Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    31.3.2011

    Ebenfalls mit einem Gutschein für ein "COLAZIONE PER DUE AL VISCONTI" (Frühstück für zwei) bewaffnet, waren wir heute zum ersten mal im Visconti.

    Daher kann ich auch nur das Frühstück für zwei beurteilen und das war zwar überschaubar, aber trotzdem sehr lecker...

    Die Bedienung nicht unfreundlich, hat sich aber auch nicht überschlagen und das wir einen Gutschein hatten, hat keinen Unterschied in der Behandlung gemacht.

    Auf Nachfrage wurde auch Brot nachgereicht.

    Ich hatte mir vorher die Frühstückskarte im Internet angeschaut, und es war alles wie beschrieben und es gab sogar ein kleines Gläschen Orangensaft dazu ohne extra.

    Allerdings würde ich bei einem komplett Frühstück für zwei für 24 Euro vorschlagen, dass zumindest der Kaffee dazu noch includiert wird.

    Alles in allem hat es geschmeckt, es ging schnell und wir wurden satt, aber 24Euro würde ich für dieses wirklich sehr überschaubare Frühstück sicher nicht bezahlen.

    3 Sterne weil nicht wirklich schlecht, es uns aber auch nicht so vom Hocker gerissen hat um nochmal da zu frühstücken.

    • Qype User berlin…
    • Berlin
    • 15 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.10.2010

    Ich möchte hier einmal vorwegschicken, dass ich ein echter Fan von Gutscheinen bin. Dabei ist die Ersparnis weniger der Punkt, sondern die Möglichkeit Neues kennenzulernen, der Antrieb seinen Hintern hoch zu bekommen. Die hinzukommende Einsparung bei der Endsumme ist natürlich angenehm, aber nicht das Motiv. In diesem Fall verhinderten jedoch Krankheit und Terminnot die pünktliche Einlösung, was Franco zwar nicht begeisterte aber doch professionell hinnahm, danke.

    Und somit verschlug es mich heute ins Visconti, das Restaurant, in dem man Prominente und Politiker trifft. Stimmt, es war tatsächlich einer da - ein bekannter Kabarettist. Aber hier & heute ist das Visconti der Star.

    Das Ambiente des Ristorante ist an der einen oder anderen Ecke sicherlich verbesserungswürdig und ob eine offene Küche, die keinen wirklichen Einblick gewährt, dafür aber ausdünstet und lärmt, wirklich sein muss, ist die Frage.
    Was das Essen anbetrifft, so war der gemischte Vorspeisenteller eindeutig überteuert und dem Hauptgericht hätte ein angewärmter Teller und ein bisschen weniger Salz sehr gut getan. Doch was ist das alles gegen eine perfekte Zabaione? Jawohl, perfekt! Dies und der nette und aufmerksam unaufdringliche Service machen einen weiteren Besuch mehr als wahrscheinlich und rechtfertigen eine gute Beurteilung. Punktabzug gibt es lediglich für die nicht ganz perfekte Vor- und Hauptspeise.

  • 2.0 Sterne
    6.5.2011

    Kurz zur Vergabe der Sterne: Einen Stern gibts immer für die Location und einen für den Service. Letzten Endes sind das Ja oder Nein Entscheidungen. Die restlichen drei Sterne gibt es für das Essen. In besonderen Fällen mache ich auch mal ne Ausnahme:

    ---------------------------

    Also ich war heute zum Einlösen eines Groupon Gutscheines da. Als der eh schon nicht gerade freundlich schauende Kellner dann erfuhr, dass wir einen Gutschein habe, wurde sein unfreundlicher Gesichtsausdruck noch finsterer und er verschwand wortlos mit dem Gutschein und den Karten.
    Sorry, wenn ich Gutscheine verteile, mache ich das bewusst und sollte dann nicht sauer auf Gäste sein die auch gezahlt haben. Sollte es sich bezüglich der Skaleneffekte verrechnet haben -- nicht mein Problem.

