Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Coolin…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 34 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.4.2013

    Oh!
    Was war denn hier los in letzter Zeit?
    Ich komm ab und an mal in der Mittagspause oder nach der Arbeit ins La Pergola. Daher ist mein Anspruch auch nicht auf Perfektion gedrillt.
    An den Humor der Jungs dort muss und kann man sich gewöhnen  und es ist ehrlicher dämlichen Gästen auch mal die Abneigung zu zeigen, auch auf die Gefahr dass sie gehen oder hier bashen  als es trostlos über die Bühne zu bringen.
    Das Essen (letztes mal Hüftsteak, davor mal Penne) war/ist immer sehr lecker. Ich war jeweils in einer Gruppe da und niemand hatte was auszusetzen. Auffällig ist schon, dass es die letzten beiden Male leerer war als für gewöhnlich  aber das kann Zufall sein.
    Würde ich in Blankenese wohnen würde ich nicht extra hinfahren  würde ich in der Nähe arbeiten, würde und werde ich immer mal wieder mal einkehren. Da weiß man was man(n) hat.

  • 4.0 Sterne
    10.7.2013

    Super Mittagstisch. Wenn wir in Eimsbüttel sind kommen wir immer gerne vorbei.

  • 5.0 Sterne
    7.7.2012

    Schon seit Jahren ist La Pergola für mich und meine Freunde ein Geheimtipp. Ein uriges Ambiente, ein sehr freundlicher Service und ein Essen  einfach phastastisch.
    Die Pasta-Gerichte sind für die Augen raffiniert dargestellt; die Pasta ist al-dente zubereitet und mit schmackhaften Soßen kombiniert. Und dann das dolce zum Hinterher mit einem Cappucino..
    Durch das freundliche Personal und deren persönlichen Empfehlungen speziell für den Wein zum Essen gibt es ein Wohlgefühl hier zu speisen.
    Hier kehre ich immer wieder gerne ein und lasse mich verwöhnen.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2010

    La Pergola ist ein ziemlich gutes, nettes und leckeres italienisches Restaurant.
    Man kann hier gemütlich beieinander sitzen und gutes Essen zu sich nehmen. Besonders empfehlenswert ist die Tageskarte. Da schmeckt eigentlich immer alles gut.
    Gegen Abend wird es hier gerne mal voller. Man kann zwar spontan reinmarschieren, aber wenn man unbedingt hier essen möchte, sollte man einen Tisch reservieren.
    Der Service ist zackig und sehr freundlich. Das Beste ist, dass es hier nicht sonderlich teuer ist. Man kann also ruhigen Gewissens öfter hierher kommen.

  • 3.0 Sterne
    14.9.2007

    Im Pergola kann man ganz gut essen, mehr aber auch nicht.
    Wir waren 2 mal da, und es war ganz okay. Der Service war sehr nett, aber das Essen hätte besser sein können. Die Pasta waren in (nicht sehr gutem) Öl ertränkt und die Pizza war solala.
    Draussen hat man einen schönen Blick über die Osterstraße, drinnen ist es etwas dunkel.

    Mein Fazit: Etwas zu teuer für die Qualität.

    • Qype User Fisch…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 66 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.12.2008

    Wie konnte ich nur diesen Italiener vergessen.
    Hier kann man super lecker überbackene Nudeln essen, Pizza schmeckt auch prima und ich habe mich sogar mal am Fleisch probiert Und ich muss sagen ( kommt selten vor) es hat alles super geschmeckt.
    Toll finde ich auch den Laden an sich, klein aber fein.
    Am liebsten sitze ich in einer der Nischen die sich auf der linken Seite befinden.
    Alles in Allem finde ich das Restaurant klein, gemütlich, freundlich und lecker

    • Qype User Ovid30…
    • Glückstadt, Schleswig-Holstein
    • 12 Freunde
    • 193 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.8.2009

    Das La Pergola in der Osterstrasse ist ein von Außen recht unauffälliger Laden. Nach zwei Jahren in Eimsbüttel, in denen wir fast täglich daran vorbeigelaufen sind, gingen wir dann auch mal rein.
    Von Innen ist der Laden genau so unauffällig wie von Außen. Die Wände sind mit dunklem Holz beplankt und es sieht recht düster aus. Dem Geruch nach zu urteilen wird hier aber gut gekocht. Unser Interesse war geweckt.
    Der Service ist sehr freundlich, zuvorkommend und schnell und ließ sich auch nicht von vier erwachsenen und drei kleinen Kindern aus der Ruhe bringen.
    Das Essen war sehr gut und die Preise moderat.
    Wir werden wiederkommen. Die Atmosphäre allerdings verhindert 5 Sterne.

