Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Super_…
    • Aschaffenburg, Bayern
    • 7 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.1.2009

    Als ehemaliger Zweibrücker war die Umgebung des Landschloßes Fasanerie mein regelmäßiges Ausflugsziel.

    Idylisch gelegen in einem Waldgebiet und nur wenige Schritte entfernt vom den Ruinen des Lustschloßes des Polenkonigs (im Exil) Stanislas Leszczyński und dem Wildrosengarten Zweibrücken. Die 2008 aufwändig erneuerte Teichanlage mit seinen Fontänen läßt das Landschloß nun zu einem wirklichen Romantik-Hotel werden.

    Das Gourmet Restaurant Tschiflik erhielt erneut einen Michelin Stern und wird in mehrern Gourmet Führern aufgelistet.Der Koch zählt zu den besten 37 in Deutschland.

    Bei guten Wetter und entsprechenden Temperaturen wird der Biergarten geöffnet und man genießt den Ausblick auf die Teichanlagen.

    Wellness wird dort groß geschrieben und die Gäste werden entsprechend verwöhnt.

    Parkplätze: ausreichend vorhanden

    Tips:
    Bei heißen Temperaturen unbedingt das Tretbecken mit eigener Quelle nutzen.
    Das Doz ist nur 2 km entfernt.

  • 4.0 Sterne
    6.9.2013
    1 Check-In

    Das Hotel ist sozusagen der Rubin in Zweibrücken unter den Hotels. Die Hotellandschaft ist zwar überschaubar, hat aber mit der Fasanerie ein echt hübsches unter sich.

    Preislich auf Großstadtniveau, kann es auch im Innenbereich mit Service und Ausstattung mit großen Hotels mithalten. Der Wellnessbereich ist mit dem Pool im Zentrum ein Anlaufpunkt für vielen Wochenendurlauber aus der näheren Umgebung.  Der Pool ist umgeben noch einem Großteil der Standardzimmer. So hat man wirklich nur wenige Schritte und man ist im kühlen Nass.

    Unser Zimmer war eine Junior Suite, als Maisonette sehr großzügig angelegt und top gepflegt. Jedoch versprühen die Zimmer nicht den Modernen Charme. Vor allem die Badezimmer würde ich mir hier ein wenig freundlichen wünschen.

    Das Restaurant ist wohl das beste in Zweibrücken und daher auch unter Besuchern, die nicht im Hotel übernachten, sehr beliebt. Aber wie schon erwähnt, auch hier die Preise auf Großstadtlevel.

    Wer also in Zweibrücken ein schönes Wochenende verbringen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

  • 4.0 Sterne
    24.9.2013
    2 Check-Ins

    Ende August habe ich im Romantik Hotel Fasanerie übernachtet. Tönt super, nicht wahr?

    Bei meinem Besuch war's aber nur halb so romantisch. Ich war in der Gegend zu einer Hochzeit geladen, und das Hotel wurde mir empfohlen. Ich hatte daraufhin ein Zimmer für eine Person und eine Nacht von Samstag auf Sonntag gebucht, und dafür genau 100 Euro bezahlt.

    Das Hotel gilt als eines der schöneren und besseren in der Umgebung wurde mir gesagt. Und der Name "Landschloss" sagt ja auch schon viel: es ist da sehr ländlich. Nicht zu vergleichen mit städtischen Hotels also. Die Lage und der Umschwung sind echt sehr gut und auch echt romantisch. Auch die Mitarbeiter hatten mich überzeugt, alle waren hilfsbereit und aufgestellt.

    Das Hotel ist aber bereits ein bisschen in die Jahre gekommen. Modern ist es hier nicht unbedingt. Mein Zimmer war zwar schön und sehr komfortabel, aber an einigen Stellen gibt's definitiv Renovationsbedarf, vor allem wenn man diese Preise aufrecht erhalten will.

    Alles in allem war's ein guter (und auch sehr kurzer) Aufenthalt. Leider konnte ich die Annehmlichkeiten wie Pool, Sauna oder Massage nicht in Anspruch nehmen, das Angebot sah aber vielversprechend aus. Für Aktiv- und Erholungsurlaub sicherlich empfehlenswert!

    Übrigens sah ich da relativ viele Piloten/Flight Attendants, vermutlich ja vom Flughafen Zweibrücken.

  • 3.0 Sterne
    15.6.2007
    Erster Beitrag

    hübsches Hotel, etwas ausserhalb von Zweibrücken gelegen im Wald., daher eher einsam (Standort auf der Karte stimmt nicht). Dank 3 Restaurant im Haus muss aber niemand verhungern. Ausgestattet mit Schwimmbad (ehrlichgesagt eher ein Planschbecken), Sauna und auch ansonsten viel Komfort, allerdings eher unpersönlich groß.
    Wenn man zufällig in der Nähe ist sicher keine schlechte Wahl, aber extra hinfahren würd ich deswegen nicht.

    Dank dem schönen Wetter konnte man im Restaurant draußen sitzen, daher hat mich hier kein Rauch gestört. Die Riesenportion gehobelter Parmesan (4.00) zum Wein st definitiv zu empfehlen, und auch der Pfälzer Flammkuchen war ausgezeichnet.

    • Qype User le_gou…
    • München, Bayern
    • 335 Freunde
    • 411 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.8.2007

    Das "Landschloß Fasanerie" ein echtes Romantik-Hotel, optimal geeignet für Hochzeitspaare und andere verliebte Paare, aber auch jeden sonst, der etwas mehr Luxus, gehobenes Ambiente liebt. Wie wäre es mit einer kurzen Wanderung durch den hauseigenen Wildrosengarten, den geliebten Menschen an seiner Seite, das sollte jeder lieben.

    Topp-Beauty und Wellness-Abteilung, für gutes Geld wird hier richtig für den Gast gesorgt. Das gilt fast uneingeschränkt auch für gutes, leckeres Essen, gute Weine, schmackhafte Beilaulagen in Grün und Rot.

  • 4.0 Sterne
    4.11.2011

    Durchaus nettes Hotel, sehr freundlicher Service und gute Gastronomie. Ansonsten eher unkomfortabel durch die lange Treppe, die man zwangsweise gehen muss. Landhotel bedeutet leider oft auch etwas plüschig  das mag nicht jeder. Der Frühstücksraum hat mir gut gefallen. Die Außenanlagen sind sehr schön, aber wegen der extrem einsamen Lage wird das Haus nicht meine erste Wahl in der Region für mich.

  • 5.0 Sterne
    31.5.2013

    Interessantes Hotel mit modernen Zimmer und Barock wirkender Frühstücksaal mit schönen Blick auf den Park. Das Zimmer war schön groß mit bequemen Bett. Freundliches Personal und kostenloser Parkplatz.

Seite 1 von 1