Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User daniel…
    • Hamburg
    • 127 Freunde
    • 116 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.7.2008

    Auch so eine Schöneberger Institution. Ich kann mich meinen Vor-Bewertern nur anschließen: günstiges indisches Essen, wahlweise vegetarisch, mit Huhn oder Schwein in auffallend ähnlicher Soße serviert. Schmeckt irgendwie schon, macht auf jeden Fall satt, und solange man die im keller gelegenen Toiletten nicht aufsuchen muss, fällt es auch kaum auf, dass der Laden nicht allzu sauber ist. Die Samosas und die absolut nette Bedienung macht alles wett. Ich gehe auch seit 10 Jahren immer wieder dort hin. Hab ich Euch schon mal dort getroffen, gattina und berlingazza???

  • 2.0 Sterne
    14.6.2014

    Am Donnerstag, den 12.06.14, kehrte ich zur Mittagszeit hier ein.

    Bestellt habe ich mir die T14 - Chicken Khata-Mitha (Hähnchenbrustfilet in delikater Tamarindensauce mit Ananas, Mandeln und Rosinen) zu 5,50 € und ein Kingfisher Bier zu 2,50 €.

    Vorweg gab es eine Linsensuppe, wobei "Linsen" im Plural arg knapp bemessen wurde - es waren gerade mal fünf Linsen, die den ihren Weg in die Blechschüssel fanden. Den nach mir kommenden Gästen wurde diese übrigens in Porzellanschüsseln serviert. Okay, Blechteller gehören ja eigentlich zu typischen indischem Essen. Vielleicht hat man mir das angesehen, dass ich das eigentlich mag. Die Suppe war ganz okay, aber geschmacklich nichts weltbewegendes.

    Das Hauptgericht kam kurze Zeit später. Optisch sah es gar nicht mal schlecht aus. Schön aufgeteilt - links Salat, in der MItte der Reis, rechts das Chicken Khata-Mitha.

    Der Salat war fast nur Eisbergsalat mit einem Stückchen Tomate und einem fruchtig-zitronigen Dressing. Der Reis war, wenn man ihn ohne alles gegessen hat, im Nachgeschmack leicht muffig, nicht ganz frisch. Der Hähnchenbrustfiletanteil hielt sich in Grenzen und teilweise hätten die großen Stückchen noch eine Minute weitergaren können. Als ich eines der Stückchen mal etwas näher inspiziert habe, sah es ein wenig aus wie zusammengepresst. Die Ananas waren vier kleine Stückchen aus der Dose, von den angepriesenen Mandeln (Plural!) hatte ich gerade mal einmal den Geschmack davon im Mund, desweiteren fanden sich auch noch Blumenkohl, Bohnen und Erbsen darunter.

    An der Sauberkeit mangelte es auch - Saucenflecken und Krümel auf dem Boden im Restaurant, ein Spatz versuchte ein paar mal hereinzufliegen. Der Weg zu den Toiletten im Keller war recht runtergekommen.

    Das war nur ein einmaliger Besuch von mir hier, ich gehe da lieber weiterhin zu den Indern meines Vertrauens.

  • 3.0 Sterne
    18.3.2008
    Erster Beitrag

    Wenn man sich weit genug von der Klotreppe wegsetzt, kann es sogar ganz angenehm sein. Wenn jetzt noch die Raucher nach außen gejagt werden, dann kann einem noch höchstens vom Essen übel werden.
    Das passiert tatsächlich gelegendlich, trotzdem gehe ich seit über 10 Jahren dort regelmäßig hin.
    Große Portionen, fettig und dabei extrem preiswert.
    Eben Essen wie Gott in Indien.

  • 2.0 Sterne
    29.7.2009

    Sehr billig, dreckig, schlecht.

    Essen (-): Ich kann getrost behaupten, das war das schlechteste indische Essen, das mir in Berlin zwischen die Zähne gekommen ist. Punkt.

    Bedienung (+): Das Mädchen ist sehr freundlich. Bedient. Wie man es eben erwartet. Nicht aufdringlich, das mag ich.

    Atmosphäre (-): Schmutzig und extrem kitschig. Allerdings ist mir letzteres egal, da es durchaus Leute geben könnte, die das mögen, aber schmutzig ist schmutzig.

    Preis: (=): Günstig, aber im Vgl. zur Menge und vor allem Qualität nicht wirklich. 2 Euro mehr und man kann anderswo richtig gut indisch essen.

    Fazit (-): Da gehe ich bestimmt nie wieder hin, es gibt dutzendweise bessere, preislich ähnlich strukturierte Inder.

    • Qype User gattin…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 40 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.7.2007

    Ein kleiner schmuddelieger Laden, dem ich schon seit zehn Jahren die Treue halte. Die Kellner sind nett, das Essen billig, die Portionen groß und es schmeckt einfach super lecker.
    Eigentlich nix Besonderes aber irgendwie nett.