    Zur Location:
    Sieht auf jeden Fall gepfelgt und gut aus, da kann und muss man einen Stern für geben.

    Zum Service:
    Mittlere bis schwere Katastrophe trifft es ganz gut. Wie gesagt erstmal unfreundlicher behandelt gefühlt. Dann mussten wir die Karten nachbestellen, weil man zum Frühstück ja evtl. einen Cafe will. Das Brot kam dann recht zügig ebenso die Frühstücksplatte. Der versprochene Orangensaft nicht. Auf Nachfrage, meinte die Gute mit verbissenem Gesichtsausdruck , ob ich mir sicher wäre einen solchen zu kriegen, als ich dies bejahte brachte sie nach 2/3 des Essens zwei SCHNAPSGLÄSER mit O-Saft. Eine ziemlich dreiste Verarschung. Die Bedienung war immer so schnell weg (und da sobwohl nur 4- Tische besetzt waren), dass man nichtmal Brot nachbestellen konnte, als dies dann kam, keine Brötchen mehr, sondern nur noch Bagutte.
    Wie man sich denken kann war ich "not so amused" und hab beim Rechnungsbetrag von fünf Euro mal aufs Trinkgeld verzichtet. Hab dann mit einem 50 EUR Schein gezahlt bei dem die fünf Euro in Münzen rausgegeben wurden. Danke auch, das morgens um halb zwölf.
    Service echt mies, also kein Stern. Beim Cafe fehlen dann Wasser und Sahne...

    Essen:
    Vorab: 2 von 3 Sternen. Das Frühstück war von mittelmäßig bis sehr gut. Das Brot nur weiß, aber ok, die Salami sehr gut, der Schinken in Ordnung, der Mozzarella mit Tomate und Basilikum sehr gut, der Prosecco auch. Ja auch der mit Wasser getreckte O-Saft war gut. Das Obst auch ok, ebenso die Marmelade. Das gebratene Gemüse war gut.
    Insgesamt war das Essen schon gut bis ok. Eher gut.

    Also wer hier nachrechnet käme auf 3 von 5 Sternen. Der Service hat mich aber so aufgeregt, dass ich einen Stern abziehe.
    Irgendwie werde ich aus dem "Visconti" nicht schlau. Super Lage, schöne Location, gutes Essen, Preise auch gut, das ein oder andere vlt. ne Spur zu teuer (wo aber ist es das nicht), aber trotzdem geht es steil bergab (anders kann ich mir die vielen Gutscheinaktionen nicht erklären). Den Unterschied macht wohl der Service, anders kann ich es mir nicht erklären. Das Essen ist zwar gut aber nicht umwerfend und deswegen macht der Service dann den Unterschied. Aber in Berlin mal anständigen Service zu finden ist eh schier gar unmöglich.

  • 4.0 Sterne
    13.1.2012

    Sehr durchwachsen. Das Interieur ist super chic, Kompliment! Die schönsten Lampen die man sich vorstellen kann! Der Salat war dagegen total fad, man musste sich sogar noch das Dressing selber besorgen (er kam OHNE Dressing, Oliveöl, Essig!!!). Die Pizza dagegen sehr lecker und gut. Umwerfend die Ladies, die eine Nacken-Massage nach dem Essen anbieten :-)))) sehr angenehm. Auf die Frage hat es geschmeckt gaben wir die Antwort, der Salat leider nicht  wir bekamen eine Gratis-Tiramisu. Das rettet den 4.Stern, das Personal war einfach sehr freundlich und die Kellner sehen sehr gut aus!

  • 4.0 Sterne
    25.12.2010
    Erster Beitrag

    Ein sehr angenehmes Restaurant am Kudamm mit eher gesetzterer Klientel (zumindest bei meinen zwei Besuchen). Der Servicemitarbeiter hatte eine leicht eigenartige, jedoch nicht unhöfliche, Art und auch ansonsten gibt es wenig auszusetzen. Die Speisen hatten eine sehr gute Qualität, wobei die Portionen (und das sage ich selten) durchaus einigermaßen übersichtlich ausfielen. Die Dame und ich sind freilich dennoch satt geworden, -aber oftmals lasse ich etwas auf dem Teller zurück, was hier eher nicht möglich war. Preislich nicht billig, aber dennoch für die Qualität sehr in Ordnung!

