Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    13.5.2014

    Wir sind aufgrund eines Groupons ins Ribling gekommen und wurden nicht enttäuscht.

    Uns wurde ein gehobenes und leckeres 3-Gänge-Menü geboten. Die Speisen waren sehr schön angerichtet und schmeckten toll.

    Das Personal war freundlich und aufmerksam. Das Ambiente und die Einrichtung des Restaurant sind sehr schick, elegant und laden zum Verweilen ein. Im Sommer kann man auch sehr gut draußen sitzen und einen Cocktail aus der abwechslungsreichen Cocktailkarte trinken.

    Die Preise sind gehoben, die Speisekarte übersichtlich. Jedoch findet bestimmt jeder was in der Karte.

    Wir werden bestimmt mal wiederkommen, wenn wir Lust auf etwas Schickeres haben und das Geld dafür da ist ;)

  • 4.0 Sterne
    13.3.2013

    Ich war auch am Sonntag mit einem 3 Gänge-Menü Gutschein von Groupon dort essen und kann mich dem Vorschreiber nur anschließen: es hat sehr gut geschmeckt. Die Inneneinrichtung ist eher stylisch, fast puristischwas ich sehr mag. Von aussen wirkt das Restaurant gar nicht so groß, aber innen angekommen, bin ich dann doch sehr erstaunt gewesenMan könnte fast 3 Restaurants daraus machen. Besetzt waren leider nicht mal ein drittel der Plätze.
    Das Personal ist jung und höflich, aber ruhigeretwas mehr lächeln, kleiner Smalltalk nebenbei und Pfiff würden dem Restaurant NOCH besser tun. Von daher, gute 4 Sterne.
    Und auch ich komme wieder

  • 5.0 Sterne
    25.9.2013

    Wir waren vor kurzem mit dem Groupon-Gutschein in Ribling. Die Reservierung erfolgte problemlos und nun saßen wir da. Es gab ein 3-Gänge-Menü, das uns sehr gut geschmeckt hat. Die Speisen waren von der Vorspeise bis zum Dessert toll angerichtet und machten gute Laune :-). Das Restaurant an sich ist sehr modern und stillvoll eingerichtet, das Publikum ist gemischt, unter anderem viele Gäste des Hotels von nebenan. Die Bedienung war aufmerksam und wir mussten nicht nicht lange auf die Speisen warten.
    Freitags und Samstags gibts momentan Spareribs all you can eat und da kommen wir sicherlich wieder :-)!

  • 4.0 Sterne
    25.6.2013

    Meine Eltern haben uns vom Flughafen abgeholt und da unser Magen im Keller hing, kein Wunder beim Abflugzeiten von 8 Uhr morgens, schlugen sie vor ins Ribling zu gehen.
    Gesagt, getan. Begrüßung fiel spärlich bis gar nichts aus. Wir bekamen schnell die Speisekarten und entschieden uns jeder für ein Wiener Schnitzel mit lauwarmen Lauch/Kartoffelsalat.
    Dazu 1 Bier, ein großes Alster und ein großes Wasser mit Gas.
    Vorweg bekamen wir Brot mit Dip. Das Brot soll laut Aussagen der Anderen am Tisch sehr lecker gewesen sein. Nach ca. 20 Minuten kamen die 4 Wiener nebst Kartoffelsalat in einer extra Schale.
    Es schmeckte allen vorzüglich. Das Fleisch war saftig und die Panade schön wellig und Fluffig.
    Auf der Rechnung standen dann am Ende 84,90 Euro.
    Fazit :
    Essen gut, Ambiente nicht gemütlich aber für so ein Mittagessen ist das auch nicht wichtig.
    Nur die Bedienung muss noch etwas an der Freundlichkeit und Spritzigkeit arbeiten. Nur allein niedlich aussehen, hier sind die jungen Damen des Service gemeint, reicht dann eben doch nicht.
    Nachtrag 16.08.2013 .
    Wir waren mit Freunde im Ribling. Am Anfang Bedienung etwas frostig aber danach alles chicko. Essen war super lecker. Drinks war gut geschenkt und alle Gerichte haben das gehalten wie auf der Speisekarte angepriesen.