    • Qype User Lulu-L…
    • Hamburg
    • 12 Freunde
    • 41 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.4.2013

    Ich war vor ca. einem Monat das erste mal bei diesem Italiener. Ich und meine Begleitung hatten Bandnudeln mit Lachs gegessen, und waren von unseren Gerichten, der leckeren Weinschorle, den Brötchen mit Pesto und dem Super Service hellauf begeistert. Letzte Woche waren wir das zweite mal dort, und mussten leider feststellen, das die Qualität des Essens, und der Service absolut unterirdisch war !!! Von drei bestellten Gerichten war nur eins genießbar. Die Nudeln ala Wodka waren wirklich gut, da gab es nichts auszusetzen. Eine meiner Begleitungen hatte den simplen Wunsch, Nudeln mit Tomatensauce zu essen, NICHT arabiata
    Weil sie scharf nicht so gerne mag. Kein Problem sagte der Kellner, und servierte kurz darauf total verkochte fettige Nudeln mit einer Soße die meiner Begleitung Tränen in die Augen trieb. Ich persönlich esse sehr gerne scharf, und dachte zuerst, man kann sich ja auch anstellen, aber als ich es dann probiert habe, hab ich echt gedacht das kann ja wohl nicht sein! Im ersten Moment hab ich das Gefühl gehabt denn Mund voll mit Pfeffer zuhaben, im zweiten Moment eine ganze Knolle Knoblauch! Also wirklich ungenießbar. Als wir dem Kellner zu uns riefen, und ihm das Problem mit den Nudel schilderten, sagte er wie kann ich das wieder gut machen für einen Sekunden Bruchteil sah ich vor meinem inneren Auge schon Espresso und Eis, bis im nächsten Moment der Satz kam " soll ich euch vielleicht ein paar Päckchen Zucker bringen, aber das braucht ihr ja garnicht, ihr seit ja süß genug" und das er es dem Koch ja schließlich gesagt hat, das die Nudeln napoli sein sollten. Die Bolognese Soße war genau die selbe, nur halt noch mit Hack und noch mehr fett. Fazit: sehr schade, ich dachte ich hätte einen neuen Lieblings Italiener gefunden.

    • Qype User Striat…
    • Berlin
    • 12 Freunde
    • 109 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.4.2008

    Toller Italiener in Eimsbüttel. Reservierung empfohlen, da meist sehr voll. Freundlicher Service, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Geniale italienische Speisen! Sehr zu empfehlen.
    Ich bin immer wieder von den Scaloppini e funghi begeistert - wirklich ein Traum.

  • 3.0 Sterne
    28.1.2011

    Kleines italienisches Restaurant, das ich mit Kollegen immer wieder mal zum Mittagstisch aufgesucht habe. im Vergleich zu anderen Mittagstischangeboten in der Umgebung sicher etwas höher im Preis, dafür war aber auch immer Suppe/Salat und ein kleines Getränk mit dabei.

    Geschmacklich gibts am Mittagstisch nichts zu meckern, das war in Ordnung.
    Bei der Bedinung hängt es davon ab, wen man als Kellner hat, da gibt es Höhen und Tiefen. etwas mehr Charme würde zumindest manchen ganz gut tun.

    Von der Möglichkeit im Sommer draussen zu sitzen haben wir auch gebraucht gemacht, alleridngs ist das an der Osterstrasse natürlich nicht unbedingt der beste Platz hierfür, dazu ist dort einfach zu viel los.

    Insgesamt ein Laden, der also Abwechslung in die Mittagstischrunde bringen kann.

