Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User lamer1…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.1.2011

    Zum zweiten mal war ich vergangenen Samstag in der grünen Villa. Wieder mit einem Daily Deal Gutschein (es war einfach zu verlockend, um nur einen zu kaufen...).
    Das erste mal vor ca. 2 Monaten mit meinem Vater. Wir wurden von einer netten Dame bedient, und auch danach gefragt, wie wir unser Fleisch gerne hätten (wie es selbstverständlich ist!).
    Die Wartezeit war zu KURZ, eigentlich plaudert man ja aus Gewohnheit gerne vor dem Essen. Es ging einfach ungewohnt schnell :-) Der Salat wurde getrennt in einer Schale gereicht. Es hat alles hervorragend geschmeckt und es war ein schöner Abend!

    Am letzten Samstag war ich dann noch einmal mit meiner Freundin da. Die Wartezeit war diesmal genau richtig. Da Fleisch war bei beiden, wie wir es bestellt haben (englisch und medium), und zwar auf den Punkt! Ich nahm Fritten dazu, sie die Kartoffelecken mit der hausgemachten scharfen Soße.
    Es schmeckte alles hervorragend, wie ein Gedicht, ein großes Lob an den Koch. Es war noch besser als zuvor.
    Lediglich die Portion war etwas kleiner als vorher. Auch wurde der Salat auf dem gleichen Teller angerichtet (Dressing wurde getrennt gereicht) wie Fleisch und Beilage. Da es aber auch ein Essen für die Hälfte des Preises war, bin ich damit einverstanden. Aioli und Brot, so kenne ich es aus anderen Restaurants, wurde leider nicht gereicht, wir haben es uns einfach nachher nachbestellt, weil wir noch ein wenig Hunger hatten (und noch Wein übrig). Ich find die Aioli nicht so toll (säuerlich oder salzig oder bitter, ich konnte es nicht zuordnen, lag vielleicht am Wein).
    Der Hauswein war recht säuerlich, aber trotzdem hat er uns beiden gut geschmeckt.
    Am Nachbartisch gab es eine Weinprobe. Irgendwie ergab es sich dann, dass auch uns der Kellner mal zwei Gläschen von einem anderen Wein zum Probieren brachte (mit einem Glas Wasser davor), auch wenn klar war, dass wir natürlich mit unserem 1L sicher nicht noch mehr bestellen - eine nette Geste!
    Der junge, freundliche Kellner stellte sich am Ende als Besitzer heraus.

    Alles in Allem hat mich dich Qualität des Essens überzeugt (wenn auch nicht ganz die Portionsgröße), außerdem war die Bedienung (Besitzer) unschlagbar sympathisch. Daher vergebe ich 5 Sterne und komme garantiert wieder.

    • Qype User teani-…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.6.2010

    Etwas Chaostisch aber super Lecker!
    Ambient ist schön. Da sitzen oft alte Herren die Hitzig auf Spanisch diskutieren. Das macht Laune auf Urlaub. Die Herren gehört nicht zur Restaurant, also man trifft sie nicht jeden Tag an aber wenn dann ist es Lustig. Besonders wenn man ein bischen Spanisch versteht.

  • 3.0 Sterne
    29.11.2010

    Nicht weit vom Arbeitsplatz sollte es sein, also ab in die Hochkreuzallee. Auf einer Strassenecke gelegen kann man wohl im Sommer vor dem Restaurant im Biergarten an der Strasse sitzen. Bei Schneefall war das heute besser mal nicht im Fokus. Dátiles con bacon sind Datteln im Speckmantel 4,50 EUR und diese Tapas gab es zur Vorspeise mit einer etwas zu cremigen Aioli (die muss ja eher so etwas stocken), deutschem Graubrot und aufgeschnittenen etwa zehn Scheiben Chorizo. War ausgezeichnet. Dazu gab es Apfelsaftschorle und für meinen Kollegen eine Tomatensuppe. Zur Hauptspeise hatte ich dann den Ensalada con tiras de buey, also den Salat mit Rinderstreifen, Champignons, Tomaten,
    Zwiebeln, Oliven und Gurken für 11,90 EUR. War O.K., aber nicht sensationell. Arbeitsessen für am Ende 50,--EUR, der ansonsten nette Service erkannte meine EC-karte schon kaum als solche, bevor er sie in den Automaten schob. Und tatsächlich, die tat es nicht und ich bezahlte am Ende bar. Komisch, dass ich das schon vorher ahnte. War etwas blöd.

