir auf Grund eines Gutscheinbuchs besucht, da wir noch nie zu vor dort waren, dachten wir das wäre eine günstige Möglichkeit um es zu testen ;-)

    Das Ambiente war Indien entsprechend, dass Personal sehr nett und zuvorkommend. Der Laden war etwa zur hälfte gefüllt, wobei die meisten sich am Buffet bedienten.
    Wir hatten Chicken Mango und Beef Korma von der Karte bestellt. Die Wartezeit war vollkommen ok für frisch gekocht. Auf die Frage nach dem Schärfegrad antworteten wir mit mittel, wobei die Kellnerin direkt grinste und meinte also eher Deutsch. Die Schärfe war auch durchaus angenehm, hät sogar etwas mehr sein können ;-). Das Essen wurde auf zwei gusseisernen Pfannen serviert und dazu gab es eine Schüssel mit Reis. Das Chicken Mango ist eher für jemanden der gerne süße Gerichte isst, ansonsten lieber Finger von lassen. Beide Gerichte waren von der Menge her mehr als ausreichend, auch wenn ich im ersten Moment etwas skeptisch war.

    Ansonsten alles in allem Top mit Wohlfühlkarakter.

    Wir werden nach diesem Besuch aufjedenfall wiederkommen. Das Buffet will ja auch noch getestet werden.

    • Qype User ninsch…
    • Würzburg, Bayern
    • 1 Freund
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.10.2008

    Wir waren vom Kashmir bisher immer begeistert, wenn wir dort sind ist reger Verkehr und das Essen kann nicht länger stehen. Die leeren Buffetteile werden zügig wieder aufgefüllt.

    Das essen ist sehr gut und ein Buffet für 6EUR ist preislich absolut o.k. Sicher kann man für den Preis keine Luxusklasse erwarten

    Leider welchseln die Gerichte im Buffet nicht häufig, es gibt also jedesmal das gleiche. Aber wenn man nur ab und an hin geht ist das kein Problem. Außerdem weiß man dann schon was gut schmeckt und was einem nicht so liegt ;-)

    • Qype User Avarua…
    • Nürnberg, Bayern
    • 58 Freunde
    • 338 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.9.2009

    Netter Inder mit All You can eat-Buffet (gibts auch nicht sooo oft). Für 7,50EUR an einem Freitag Abend speisen bis zum Platzen? Hier ist das möglich.
    Die Getränke sind auch nicht überteuert, Lassi 2,60EUR, Wein und Bier ab unter 3EUR. Zum Dessert gibts noch einen Espresso obenauf, wenn man die Teller leergegessen hat.
    Die Speisen sind lecker, die Auswahl gut. Es gab z.B. scharfes Chili-Huhn, Huhn mit Mango, Lammklößchen mti Sauce, Spinat mit Kartoffeln, ein Linsengericht, Gemüsecurry, Huhn mit Zwiebeln, Fischcurry. Dazu gewürzten Reis, Papadam und Salat. Fisch in Kichererbsenmehl und Tandoori-Huhn (mit Knochen). Insgesamt absolut ausreichend, dazu eine recht nette Atmosphäre. Toiletten leider nicht so prickelnd, dazu macht der untere Teil einen vernachlässigten Endruck (es stehen noch Osterhasen-Dekofiguren auf einer Anrichte - im September???). Auch der Barbereich wirkt etwas unaufgeräumt. Bei vollem Lokal wäre es auch wünschenswert, wenn etwas öfter nachgelegt würdeInsgesamt aber -gerade für den Preis - einen Tipp wert!

    • Qype User marish…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 16 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.1.2010

    Un restaurant indien avec buffet à volonté, pour un prix moyen et une qualité moyenne également.

    Rien d'exceptionnel donc.

    Le choix du buffet est quand même limité. Les gôuts se ressemblent.

    Je dirais que c'est plutôt une cantine.

