Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • “Unten Weinbar (Raucherbereich mit starker Zigarrennote), oben Restaurant (Nichtraucher).” in 2 Beiträgen

  • “Wir waren mit dem Service sehr zufrieden, unser Kellner war sehr Aufmerksam und ist auf Sonderwünsche eingegangen.” in 2 Beiträgen

  • “Mein Lieblingsgericht im Winter sind Spaghetti aus dem Parmesanlaib mit frischem Pfeffer, im Sommer liebe ich die Pizza Maurizio mit Parmaschinken, Ruccola und frisch gehobeltem Parmesan.” in 2 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Donfil…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.5.2010

    Das Ristorante Pizzeria Da Maurizio haben wir in der Calwerstrasse in Stuttgart gefunden.
    Wir wurden sehr nett empfangen und uns wurde gleich ein schöner Tisch zugewiesen.
    Ich möchte gleich auf den Service eingehen da die die anderen Kritiken nicht sehr gut darüber geschrieben haben.
    Wir waren mit dem Service sehr zufrieden, unser Kellner war sehr Aufmerksam und ist auf Sonderwünsche eingegangen.
    Er war auch ein sehr kompetenter Ansprechpartner in Wein fragen, nur leider wurde das gute Trinkgeld nur wenig gedankt.
    Aber vom Service her war es sehr gut.

    Als vorspeise hatten wir einen gemischten Antipasti Teller
    und zum Hauptgang hatte meine Freundin Pasta mit Rinderfiletsteifen und ich hatte das Kaninchen.
    Alle speisen waren sehr gut. Sehr gute Italienische Küche.
    Mir ist im Nachhinein aufgefallen das auf der Karte am Eingang das Glas Champagner 8,50EUR gekostet hat
    und berechnet wurden aber 10,50EUR pro Glas. Das war aber das einigste was nicht gestimmt hat

    Sehr schöne schlichte und noble Einrichtung. Alles schön in weiß gehalten. Viele Geschäftsleute,
    also eher das gehobene Publikum.

    Wir werden sicher wiederkommen.

  • 4.0 Sterne
    25.1.2014

    Unten Weinbar (Raucherbereich mit starker Zigarrennote), oben Restaurant (Nichtraucher). In beiden dasselbe Essen. Allerdings muss man schon sehr rauchtolerant sein, um unten zu essen. Oben trifft das, was mancherorts an Schickeria grenzt, auf Familien und ganz normale Leute. --- Der Service ist gut und schnell und aufmerksam und freundlich. Das Essen ist prima, neben den "Klassikern" (auch im www) gibt es eine Empfehlungskarte. --- Fazit: sehr ordentlich. Immer eine Alternative.

    • Qype User charmi…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 53 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.5.2010

    Waren vor kurzem Abends in der Winebar beim Essen und wirklich sehr zufrieden! Sehr leckere Vorspeisen, Salate und Pasta. Richtig Italien zum genießen! Es gibt natürlich auch eine Vielzahl anderer Gerichte, die wir das nächste Mal in Angriff nehmen werden.
    Ebenso gibt es dort wirklich tolle Weine.
    Was uns auch sehr gut gefallen hat, ist das Ambiente dort. Sehr gemütliche und angenehme Atmosphäre, genau richtig für ein schönes Glas Wein am Abend und ein leckeres Essen.
    Die Bedienung war ebenso stets freundlich und zuvorkommend, jedoch nicht aufdringlich.
    Das Restaurant, war auch nicht so voll, da wir unter der Woche waren. Wochenende haben wir noch nicht getestet.
    Die Preise sind, wie für Stuttgart bekannt, etwas gehoben, aber noch passabel.
    Alles in allem, haben wir dort einen schönen Abend verbracht!

    • Qype User erpel…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.11.2011

    Gute Weine, netter Service und einen guten Koch. Mehr braucht ein gelungenes Restaurant wirklicht nicht. Mich hat das Abendessen letztes Wochenende überzeugt, weshalb es von mir hier 5 Sterne gibt!
    Grüßle

    • Qype User bendan…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 42 Freunde
    • 180 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.10.2010

    Spagetti parmicano hmmm

  • 5.0 Sterne
    1.5.2012

    Bei Maurizio kann man im Sommer schön draussen sitzen, wenn man rechtzeitig reserviert hat, denn oft sind auch die Tische draussen lange vorher wegreserviert und zwar wirklich dann muß man drinnen Platz nehmen, wo es aber klimatisiert ist aber drinnen darf geraucht werden was nicht jeder mag :-)Hochwertiges italienisches Essen,  ich empfehle, das Lamm einmal zu probieren hauchzart. serviert vom fachkundigen Kellner, der sich auch mit Weinen auskennt  im gehobenen Restaurant eigentlich normal, aber nicht bei allen Italienern üblich, daher hier auffallend trotzdem noch passables Preis-Leistungsverhältnis!Draussen und drin top. Hohe VIP-Dichte.

