Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    2.4.2014
    5 Check-Ins hier

    Domblick? Grüne (selten leicht verdreckte) Wiesen? Spielplatz? Eine eigene Eisenbahn!!!? Schwimmbad und Seilbahn? Jugendpark und Diskotheken?

    Alles hier und direkt drum herum. Innenstadtnähe. Der Sommer kann kommen. Und die Menschenmassen auch.

  • 5.0 Sterne
    2.4.2014
    19 Check-Ins hier Beitrag des Tages 2.5.2014

    Der Rheinpark gehört für mich zu einen der schönsten Parks in Köln. Vom Rheinufer aus hat man einen wunderbaren Blick auf den Dom, die Hohenzollernbrücke und die Schifffahrt. Für Familien bietet er eine breite Vielfalt an Beschäftigungsmöglichkeiten. Highlights sind sicher die Minigolfanlage an der Zoobrücke und die Feldbahn. Mit der Seilbahnbrücke an der Zoobrücke kommt man schnell über den Rhein zum Zoo.

  • 4.0 Sterne
    18.6.2013
    1 Check-In hier

    Der Rheinpark  eine der vielen grünen Lungen Kölns, diese gelegen rechtsrheinisch in K.-Deutz.
    Sehr viele Kindergartengruppen und Schulklassen nutzen den Park für einen Ausflug:
    koeln.de/koeln/koelsche_…
    Demzufolge ist der Lärmpegel bei schönem Wetter auch entsprechend hoch ;-)
    Um am Rhein entlang spazieren zu gehen, ist der Park optimal, der Radverkehr stört kaum! Positiv ist auch das Grillverbot im Park. Wäre das Grillen dort erlaubt, könnte man vor lauter Rauchschwaden die Umgebung kaum noch sehen :-)
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)

  • 5.0 Sterne
    16.8.2012

    Der Rheinpark ist etwa 40 Hektar groß und bietet eine Menge
    Platz und Möglichkeiten. Ich war sehr überrascht: als ich das letzte mal dort
    war, war es ziemlich voll. Und das an einem normalen Werktag mitten unter
    Woche. Aber das Wetter war auch schön.

    Es gibt viele Spielmöglichkeiten für Kinder, viel Wasser, nicht nur direkt den
    Rhein, zum Abkühlen.
    Die Planungen zum Rheinpark stammen aus den 1950er Jahren. 1957 fand hier die
    erste Kölner Bundesgartenschau statt und 1971 die zweite.

    Laut Stadt Köln wurde der Rheinpark 2007 zu seinem 50. Geburtstag als der
    schönste Park Deutschlands und als zweitschönster Park Europas prämiert. Von
    wem sagt sie aber nicht auf der Website ;-)

    Sowohl gartenbau-technisch wie auch architektonisch soll der Park den Zeitgeist
    der 50er und 70er Jahre widerspiegeln. Etwas kann ich erkennen, aber nur mit
    viel Fantasie. bin halt auch kein Gartenhistoriker. Aber die Bäume und
    Sträucher sollen eben aus dieser Zeit stammen.

    Wem hier rumliegen und faulenzen nicht reicht: Auf der Homepage der Stadt Köln
    kann man zum Rheinpark drei PDF-Dateien runterladen (Rundgang durch den
    Rheinpark, ein individueller Gehölzrundgang und Skulpturen im Rheinpark).

    Fazit: netter Park, schönes Naherholungsziel mit vielen Möglichkeiten, also mit
    Buch und Decke oder mit Grill und Bier ein empfehlenswertes Ziel.

  • 5.0 Sterne
    9.1.2009

    20.04.2010
    Das letzte Mal war ich im Winter hier. Nun, wo der Frühling entgültig die Oberhand gewonnen hat, ist es noch bezaubernder im Kölner Rheinpark.

    Zweimal wurde auf diesem Gelände eine Bundesgartenschau veranstaltet: 1957 und 1971. Bis zum heutigen Tag ist der Park mit exotischen Bäumen und Büschen ausgestattet. Saisonale Blumen erfreuen in phantasievoll angelegten Rabatten das Auge.

    Kunstfreunde werden sich an den vielen Plastiken, die im Park aufgestellt sind, erfreuen können.

    Die Kinder zieht es zu einem großen Abenteuerspielplatz. Für Klein und Groß fährt seit 50 Jahren die Schmalspurbahn durchs Gelände.

