Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User DerGau…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.5.2011

    Wollte erst etwas poetisches schreiben. Wie eine Ewigkeit in wenigen Augenblicken vorbeiziehen kann oder wie das Gefühl in der Fremde heimelich zu sein das Kind in mir zum lächeln bringt... Alles Kitsch.

    Das Essen war eine Offenbarung: Fischsuppe mit Banane und Gemüse auf Süßkartoffel als Vorspeise und als Hauptgericht Bandnudeln mit Honig-Sojasoße und Flugente und Lamm à la puerto rico.

    Da steht man als Neuling vor einer Speise-Auswahl, die fremder nicht seien könnte und dann kommt so etwas...

    Die Suppe perfekt gewürzt, der Fisch frisch, ein Traum.
    Das Gemüse mit der Süßkartoffel eine Explosion süßer Herzhaftigkeit.

    Die Bandnudeln, wie das chinesische Pendant, nur endlich mal lecker. Die Ente, kann man nicht anders sagen: umwerfend.

    Das Lamm mit den Kartoffel-ähnlichen gekochten Wurzeln und einer äußerst fein abgeschmeckten Soße - nach Zugabe hätte ich verlangt, wenn ich nicht da schon aus allen Nähten geplatzt wäre.

    Fazit:
    Wenn man auf der Suche nach einem Stück Karibik in Deutschland ist, ist das Tremendo DER Ort dafür.
    Wäre gern noch länger unter dem Strohdach sitzen geblieben. Tja, alles schöne endet zu früh

  • 4.0 Sterne
    7.1.2010

    Wir waren kurz vor dem Jahreswechsel zu viert im Tremendo. Angelockt hatte uns insbesondere die Happy Hour, aber auch die Karte sah ganz gut aus - und überraschte uns den ganzen Abend über positiv.

    Die Cocktails (in der Happy Hour für nur 3,50 Euro) sind ziemlich gut und für den Preis unschlagbar. Nach der Happy Hour sind die Preise normal, was aber auch zu den Cocktails passt.

    Da wir uns wenig unter den Gerichten vorstellen konnten und die Karte sich sehr gut las, haben wir bereits bei den Vorspeisen gut zugeschlagen und uns fünf Vorspeisen bestellt. Und wir waren sehr begeistert. Favorit: Jakobsmuscheln in Curry. Aber auch der Rest wunderbar. Alles frisch und hausgemacht. Man hat nie das Gefühl Convenience zu bekommen! Die Dip-Saucen zu den Vorspeisen sind auch wunderbar gewesen. Für manchen am Tisch etwas scharf, aber insgesamt wunderbar.

    Der tolle Trend setzte sich beim Hauptbericht fort. Wir waren alle - egal ob Fisch, Lamm oder vegetarisch - sehr begeistert. Favorit war jedoch das Lamm, insbesondere aufgrund der sehr gute Sauce. Die Süßkartoffeln als Beilage passten wunderbar.

    Für ein Desert hatten wir leider keine Zeit mehr, da die Küche um 22.30h schließt und wir uns etwas viel Zeit zum Essen gelassen haben - das tolle Essen musste aber auch genossen werden!

    Der Service ist etwas zurückhaltend und muss teilweise sehr deutlich angesprochen werden, damit man z.B. einen Tipp zu den Beilagen bekommt. Das Essen kam jedoch relativ zügig. Nur gegen Ende unseres Besuches (~24 Uhr) mussten wir zur Theke und die Bedienung direkt ansprechen, damit wir noch etwas bekamen - wir waren aber auch die letzten Gäste und man bereitete sich auf den Feierabend vor.

    Wenn wir wieder in Hannover sind, ist das Tremendo schon fest eingeplant!

  • 5.0 Sterne
    24.10.2009

    Gestern war ich zum 4. Mal dort und muß sagen:
    Es war wie jedes Mal sehr gut!
    Das Rumpsteak war wieder auf den Punkt! Zartes Fleisch, leckere Beilagen und eine gute Schärfe. Endlich auch eine "scharfe" Küche in Hannover.
    Auch die Vorspeise (Zucchini in Tomate oder auch die Pasta waren lecker).
    Ich weiß gar nicht was mir mehr gefällt: Der sehr nette und persönliche Service, das immer qualitativ hochwertige Essen (auch das Weißbrot ist gut) oder die gute Weinkarte.
    Ich komme gern wieder!