  • 5.0 Sterne
    25.7.2013

    Auch ich habe das Restaurant über einen Groupon-Gutschein kennengelernt und fand es richtig gut. Das Essen schmeckte mir gut, der Service war ok und das Ambiente sehr nett. Alles in allem empfehlenswert.

    • Qype User LadyGa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.7.2010

    Wir waren dort zu viert essen und hatten einen wirklich netten Abend. Die Gerichte sind mit viel Liebe zum Detail angerichtet und geschmacklich absolut klasse. Auch das Servicepersonal ist sehr freundlich, aufmerksam und die Weinkarte hat mich auch überzeugt. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt hier absolut.
    Fazit: Eine große Bereicherung für den gastronomisch sonst recht tristen Stadtteil.

  • 5.0 Sterne
    28.12.2012

    Wir waren heute zum Spare Rips essen all you can eat.
    Die Portion war reichlich mit Fritten und leckerem Salat und BBq Soße. Wir mussten nichts nachbestellen, obwohl danach zeitnah gefragt wurde, denn dir Portion war wirklich groß. Für meinen Geschmach hätten sie etwas krosser sein können, für meinen Mann wars ok (also Geschmackssache).
    Auf der Karte konnten wir auch an jedem Tag schöne Mittagsangebote zum akzeptabelem Preis finden.
    Die Bedienung sehr freundlich und zuvorkommend. Schade das Silvester nicht auf ist, hier hätten wir gerne gefeiert.
    Hier gehen wir auf jeden Fall nochmals während unseres Aufenthaltes hin.

    • Qype User mike-h…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    29.6.2013

    Schönes Restaurant mit lieblosem Service. Das Essen, Schweinefilet war ok, aber nichts besonderes. Sowas kann man besser zu Hause machen. Vor allem zu dem Preis, denn das Restaurant ist alles andere als günstig.
    Hier zu essen ist nichts besonderes, ausser die Rechnung. Wir werden definitiv nicht wieder kommen.

  • 2.0 Sterne
    16.12.2012

    Von Daumen und Gläsern  und der Herausforderung, guten Service zu machen
    Etwas fußlahm von der Erkundung des Ohlsdorfer Friedhofs (qype.com/place/136927-Oh…) möchte ich noch einen Kaffee trinken. Da kommt mir das direkt an der U- / S-Bahnstation Ohlsdorf gelegene Café Ribling gerade recht. Die modern möblierte Terrasse ist an
    diesem Nachmittag mit ein paar Senioren nur mäßig besetzt. (Siehe Foto unten) Der Service strotzt nicht gerade vor Motivation. Das wird
    wohl an den ca. zehn Gästen liegen, die ein pummeliger Mittzwanziger und seine augenscheinlich
    jüngere Kollegin gemeinsam zu versorgen haben. (Siehe Foto unten) Gerade muss noch ein weiterer Tisch für zwei alte Damen
    gedeckt werden. Ein warmer Spätsommernachmittag, dazu noch ein Sonntag  welcher Außengastronom rechnet da schon mit Umsatz? Eine Herausforderung, die  besonders vom männlichen Teil des
    Serviceduos  mit vor Selbstgefälligkeit strotzender Lässigkeit und viel
    Augenrollen noch gerade so eben bewältigt wird. Irgendwie ziehe ich solche Leute magisch an, und so steht
    nach dem er sich von den Strapazen, eine Glasplatte in einen Tisch einzulegen,
    gebührend lange erholt hat  wenig später natürlich genau dieser Kellner vor mir und
    sieht mich zwar erwartungsvoll an dabei bleibt es dann aber auch.
    Auf die
    Idee, mir angesichts des völlig leeren Tischs zunächst mal eine Karte anzubieten,
    muss ich die Fachkraft selbst bringen. Immerhin, die separate Eiskarte bietet Mövenpick Maple Walnuts, also
    bleibe ich. (Siehe Foto unten) Die Nachlässigkeit (wer weiß, vielleicht hält man es im Ribling ja für Nonchalance?) findet ihren Höhepunkt, als ich mir zum Abschluss
    noch einen Cardenal Mendoza bestelle.
    Der wird mir zwar flott gebracht,
    allerdings traue ich meinen Augen kaum:
    Der Mensch hat tatsächlich seinen
    Daumen auf dem Rand des Brandyglases! Mein Tag war zu schön, um ihn mir mit der Qualifizierung
    unfähigen Personals zu vermiesen.
    Und so erspare ich mir die Mühe  und dem
    Servicedarsteller natürlich das Trinkgeld. Fazit: Stillos.