    Eine Seilbahn überquert in gewaltiger Höhe Park und Rhein, um gleich neben dem Kölner Zoo zu landen.

    09.01.2009 - Vom Hauptbahnhof über die Hohenzollernbrücke zum Rheinpark

    Es ist immer noch sonniges, kaltes Winterwetter. Im Winter war ich noch niemals im Kölner Rheinpark. Also, dann los.

    Ich nehme den Weg vom Hauptbahnhof über die Hohenzollern(Eisenbahn)brücke. Von hier gibt es so schöne Ausblicke auf Köln.

    Um dann von der Brücke in den Rheinpark zu gelangen, ist gar nicht so einfach. Um die Riesenbaustelle Messehallen ist ein Bauarbeiter-Containerdorf entstanden. Am Rhein wurde die Mauer erhöht, letzte Einzäunungen sind noch nicht abgebaut. Ich habe manchen Container umrundet, bis ich endlich einen schmalen Fußgängerpfad fand.

    Die Belohnung kam mit dem Blick über den weiten, weißen Rheinpark. Ich gehe mit suchendem Blick am Rheinufer entlang. Irgendwo müssen doch die Wasservögel geblieben sein?! Meine Ausbeute ist nicht groß: viele Kormorane und Lachmöwen, zwei Haubentaucher und ein Trupp Reiherenten . . . na, der Mensch freut sich.

    Manche Bäume sind so ausdrucksvoll gewachsen, sie sind auch ohne Blätter beeindruckend schön. Eine Hänge-Buche lässt ihre Zweige bizarr herabhängen. Die Stern-Magnolie schützt ihre Knospen mit einem dicken Pelzüberzug vor der kalten Witterung.

    Von einem Baum möchte ich gerne etwas ausführlicher schreiben: Parrotia persica  Eisenholzbaum. Die roten, sehr kleinen Blüten öffnen sich ab Januar. Er ist in allen Botanischen Gärten und in vielen Parks vertreten. Der Stamm hat eine auffallende Maserung (bbg.org/vis2/2007/bigtre…) Im Herbst verfärben sich die Blätter von leuchtendem Gelb zu flammenden Rottönen (rbge.org.uk/assets/image…) . Es ist ein wunderbarer Baum.

    Während ich an einem etwas abgelegenen Weg fotografieren möchte, hüpft eine weibliche Amsel auf den Ast ganz in meiner Nähe. Sie lässt sich geduldig ablichten . . . absolut ungewöhnlich!! Die hat Hunger! Ich habe nur zwei Hörnchen dabei, also aus dem Rucksack gekramt  das Tier hat sich von den Bewegungen/Geräuschen nicht abschrecken lassen.

    Ein Stück Mauer wurde schneefrei gewischt, einige Bröckchen hingestreut  sofort flog die Amsel hin und fing an zu futtern. Mehrere Meisen wurden von ihr vertrieben. Ooch, die haben doch auch Hunger! Also habe ich eine zweite Futterstelle eingerichtet. Mit dem Erfolg, das die Amsel nun beide Plätze verteidigte.

    Ich hielt den Meisen meine flache Hand mit Bröckchen hin. Eine Meise flog auf meine Finger und nahm geschickt ein Stück Nahrung weg. Das hat mir sooo gut gefallen. Die verfressene Amsel habe ich nun in die Zweige gewippt und an den Futterstellen Wache für die Meisen gehalten. Sie kamen trotz meiner Nähe angeflogen.

    Ab sofort nehme ich Meisenringe etc. mit in die Parks. Vielleicht hat der ein oder andere von Euch auch Zeit und Lust dazu. Jetzt können die Tiere unsere Hilfe brauchen.

  • 5.0 Sterne
    3.6.2009

    Der Rheinpark ist eine große Grünanlage im Herzen Kölns!

    Die Wege sind asphaltiert und somit auch bei schlechtem Wetter und zum Inline-Skating gut zu nutzen.

    Es gibt große alte Bäume unter denen man Sommer schatten finden und einfach die Seele baumeln lassen kann während man dem Rhein beim fließen zusieht.

    Leider darf nicht gegrillt werden (aber es kümmert sich meist niemand darum).

    Die CDU will den Park einzäunen lassen und anscheinend Eintritt dafür verlangen.

