Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    19.6.2014

    Unbedingt die riesige Calzone XXL bestellen. Noch nie gesehen so n riesen Ding! Auch richtig lecker!! Am Ambiente & der Einrichtung könnt man was machen. Die Partyfotos aus den 90ern an der Wand sind schon verblichen...

    Gut für Raucher ist der geräumige Glaskasten! Service sehr italienisch. Da gibt's auch gern mal ne andere Zutat als bestellt!:) Aber immer lecker & nett! Preislich auch voll ok!

    • Qype User modsch…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.1.2013

    günstiger Italiener in Ellerau. Das Essen ist in der Regel gut. Es kommt aber schon einmal vor, dass die Qualität sehr unterschiedlich ist. Es war bisher einmal der Fall
    Die Pizzen waren bisher immer gut bis sehr gut  dünner Teig und gut beleg  zudem auch noch etwas für gute Esser. Doraden sind super, die Muscheln waren auch gut. Vorweg gibt es immer eine Bruschetta, die sehr lecker ist. Preise sind sehr moderat.

  • 4.0 Sterne
    19.8.2009
    Erster Beitrag

    Das Restaurant Maria & Toni ist wie eine Oase in der Wüste  in der Hamburger Randgemeinde Ellerau einen guten Italiener zu finden ist schon ein echter Glücksgriff. Die beiden betreiben ihr Lokal schon seit 11 Jahren, aber werden jetzt erst so richtig bekannt, seit sie in das Gebäude des ehemaligen Edeka-Marktes gezogen sind. Hier wird noch mit Leidenschaft und Freude gekocht und der Gast ist König.

    Neben der umfangreichen Speisekarte gibt es eine handgeschriebene Tagestafel, auf der sich für jeden Geschmack leckere und frisch bereitete südländische Gerichte finden lassen. Wenn der Laden voll ist, fühlt man sich wie in Italien im Urlaub. Die MitarbeiterInnen, Chefin und Chef sind freundlich und bemüht, eine gastronomische Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen. Zur Rechnung gibt's oft einen Grappa zum Probieren.

    Der Raucherabteil-Glaskasten stört die Optik des ansonsten gemütlichen und relativ kleinen Lokals ein wenig und obwohl oft auch Familien mit Kindern zu Gast sind, wird leider nicht immer konsequent darauf geachtet, dass die Tür geschlossen bleibt.

    • Qype User bonny_…
    • Quickborn, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.9.2009

    Enttäuschend!

    Wir haben bei Maria & Toni auch ganz gern mal eine Pizza bestellt - die war bisher echt lecker.

    Nun, seit sie umgezogen sind, gibt es keinen Lieferservice mehr, muss man sich die selber abholen - aber ok, das nimmt man gern in kauf, denn es schmeckte bisher auch klasse.

    Aber die letzte Pizza war einfach nur abscheulich! Die Salami war grau und stank fürchterlich - selbst die vielen Kräuter konnten das nicht verdecken!

    Was ist passiert? Haben sie jetzt einen neuen Koch? Wird jetzt am Einkauf gespart?

    Es war einfach enttäuschend! Schade um den Laden!

  • 2.0 Sterne
    20.12.2011

    Mittags leider kein Highlight. Trockene Paninibrötchen, und die Lasagne war auch recht trocken. Der zusätzlich bestellte Salat war OK , wenn aber auch recht lieblos.
    Abends ist das Essen besser.