  • 4.0 Sterne
    8.4.2011

    Überraschend gut und faire Preise! Hatte Spaghetti Alio e Olio mit Riesengarnelen für ca. 13 EUR. Die Pasta kam in einer noch brutzelnden Pfanne (etwas ungewöhnlich, aber dafür blieben sie bis zum Schluss schön warm) und oben drauf ein Berg Garnelen (ich denke so 6-7 Stück).

    Gemütliches Ambiente, eine Tageskarte, die einer Schiefertagel an den Tisch getragen wird, die leckeren Mini-Ciabatta-Brötchen und der Grappa aufs Haus geben viele Pluspunkte.

  • 4.0 Sterne
    31.7.2012

    Fragt mein Mann mich letzte Woche:
    Du, hast du eigentlich schon was übers La Pergola geschrieben?
    Ich so:
    Mmhh, nö, warum denn?
    Ja, warum sollte man über einen Platz schreiben, den man seit 30 Jahren kennt und rund 1x im Monat aufsucht?
    Wenn wir sagen: Wollen wir zum Italiener gehen?
    fragt keiner: Zu welchem denn?.
    Dann ist natürlich das La Pergola gemeint.
    Das ist so selbstverständlich wie Zähne putzen und Hände waschen, da schreibt man doch auch nicht drüber.
    Nun gut, also haben wir letzte Woche mal die Kamera mitgenommen und hier kommt mein Bericht, obwohl mir eine objektive Bewertung von Plätzen, die ich schon ewig kenne, sehr schwer fällt.
    Man kennt die Stärken und Schwächen, kommt aber doch immer wieder, weil einem der Platz ans Herz gewachsen ist.
    La Pergola ist der typische Italiener um die Ecke. Klein, rustikale (schon etwas ältere) Einrichtung, ehrliche, einfache Küche, Preise sind moderat. Der Service ist meistens auch OK. Italienische Mentalität halt, bloß nicht hetzen. Pizza ist eigentlich immer eine sichere Bank, die Nudelgerichte sind manchmal etwas fad (naja, wozu gibt es Parmesan), die Fischgerichte dafür wieder sehr gut. Man hat halt seine Favoriten gefunden, im Laufe der Jahre.
    (Siehe Foto unten)
    Draußen gibt es ein paar Plätze, dem Fußweg der Osterstraße abgerungen. Weil uns letzte Woche mal der Sommer besucht hat nehmen wir draußen Platz. In die Karte schauen wir nur pro Forma, eigentlich kennen wir sie auswendig und haben uns schon vorher für Calzone entschieden.
    Vorweg gibt es wie immer diese kleinen locker-luftigen Brötchen mit hausgemachter Pesto. Allein wegen diesem Pesto lohnt sich ein Besuch im La Pergola: einfach köstlich!
    Der Chianti schmeckt erstaunlich gut für den Preis (0,5l = 8,-EUR).
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Die Calzone kommt nach rund 20 Minuten, sie ist klassisch gefüllt, mit Schinken, frischen Champions und Käse. Hier kann ich eine eindeutige Empfehlung aussprechen, die Calzone ist immer sehr saftig und schmackhaft.
    (Siehe Foto unten)
    So sieht der Teller aus, wenn er leer ist:
    (Siehe Foto unten)
    Als Abschluß gibt es einen Absacker aufs Haus, wir wählen Amaretto: Prost!
    (Siehe Foto unten) Die Rechnung beträgt für die beiden Calzone, dem erwähnten 0,5l Chianti und eine große Flasche Wasser 28,-EUR. Das finde ich OK.
    Mittagstisch ist übrigens sehr zu empfehlen. Ab 5,-EUR aufwärts gibt es eine große Auswahl an Gerichten, Pizza, Pasta, Fleisch, Fisch, immer inklusiv einer Vorsuppe und einem Salat.