  • 3.0 Sterne
    16.9.2012

    Ein sehr hübsches Lokal.
    Es kommt mit der passenden Einrichtung und der karibischen Musik ein Stück Karibik nach Hannover.
    Das Essen ist gut, auch wenn die Portionen etwas klein sind  verhungern muss man aber nicht. Die Cocktails sind allesamt sehr gut. Die Preise sind etwas höher als üblich, dafür bekommt man aber auch Gerichte die sonst nicht, in einem normalen Restaurant, auf der Speisekarte zu finden sind.
    Eine Schwäche hat das Tremendo allerdings. Sobald es etwas voller wird bricht der Service fast zusammen. Man muss sich dann schon deutlich bemerkbar machen um beachtet zu werden. Eine Getränke Bestellung schafft es dann trotzdem nicht immer bis an den Platz.
    Trotz dieser Schwächen würde ich das Lokal empfehlen. Irgendwie ist es ja auch authentisch wenn es in einem karibischen Restaurant etwas unkoordiniert zugeht ;-)

    • Qype User Karohe…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.7.2013

    Heute haben wir hier einige Cocktails unter freiem Himmel konsumiert.
    Die Cocktails sind wirklich alle sehr gut und lecker. Der Service ist sehr freundlich und zuvorkommend.
    Die Speisekarte ist ansprechend, abwechslungsreich und exotisch.
    Beim nächsten Besuch werden wir sicher auch etwas essen. Für heute gibt es erst einmal 5 Sterne, da es nichts auszusetzen gibt.

  • 2.0 Sterne
    14.6.2009
    Erster Beitrag

    So, der erste Eintrag zum Tremendo. Wegen der guten Berichterstattung im PRINZ-Hannover nun endlich auch mal dort gewesen im neu eröffneten karibischen Restaurant.
    Vorweg: Dies war mal früher das Kartoffelhaus, vielleicht vielen ein Begriff.
    Es wurde renoviert, neue Möbel reingestellt und macht nun einen freundlichen Eindruck.
    Aber das ist auch leider schon alles
    Geschmacklich ist das Tremendo eine grosse Katastrophe!
    Habe viel erwartet bei den Loben vom PRINZ, aber wurde bitte enttäuscht. So lasch hat noch nie etwas kreolisches oder gar karibisches geschmeckt.
    Aber der Reihe nach

    Inneneinrichtung ganz nett, aber keinesfalls gemütlich. Amateurhafte Deko, alles erweckt den Eindruck von es muss viel wirken, aber nichts kosten
    Laute Musik den ganzen Abend, von Restaurantfeeling oder Gemütlichkeit keine Spur

    Preise sind richtig gesalzen, dafür aber auch eine große Auswahl.
    Aber dannirgendwie hat alles gleich geschmeckt, verschiedene Fischsorten, Fischcurry, alles schmeckte fad und von pikant oder gar scharf keine Spur.
    Dazu noch das rentnergerechte weiche Weissbrot, das schmeckte wie diese Aufbackbrötchen, die man zu früh aus dem Ofen nimmt.

    Hatte mir wirklich etwas anderes vorgestellt und wurde leider enttäuscht. Werde dort sicher nicht wieder hingehen.

  • 5.0 Sterne
    18.11.2013

    Lecker. Lecker. lecker. Wir waren zum ersten aber bestimmt nicht zum letzten mal dort!!! Endlich mal was anderes auf dem Teller. Außergewöhnliche und absolut leckere Zusammenstellungen. Super Qualität von Fisch und Fleisch. Sehr kreativ und auf den Punkt zubereitet. Das Preis-Leistungsvrhältnis stimmt absolut. Und bis 21 Uhr bekommt man sogar superleckere Cocktail für 4,50 Euro. Kann ich nur empfehlen.

    • Qype User romp…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.8.2011

    Hier hat es uns gut gefallen, und es ist wirklich einmal etwas besonderes. Ich kenne mich in der karibischen Küche nicht sehr gut aus, aber ich nehme an, dass vieles nicht komplett authentisch, sondern eher der Fusion-Küche zuzuordnen ist. Das ist aber für mich kein Manko, ganz im Gegenteil! Die Speisen sind gut gewürzt und haben einen exotischen Touch, aber nicht so stark, dass es einem vor lauter Überraschung nicht schmecken will. Einige Dinge sind vielleicht etwas zu banal, wie die Flusskrebse mit Avokado-Sauce, die überwiegend nach Cocktail-Sauce schmeckte, aber trotzdem lecker war. Empfehlenswert sind die Nudeln mit Jakobsmuscheln, die zwar etwas abgezählt wirken (4 Stück), aber in einer superlecker gewürzten Sauce daherkommen, und auch alles vom Grill, was mit dem Jerk-Rub gewürzt ist, dessen Geschmack sich nach dem Zubeißen ganz langsam im Mund entfaltet. Zum Grillfleich habe ich mir Kochbananenpüree empfehlen lassen und war mit dieser Kombination äußerst zufrieden. Insgesamt könnte ich dem Essen und der Atmosphäre 5 Sterne attestieren.
    Ein wenig Abzug gibt es, weil der auf der Karte angepriesene Parmesan nicht vorrätig war und die Gerichte deshalb ohne Nachfrage einfach ohne Käse serviert wurden, und das zu einer Uhrzeit, zu der man problemlos aus der Nachbarschaft hätte Ersatz besorgen können, und weil die Cocktailkarten furchtbar klebrig waren. Der ganze Laden ist sauber, da sollten die Karten keine Ausnahme bilden.