  • 1.0 Sterne
    2.10.2012

    ..sorry aber das was hier passiert, geht gar nicht, man steht in einer auflistung von lieferservices..wenn man dann anruft und bestellt, zum liefern wird die komplette bestellung aufgenommen um am ende des gesprächs zu hören ..und wann hollen sie ab?
    auf nachfragen betreffs des lieferservices bekommt man dann die recht patzige und unfreundliche auskunft, das man schon EWIG nicht mehr liefere"..von daher kann ich die qualität der speisen nicht beurteilen, doch wenn sie nur annähernd so sind wie der service, ist es vielleicht auch nicht schlecht

    • Qype User maisch…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 31 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.3.2013

    Haben das Buffet nicht probiert, aber mit den Gerichten nach Karte waren wir sehr zufrieden. Alles war sehr lecker und in ausreichender Menge. Bedienung sehr nett.

  • 1.0 Sterne
    24.10.2012

    Wir waren (3 Personen) an einem Sonntag zum Mittagessen in diesem Lokal. Um 12.00 Uhr nur ca. 3 Tische besetzt. Haben 2 x a la cart bestellt und 1 x vom Buffet genommen. Im Vergleich zum Buffet sind die Gerichte von der Karte zu teuer! Essen war aber schmackhaft. Gut: Man wird bei den a la carte-Gerichten gefragt, welche Gewürz-Schärfe-Stufe man möchte.
    Aber was jetzt kommt, das darf nicht sein!
    In dem einen Gericht von der Karte, das ich aß (Lammstücke wie Gulasch in Sosse, mit Reis), hatte ich plötzlich beim Kauen einen metallischen Geschmack im Mund, der von einem ca. 1  1 cm großen Alufolienstück (Verpackungsrest) kam, das sich im Essen befand. Natürlich gleich bei der Bedienung reklamiert, sie nahm den Fremdkörper, den ich noch vor dem Verschlucken retten konnte mit, ging damit in die Küche und dann keine Reaktion!
    Ich hätte wenigstens eine Entschuldigung erwartet.
    Werde diesen Laden nicht mehr betreten.

    • Qype User Briare…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.11.2008

    Wir waren gestern zum Mittagsbuffet da. Scheinbar wurde der Preis spontan erhöht, hat jedenfalls 7,50EUR gekostet. Auch die Getränkepreise waren etwas hoch, 0.4l Pils für 2,90EUR. Der Empfang war etwas kühl, die Bedienung machte den Eindruck absoluter Freudlosigkeit. Die Einrichtung war auch nicht toll, die Stühle hatten starke Abnutzungsspuren. Der weiße Lack war vielerorts abgeplatzt, die an die Wände gemalten Bilder sahen nach Kunstunterricht aus.
    Das Essen war leider nur mittelmäßig. Die Gemüsesuppe schmeckte wie Omas Eintopf, sehr langweilig. Die anderen Speisen waren geschmacklich in Ordnung, aber auch nicht mehr. In den Aufbewahrungsbehältern war extrem viel Flüssigkeit, hatte den Eindruck, als sollte der geringe Wareneinsatz kaschiert werden.
    Der ältere Herr, der uns abkassiert hat, machte auch einen genervten Eindruck. Leider muss ich daher abschließend sagen, dass es weder gemütlich noch lecker war. Wir werden nicht so schnell wieder hingehen.

    • Qype User Luowy…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.1.2011

    Buffet furchtbar, à la carte zu empfehlen.

    Ich war bisher zweimal im Kashmir. Einmal mit einer Gruppe von Freunden zum Abendbuffet, das andere Mal zu zweit. Der Service lässt leider immer etwas zu wünschen übrig. Sehr schroffige und unfreundliche Bedienung. Beim Buffet wollte man uns den versprochenen Espresso nicht geben, da die Teller nicht leer gegessen waren! Dabei waren manche Gerichte wirklich ungenießbar!
    Beim zweiten Mal (wir kamen mit Restaurantpass und wollten dem kashmir nochmal eine Chance geben) waren wir jedoch sehr überrascht. Das bestellte Essen à la carte kam sehr schnell und hat wirklich hervorragend geschmeckt. Fleisch (Lamm & Rind) super zart und von guter Qualität, geschmacklich so wie man es sich beim Inder auch vorstellt. Die Gerichte liegen à la carte jedoch bei 14-15 Euro. Die Portionen sind ausreichend.