  • 3.0 Sterne
    29.10.2012

    Wir waren am Sonntag Mittag in diesem Lokal. Es war nicht voll, gut besucht. Vorab gab es kleine, selbstgemachte Brötchen mit einem grünen, gut angemachtem Pesto. Die Getränke Bestellung klappte auch problemlos. Warum erwähne ich das extra? Weil danach keine der von uns georderten Speisen richtig kam. Sowohl die Vorspeise als auch das Hauptgericht stimmte teilweise gar nicht. Die Vorspeise haben wir genommen. Überbackener Broccoli. Sehr, wirklich sehr lecker! Leicht mit Biss, die Sauce würzig, klasse! Doch was danach als Pizza kam stimmt uns nachdenklich. Zuerst natürlich bekamen wir die falsche Pizza. Sie hatte nichts mit unserer Bestellung gemeinsam. Also nochmal warten und neu. Was dann kam bezeichne ich ganz einfach als daneben. Der Boden war teigig, weich labberig. Teilweise bis zu einem Zentimeter dick! Tomatensauce fehlte fast vollständig. Die Zutaten waren nicht gut. Beim Zahlen hat meine Frau den Ober auf die Pizza angesprochen. Die Erklärung: Wir machen die Pizza hier so das sie satt macht und nicht das Hemd bekleckert. Wenn ihr sie dünn und knusprig haben wollt müsst ihr das vorher sagen, genauso wie die fehlende Tomatensauce wird das geändert. Ihr könnt alles haben, müsst das nur vorher sagen.
    OK, ich werde das bestimmt nicht vorher sagen, wir werden uns leider nicht wieder sehen.
    Die drei Punkt gebe ich gerne für die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Getränke Kellner und die hervorragende Vorspeise.

    • Qype User nightc…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.1.2013

    Sorry, aber die Qualität von früher ist weg und aktuell absolut nicht mehr als ein Durchschnittsitaliener Eimsbusch so anspruchslos in Sachen italienischer Küche geworden???

    • Qype User ariadn…
    • München, Bayern
    • 15 Freunde
    • 44 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.2.2009

    nach meinen einkäufen in der osterstraße wollten wir eine kleinigkeit essen.
    ganz in der nähe von froh finden wir den italiener la pergola.

    die relativ dunkle atmosphäre im inneren ist etwas gewöhnungsbedürftig.
    es ist früher nachmittag, und der besuch ist mäßig.
    die kellner sind allesamt nett, aber es dauert, bis sie sich regen.

    endlich kommt der prosecco.

    ich bestelle eine pizza salami, und mein begleiter eine zwiebelsuppe und im hauptgang spaghetti bolognese. und mineralwasser.

    das essen ist, da sind wir uns einig, nicht mehr als durchschnittlich. schade. da hatten wir uns mehr versprochen. auch vor dem hintergrund der meisten beurteilungen hier bei qype.
    also kein grund, um unbedingt wiederzukommen.

  • 1.0 Sterne
    11.11.2012

    Nach langer zeit (fast 10 Jahre) waren wir mal wieder hier und wären doch besser zu unserem Italiener gegangen.
    Das Beste am Essen waren noch die kleinen Brötchen und das Pesto.
    Nudeln mit Lachs: Nudeln pampig, Soße geschmacksneutral und ein no go war der Lachs mit dunklen Tran rändern.
    Die Nudeln mit Carne: Nudeln pampig, Soße ebenfalls geschmacksneutral es fehlten die Kräuter in der Soße.
    Die Ente war zottelig und die Haut auch nicht kross.
    Für den netten Service und das Pesto gibt es einen Stern.

  • 5.0 Sterne
    25.6.2007
    Erster Beitrag

    Dieses Restaurant ist nichts für den Eimsbüttler oder Eppendorfer Szene-Typ. Es ist eher Familientauglich. Wenn aber der hippe Szene-Hopper sich darauf einlässt wird er hier eine Überraschung erleben!
    Hier gehe ich immer auf Nummersicher und bestelle einen Tisch telefonisch vor. Es ist fast immer voll und trotzdem nicht laut. Die Kellner sind sehr aufmerksam und immer gut drauf. Ich mag die Atmosphäre und die Gemütlichkeit. Sonderwünsche sind hier kein Problem! Ich bestelle selten aus der Karte, weil ich schon beim ersten Blick auf die Kreidetafel bei einem der Tagesgerichte schwach werde.
    Die Qualität der Speisen und ihre Zubereitung ist unbedingt erwähnenswert und zu empfehlen.
    Ich habe einige Lieblings-Italiener in Hamburg. Das Casa Mia, das Mama Mia, das La Luna, aber das besondere am La Pergola - für mich - ist, dass ich immer mit einem Lächeln den Laden verlasse und mich dann schon auf meinen nächsten Besuch freue!