  • 4.0 Sterne
    9.11.2010
    Erster Beitrag

    Ich wurde zu einem Geschäftsessen freundlich empfangen. Das Lokal war zu max. 25% gefüllt. Das Essen war sehr lecker, die Spaghetti aus dem Parmesantopf waren perfekt al dente, das Fleisch butterweich und wie gewünscht medium gebraten. Der Espresso zum Schluss war ausdrucksschwach und die Aufmerksamkeit des Service ließ gegen später etwas zu wünschen übrig. Insgesamt ein sehr positiver Eindruck mit Weiterempfehlungscharakter.

    • Qype User ErnstB…
    • Berglen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    19.10.2011

    Am vergangenen Samstag waren meine Frau und ich im da Maurizio am Nachmittag zum Essen. Wir waren mit dem Essen und dem Service sehr zufrieden. Als Vorspeise hatte meine Frau einen Insalata di mare und ich Caprese. Beide Gerichte waren sehr frisch und gut zubereitet. Der Büffelmozarella war frisch und genau richtig temperiert.

    Zur Hauptspeise hatte meine Frau ein Nudelgericht Pappardelle al ragú di cinghiale der Tageskarte. Die Pasta waren al dente und das Wildscheinragout sehr schmackhaft. Ich hatte, wie schon öfters, als Hauptgericht Filetto di manzo alla griglia mit einer separaten Portion Spaghetti aglio e olio. Das Steak war sehr gut im Geschmack und perfekt medium auf dem Lavagrill gebraten. Als Wein hatten wir einen Ca' del Bosco Chardonnay, der gut temperiert war.

    Wir waren, wie schon oft, sehr mit dem Service und dem Essen zufrieden. Der Service war sehr zuvorkommend und aufmerksam und geht gerne auf unsere Sonderwünsche z. B. bei der Speisenzusammenstellung ein.

    Auch unsere Kinder (20 und 21 Jahre) gehen gerne mit uns zu Pino ins da Maurizio.

    Wir sind seit gut 25 Jahre Stammgäste bei Pino und haben manche Hochs und Tiefs miterlebt. Vor einigen Jahren waren wir aus Enttäuschung nicht mehr ins da Maurizio gegangen, sind aber seit einem halben Jahr wieder Stammgäste geworden. Seit Herbst 2010, seit Pino mit seinem Partner das Restaurant übernommen hat, ist die sehr gute Qualität und die tolle Atmosphäre wieder zurückgekehrt und ist insgesamt sogar noch besser und schöner geworden.

    Wenn es so bleibt, werden wir noch lange Stammgäste sein.

    Wir wünschen Pino und seinem Team weiterhin viel Erfolg und für die Zukunft nur das Beste.

    • Qype User Schlin…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    21.8.2008

    Nie wieder Da Maurizio! Wir waren auf eine Flasche Wein dort. Wir wurden nicht bedient, mussten die Weinkarte selber an der Bar holen und danach auch die Bestellung selber wieder an der Bar aufgeben. Es wurde uns nie nachgeschenkt, auch das durften wir selber erledigen. Der Aschenbecher wurde kein einziges Mal geleert. Das Tüpfelchen auf dem i war noch der Chef und Besitzer, der griesgrämig im Lokal herumstand, nicht grüsste und sich nicht um uns kümmerte, obwohl er mitbekam, das wir am Tisch alles selber machen durften. Fazit: Meiden Sie dieses Lokal!

    Habe dem Lokal auch direkt eine Beschwerdemail geschickt.

    • Qype User formi…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    13.1.2010

    Also diesem Beitra kann ich absolut NICHT zustimmen. Wir sind sehr oft in diesem Ristorante und anschließend in der Weinbar im unteren Bereich. Wir wurden stets sehr freundlich und höflich empfangen und bedient. Wie heißt doch das schöne Sprichwort: " So wie man in den Wald hineinruft, so kommt es zurück".
    Vielleicht haben Sie selbts Anlass dazu gegeben, dass Sie so "behandelt" wurden.
    MfG dopin

    • Qype User kima8…
    • Gelnhausen, Hessen
    • 0 Freunde
    • 47 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.10.2012

    Es war sehr lecker. Gehobene Preise aber es ist es absolut wert. Wir haben sogar noch etwas aufs Haus bekommen weil mein Mann Geburtstag hatte. Sehr zu empfehlen. Leider hatten wir keinen Platz mehr um den Nachtisch auszuprobieren.