    • Qype User fraenk…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.8.2008

    So ziemlich das letzte, was ich als Koch so empfehlen würde. Ich habe früher 5 Häuser weiter gewohnt, als der Laden aufmachte (ungefähr 1987) und damals war es schon sehr auffällig, daß jeden Morgen etwas Reisähnliches vor die Tür des Ladens gekotzt war.

    Ich finde, daß sich da bis heute gar nichts geändert hat, ich war da mit meiner Frau im Februar essen und es war eine einzige Katastrophe. Ich weiss bis heute noch nicht, warum gebildete Menschen so einen Dreckladen aufsuchen.

    Ich empfehle jedem, mal kurz nach hinten links zu sehen, bevor er Platz nimmt! Wenn Du wie ich Stammgast im M bist, dann wirst Du desöfteren sehen, wie absolut unhygienisch das Fleisch für diesen Laden angeliefert wird.

    Wenn sich Leute darüber freuen, dass das Essen in autentisch unhygienischem Standard wie in Indien serviert wird, dann muss ich dazu nur sagen: Hände weg!!!

    • Qype User KiloKi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.3.2008

    Einfaches indisches Essen.

    Jedes Mahl gibt es wahlweise mit Huhn, Schwein, Lamm, Käse oder Krabben.
    Preiswert und trotzdem zufriedenstellend.
    Die Portionen sind reichlich.

    Zu bestimmten Zeiten gibts sogar noch eine kleine Suppe vorab und völlig umsonst.

    Wenn man draußen sitzt, kann man das übliche Schöneberger Publikum an sich vorbeiziehen lassen.

    • Qype User freema…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.7.2010

    Lecker, aber sehr Dreckig!

    Witzig: Die Kellner verstehen kaum Deutsch.

    Preise sind okay aber auch nicht super preiswert finde ich.

    Aber alles in allen schon irgendwie einen Besuch wert!

    • Qype User lxndrr…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.11.2008

    Günstiges Essen, freundliche Bedienung. Große Auswahl an Gerichten.

    • Qype User gourme…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 33 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.11.2010

    wie eh und je:
    billig, dreckig, trotzdem lecker - zumindest die Lotuswurzelbällchen.

    • Qype User pannda…
    • Berlin
    • 14 Freunde
    • 101 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.5.2011

    Naja...gibt auch bessere Inder, aber solange dieser hier immer voll von Touristen und zugezogenen ist, wird sich am Essen auch nichts ändern. Zwei Sterne Abzug, da man das alles ohne(!) viel Aufwand mit den Zutaten aus einem ganz normalen Asiashop nachkochen kann.

    • Qype User GOURME…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.1.2012

    ..so wird es in Indien wahrscheinlich mit dem Essen auf der Strasse ablaufenurig, schaurig, merkwürdig, dass manche das so mögen..

    • Qype User Chburg…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.2.2011

    Nicht totzukriegen, das Rani. Durchschnittliche Küche, etwas runtergekommen. Mehr gibts da auch nicht zu sagen.
    Okaay.

    • Qype User gs_p…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.9.2013

    Sie haben einiges verändert. Das gute Essen ist wie immer köstlich. Das Geschirr sowie die mit Tischdecken versehenen Tische sind gemütlicher. Das Personal ist sehr zuvorkommend. Weiter so!!!

  • 3.0 Sterne
    14.10.2012

    kantinen-atmosphäre. das essen naja nett. nicht wirklich schlecht, aber kein grund aus'm haus zu gehen. preise niedrig, aber dafür wird auch wenig geboten. sonderwünsche fehlanzeige.
    kein ersatz für das bahu von nebenan, dass es nicht mehr gibt.
    update: die küche hat sich merklich verbessert!

    • Qype User Herr_T…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.9.2009

    Einfaches indisches Essen, aber vom überdurchschnittlicher Qualität. Das riecht mann schon in der Nähe der Küche. Vielleicht nicht das sauberste Restaurant, aber sicher nicht so dreckig wie beschrieben. Nett und ich komme sicher wieder.

    • Qype User amweng…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.12.2011

    Wer zu Rani geht, der weiß worauf er sich einlässt. Für so wenig Geld, so viel Essen. Was will man da erwarten! Ich komme hier seit über 15 Jahren immer wieder hin. Vorallem, wenn ich mal wieder kaum Kohle habe, aber trotzdem auswärts essen möchte. Und dafür ist Rani perfekt! Und eine goldene Regel sollte man bei billigen Restaurants ja wohl immer einhalten: bestelle kein Fleisch. ANsonsten geh da hin, wo es teurer ist. Punkt. Ich liebe Rani! Vorallem das fetttriefende Batura!! Yummie

Seite 1 von 1