    • Qype User propol…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.7.2012

    Wie bereits einige Vorredner kritisiert haben ist der Chef recht schüchtern, vielmehr vornehm zurückhaltend (was man auch als unwillig empfinden kann, wenn man möchte). Das tut dem ordentlichen Buffet jedoch keinen Abbruch.
    Leider sind die Speisen bis auf eine nicht besonders scharf gewürzt, aber das kann man dem durchschnittlichen deutschen Magen sicher nicht abverlangen. Die Auswahl war jedoch groß, 10 verschiedene Hauptgerichte, Fisch, Rind, Huhn, Kichererbsen, Linsen, Kartoffel, große Auswahl an Gemüse, allerdings nur ein vegetarisches Gericht. Für Geschmäcker jenseits von Schnitzel und Kartoffelsalat auf jeden Fall einen Besuch wert.
    PS: Aufgrund des hohen Gemüseanteils (z.B. Linsensuppe und mittelscharf gewürzte Kichererbsen) insgesamt sehr sättigend und bekömmlich. Deshalb auch eine gute Wahl, wenn man nach dem Mittagessen noch arbeiten muss.

    • Qype User irazo…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2013

    Preis/Leistung top, und gemütlich in einer Straße ohne Autos. Das Buffet war sehr lecker, und für 8,90EUR an einem Samstag Abend ein Schnäppchen. Die Speisen waren nicht scharf gewürzt, wie man es vielleicht vom Inder gewohnt ist, aber man kann auch mit Chilipulver nachwürzen. Außerdem macht das Restaurant einen sauberen Eindruck

    • Qype User netti7…
    • Würzburg, Bayern
    • 5 Freunde
    • 98 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.1.2009

    Zwar relativ günstig, aber die Speisen sind nicht so meins. Das Ambiente ist so mittelmäßig, könnte besser sein. Nicht, dass die Speisen zu scharf wären, aber das Essen ist eigentlich fast immer dasselbe und nach Kurzem bereits eintönig. Da macht das All you can eat nicht so wirklich Spaß. Praktisch ist die absolut zentrale Lage.

    • Qype User schoop…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    1.0 Sterne
    22.5.2006

    Machen auf billig Buffet. All you can eat für 6 Euro. Nur scheint das auch mal länger zu stehen. Dann besser do not eat at all. Uns war drei Tage schlecht.

  • 5.0 Sterne
    7.8.2010
    Erster Beitrag

    Das Buffet ist sehr lecker und authentisch. 7,50EUR ist ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

    • Qype User oni…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.12.2012

    Also ich muss den negativen Beiträgen hier zustimmen ich habe das gelesen und dachte mir ach das schreiben die so weil jeder verschiedene Geschmäcker hat aber ich muss leider sagen wenn da mittelscharf steht will ich auch mittel haben und nicht scharf!! Und an Auswahl ist da sehr wenig für den preis! Da Rate ich wirklich den Great khan zwar für 16,50 aber da hast du Qualität Freundlichkeit besser als hier aber es war auch nicht schlecht an Freundlichkeit. Leider war die dessert Auswahl sehr gering sehr und das war Wort wörtlich eine weise soße die wie 2 Tage nicht angerührt aussah mit Obst! Bedienung war auch sehr lasch!

    • Qype User allys…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.10.2012

    KATASTROPHE !!! wäre ein Gault Millau Tester zu Gast gewesen hätte er an diesem Tag (27.10.12) wohl ca. 3 oder 4 (von 20) Punkten vergeben. wir waren zu zweit (bwl studenten mit f&b hintergrund) und haben uns auf einn tolles buffet gefreut. ich fange mal mit den negativen Dingen an: Flair Note 5- (z.b. keine traditionelle inidsche Musik  schwach; Stühl mmh naja bequem); Ordnung im Restaurant Note 4; Getränke normal; Salatbuffet (Salat 6 ! war matschig, da schon angemacht und ca seit 5 stunden nicht neu bestückt) 3- (auswahl schwach, beschriftung fehlanzeige, weißebohnensalat lecker); Buffet 4- (Mangochicken brutal süß, ohne sonstige gewürze  indische bolognese, tut mir leid, das es ich bei nem inder nicht; tandoori chicken  mmhh ne 3; sesamchips ohne pasten/tabenaden; Reis zu lange gekocht, etwas klebrig, komische gewürze, nicht weiß sondern leicht bräunlich 3-/4; naan ok, aus dem pizzaofen, passt 2; Soßen insgesamt 5-); Service 4- (teller werden nicht zügig abgeräumt, service outfit wie von gemüsehändlern aufm anatolischen wochenmarkt; teller voll alte teile) 2x buffet + 2 mal 0,4 alkoholfreies getränk + 1 naan = 25 euro NIE NIE NIE NIE WIEDER

