Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    3.12.2013

    Wir waren heute mit einem Gutschein im Plenum essen. Wir waren rundum zufrieden und würden auf jeden Fall wiederkommen.
    Das Essen war echt lecker und von der Portionsgröße her weder zu wenig noch zu viel. Vom Reis und der jeweiligen Hauptspeise konnten wir uns 3 Portionen aus der Schale, die auf einem Stövchen warm gehalten wurde, nehmen. Gut, man hätte auch alles auf den vorgewärmten!  Teller geben können, aber das hat dann nichts mehr mit gemütlich essen zu tun. Vorweg gab es beim Menu auch eine super leckere Tomatensuppe, sehr zu empfehlen.
    Das Personal ist sehr freundlich und lange warten mussten wir auch nicht.
    Ach ja, Cocktails können die auch, und gar nicht mal schlecht.

  • 1.0 Sterne
    10.3.2013

    Onkel Ben's lässt Grüßen !
    Wir sind über Groupon da gewesen 4 Gänge Menü für 2 19,90EUR anstatt 43,40EUR
    Schon beim reinkommen füllte sich erstmal keiner verantwortlich für uns.
    Dann das 4 Gänge Menü : 1 Gang kleine harte Trockene Brot Fladen mit 3 Soßen alles aus der Dose und keine Teller .
    2 Gang 1 Brokkoli Suppe !
    Da ist die Suppe von Heiße Tasse besser 100 mal besser .
    3 Gang konnte man aus der Karte aussuchen.
    Alle Gerichte waren mit Reis und die Soße die mit Fleisch gemischt ist erinnert mit sehr an Onkel Ben's Gläser auch die Portion ist identisch wenig .
    Dazu gab es kein Brot das musste man extra bestellen.
    4 Gang Nachtisch durften wir aus 4 Süßspeise aus der Karte nur zwischen 2 entscheiden .
    Grießbrei oder Gebackene Milch .
    Beides hat nicht geschmeckt !
    Im großen und ganzen Zensur 6!!!

  • 3.0 Sterne
    21.9.2006
    Erster Beitrag

    Nettes Restaurant mit Café-Atmosphäre. Die Einrichtung ist leicht mediterran in warmen Tönen. Im Sommer kann man auch ganz gut draußen sitzen, wobei direkt davor die Straßenbahn langfährt. Das Plenum bietet auch einen schnellen und zuverlässigen Bringdienst.

    Die allerfeinste indische Küche kann man hier nicht erwarten! Dafür gibt es andere Restaurants (mein Favorit: Sagir in der Südstadt). Das Plenum ist eher mit gut und günstig für den studentischen Geldbeutel zu umschreiben. Aber uns hat das Essen (fast) immer geschmeckt. Meine persönlichen Favoriten sind Chicken Plenum und Chicken Mango, auch die Pfannengerichte sind sehr gut. Die italienischen Gerichte haben wir noch nie probiert.

    Neu: Am jeweils 1. Samstag bietet das Plenum für knapp 10 Euro ein kalt-warmes Büffet mit Gerichten, die meist nicht auf der Karte stehen. Und am Mittwoch erhält man für ca. 6 Euro ein Gericht von der Karte plus Vorspeise. Getränke gehen jeweils extra.

    • Qype User glueck…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 46 Freunde
    • 99 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.4.2008

    Was für eine Enttäuschung. Gestern hatten wir die Wahl zwischen dem Plenum und der gegeüber liegenden Casa Latina. Leider haben wir uns für das Plenum entschieden.

    Das Restaurant macht einen durchaus netten Eindruck, die Speisekarte macht Hoffnungen auf leckeres indisches und italienisches Essen. (Ich hatte ein bisschen auf eine Pizza Tandoori oder so gehofft - gab es aber nicht ;-)

    Leider war die Qualität des indischen Gerichts nur unterer Durchschnitt. Ich habe schon deutlich, deutlich besser indisch gegessen.

    Ob man die italienische Küche dort besser im Griff hat, kann ich leider nicht sagen.

    Um indisch essen zu gehen, sollte man in Hannover ein anderes Restaurant wählen, kleine Frage. - Für ein schnelles Getränk und eine Kleinigkeit zu Essen funktioniert das Lokal bestimmt ganz gut

    Dennoch zwei Sternchen, weil das Personal nett und auf Zack war.

    • Qype User romp…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.7.2011

    Den verschiedenen Bewertungen zufolge scheint die Qualität zu schwanken. Falls dem so sein sollte, haben wir heute wohl einen guten Tag erwischt. Wir wurden freundlich und in angemessener Geschwindigkeit bedient, das Essen war in Ordnung, und der ganze Laden war wirklich ausgesprochen sauber. Was besser sein könnte:
    - Mango-Lassi war deutlich zu süß.

    - leicht scharf dürfte etwas schärfer sein.

    - ein indisches Dessert, vielleicht Milchreis, fehlt, stattdessen gibt es viel Eis und wenigstens gebackene Banane.
    Sicherlich gibt es feinere Küchen, aber im Anbetracht der fairen Preise kann ich hier kaum meckern.

    • Qype User Henrik…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 11 Freunde
    • 491 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.4.2012

    Atmosphäre und Einrichtung sind ganz okay, das Personal soweit auch; Manko ist meiner Meinung nach das Essen, das geschmacklich zwar nicht übel, aber in keinerlei Hinsicht herausragend ist. Die Preise sind für mich folgerichtig eindeutig zu hoch.
    Geht mal für zwischendurch, aber definitiv kein Muss!