  • 4.0 Sterne
    18.2.2009

    Das La Pergola war mir bis heute völlig fremd, und durch meine Arbeit sind italienische Restaurants auch ziemlich uninteressant geworden, und daher überlege ich mir 3mal zu einem zu gehen. Als ich jedoch heute in die Osterstraße mit einem guten Freund gefahren bin, ursprünglich auf der Suche nach einer Tapas Bar, stießen wir auf dieses niedliche Lokal.
    Es war mein freier Tag und mal wieder ausgeschlafen bis 13:00uhr, Kaffee in der Küche genossen und auf meinen Bekannten gewartet. Umso später es wurde, desto hungriger wurde ich und demenstprechend kurz hielt ich es ohne Nahrung aus und war ziemlich quengelig als wir die Bar nicht fanden und ich stattdessen vorsschlug: Da!!! Italiener!!! essen! jetzt!
    Wir kamen herein, es war Nachmittag und leer, wir hätten einen Platz zugewiesen bekommen hätte ich mich nicht einfach ganz dreist an den schönsten Fensterplatz gesetzt und mit einem charmanten Lächeln meine Zufriedenheit ausgedrückt die der Kellner mit ins Gesicht steigender Röte schweigend lächelnd hinnahm.
    Es gibt jeden Tag eine Pasta del Giorno und noch eine ausgeprochen lange Mittagstisch- Karte. Alles liest sich herrlich lecker und die Person bei der der Speichel beim Lesen nicht im Munde zusammenläuft macht wohl irgendwas falsch (oder hasst die italienische Küche).
    Ich bestellte einen gemischen Salat vorweg und dann die Fettuccine Salmone, meine Begleitung orderte Weinbergschnecken und eine halbe Ente mit Gemüsebeilage.
    Uns wurde frisches Brot mit hausgemachtem Pesto gereicht, und der Pinot Grigio war eine hervorragende Weinwahl meinerseits.
    Die Vorspeise war äußerst delikat, sowohl mein Salat als auch die Schnecken.
    Gespannt wartete ich auf den Hauptgang.
    Das Gericht meiner Begleitung sah ausgesprochen lecker aus, roch nach frischer Ente und ein kleiner Salat wurde dazu gereicht. Mein Hauptgang war zwar nichts für die schlanke Taille, hätte ich mit der Sauce an der Wand gerieben hätte ich wohl die Nachbarn sehen können, nichts desto trotz war die Pasta super al dente, der Lachs zwar etwas verkocht aber der Geschmack der Sauce hat alles wieder wett gemacht.
    sehr gut.
    Die Bedienung war sehr aufmerksam und sehr freundlich, das Essen sehr lecker und das Ambiente liebevoll gestaltet und eingerichtet.
    Ob es an mir lag oder ob jeder Person nach dem Bezahlen noch ein Sambucca gereicht wird werde ich wohl nie erfahren aber ich fand es sehr nett :-)
    Alles in allem sehr gut, so gut dass ich wieder kommen werde.
    daar is het mooi

    • Qype User ilb200…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 70 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.6.2013

    Mein Freund bestellte Rind mit Gemüse in gorgonzola Sauce, das hat ihm geschmeckt. Ich bestellte scampi mit linguine zum mitnehmen. Zuhause dann die Überraschung. Ungeschälte scampi und mehr als scharf ( was so nicht in der Karte stand, bin kein großer Fan von scharf), die sosse ist sehr sehr dünn und wie gesagt Keinen Geschmack außer scharf, zusätzlich zu dem generve der ungeschälten scampi! Mein Mann geht wieder hin, ich wohl nicht.

    • Qype User Finca-…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.12.2008

    Auch diesen Italiener kann ich nur weiterempfehlensuper lecker Essen zu normalen Preisen, nette Bedienung

  • 3.0 Sterne
    7.12.2010

    Ich würde La Pergola als ein eher durchschnittliches Restaurant bezeichnen. Pasta sind ok und die Kellner bemühen sich, wie witzige Italiener zu wirken. Auch die Preise sind moderat. Dennoch hab ich dort auch die bisher schlechteste Lasagne meines Lebens gegessen. Ich würde es als Lasagnesuppe bezeichnen, was ich dort auf dem Teller hatte. Schade. Das geht besser.