  • 4.0 Sterne
    18.9.2012

    Bei Maria & Toni haben wir einen sehr gemütlichen Abend mit Freunden verbracht. Dabei hat mir das Äußere des Restaurants erst mal eher nicht so gefallen und auch im Inneren ist das Ambiente schon sehr rustikal.
    Davon ließen wir uns zum Glück nicht abschrecken. Auf der Karte stehen die üblichen italienischen Verdächtigen aber es gab auch ein paar Tagesangebote. Die beiden Herren stürzten sich sofort auf die angebotene Fischplatte für 16,-EUR, meine Freundin bestellte Pizza und ich blätterte immer noch unentschlossen in der Karte hin und her.
    Ich nehme grundsätzlich beim ersten Besuch in einem italienischen Restaurant Nudeln all amatriciana. Ein ganz einfaches Gericht, bei dem man vieles falsch machen kann.
    Die standen aber nicht auf der Karte. Was nehm ich nun? Die Bedienung hat alle Bestellungen aufgenommen, nun muss ich mich entscheiden.
    Ich denke mehr oder weniger laut vor mich hin:
    Nudeln alla amatrician haben sie nicht auf der Karte
    Da meint die Bedienung (Maria?):
    Nudeln all amatrician? Die können wir Ihnen machen, das ist kein Problem.
    Erste Überraschung: Die sind flexibel hier!
    Der Service ist flott, kurz nach der Bestellung kommen die Getränke, den Chianti kann man sehr gut trinken. Als Vorspeisen teilen wir uns zu viert je einmal Bruschetta und einmal Bruschetta mit Pfifferlingen. Beides schmeckt uns gut, allerdings sind sie sehr milde abgeschmeckt. Das macht aber nichts, da Salz- und Pfeffermühle auf dem Tisch steht.
    (Siehe Foto unten) Die nächste Überraschung kommt mit dem Hauptgang:
    Alle 4 sind wir mit unserem Essen sehr zufrieden, die Pizza ist reichlich belegt und hat einen hauchdünnen Boden, der Fisch ist saftig gegrillt (allerdings hätte ich für 16,-EUR noch eine Sättigungsbeilage erwartet, es gab nur einen kleinen Salat dazu) und meine Nudeln all amatrician sind schlicht hervorragend.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Rein optisch machen sie nicht soviel her, aber sie haben genau den richtigen Geschmack nach Zwiebeln, Tomaten und Speck, gepaart mit einer leichten Schärfe.
    Ausgezeichnet, die besten Nudeln all amatrician, die ich seit langem gegessen habe.
    (Siehe Foto unten)
    Obwohl ich hinterher pappsatt bin, ein Eis geht immer noch. Eine Dessertkarte gibt es nicht, die 3-4 Desserts werden uns von der Bedienung angesagt. Ich entscheide mich für Tartufo und bin ein wenig enttäuscht, nach dem hervorragendem Hauptgang flacht das Dessert eher ab. Das Tartufo ist sehr fest, rundherum mit Sprühsahne garniert. Naja, man kann nicht alles haben.
    (Siehe Foto unten) Am Ende folgt die letzte Überraschung:
    Wir haben zu Viert inkl. 2 Vorspeise, 4 Hauptgängen, 3 Desserts und Getränken gerade mal 92,-EUR auf der Uhr.
    Zum Abschluss bekommen wir alle einen Absacker aufs Haus (die Autofahrer einen alkoholfreien) und wir gehen mit der Gewissheit nach Haus, Maria & Toni nicht das letzte mal besucht zu haben.

    • Qype User herr_e…
    • Hamburg
    • 104 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.12.2011