    • Qype User KV…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 9 Freunde
    • 114 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2010

    Toller Park,hier trifft man sich, kann man schön grillen, relaxen und laufen. Bin immer wieder gerne dort. Nette Leute , genug große Bäume um ein schattiges Plätzchen zu geniessen, große Rasenflächen durchzogen mit Wegen und Blumenbeeten.
    Kleine Abkühlung gleich am angrenzenden Rhein, grosser Spielplatz vorhanden.
    In der Nähe die Seilbahn und der Tanzbrunnen.

    • Qype User Mair…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 71 Freunde
    • 360 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.8.2010

    Mein Lieblingspark in Köln!
    Ich liebe einfach die Nähe zum Rhein, den Ausblick und die vielen schönen schattigen Plätzchen. Weitläufige Rasenflächen, schöne Blumenbeete! Zum Spazierengehen oder Grillen einfach super!
    Gerne kombiniere ich einen Besuch mit einer Seilbahnfahrt! Für die Kleinen gibt es tolle Spielmöglichkeiten und die kleine Bimmelbahn durch den Park finde ich auch immer wieder goldig!

    • Qype User Cinzia…
    • Hamburg
    • 11 Freunde
    • 190 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.11.2012

    toll, dass es so zentral so tolle Parks gibt, die keinen Cent kosten.
    Mit Besuch ist es ein Erlebnis mittels Rheinseilbahn einzuschweben und sich einen schönen Nachmittag zu machen.
    Mit Kindern ist es besonders toll, da hier ein sehr schöner, großer Spielplatz ist.
    Grillen ist hier verboten und das ist auch gut so. Man sieht an den Poller Wiesen zu welchen Müllbergen das führt und wie sehr der Qualm und der Geruch nach Bratwürsten über das Gras wabert.

  • 5.0 Sterne
    6.9.2008
    Erster Beitrag

    Ich weiß nicht warum, aber ich bin schon sehr lange nicht mehr mit offenen Augen durch den Rheinpark gegangen. Entweder war man mit dem Rad Richtung Poll unterwegs und schlengelte sich Sonntagnachmittags ungeduldig durch viele Leute oder man musste mal schnell in die Nähe. Meistens Nachmittags bei schönem Wetter.

    Diesmal waren wir morgens ganz früh mit unserem Hund dort. Der Park war leer, bis auf 2 Landschaftsgärtner. Es war alles pikobello sauber und man hatte Ruhe und Muse den Park auf sich wirken zu lassen. Gut, der strahlende Sonnschein tat noch sein übriges dazu.

    Mir ist nie aufgefallen, wie schön er ist. Die Wasserfontainen waren an, die Beete wunderschön bepflanzt. Ich glaube wir haben 5 verschiedene Springbrunnen gesehen, ich kann mich nicht erinnern, wann ich sie zuletzt in Aktion gesehen habe. Es war auf jeden Fall wunderschön.
    Alles war so sauber, friedlich und gepflegt. Die Aussicht auf das Panorama von Köln verfehlt dabei auch gewiss nicht ihre Wirkung.

    Ich kann gut verstehen, dass er 2008 auf den 2 Platz der schönsten Parks Europas gewählt wurde.

    Nehmt euch mal morgens die Zeit und geht in Ruhe durch. Wenn er voll und laut ist, nimmt man seine Schönheit gar nicht so wahr.

    Edit:

    Wer noch ein paar schöne Bilder sehen möchte, der kann sich meine Diashow vom Rheinpark anschauen

    flickr.com/photos/simply…

    • Qype User Maurit…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 39 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.9.2010

    Ich hab kein Problem damit, den Rheinpark als schönste Grünfläche Kölns zu bezeichnen. Denn dies hat er sich verdient. Nicht nur Familien mit Kindern interesant, sondern auch für jeden, der gerne picknickt. Man Bedenke: Grillen ist dort verboten.

    Der Rheinpark ist sehr gut gepflegt. Einerseits der Rasen, als auch die vielen Sträucher und Bäume. Als Attraktion neben dem Spielplatz für die Kinder gibt es eine kleine Bahn, die quer durch den Rheinpark ihre Runden dreht. Sowas sieht man nicht überall.

    Die Landschaft dort an sich lädt auch zu einem ruhigem Spaziergang ein. Für jeden ist erwas dabei. Wer will, kann unten ans Rheinufer gehen und bspw. Steine ins Wasser werfen und schauen, wie weit sie springen.

    Dieser Park trägt definitiv zur Ruhe und Entspannung bei.

    Auch für Sportler ist dierser Pakr interessant. Denn durch die Flache Ebene und die schönen Beete mit Blumen bietet der Park auh viel Abwechslung für Jogger.