    • Qype User amrume…
    • Hamburg
    • 8 Freunde
    • 135 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.9.2010

    Top Service - uns würde extra ein Tisch nach draußen getragen, obwohl schon die ganze Straße vor dem Geschäft voll war. Zwei Kellner haben dann für unser leibliches Wohl gesorgt. Vorspeise lecker(Zwiebelsuppe), Hauptgericht top(Cannelloni), Preise ok - nur zu empfehlen!

    • Qype User Nasenb…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.2.2008

    Das La Pergola! Wir gehen immer wieder gerne dort hin. Natürlich ist das kein "Schicki" Laden,aber ich persönlich will das auch gar nicht. Viel lieber ist es mir,herzlich als gern gesehener Gast in gemütlicher Atmosphäre empfangen zu werden. Nach der freundlichen Begrüßung wird man von einem der netten Kellnern an den Tisch geleitet. Neben der normalen Speisekarte gibt es immer noch eine handgeschriebene Tageskarte mit den schönsten Leckereien(beim letzten Mal hatte ich Seeteufelfilet mit Krabben in Hummersauce-so lecker!) Aber das Essen dort ist für mich nur der halbe Spaß,auch wenn es immer toll ist. Das was diesen Italiener auszeichnet ist,daß ich mich dort immer so pudelwohl fühle,als wäre ich bei guten Freunden.

    • Qype User mini10…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    1.0 Sterne
    1.5.2011

    Wir sind gestern mal ins La Pergola eingekehrt. Mittags wars da immer nett... Nachdem wir bestellt haben (Wein, Wasser,Capuccino und 1xPasta) hat uns die Bedienung gefragt wovon er denn dann die Miete zahlen soll. Wir dachten er witzelt mal ein bischen - falsch gedacht. Auf die Frage ob wir jetzt gehen sollen sagte er "Ja"! Die anderen Gäste guckten schon etwas sehr erstaunt als wir aufstanden und mit einem "dann kommen wir auch nicht wieder.
    Dazu sei gesagt das wir drei Mädels weder assozial noch stinkend sind;)
    Aber schöne Grüße an den freundlichen Wirt: Wir bedanken uns sehr! Ohne sie hätten wir nie den netten Laden daneben gefunden und es war ein wirklich lustiger netter, langer Abend!
    Schade das Ihr es nicht nötig habt.

  • 5.0 Sterne
    28.12.2011

    Sehr nettes italienisches restaurant in eimsbüttel. vorweg gab es leckere kleine brötchen mit knoblauch-pesto, es wurden sogar noch welche nachgereicht. Ich hatte die calzone, die sehr lecker war. Auch meine mitstreiter waren zufrieden. Zudem relativ günstig. Es gab nichts zu beanstanden. VOLLE 5 STERNE

  • 4.0 Sterne
    3.12.2009

    mitlerweile war ich diverse Male im La Pergola... ob Fisch Fleisch, Pizza oder Pasta... mir hat bisher alles gut geschmeckt... toll ist, dass vorweg frisch gebackene Brötchen mit Pesto serviert werden... auch der klassische Grappa, Sambuca oder ähnliches lässt nicht lange auf sich warten... Das Ambiente ist schon beim Blick durch die Fenster von aussen sehr einladend.. und wenn man erstmal die dicken Vorhänge am Eingang hinter sich gelassen hat, befindet man sich in einem sehr gemütlichen und wohl temperierten Restaurant.. im hinteren Bereich gibt es (noch... neues Gesetz am 1.1.10... ?) einen Raucherbereich, die Küche und die Toiletten... der Boden der Damentoilette war beim letzten Besuch mit Rosenblättern übersäht... gibt lecker Flecken auf den weißen Kacheln und man kämpft beim Verlassen mit an den Schuhen klebenden Blättern... nnicht so der tolle Plan, finde ich... übrigens: für Besucher, die nicht so nah dran wohnen: die U-Bahn- und Busstation befindet sich direkt vor der Tür...

Seite 1 von 1