  • 5.0 Sterne
    23.12.2010

    Für mich gibt es 5 Sternen, jedoch mit einigen Anmerkungen.

    Anstatt in dieser Einkaufsfurie überall Schlange zu stehen haben meine Freundin und ich entschieden unser Dailydeal Gutschein aufzulösen und einfach uns etwas gutes tun.

    Für 21 EUR gab es eine Karaffe guter Hauswein die für uns 2 ausgereicht hat, eine Aioli Dip Sauce mit einigen Scheiben Weißbrot um auf das Hauptgang zu warten, und 2 Teller mit Steak Salat und im unseren Fall Kartoffelecken mit der Bravas Sauce.

    Für 4,50 EUR haben wir als Nachspeise mit 2 Besteck das Tagesangebot gewählt: Ein Mandel Tartar mit einer Schokoladen-Oberschicht, dazu eine Kugel Stracciatela auf ein Bett aus Orangenscheiben...

    Die Nachspeise war sehr schmackhaft und wahrscheinlich hausgemacht bzw. so zu bewerten. Die restlichen Speisen waren auch in Ordnung, die hausgemachten Saucen waren sehr gut. Der Service war sehr nett und angenehm. Das Ambiente auch angenehm, auch wenn mir persönlich das spanische Flair einfach fehlte.

    Ich hätte mir gewünscht, dass grundsätzlich gefragt wird wie wir das Fleisch gern hätten. Hier läuft es so, dass grundsätzlich medium gebraten wird... Und bei mir war das Fleisch auch medium, meiner Freundin war das Fleisch schon nahezu durch gebraten und somit etwas trocken.

    Beim Salat wird grundsätzlich ein schmackhaftes Dill-Dressing beigemischt. Der Kunde ist auch hier verpflichtet zu fragen, was für ein Dressing serviert wird, und hat dann die Möglichkeit sich an der Salatbar ein eigenes Dressing zusammen zu mischen.

    Diesen beiden genannten Punkten machen aus einem spanischen Restaurant eher ein deutsches Restaurant (OK, die Aioli rettet alles ;-).

    Für 21 EUR ein absolutes Hammer-Angebot und locker die 5 Sternen verdient.

    Für 46 EUR "Echtpreis" empfehle ich eine leichte Korrektur in Richtung Standards beim Service und eine etwas bessere Betreuung (1-2 Fragen mehr wirken wie Wunder, besonders wenn der Service so freundlich wirkt) und beim Fleisch eine bessere Beherrschung beim Braten... Eine Ecke für die Garderobe wäre auch hilfreich.

    Fazit: beim nächsten Dailydeal einfach zuschlagen! Ich bin auf jeden Fall wieder dabei!

    • Qype User coco12…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 1 Freund
    • 13 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.10.2010

    Hallo zusammen,
    ich war in Bonn und möchte mit meinem Mann zum Abendessen gehen. Ich habe bei Qype durchgesucht, ich hab alle Kommentare durch gelesen und Villa Verde ist meisten ok und neutral bewertet. Die Homepage von Villa Verde ist auch freundlich mit Musik gemacht. Deswegen haben wir uns entschieden, mal da zu probieren.
    Das Restaurant ist von Garten bis Innenraum sehr nett und warm eingerichtet. Das hat mir gefallen. Die Lage ist auch einfach zu finden.
    Ich mag gern Tapas von Spanien, deswegen wie immer bestellen wir Wein und Tapas. Dort gibt es nicht so viele Rotweinauswahl. Wir trinken trockene Wein, dann hat der Kellner uns Hauswein empfohlen, aber der schmeckt nicht besonders. Pan con tomato schmeckt so langweilig, nicht gut gewürzt. die Baguette war so weich. Die 2. Gericht war Aufschnittplatte mit Weißbrot. Gut ist, Brotkorb ist immer gefüllt. Aufschnittplatte war durchschnittlich. Wer kann scharf essen, dem könnte die scharfe Salami von Aufschnittplatte schmecken.
    Die Suppen waren schön warm aber schmeckten nur normal.
    Der Preis war günstig. Dort gibt es nicht so viele Plätze, aber irgendwie war der Kellner auch überfordert, er hat Bier für meinen Mann vergessen.
    Naja, so schlimm war es nicht, trotz allem konnten wir uns gut unterhalten, Spaß haben und entspannen.