  • 5.0 Sterne
    24.7.2013

    Wir haben das Ribling über einen Groupon-Gutschein kennengelernt. Super Lage direkt am Bahnhof Ohlsdorf. Schönes Restaurant mit Hotelanbindung. Saubere Toiletten. Wunderbares Personal! Wir fühlten uns absolut wohl und gut versorgt. Es gab: Rindercarpaccio mit Hobelparmesan, Olivenöl, Kapernapfel und Rucolasalat als Vorspeise, Schweinefilet an Portweinjus mit Rahmpilzen, Kartoffelstampf und kleinem Salat als Hauptgang sowie Pannacotta mit Beerensauce und Florentiner als Dessert. Alles TOP! Da es beim 1. Mal so gut schmeckte sind wir ein paar Wochen später gleich nochmal hin, diesmal mit den Großeltern und als Normal-Zahler. Auch hier war wieder alles super. Wir hatten ein vegetarisches Nudelgericht, eine Vorsuppe, Roastbeef und noch ein paar weitere Gerichte. An keinem gab es irgendetwas auszusetzen. Es war einfach köstlich!!! Absolut zu empfehlen! Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Schon etwas teurer aber das ist es allemal wert!

    • Qype User zaep…
    • Pinneberg, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.4.2013

    Wie waren am 13.4.13 mit 4 Personen und Groupon Gutschein dort.
    Von der Vorspeise bis zum Nachtisch war alles sehr lecker und auch nicht zu schnell Serviert,sehr angenehme Atmosphäre,werden trotz der etwas gehobeneren Preisklasse bistimmt auch mal wieder dort hingehen.

    • Qype User andalu…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 61 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.2.2011

    Was ist denn hier passiert? Wenn man die Kritiken aus 2010 liest, erwartet man doch eine ansprechende Qualität. Aber falsch.
    Eine Vorspeise mit "Fjordrauchlachs" kam als ein liebloser Haufen von recht geschmacklosen Lachsscheiben mit einer Senfsauce aus der Gastrotube mit fritierten Kürbiskernrösti und einem zusammenfallenden kleinen Salat, der vor allem süß schmeckte. Der Rinderburger bestand neben den Friten und dem Burgerbrötchen vor allem aus einem Fleischpalet aus dem Gastronomiemarkt und einer rosa erneut süßen Fabriksauce. Einfach sogar schlechter als aus der naheliegenden Imbissbude im S-Bahnhof. Das macht keinen Spass! Ruft doch mal die Kochprofis, damit es in Zukunft wieder Spass macht, hier zu essen.

  • 3.0 Sterne
    5.5.2012

    Wir hatten ein 3-Gang-Menü über Groupon. Das Ambiente des Restaurants ist sehr schön und auch die Bedienung war sehr nett. Das Essen war durchweg schön angerichtet und bis auf das etwas zähe Schweinefilet war auch alles sehr lecker. Allerdings hat es zwischen den Gängen recht lange gedauert. Ich denke ich werde dem Ribling noch eine 2. Chance geben!