  • 3.0 Sterne
    12.2.2013

    Wenn ich 12EUR zahle erwarte ich entweder was ganz tolles oder aber eine riesen Portion. Leider muss ich mich den Beiträgen anschließen und sagen dass es sehr normal war. Lecker aber irgendwie nicht besonders indisch?!

    • Qype User svenno…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 9 Freunde
    • 65 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.4.2008

    Das Plenum ist ein Restaurant mit angeschlossenem Bringdienst im Herzen von Linden. Wegen der gravierenden Sprachprobleme der Mitarbeiter am Telefon (im Restaurant habe ich noch nie Probleme gehabt) bestelle ich meistens online über bringdienst.de. Das indische Essen, was ich bisher bestellt habe erfüllt durchaus Gourmet-Ansprüche innerhalb der Bringdienst-Liga. Trotzdem muss ich als an Schärfe gewöhnter Mensch sagen, dass die Leute aus der Küche ruhig etwas weniger sparsam mit dem Chili umgehen könnten, wenn man die Gerichte in mild bestellt, schmecken sie sehr langweilig, erst mit einem gewissen Level an Schärfe kann sich der Geschmack der Gerichte, der sich teilweise aus Kontrasten zusammensetzt (z.B. Curry mit Aprikosen und Chili) richtig entfalten.

  • 3.0 Sterne
    10.8.2013

    Also, ich muss jetzt mal eine Lanze fürs Plenum brechen.
    So schlecht wie einige geschrieben haben, war es nun nicht.
    Das Personal war freundlich, wir wurden gleich empfangen und die Wartezeiten waren auch völlig in Ordnung.
    Die Papadam-Chips sind in der Tat recht scharf und schärfer als ich es von anderen Indern gewohnt bin.
    Dafür trieften sie nicht voller Öl, was ich woanders auch schon erlebt habe.
    Ich jedenfalls mochte sie ganz gern.
    Die Portionsgrößen finde ich auch völlig ausreichend, meine Begleitung jedoch meinte auch, dass sie etwas zu klein waren.
    Ich jedenfalls wurde pappesatt.
    Das Schälchen an sich ist vielleich nicht mega-groß, dafür hat man ja aber noch eine Menge Reis, die man sich auf den Teller tun kann.
    Nun zum eigentlichen Geschmack der Hauptsache und da liegt das Problem:
    Es hat nicht schlecht geschmeckt, aber wirklich gut ist auch anders.
    Wie einige schon geschrieben haben, es fehlten die variantenreichen Würzungen in den Soßen und das gewisse Etwas.
    Angesichts der Fülle an Indern in Hannover würde ich wohl beim nächsten Mal lieber wieder zu einem Original-Inder gehen.
    Denn Inder scheinen hier nicht zu kochen.
    Und das schmeckt man wohl leider auch.

  • 2.0 Sterne
    24.8.2012

    Schade, der Laden war früher echt viel besser. Da hatte das Essen mehr mit indisch zutun als heutzutage. Beim letzten Mal war es richtig fade, da war ich sehr enttäuscht, da ich sehr gerne indisch essen gehe.

  • 1.0 Sterne
    25.2.2013

    Leider kann ich über das Plenum wirklich nichts Gutes berichten. Schon als wir das Restaurant (oder Café???) betreten haben, wurden wir erst einmal stehen gelassen und nichts geschah. Als wir dann endlich an unserem Tisch saßen, fiel uns allen (wir waren zu viert da) ein sehr unangenehmer Geruch auf. Es wurden erst einmal alle Schuhsohlen kontrolliert, da der Geruch in die Richtung Hundekot ging. An den Schuhen war aber nichts und es stellte sich dann raus, dass es die Tischdecke war! Da wären wir am liebsten gleich wieder gegangen, vor allem, weil durch die Bedienung kein Wort der Entschuldigung kam, sondern nur die patzige Frage, ob wir denn jetzt auch noch eine neue Decke haben wollten. Wir haben dankend verzichtet.
    Nach erneuter langer Wartezeit haben wir dann bestellen können und noch einmal viel viel später stand dann das Essen auf dem Tisch: dreimal Huhn in verschiedenen Varianten und einmal Lamm. Das Lammgericht war in Ordnung (wenn auch nichts besonderes), aber die übrigen Gerichte waren so schlecht zubereitet, dass sie einfach ungenießbar waren. Total versalzen und zwar so, dass man es schon fast als Anschlag auf die Gesundheit werten muss. Da es bei allen Gerichten so schlimm war, vermuteten wir eine versalzene Marinade des Hähnchenfleisches als Ursache. Auch hier anschließend wieder kein Wort des Bedauerns von Seiten der Bedienung. Wir wollten dann eigentlich nur schnell weg, aber auch die Rechnung ließ wieder lange auf sich warten.
    Fazit: stinkende Tischwäsche, überforderter und unfreundlicher Service und ein Essen unter aller Kanone. Die Einrichtung war weder besonders typisch für einen Inder, noch besonders gemütlich oder schick. Preislich eher teuer, Preis-Leistung unterirdisch. Von der Qualität der Speisen her der schlimmste Restaurantbesuch, den wir je hatten!!! Ok, zum Schluss dann doch noch eine leicht positive Sache: der Mango-Lassi war in Ordnung (hatten wir aber auch schon deutlich besser)

Seite 1 von 1