    • Qype User dani_s…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 51 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.6.2010

    Als das Tremendo noch das Kartoffelhaus war, hab ich dort auch ein-/zweimal gegessen. Das Tremendo durfte ich im Rahmen einer Weihnachtsfeier ausprobieren und ich war begeistert. Das Essen war wirklich lecker, die Bedienungen freundlich und haben auch schon mal einen Spaß verstanden. Die Einrichtung hat mir sehr gefallen. Ich hab mich wohl gefühlt.

  • 5.0 Sterne
    6.3.2012

    Es ist zwar schon eine bischen her, dass wir dort waren, aber das Essen war ein Gedicht. Als Vorspeise hatte ich eine Spinat-Kokusnussmilch-Curry Suppe und dann ein Steak mit mir fremden Gewürzen und Tomaten mit Zwiebel. Es war genial. Die Getränkekarte war auch nicht von schlechtern Eltern und die Freundlichkeit des Personals nicht zu toppen.

    • Qype User carso…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.3.2010

    Wir haben jetzt 3 mal das Mittagsmenü genossen (4,50 bis 7,90 EUR, schließt eine leckere Suppe ein) und waren immer sehr zufrieden, auch mit dem Service. Heute z.B. ein argent. Rumpsteak mit Mojo, Zwiebeln und Tomaten, gebackenen Kartoffeln für mich, meine Freundin hatte ein leckeres Fisch-Curry mit Reis.
    Vor oder nach dem Mittagsspaziergang in der Eilenriede ins Tremendo - immer eine gute Idee.
    Abends fand ich es bei meinem ersten Besuch im Winter zu laut, das Restaurant enthält wenig dämpfende Materialien (Teppiche, Gardinen, sonstige Textilien). Deshalb nehmen wir jetzt immer in dem kleinen ruhigen Nebenraum einen Tisch am Fenster, mit schönem Blick auf die Markuskirche).

    • Qype User michae…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.12.2009

    Nach dem ersten kritischem Beurteilen der Speisekarte ( karibisch = Pasta - Ente - Steaks...Fisch..u.a. ) hat sich im Verlauf des Abends doch ein durchweg positiver Eindruck herausgestellt.
    Das Ambiente stimmt...Cocktails zur Happy Hour gut und günstig und das Essen durchaus sehr lecker. Fleisch wie auch der Fisch waren delikat gewürzt und interessant gestaltet. Durch diverse Vorspeisenangebote bekommt man einen zusätzlichen Eindruck in die karibische Küche.
    Gut geeignet um etwas Neues auszuprobieren!

    • Qype User ma240…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.2.2011

    Interessante Gerichte, Essen ok, Atmosphäre durchschnittlich - aber mieser Service.

    Auch wenn vom "karibischem Flair" nicht wirklich was zu spüren ist, war unser Essen durchaus in Ordnung. Die Zusammenstellung der Gerichte ist in der Tat "exotisch" und haben gut geschmeckt.

    Leider sah sich das Personal nicht in der Lage, unseren "Reibach-Gutschein" (Gutscheinheft) einzulösen, da wir angeblich zu spät darauf hingewiesen hatten. Statt karibische Gastfreundschaft walten zu lassen, wurde uns wortreich erklärt, dass der Fehler eindeutig bei uns läge.

    Wer sich seine eigentlich gute Küche auf diese Weise kaputtmacht, hat aus meiner Sicht Gastronomie nicht verstanden. Wir werden dort sicher nicht mehr hingehen.

    • Qype User MissPo…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.9.2010

    Ich war zum ersten Mal im Tremendo und absolut begeistert. Super schönes Restaurant mit karibischem Flair, man fühlt sich gleich wohl wenn man das Restaurant betritt. Das Essen ist genial. Ich hatte als Vorspeise die Gambas al Horno - und als Hauptspeise Tagliolini Havanna. Beides einfach nur super lecker. Der Service war super, Getränke & Essen kamen schnell und die Kellner waren total freundlich und gut drauf. Raucherraum vorhanden, "klein aber fein" - sehr gemütlich + liebevoll eingerichtet. Absolut empfehlenswert das Tremendo.

Seite 1 von 1