  • 1.0 Sterne
    17.8.2011
    Erster Beitrag

    Das Restaurant gehört zum darüberliegenden Hotel Amedia in dem auch das Frühstücksbuffet stattfindet. Als regelmäßiger Gast des Hotels kommt man dann auch nicht immer am Restaurant vorbei. Leider ist die Qualität des Essens sehr unterschiedlich. Der Burger kommt mal mit knusprigen mal mit zu weichen Pommes, das Brot manchmal verbrannt, der Krautsalat aus dem Eimer. Und das für knapp 10 Euro. 0,5 Paulaner kostet 4 Euro, zu teuer!
    Insgesamt nicht zu empfehlen.

    • Qype User tester…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.1.2012

    Wir hatten gestern einen unglaublich leckeren Abend mit einem Groupon 3-Gang Menü im Ribling. Den Anfang machte ein frisches Carpaccio, gefolgt von drei sehr guten Schweinefilet-Medallions auf gestampften Kartoffeln.
    Den krönenden Abschluss bildete aber eine Pannacotta, wie wir sie noch nie bekommen haben, so köstlich! Getrübt wurde das Ereignis nur leider durch etwas lange Wartezeiten zwischen den Gängen, für die wir aber (ohne Nachfrage) durch einen kostenlosen Kaffee nach Wahl entschädigt wurden.

    • Qype User Norder…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.2.2012

    Ein schönes Ambiente.
    Das Essen ist gut. Übersichtliche aber gute Weinauswahl.
    Preise sind ok.
    Sehr guter Service.

    • Qype User ilb200…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 70 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.4.2013

    Der Service war noch nie das Aushängeschild des Ribling, doch waren wir aufgrund der guten Küche regelmäßig dort, doch was wir heute erlebten ist eine bodenlose Frechheit und ich werde definitiv nie wieder einen Fuß dort hinein setzen. Wir waren zu zweit, außer uns noch ein anderer Tisch mit 2 Leuten besetzt. 3 Angestellte: die Chefin, ein Azubi und ein, ich Schätze mal ausgelernter. Dass ein hallo beim reinkommen eine Seltenheit ist, wissen wir. Macht auch nix, wir sind ja wegen des Essens hier. Sieht schon mal für meinen Geschmack nicht gut aus, wenn drei Mitarbeiter hinter der Theke stehen und quatschen und sich keiner so recht bemühen will zu uns zu kommen. Nun gut. Wir bestellten einen Tee, einen Wein und als Hauptgang Schnitzel und Fisch. Bei dem Tee wusste man nicht, ob es den gibt , bei einer Alternativen Beilage musste man zunächst die Küche fragen. Ist alles nicht schlimm. Schlimm ist es, wenn man dann genervt zurück kommt und sagt Man hat alles ich soll einfach sagen was ich will. Nun gut, da ich Fisch aß, bestellte ich statt Risotto, Reis dazu. Das hat sicher 10 Minuten gedauert diese Bestellung aufzunehmen, obwohl wir wir gesagt die einigen Gäste waren. Als das essen dann kam, fehlten die Preiselbeeren und ich bekam doch die ursprüngliche Beilage, nachdem das essen eh schon verwechselt wurde. Auf Nachfrage mit den Preiselbeeren wurde Erdbeeremarmeldade untergejubelt und auf meine bitte nun eine andere Beilage zu bekommen wurde auch nur wieder genervt reagiert. Bis die dann kam, war der Fisch natürlich kalt. Hab's dann stehen lassen. Kein Entschuldigung, kein Lächeln, bitte, danke wohl nie gehört. Als bei einem Kollegen dann nochmals Preiselbeeren bestellt wurden, hieß es wir worden doch bereits informiert, dass die seit gestern aus sind. An dieser stelle, an der uns Sachen untergejubelt wurden, nicht zugehört wurde, und wir uns schlichtweg verarscht gefühlt haben, stellten wir klar, dass wir nur die Getränke zahlen werden. Das essen ist wirklich gut, aber mit dem Service vergrault man auf kurz oder lang jeden. Und uns zu unterstellen wir würden Lügen, geht gar nicht. Wär ich die Chefin ich würde mich schämen. Freundlichkeit: 0
    Essen: 4
    Schnelligkeit bei leerem Haus: 0
    Beschwerdemanagement: unterirdisch