    • Qype User Cuki0…
    • Groß Kreutz, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.6.2011

    Wenn man etwas testen geht - und das mit Groupon Gutscheinen dann darf/ kann man was erleben !Wir waren zwei mal mit Gutscheinen da einmal zum Frühstück was vom Service unter aller Kanone war . Die Kellnerin/ Serviererin permanent Kaugummi kauend unaufmerksam unfreundlich bei fast leeren Laden . . Mit viel weiterem Personal aber labern an der Bar ! Nach der Einhaltung des Gutscheinstandards musste mehrfach nachgefragt werden zb. O-Saft .Der dann auf Wodka -größe kam ! Dumm dreist Gut das hätte beim ersten mal ein Versehen sein können, aber was am 25.06. 11 zum Neapolitanischen Abend geschah schlägt dem Fass den Boden aus .Einfach toll dem selben desorganisierten Personal wie Patron zuzusehen !Das Essen war kein Buffet , sondern kam als nicht bekannt gemachte "Menüfolge " lieblos von versalzen - bis fad an den Tisch . Der Zwischengang mit Makkaroni wie der Hauptgang ein Fleischklops mit Kartoffelmus bestenfalls Stadtmission Niveau die anderen Gänge auf dem Niveau von einer Jugendherberge !! Der Service wieder das selbe Kaugummi kauend - doch diesmal als drein Gabe noch den Patron der nichts gebacken bekam von verschusselten Reservierungen bis hin von Ihm angeblich spontan abgesagten Buffet wegen dem Wetter !- Was aber seiner Logik entsprechend so nicht stimmte den Büfett & Musik drinnen und essen draußen - wenn man wegen der Musik auch kommt ?! Da die Gäste zu 95% alles Gutscheine waren hat er umorganisiert und kalkuliert ! Das war Ihm auch bewusst denn es hagelte den ganzen Abend Beschwerden die abgewiegelt wurden - bis zu einem kleinen Auflauf an der Bar wo der Patron sein "wahres Gesicht "zeigte und sagte für einen Gutschein von 19.90 EUR für zwei kann man nichts anders erwarten und das Essen war so "classico " Na Prima ! Das heißt der erste Eindruck war der Rechte schlecht geführtes Haus mit dementsprechenden Personal& Service mit unterdurchschnittlicher Küche zu überteuerten Preisen.
    Sicher er hat auch seine Bussi -Stammkunden die ev.besser bedient werden als Gutscheine aber WERBUNG sieht anders aus ! Zu den Punkten nun , es gibt leider kein minus daher für beide male : für das Essen und den Service fette -- Punkte das was für ne Hautstadtlage mit am besten Platze geboten wird Unterirdisch . Selbst als die Band nach besserem Licht für Ihre Noten nachfragte um auch nicht geblendet zu werden  null Reaktion ! Rechnung nach ca. 17 min. Subito !Und selbst und auch das muss man ansprechen -gerade wenn ich noch andere Kommentare lese, die WC `s kämpfen mit den Hinterlassenschaften sind klein und sauber iss anders ! Wenn der Laden im Wedding, Kreuzberg , Neukölln oder wäre - geschenkt ! OK - aber Hier - KU-Damm 125 Jahre ?! aber Hallo. Wer da hin gehen will bitte ! Anscheinend Wowiebreit  laut Eigenwerbung wems denn gefällt ! Für uns jedend falls zweimal zu viel - von daher O Punkte ! ( Bewertung müßte leer bleiben!!!) Leider gibt es noch kein Schmerzensgeld für Kunden !

Seite 1 von 1