    • Qype User Luisch…
    • Augsburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.4.2009

    Wer gutes italienisches Essen schätzt, ist hier gut aufgehoben, das Essen ist wirklich sehr lecker, es ist meist auf die Jahreszeit abgestimmt. Mein Lieblingsgericht im Winter sind Spaghetti aus dem Parmesanlaib mit frischem Pfeffer, im Sommer liebe ich die Pizza Maurizio mit Parmaschinken, Ruccola und frisch gehobeltem Parmesan. Manchmal greifen sie mit dem Salz etwas daneben, ich hatte mal einen Tintenfisch der übersalzen war. Die Getränke sind recht teuer und man bekommt auch nur kleine Getränke, der Service ist ok, aber nicht herausragend. Das Ambiente im Restaurant oben ist angenehm. Die Preise sind für das Essen sehr ok.

    • Qype User goSve…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.4.2012

    War mit vier Geschäftsfreunden dort zum Abendessen. Wir wurden zuvorkommend bedient ohne bedrängende Herzlichkeit. Die Gerichte (Vorspeisenteller, Fisch- und Fleischgerichte) waren sehr gut  keine italienische Einheitskost, sondern mit individueller Note. Wir kommen gern wieder.

    • Qype User MrHea…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    10.10.2011

    Tja, was soll ich sagen. Meine Frau und ich waren zur Feier ihres Geburtstags im Da Maurizio. Im Speisesaal in der obersten Etage waren wir am Abend die ersten Gäste. Wir fragten, ob wir uns einen Platz aussuchen können, was bejaht wurde. Als wir dann in das Nebenzimmer gehen wollten, weil man im Vorraum in bester Nähe zu Eingang und Küche nicht gerade Ruhe hat, stellte sich der Kellner in den Weg. Da hinten, schlecht. Zu viel los. Hat das ein Witz sein sollen, da war niemand. Wir nahmen also im unruhigen Vorbereich Platz. Bei den Getränken nahmen wir Wein und ein Cola. Nach paar Minuten kam ein anderer Kellner, als jener der die Beatellung aufnahm, cola habe man nicht mehr, aber Cola light seinen besser für mich! Wie bitte? Sowas ist einfach nur Frech. Ich fragte dann nach nem Osaft, man bot mir Orangina an, was ich dann nam. Gekommen ist aber dann kein Orangina sondern eine andere Marke.
    Zum essen hatten wir bis dato nur die Vorspeise bestellt und einmal Pasta mit Steinpilzen. In Zwischenzeit kamen auch mehr Gäste die komischerweise im Nebenzimmer Platz nehmen durften! Hmmm ob's am Pelzmantel lag oder am Anzug? Außerdem hatten wir auf unserem Platz auch ständig das Vergnügen von den Kellnern Beobachter zu werden, die dann ständig die Köpfe zusammen steckten und tuschelten. Die müssen nicht über uns gesprochen haben, allerdings bekommt man durch das anstarren den Eindruck.
    Zum essen: Carpazio esse ich als Standard bei jedem Italiener. Die Scheiben sind 3mal dicker gewesen als gewohnt. Der Parmesan war einfach als große Scheiben darüber gelegt. Dazwischen der Rucola, der auch schon mal bessere Zeiten gesehen hat. Die Pasta meiner Frau war aldente die Steinpilze haben aber zäh geschmeckt. Als sich meine Frau dann kurz zurücklehnte wurde das so gedeutet sie sei fertig, was den Kellner dazu ermächtigt ungefragt den halb vollen Teller mitzunehmen
    Fazit: nie wieder! An einem Abend 3 Kellner davon einer die Frechheit in Person. Beim essen stehen Preis und Qualität im wiederspruch, was nicht immer so war. Das Schlimmste ist allerdings für ein Reataurant, wenn man als Gast das Gefühl bekommt nicht willkommen zu sein.

    • Qype User fekete…
    • Aidlingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.2.2012

    Was war denn das? Uns lockte das schöne Ambiente ins da Maurizio, und ja, selbiges überzeugt. Stilvoll, ohne bemüht südländische Klischees. Auch die Bedienung freundlich. So weit, so gut. Vielleicht sollte man beim Italiener der gehobenen Klasse keine Pizza essen. Diese (Rucola, Schinken) war nicht schlecht, aber auch kein Überflieger. Richtig abwärts ging es aber beim Carpaccio. Zu zäh zum Schlucken und relativ geschmacksfrei. Vielleicht ist die Beweislage zu dünn, um eine Rezension zu schreiben. Da es jedoch unwahrscheinlich ist, dass wir hierher zurück kehren, dennoch ein Feedback zu diesem ersten und voraussichtlich letzten Besuch.

Seite 1 von 1