  • 4.0 Sterne
    20.2.2009

    Wunderschöner Park, allerdings herscht hier ein Grillverbot auf den Grünflächen. Ansonsten alles perfekt, schön das es auf der Schääl Sik auch ein paar tolle Plätze gibt ;) und das noch direkt am Rhein

  • 3.0 Sterne
    14.3.2012
    1 Check-In hier

    Besonders für Familien mit Kindern eine Oase Mitten in Köln !

    • Qype User Jacque…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 121 Freunde
    • 181 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.6.2007

    schon seit Kindertagen geht es am Wochenende (oder auch unter der Woche bei schönem Wetter) in den Rheinpark. Was macht diesen Park so besonders?
    Die Weitläufigkeit, die Brunnen (die zum 50. jährigen Jubliäum zum Großteil wieder sprudeln), die Pflanzen, die alten "Bauwerke" aus 1957 und später.
    Aber auch: die Rhein-Terrassen (brunchen, Cocktails trinken, in den Strandkörben herumlungern), der Tanzbrunnen (Linus unverwechselbare Talentshow), die Mini-Eisenbahn, grillende Menschen im Sommer, der Jugendpark mit Minigolf-Anlage (existiert die noch?), früher der kleine Sessellift durch den Park (dieser musste leider weichen bei Erweiterung der Claudius Therme und wohl auch aus Kostengründen), die tolle Aussicht auf die linke Rheinseite mit Dom & Kirchen (auch wenn dies hier die "schäl Sick" ist, die Linksrheinischen sehen den Dom nicht, wenn sie sich nicht mal auf die andere Seite wagen), ein Bierchen auf der Mauer entlang des Rheins, im Sommer auf den Kieseln am Rhein liegen und die Füsse in den Fluten kühlen....

  • 5.0 Sterne
    22.7.2011

    Der Rheinpark in Köln  Deutzwir finden diesen Park einfach umwerfend schön. Ein richtiges Schmuckstück und einVorbild für jede große Stadt! Kein Wunder, dass der Park schon 2 Preise gewonnen hat! Einmal wurde er der schönste Park Deutschlands und sogar Platz 2 in Europa.
    Definitiv verdient!!! (Siehe Foto unten) Es gibt ihn schon seit 1957 und es sind ganze 40 Hektar!
    Groß, im Sommer sehr farbenfroh und top gepflegt! Hier ist alles Möglich!
    Gemütlich picknicken, sich sonnen, ein Buch lesen, am Rhein die Füße abkühlen, wunderschöne Fotos machen, sich mit Freunden treffen, Joggen, Rad fahren, Fußball spielen, Frisbee werfen..und die Kinder klettern und spielen auf dem riesigen Spielplatz! Genial finden wir den begehbaren Brunnen  ideal zum abkühlen! (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten) Direkt am Rheinufer hat man eine wunderschöne Aussicht auf den Dom!
    Grade bei Nacht ist der wunderschön beleuchtet und gemeinsam mit der Brücke ist das eine unglaubliche Kulisse..wie gemalt! Blumen und Pflanzen aber auch Skulpturen schmücken die Wege.
    Hier ein kleiner Einblick als Video.
    Video link: youtube.com/watch?v=UOix…

    • Qype User meiste…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 13 Freunde
    • 102 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.7.2012

    Der Rheinpark ist bei schönem Wetter wirklich schön! Man kann z.B. nach einem Besuch auf dem Fischmarkt gleich ein paar Kalorien ablaufen. Mit dem Spielplatz und Spielgeräten inkl. Minibahn für Kinder bestens geeignet. Nicht zu vergessen: der schöne Blick auf die Kölner Altstadt.

  • 5.0 Sterne
    28.10.2008

    Fußballspielen, Jonglieren, Sonnen, Lesen, Spazierengehen - der Rheinpark bietet halt für alle was. Mit Blick auf den Rhein und die linksrheinische Seite hat der Park einen einzigartigen Charme. Schade nur, dass der Sommer vorbei ist. Naja, auf zum Drachensteigen! :)

  • 3.0 Sterne
    4.7.2011

    Der Rheinpark ist immer noch der schönste teil Köln.
    In jeder ecke, unter jedem Baum, hat seine Erinnerungen begraben.
    Ich gehe da auch gerne spazieren, wenn wir Schönes Wetter haben. Warum ich die 2 punkte abziehe, kann ich euch nur so erklären, bei warmen Wetter ist der Park, obwohl er recht groß ist rapelvoll. nach einem ruhigen Eckchen kann man lange suchen.
    Versteht mich nicht falsch, wir haben schon vor 30 Jahren im R.Park gegrillt, obwohl es damals eine Seltenheit war. Aber heute ist es einfach zufiel des gutes, überall brennen die Grills, der Gestank ist kaum noch auszuhalten.