  • 5.0 Sterne
    27.6.2012

    Nach schlechter Erfahrung in einem anderen Restaurant mit einem Mehr-Gänge-Menu, hatte ich keine gesteigerten Erwartungen, als wir uns Samstag ins Ribling aufmachten.
    Ich hätte nicht falscher liegen können.
    Der Service war sehr frundlich und umsichtig, die Enrichtung sehr stylish aber doch gemütlich, das Essen excellent.
    Rindercarpaccio mit Rucola, Parmesan und Kapernäpfeln, Schweinefilet an Portweinjus mit champignon Rahmpilzen, Kartoffelstampf und kleinem Salat und Panna cotta mit Beerensauce und Florentiner.
    Vorab gabs noch einen Brotkorb mit einer Art Frühlingsquark, sehr lecker. Der Brotkorb wurde sogar noch nachgefüllt, anderswo muß man für jede trockene Schrippe berappen.
    Die Portionen waren reichlich, ich habs nicht aufessen können, glücklicherweise hatte ich ja meinen Staubsauger dabei, mein Mann hat sich meiner Reste angenommen, wäre sonst auch schade drum gewesen.
    vorab haben wir uns einen Mango Daiquiri gegönnt, sehr gutes Preis Leitngsvehältnis, für (ich glaube) EUR5,50 gabs ein großes longdrinkglas voll, und sooooo süffig.
    Wir kommen gerne wieder, auch ohne Gutchein. Im Ribling wurde gezeigt, daß man verstanden hat, um was es mit so einer Aktion geht: neue Kunden anzulocken, auch solche, die sonst vielleicht nicht gekommen wären. Hat funktioniert!

  • 4.0 Sterne
    24.10.2011

    Wir hatten u. a. Wiener Schnitzel und waren davon sehr angetan. Man merkt, dass in der Küche jemand steht, der Kochen gelernt hat. Preise sind im mittleren Segment. Empfehlenswert.

    • Qype User gabrie…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 58 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.5.2010

    Das Restaurant liegt angebunden ans Hotel Amedia. Es ist sehr zu empfehlen, da dort sehr köstliche Gerichte zubereitet werden. Die Preise könnwn für den Einen oder Anderen zu teuer sein, doch es lohnt sich wirklich! Ich habd z.B. 7,90EUR für einen Cesar-Salad mit gebratenen Scampi bezahlt. Auf der Karte gab es aber auch Hauptgerichte füf über 15EUR.

    • Qype User mittag…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.3.2012

    Sehr gemütliches Ambiente. Sehr geschmackvoll eingerichtetes Restaurant. Hervorragende frische Küche. Hier kommen weder die Suppen noch die Saucen aus der Dose. Frische Zubereitung, sehr lecker gewürzt. Eine Freude für den Gaumen. Tolle Weinauswahl. Karte ist Übersichtlich aber für jeden Geschmack ist was dabei. Guter Service. Hier gehe ich gerne hin. :-)))

    • Qype User Naim7…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.5.2012

    Wir hatten heute das Groupon Menü und waren total begeistert. Das Esssen hatte eine sehr gute Qualität und war schon optisch sehr appetitlich angerichtet. Die Bedienung war aufmerksam und freundlich. Das Ambiente ist stilvoll und dadurch fühlt man sich trotz eines hektischen Tages sehr entspannt. Die Preise sind der Leistung die geboten wird angemessen. Zwischen den 3 Gängen muss man ein bisschen warten, aber schließlich ist das bei Menüs grundsätzlich so, da man ja auch frisch und liebevoll angerichtetes Essen als Gast erwartet. Wir finden es immer unangenehm, wenn man sich so fühlt als ob man den Tisch innerhalb kürzester Zeit wieder verlassen soll, weil wie bei McDonalds in der Schlange schon 5 hinter einem warten. Unser Fazit: 100% Empfehlung, am Muttertag gehen wir gleich nochmal mit der ganzen Familie hin!!

Seite 1 von 1