Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    24.1.2010

    Ich brauchte mal etwas Erholung und da ich nicht so weit fahren wollte, bin ich dann irgendwie auf das Hotel "Zum Stein" gestoßen.

    Schon bei der Ankunft habe ich gemerkt, daß ich hier richtig bin. Alles wirkte gemütlich und freundlich. Auf dem Zimmer erwarteten mich frische (Bio?)Äpfel, die täglich nachgefüllt wurden.

    Die zugehörige Badelandschaft war im Preis inklusive. Das Schwimmbecken, die Sauna und auch der Ruhebereich waren sauber, gepflegt und modern.

    Das Frühstücksangebot war sehr umfangreich, sonntags incl. Sekt.

    Auch Saunatücher, Bademantel und Badeschlappen waren inclusive.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut top. Ich hab mich richtig gut erholen können und konnte endlich mal abschalten.

    Auf jeden Fall werde ich hier wieder hinfahren und mir nochmal ein erholsames Wochenende gönnen.

  • 3.0 Sterne
    28.7.2014

    Ich besuchte das Hotel zum Stein weil ich geschäftlich in Dessau war. Ich hatte ein Einzellzimmer mit einem 90cm Bett ohne Klimaanlage im Hochsommer. Wenn man das Fenster öffnete war das "geschnatter" der Urlaubsgäste bis spät in die Nacht sehr gut zu hören.

    Die Bade und Saunalandschaft war super...schade nur das der Außenpool bereits ab 20Uhr geschlossen war so das ich diesen eigentlich nicht nutzen konnte. Was ich täglich genutzt habe war das hervorragende Frühstück im Hotel was wirklich klasse war. Auch die Lage direkt am Wörlitzer Park ist für abendliche Spaziergänge ideal.

    Alles in allem muss ich sagen das es für business reisen eher ungeeignet ist für Urlauber aber absolut zu empfehlen.

  • 4.0 Sterne
    26.5.2014

    Der Stein ist ein Familienbetrieb mit Restaurant, Konferenzräumen und angrenzendem Hotel, welches zu den Ringhotels gehört.
    Seit gut 30 Jahren finden hier unser Familien-Weihnachtsessen sowie runde Geburtstage und spezielle Anlässe statt.

    In den ersten 15 Jahren war ich immer begeistert, in den letzten 15 Jahren konnte ich nur noch selten an den Festivitäten teilnehmen, da ich Weihnachten immer arbeiten musste, jedoch ergab es sich alle paar Jahre mal. Ich weiß nicht ob es daran liegt das sich die Küche im Stein verschlechtert hat oder ob ich mit den Jahren zu anspruchsvoll geworden bin, allerdings kann ich mich nicht mehr so wie früher für den Stein begeistern. Es schmeckt gut, keine Frage,  aber halt nur das "gut", der Wow-Effekt ist weg. Für meine Begriffe hat er stark nachgelassen. Ich finde das PLV nicht mehr angemessen. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau ;-)

  • 5.0 Sterne
    3.11.2008
    Erster Beitrag

    Im Jahre 1914 begann Ewald Pirl seine Hotellaufbahn als Oberkeller im legendären Hotel Adlon in Berlin.Dort erwarb er eine kleine gemütliche Gastwirtschaft am Ostrand des Wörlitzer Parks.
    Das ist nun schon mehr als 90Jahre her.Und noch immer ist das Ringhotel in Familienbesitz,und das schon in vierter Generation.Hut ab.
    Seit gestern bin ich auch ein Gast in diesem Hotel,und ich kann nur positives davon berichten.Das Essen ist reichlich,die Zimmer sind komfortabel,die Duschen hightec,und das Wellnessangebot zufriedendstellend.Auch wenn ich dafür 6Stunden mit dem Auto unterwegs war,kann ich sagen,das es sich gelohnt hat,und ich gerne an einer Fortbildung teilnehme,die dort stattfindet.

  • 4.0 Sterne
    16.3.2012

    Wörlitz ein Samstagmittag Anfang März, 2012: Die Stadt ist noch im Winterschlaf. Positiv ist sicherlich, dass man ohne weiteres in die Stadt fahren kann und auch unproblematisch Parkplätze bekommt. Andererseits hatte das hauende Schwein (qype.com/place/787280-Zu…) ohne Angabe von Gründen geschlossen und so waren wir erfreut im Hotel zum Stein essende Menschen zu sehen. Der Leser ahnt schon  in diesem Beitrag geht es lediglich um das Restaurant des Hotels. Von der Hauptstraße abgebogen führt der Weg erstaunlich weit am Haus entlang und offenbart die doch nicht unerhebliche Größe des Gebäudekomplexes, die von der Straße aus so nicht deutlich wird. Hinter dem Haus befindet sich auch ein größerer Parkplatz, der überraschenderweise sehr gut besucht war. Durch das Hotel, vorbei an Rezeption und vielen Veranstaltungsräumen führte und der Weg wieder zurück in das Restaurant im Wintergarten an der Straße.
    Wir bekamen schnell einen Tisch und die Bestellung wurde freundlich entgegengenommen. Zu den Hauptgerichten gehörte ein Salat vom Buffet. Das Salatbuffet ist ein recht einfaches, kleines Buffet ohne große Highlights.
    Die Hauptgerichte kamen ausgeprochen schnell an den Tisch und waren qualitativ gut. Das Tafelspitz war etwas stark durchwachsen aber sonst in Ordnung.
    Insgesamt eine gute Leistung bei leicht erhöhten Preisen  da schlägt dann doch das touristische zu