    Maria und Toni
    ich kannte die Beiden noch als Presto Presto.
    Also es ist schon ein paar Jahre her, daß ich dort aß. Aber es zog mich irgendiwe immer wieder dorthin.
    Nur leider liegt Ellerau nicht unbedingt auf meinem Weg.
    Jetzt hab ich es endlich wieder einmal geschafft! Meinen Bruder im Schlepptau also rein zu Maria und Toni.
    Nach der unheimlich herzlichen Begrüßung nahmen wir an einem Tisch platz. Die Atmosphäre ist sehr freundlich, typisch italienisch und zum Glück untypisch: nicht muffig und düster! Sogar an die Spielecke für Kinder wurde gedacht.
    Kaum angekommen lagen die Karten auf dem Tisch und die Getränke wurden prompt nach der Bestellung geliefert.
    Wie einige von Euch sicherlich wissen, bin ich ein großer Fan von Steinofenpizzen.
    Und genau diese haben mein Bruder und ich bestellt.
    Auch wir haben die Bruschetta bekommen. Und ich muss sagen, die waren wirklich lecker.
    Kaum mehr als 15-20 Minuten nach der Bestellung waren unsere Pizzen heiß und wohl duftend auf dem Tisch.
    Eine Pizza Prosciutto und ein Pizza mit Parma Schinken und Gorgonzola.
    Hauchdünner Teig, würzige aber nicht scharfe hausgemachte Sauce, nicht zu viel Gorgonzola und kurz vor Schluss drauf gelegter echter Parma Schinken. Spitze!
    Die Pizza Prosciutto wurde mit der selben Tomatensauce leckerem Käse und Vorderschinken belegt.
    Beide Pizzen waren nicht nur optisch der Hit! Auch der Geschmack kann sich locker mit allen in letzter Zeit probierten Pizzen messen lassen.
    Auch das Nachbestellen der Getränke leif reibungslos ab.
    Die Rechnung kam Pronto und kann bei Bedraf auch mit EC-Karte bezahlt werden.
    Mein fazit:
    - familiäre Atmosphäre
    - eine leidenschaftliche Küche, mit gutem Essen
    - toller Service
    - großer Parkplatz!
    Sehr empfehlenswert!
    Mein Tipp:
    Auf dem Weg von der Ostsee oder vom Shopping aus Hamburg immer wieder ein Zwischenstop wert!
    P.S.: Maria und Toni liefern selbstverständlich auch.

    • Qype User jay…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 93 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.5.2010

    Toll! Hier stimmt alles, aber es könnte außergewöhnlicher sein.

    • Qype User jan_pa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.12.2012

    Ich war heute zum 2. Mal da, das 1. Mal hatte ich deutlich besser in Erinnerung ich fasse mich kurz. Rustikaler, durchschnittlicher Italiener , gemütlich mit netter Bedienung und schöner Dekoration. Vorweg gab es ein kleines Bruscetta auf's Haus. Lecker. Die Vorspeisenplatte Antipasti war in Ordnung, etwas matschig. Die kleinen Minibrötchen, die es dazu gab, waren leider zu hart. Die Pizza hätte definitiv ein paar Minuten länger gebacken werden müssen, war nicht durch!
    Wenn nur die eigene Küche kalt bleiben soll, ist Maria & Toni in Ordnung- wenn man wirklich gut essen möchte eher nicht.

    • Qype User Pierre…
    • Paris, Frankreich
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    14.1.2010

    ich habe diese Oase in der Wüste auf meinen reisen aufgesucht. Wolfang-Spezial, ende September durfte ich mir mit dieser ungenießbaren Spezialität des Hauses meine Geruchs- und Geschmacksnerven bis hin zur Übelkeit reizen, hätte ich die Zeit und Möglichkeit gehabt diese Lokalität noch einmal aufzusuchen wäre die Pizza nicht so einfach in der nächsten Mülltonne gelandet ich hätte sicher ein besseres Ziel gefunden.

    ....wers mag ...ich sicher nie wieder!!!!

    • Qype User Bellat…
    • Ellerau, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.6.2011

    Als Ellerauerin bin ich natürlich häufiger bei Toni und Maria. Es ist einfach praktisch, wenn wir abends mal keine Lust haben, uns selber etwas zu kochen.

    Enttäuscht waren wir noch nie, aber in kulinarischen Hochgenüssen haben wir auch noch nicht geschwebt.

    Die Pizzen, die wir bisher hatten, waren allesamt richtig gut, da gab es nichts zu meckern; ebenso bei der Pasta, wobei ich persönlich die Pizzen deutlich vorziehe. Die Tagesspezialitäten sind so unterschiedlich wie die Laune des Chefs... Mal richtig super, mal durchschnittlich und manchmal auch einfach ungenießbar.

    Ich kann das Restaurant weiterempfehlen für alle, die einfache und bodenständige gute Pizzen/Pasta essen möchten. Für diejenigen, die ein richtig tolles italienisches Essen genießen wollen, würde ich das Restaurant eher nicht empfehlen.

    • Qype User tresen…
    • Quickborn, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.12.2010

    Jo. Schmeckt.

Seite 1 von 1