Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User reni…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 113 Freunde
    • 45 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.9.2008

    Hoffnung wird in unserer Strasse GANZ gross geschrieben!

    Nachdem der beliebte Wirt des Rheingold so plötzlich und unerwartet für immer von uns gehen musste, hat sich jetzt ein - wie man hier in der Gasse munkelt - sehr würdiger Nachfolger gefunden: Der Kellner des Jahres 2007 - da kann jeder mal selbst ein wenig im Netz recherchieren - und der ist entschlossen, das Restaurant im Stil seines verblichenen, aber unvergessenen Vorgängers weiter zu führen und schon in Kürze (!?) zu eröffnen.

    Wir sind alle sehr neugierig und freuen uns schon mal ganz heftig!

  • 3.0 Sterne
    24.7.2011

    Die Schwachpunkte: Es ist fuer ein mittel- bis oberklassiges Restaurant tatsaechlich etwas siffig/muffig. Man sollte einmal kraeftig aufraeumen und durchputzen. (Wenn man in das Restaurant kommt, riecht es doch stark von der Kueche her.) Disclaimer: Ich bin aber auch sehr penibel. ;-)
    Das Essen ist dafuer echt lecker. Wiener Schnitzel, Rinderfilet, Rumpsteak  alles tadellos. Die dazu gereichten Bratkartoffeln waren ebenfalls klasse. Zum Abschluss gab es ein Mandelparfait von der Tageskarte, welches ebenfalls gut mundete.
    Die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend, da gibt es nichts zu beanstanden.

    • Qype User homosa…
    • Seligenstadt, Hessen
    • 10 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.12.2006

    Es gab bisher noch keinen Abend, an dem ich im mit einem "so lala" Gefühl nach Hause gegangen wäre.
    Der Service ist wirklich sehr zuvorkommend und versiert ohne dabei leblos oder überkorrekt zu sein. Die Herrschaften verstehen es, dem Abend einen lockeren Auftakt zu geben. Die Wein-Empfehlung war fachkundig, so dass das Ergebnis den Erwartungen standhielt.

    Die Tageskarte an der Wandtafel hält für alle Geschmäcker etwas bereit, auf ganz hohem Niveau ist das Rumpsteak mit Dijon-Senfsauce.
    Selbst für die sehr kritischen Geschmäcker findet sich noch eine individuelle Abwandlung des angebotenen Programms.
    Der (niveauvoll-)rustikale Innenraum bietet Platz für ca. 15 Tische (á 4 bzw. 6-8 Personen), die Atmosphäre ist also eher familiär, eine Reservierung auf jeden Fall empfehlenswert.

    • Qype User esserf…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 11 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.3.2010

    Das Rheingold ist in neuer Hand und das Essen absolut klasse!. Der Service ist super und es gibt wieder für das Rheingold klassische Gerichte, wie das original Wiener Kalbsbschnitzel. Auch die Wilgeriche mit Rotkraut und Klößen sind phantastisch. Lecker Nachtisch für Schleckermäulchen (kleines Manko, das Crépe war zu dick)
    Die Atmosphäre ist jedenfalls ganz toll und Leute, probiert es einmal. Zum Vorgänger: ja die Toilete könnte mal etwas renoviert werden - aber, nun lasst mal die Leute erst etwas Geld verdienen bevor sie weiter investieren. Oder vielleicht ist der Vermieter zutändig?

  • 3.0 Sterne
    24.12.2009

    Nachdem das Rheingold die letzten Jahre eine Achterbahnfahrt hinter sich hatte, die im Tod des langjährigen Besitzers und offen/geschlossen etc. gipfelte - beschlossen wir gestern abend spontan mal wieder hinzugehen, da unser ursprüngliches Ziel (das neu eröffnete Weihenstephan in der Taunusstr.) voll ausgebucht war.
    Um es vorweg zu nehmen: es hat sich nicht viel geändert. Die gleiche gemütliche Atmosphäre, die annähernd gleichen Pflanzen im Schaufenster und der gewohnte, freundliche und kompetente Service. Wir nahmen einen Spritz zum Aperitif, dann zweimal die Maronensuppe als Vorspeise - sehr köstlich, wenn auch die Schlagsahne obendrauf ein Tick zuviel war. danach hatte ich das Original Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Blumenkohl, meine Frau den Feldsalat (anstelle mit Leber mit Putenbrust). Dazu ein Glas Grauburgunder und einen Merlot. Das Essen war untadelig und sehr gut angerichtet. Bis auf die nach Fisch schmeckende Putenbrust beim Salat war es äusserst geschmackvoll. Auch die Sardelle und die Kapern fehlten bei der Wiener Schnitzel Garnitur nicht. Danach einen Espresso und einen Tresterschnaps, welcher auf's Haus ging. Dafür 66EUR bezahlt - was in Ordnung geht. Das neue/alte Rheingold schrammte bei unserer Wertung an 4 Sternen vorbei; und zwar wegen der immer noch siffigen und inzwischen wirklich renovierungsbedürftigen Toiletten. Das geht besser und muss bei einem Restaurant dieser Kategorie besser sein! Ansonsten sehr wohl gefühlt - auch bei der angenehmen Hintergrundmusik und der aufmerksamen Betreuung.

    • Qype User HansSc…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.9.2012

    Geht gar nicht, wir haben in Wiesbaden noch nie so schlecht gegessen wie im Rheingold. Ankündigung und Preise waren hoch, das Ergebnis unterirdisch.
    Schade, da es früher ein tolles Restaurant war und nun Imbissniveau hat. Ehrlich war die Ankündigung " Omas Kartoffelsalat " , den hatte sie tatsächlich damals noch angerichtet. Den Stern gibt es nur für den sehr freundlichen Kellner.

  • 2.0 Sterne
    17.9.2008
    Erster Beitrag

    ist alles recht, Hauptsache es wird mal ordentlich durchgeputzt und aufs notwendigste renoviert. Der Laden ist/war einfach siffig.

    • Qype User Oliver…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.8.2011

    kleines super gemütliches restaurant, leider hat die qualität des legendären schnitzels nach dem besitzerwechsel etwas gelitten. preislich etwas hoch angesetzt. deshalb 3 punkte

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Deutsche Küche mit Saisonkarte