    • Qype User Jaeger…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.11.2010

    Service: netter Kellner, leider scheinbar völlig unerfahren. Wir (2 Erw., 1 Kind) hatten eine Hauptspeise und div. Tapas bestellt. Leider nahm der Kellner an, dass die Speisen separat serviert werden sollten. Ich habe demnach 1,5 Std. auf mein Essen gewartet (mit insges. 7 anderen Gästen im Restaurant). Mit Kind artete die Warterei in Stress aus.
    Küche: uninspirierte spanische Fritteusenküche (Calamare mit und ohne Pannade, frittiertes Krebsfleisch, fette Kartoffelecken mit Tomatensalsa)DieTageskarte: hörte sich gut an. Leider waren Zutaten (zähes Fleisch, falsche Kartoffelsorte für die Bratkartoffeln) und Zubereitung (Fleisch fast roh, Sauce kaum existent, Bratkartoffeln trotz vielem Fett kein Geschmack, Salat ohne Dressing) ungenügend.
    Als reine Kneipe leider zu ungemütlich, weil kaum geheizt war.

    • Qype User Bonner…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 40 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.4.2012

    Waren heute Mittag in der Pause da. Mittagstisch mit einem guten Preis/Lleistungs-Verhältnis. Einrichtung ganz nett und der Service war schnell und freundlich. Wir werden demnächst mal richtig essen gehen. Vielleicht korrigiere ich dann noch nach oben. Für den Mittagstisch gibts jetzt *

    • Qype User benni2…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    2.9.2009

    nach der Neueröffnung am 08.08.2009 ist das Villa Verde ein neuer hotspot in Sachen spanische Küche !!! Wir waren schon 4 Mal dort und sind bisher nicht enttäuscht worden. Tolle location mit grosser Aussenterrasse, sehr einladend ausgestattet, der Service sehr aufmerksam und freundlich und die leckeren spanischen Tapas und Gerichte sind allesamt empfehlenswert.
    Preis / Leistungsverhältnis absolut ok!
    Wir wünschen der Villa Verde weiterhin viel Erfolg!

    • Qype User cd081…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.8.2011

    War vor ca. 3 Wochen zum ersten Mal dort. Auf das Essen musste ich 75 Min warten, obwohl es nicht besonders voll war. Für meinen Geschmack viel zu lange. Ich war an einem Dienstag um ca. 20:15 h dort. Die Vorspeise Hackfleischbälllchen war wirklich gut und reichlich in einer sämig-fruchtigen Tomatensauce. Daran war nichts auszusetzen.

    Aber das Hauptgericht Pasta und Gambas in Kokos-Currysauce war absolut enttäuschend: Zwar waren die Nudeln und alles andere wirklich auf den Punkt gekocht und knackig, aber die Sauce war alles andere als ein Genuss! Eine wässrige Konsistenz, und vom Geschmack her absolut flach  flacher gehts nicht. Zu wenig Kokosmilch, überdies fehlte auch ein Schuss Sahne  kann ich in dieser Form leider nur von abraten und ist nun wirklich nicht zu empfehlen.

    Die Bedienung war allerdings aufmerksam und freundlich.

    • Qype User Jenny6…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 52 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.1.2011

    Wir haben letztes Wochenende unseren DailyDeal Gutschein eingelöst. Das Ambiente ist sehr nett und die spanische Musik passend dazu. Vermisst habe ich leider nur Brot und Dip um die Zeit bis zum Hauptgang etwas zu überbrücken. Personal sehr freundlich und es wurde auch nachgefragt wie man das Steak haben möchte. Salat mit Steak und Pommes war sehr schmackhaft und ausreichend von der Portion. Kann man gut weiterempfehlen.

    • Qype User liebre…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.2.2010

    Sehr nettes kleines lokal in friesdorf. Die Karte zwar relativ übersichtlich, dafür schmeckt es wirklich gut! Angenehme Atmosphäre, zuvorkommende Bedienung, alles in allem sehr zu empfehlen!

Seite 1 von 1