    • Qype User Angiep…
    • Jünkerath, Rheinland-Pfalz
    • 33 Freunde
    • 37 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.9.2011

    Als Kinder sind wir schon gerne dort hingegangen

    weil man dort super spielen konnte

    heute spaziere immer noch gerne durch.

    • Qype User tiro…
    • Innsbruck, Österreich
    • 11 Freunde
    • 144 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.12.2010

    Einfach super schön. Vorallem mit dem blick zum dom :) erholsam pur. Auf jeden fall besuchen.

  • 5.0 Sterne
    1.6.2011

    Mein Lieblingspark...mit und ohne Kinder, leider ist es mit den Parkplätzen am Wochenende immer so ne Sache.Wenn man ohne Kinder ist Picknickdecke ab an den Rhein, Essen trinken mitnehmen und einfach mal entspannen ...mit Kindern Picknickdecke eingepackt, essen trinken und die Kinder haben viel Spass, auf den schönen erneuerten Spielplatz...wenn man muss, ab zu den Toiletten (leider trotz Putzmann nicht so sauber) oder ab zum Kiosk, dort gibt es Eis, Kaffee usw...Ich liebe ihn und wir machen hier oft einen schönen Tag mit viel Essen und toben...aber liebe Leute, wenn ihr grillt. lasst doch nicht immer euren Müll liegen, gibt genügend Mülleimer dort!!

    • Qype User Frank_…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 208 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.10.2011

    Aus meiner Sicht ist der Rheinpark etwas heruntergekommen, die Toiletten total veraltet und man sieht, daß hier nicht mehr viel investiert wird.
    Den einzigen Grund noch dort hinzugehen gibt es für die Eltern mit kleinen Kindern wegen des schönen Abenteuer-Spielplatzes.

    • Qype User Christ…
    • Zülpich, Nordrhein-Westfalen
    • 13 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.7.2008

    Der Perfekte Platz zum relaxen, Fussball spielen, zu Joggen, im Sand zu spielen, Miniatureisenbahn zu fahren, eine der Riesenrutschen zu benutzen, zu lesen, zu lernen, die Blicke über den Rhein und den Dom schweifen zu lassen oder kurz: einfach mal dem Trubel der Großstadt zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen. Leider ist Grillen hier nicht erlaubt, sonst wäre es wohl der perfekte Platz auf Erden. Dafür ist es hier immer sehr sauber und die Grünanlagen werden gut gepflegt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Kölner Messe, die Claudius-Thermen sowie der Beach-Club mit seinem sandigen Gastroangebot auf Sonnenliegen und gemütlichen Betten bei chilliger Musik. Hier kostet es allerdings 4 EUR Mindestverzehr um dabei zu sein, ganz im Gegensatz zum benachtbarten Rhein-Park, wo man sich natürlich selbst verpflegen kann. Aufgrund der großen Spielplätze natürlich ideal für Familien mit Kindern. Aufgrund der größe findet man aber auch immer ein ruhiges Plätzchen ohne Kinderlärm.;)

    • Qype User Berlin…
    • Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
    • 16 Freunde
    • 155 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.9.2010

    ich finde ihn sehr schön und gepflegt.

    Für Kinder gibt es einen riesigen Spielplatz und viel Grünfläche.

    Das kleine Bummelbähnchen fährt einmal durch den park und mit der Seilbahn kann man über den Rhein zum Zoo fahren.

    Echt klasse!

    • Qype User Fazi…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 133 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.8.2010

    Sehr großer Park. Echt toll angelegt und super gelegen. Bei schönem Wetter bin unzähligen Grillern besetzt. Lohnt aber dennoch einen Besuch.

    • Qype User norman…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 95 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.1.2011

    Schöner Blick, schöner Spielplatz, lädt zum Verweilen ein :-)

    • Qype User sabrin…
    • Kassel, Hessen
    • 4 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.7.2010

    wunderschöner park, macht wirklich spass dort spazieren zu gehen :-)

Seite 1 von 1