    • Qype User Dr…
    • Würzburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    21.10.2009

    War gestern Abend das erste Mal dort und habe mich nicht für's "all you can eat-Buffet" entschieden. Der Laden war recht leer und ich habe immer Bedenken bei Buffets wenn der Durchsatz nicht da ist...außerdem gabs auf dem Buffet fast nur Hühnchen und mir war nach Lamm zu Mute.
    Wir haben mit einer Suppe gestartet - eine Linsensuppe und einer Hühnersuppe. Sahen fast identisch aus und schmeckten auch so...eine Linse habe ich in meiner Linsensuppe vergeblich gesucht, dafür aber viel Hühnerfleisch gefunden. Danach gab's zwei verschiedene Lammgerichte, die ebenfalls fast identisch geschmeckt haben. Beide Gerichte lassen vermuten, dass jeweils ein Basisgericht gekocht wurde, was dann durch ein paar Gewürze nur ein bisschen verändert wurde. Schade. Dazu zwei Bier und drei Lassi getrunken: Rechnungsbetrag EUR55. Damit leider auch kein ganz günstiger Spaß. Entgegen dem Schild an der Eingangstür war die Zahlung per Mastercard nicht möglich.

    Fazit: Wir waren enttäuscht und werden beim nächsten Hunger auf indisches Essen wohl wieder selbst zum Kochlöffel greifen.

    Dr. D.

    • Qype User petroc…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.12.2011

    Komme ebengerade aus dem Kashmir zurück. Musste mir erstmal den Mund ausspülen und hab mir einen Tee aufgesetzt. Buffet im Ölmantel.
    Der Preis des Abend(ab 16Uhr)- und Sonntagsbuffets wurde auf 8,90EUR erhöht wegen Qualitätsansprüchen etc. lange Erklärung auf Rückseite jeder Getränkekarte. Wollte eigentlich schon wieder gehen, aber wenn es für die Qualität ist.. bin halt doch geblieben. Mangohuhn und Chilihuhn gefielen mir am besten. Chilihuhn leider nicht so scharf wie erwartet. Beide allerdings schwammen in zuviel Soße. Wenn man sich die Hühnchenstücke herausfischt, ist es ganz ok. Lammhackfleisch sehr lecker, schwamm aber im Öl. Herauspicken ging nicht, da es quasi ein Brei war. Ein vegetarisches Gericht mit Auberginen war ungenießbar. Schwamm in purem Öl und die Auberginen hatten sich bis auf das 5-fache(geschätzt) ihres Gewichts mit Öl vollgesaugt. Nach dem ersten Happen wurde mir schon schlecht. Mund mit Mango Lasi ausgespült. War der Höhepunkt des Abends. Das Glas für 2,90EUR ist ok. Papadam. Lecker, aber viel zu salzig. Auch mit Ölmantel In anderen indischen Restaurants kriegt man als Vorspeise echte Papadam, so sollten die schmecken. Meine Freundin kann die inzwischen auch besser, muss also Absicht dahinter stecken. Aus der Pfanne gabs Hühnerschenkel. Neutral, ungewürzt, nix besonderes aber ok. Der Fisch, der in der gleichen Pfanne daneben lag, hatte fettige Panade drum war sonst aber auch ok. Also ich nach dem ganzen fettigen zum Schluss was erfrischendes von der Salatbar wollte, musste ich feststellen, dass die zwei angebotenen Salatvariationen in Essig schwammen. Einziger Lichtblick war eine kleine Schüssel mit Mangos in einer Yoghurtcreme. Fazit: Wer zuviel Fett, zuviel Salz oder zuviel Essig im Essen nicht mag, dem ist vom Buffet abzuraten. Denn auch der Preis ist inzwischen recht gesalzen. Ein Plus von 50% gegenüber 2007 ohne dass das Essen irgendwie besser geworden ist.
    Im Vergleich zu anderen indischen Restaurants sind Speisen von der Karte überdurchschnittlich teuer und nachdem das Buffet so schlecht abgeschnitten hat, werde ich diese ganz sicher nicht testen

Seite 1 von 1