Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Restaurant Leos, Burgwedel,… von Qype User Restau…

So. 9:00 - 14:00 Uhr "Brunch" von Qype User Restau…

Restaurant Leos, Burgwedel,… von Qype User Restau…

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    13.7.2013
    Erster Beitrag

    Wir waren heute zu viert im Biergarten des Restaurants zum Abendessen. Sehr netter, zuvorkommender Service, absolut leckeres Essen zu angemessen Preisen. Es hat uns sehr gut gefallen. Wir kommen ganz sicher wieder!

    • Qype User Fritzt…
    • Wunstorf, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.9.2013

    Der Besuch in diesem Lokal entsprach nicht meinen
    Erwartungen, welche durch einen Zeitungsbericht der Neuen Presse Hannover
    vermittelt wurde. Dort haben die Schreiber dieses Artikels in allen Belangen 4
    von 5 Sternen vergeben. Bei mir sind es gerade mal 2. Ok. Ambiente ist prima.
    Das war es aber schon. Essen und Service absolute Mittelmäßigkeit. Gründe: kein Gruß aus
    der Küche, muss nicht sein, wäre aber nett.

    Keinerlei Untersetzer unter den Getränken, nur nach Aufforderung. Wir hatten Vorspeisen
    bestellt. Die Gläser unseres Apparativ, blieben bis zum Hauptgang stehen,
    obwohl diese schon lange ausgetrunken hatten. Das ist KEIN Service. Suppe und Salat waren prima und ließen auf mehr hoffen Der Hauptgang bestand
    aus 3 x Fleisch und 1x Fisch. Das Essen kam und 3 Leute hatten Essen und Einer
    nicht. (Fisch) Die Höflichkeit gebietet es aber, dass wir alle zusammen
    anfangen zu essen. Unser Blick richtete sich sehnsüchtig in Richtung Küche.
    Nach 8 Minuten ! ! ! kam dann auch das letzte Gericht und unser Essen hatte zu
    diesem Zeitpunkt schon eine ganze Menge von der Wärme verloren. Zum Essen:
    Meine Frau und ich hatten Kalbsleber mit Kartoffelpüree, welche 1.Daumendick
    auf eine Klumpen Purre serviert wurde. Für Kalbsleber eine
    Schande, diese so dick zu servieren. Das geht gar nicht! Kalbsleber schneidet
    man in dünne Scheiben. 30 Sekundenprinzip. Das bedeutet:
    Kalbsleber in eine heiße Pfanne, bis 10
    zählen umdrehen und nach weiteren 10 Sekunden herausnehmen. Leber zieht nach
    UND bleibt saftig. Purre: So etwas
    liebloses Angerichtetes habe ich noch nicht erlebt. Zack einen Klumpen in die
    Mitte und ab dafür. Es erinnert mich an
    unser Kantinenessen für 4,80EUR und nicht an ein gediegenes Lokal. Habt Ihr
    keinen Spritzbeutel, wo Ihr das Kartoffelpüree schöner aufspritzen könnt? Und die drei
    Zwiebelringe welche dort verteilt waren, waren auch nicht gerade von erster
    Güte. Zum Fisch:
    Geschmacklich in Ordnung, aber mit viel zu wenig Sauce.

    Der Koch ? sollte wissen, dass zu Fisch immer eine zusätzliche Sauciere
    gereicht wird, wenn man Reis dazu serviert. Die zwei Löffel Sauce über dem
    Fisch sind in keiner Weise ausreichend, wenn es sich um bzw. Zander handelt. Ok, wir haben es beim Essen gemerkt und höflich nach mehr
    Sauce gefragt. Was passiert? Wenig , zu mindestens
    die NÄCHSTEN 7 Minuten. Nach 2 Minuten habe meiner Bekannten geraten, langsam
    weiter zu Essen ,denn wir sind hier ja nicht beim Japaner , wo der Fisch schon
    kalt serviert wird. Beim letzten kleinen Stück kam dann der Kellner, zwar entschuldigend,
    aber nach meiner Meinung natürlich viel zu spät. Wir haben ganz bewusst auf ein
    Dessert verzichtet um nicht noch in die Verlegenheit zu kommen, das
    Küchenpersonal weiter zu strapazieren. Bei einer Rechnung um
    160EUR hätte ich mir mehr gewünscht. Ich komme aus der Gastronomie und denke den Abend beurteilen
    zu können.

Seite 1 von 1