    • Qype User neukve…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.5.2013

    im mai 2013: leider war am pool keine wassertemperaturanzeige, uns war der innen und aussenpool zu kalt. im dampfbad lag ein haarbüschel rum. die kopfkissen auf unserem zimmer waren klein, weich und ungemütlich. die matratzen waren unterschiedlich, eine zufriedenstellend, die andere zu weich.
    in der raucherbar wurde das bier zusammengeschüttet, sehr unprofessionell. bei der zweiten karaffe wein wurde kein neues glas gereicht, ich musste eins bestellen. 3 jugendliche unter 18 jahren sassen an der bar, im raucherbereich, befremdend ! am zweiten abend sassen wir am abend am gleichen platz. die erdnuss, die uns am ersten abend herunter gefallen war, lag immer noch da. alles mängel die leicht abzustellen sind. leider aber keine 4 sterne. die anlage macht einen sehr guten eindruck. das personal ist freundlich. die umgebung lohnt zum spazieren gehen. alles sehr gepflegt.

    • Qype User Höhlen…
    • Schwerte, Nordrhein-Westfalen
    • 279 Freunde
    • 574 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.10.2008

    Eine Oase der Ruhe und Gemütlichkeit - stilvoll- rustikal, gepflegt, angenehm. Sehr freundliche, zuvorkommende Bedienung, die für alle Wünsche der Gäste ein offenes Ohr haben. Die Zimmer sind geräumig, frisch renoviert, die Bäder haben High-Tech-Duschlandschaften anstatt enger Kabinen, und obwohl das Haus ausgebucht war, hat man nachts von den anderen Gästen nichts gehört.
    Sehr lobenswert ist das üppige, frische Frühstücksangebot mit einem eigenen Früchtebuffet - super! Zum Relaxen nach stundenlangem Wandern im Wörlitzer Gartenreich steht eine römische Badelandschaft incl. bequemer Liegen zur Verfügung - Bademäntel und Frotteeschlappen liegen in jedem Zimmer. Das abendliche Speisen in der stimmungsvoll beleuchteten Glasveranda macht richtig Freude, denn zu einem leckeren heimischen und internationalen Weinangebot bereiten die Köche ausgezeichnete Gerichte für jeden Geschmack zu. Sehr schön angerichtet, passend serviert , wird der Restaurantaufenthalt äußerst angenehm.
    Rund ums Haus stehen reichlich hoteleigene Parkplätze bereit, alle mit direktem Zugang zur Rezeption. Ein sehr empfehlenswertes Ringhotel!

  • 5.0 Sterne
    28.4.2009

    Ich war eingeladen ins Hotel-Restaurant zum Stein in Wörlitz und begeistert von der aufmerksamen und freundlichen Bedienung, dem sehr leckerem Essen, dem frischen und wohlschmeckendem Angebot vom Salatbufett - JA - Ich war zufrieden und meine Gastgeber und weiteren Gäste auch. Das Restaurant ist uneingeschränkt zu empfehlen!

  • 4.0 Sterne
    9.4.2014

    Im Februar 2014 verbrachte ich mit meiner Freundin ein Wochenende im Hotel zum Stein. Mein Freundin war schon öfter dort, nun durfte ich also auch mal mit. Bei der Ankunft viel sofort auf, daß die Lage wirklich toll ist, um dem Alltagsstress zu entkommen, absolut ruhig und Nahe dem Wörlitzer Park (das Schloss ist ca. 10-15 Gehminuten vom Hotel entfernt, ein Tipp, wenn man mal aus dem Hotel raus will). Nach einer kurzen Inspektion des Zimmers, welches sauber, gemütlich und einladend eingerichtet ist, besuchten wir sogleich den Spa Bereich. Erster Eindruck, kleiner als erwartet, aber oho. Auch hier wieder, sauber, modern und zweckmäßig, wobei die Toiletten einer Modernisierung bedürfen, und die Wassertemperatur mir zu niedrig erschien. Dennoch, der Saune Bereich ist sehr großzügig gestaltet, der Ruhe Raum ist auch ruhig, man kann also ganz entspannt die Seele baumeln lassen. Abends gab es ein Menü der gebuchten Halbpension, ordentlich portioniert und sehr wohlschmeckend, das gleiche gilt auch für das Frühstück. Hier ist für jeden was dabei. Leider gab es am zweiten Tag in den Veranstaltungsräumen des Hotels mehrere Veranstaltungen, deren Lautstärke auch auf dem Zimmer sehr unangenehm waren, aber uns wurde sofort ein anderes Zimmer angeboten, Lob dafür. Man muss generell sagen, das Personal war jederzeit freundlich und hilfsbereit. Hier fahren wir öfter hin.

    • Qype User Teal…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 1 Freund
    • 73 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.1.2010

    Ein super leckeres Restaurant, stimmiges Ambiente, nette, umsorgende Bedienung, alles sehr harmonisch. Das Fleisch war perfekt gebraten, die Beilagen sehr lecker. Nach dem Essen kann man wunderschön durch das Örtchen mit dem außergewöhnlichen Park schlendern. Gerade in dieser teilweise etwas vernachlässigten Gegend ist Wörlitz eine echt Perle.

Seite 1 von 1