Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Cerrid…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.2.2012

    Der Rombergpark war schon zu meinen Kinderzeiten (und das ist nun auch schon 40 Jahre her) ein absolutes Highlight der Ausflugsziele für mich.
    Meist wurde er noch im Anschluss an einen Besuch im Dortmunder Tierpark besucht. Ich erinnere mich noch, dass ich unbedingt ins Tropenhaus wollte, weil man dort Kaffee und Kuchen genießen konnte und nebenbei die Papageien betrachten(ich war Papageienfan als Kindgrins)
    Den Rombergpark kann man zu jeder Jahreszeit besuchen. Wo andere Parkanlagen in den grauen Wintermonaten eher etwas trist wirken, hat der Rombergpark nichts Trauriges an sich. Meine Kinder waren hochbegeistert, als wir mit ihnen im November letzten Jahres dort waren. Die Wege könnten allerdings für Ortsfremde beschildert werden..ist mir nur aufgefallen, als es dunkel wurde und mein Verlobter ein wenig verwirrt an einer Wegkreuzung stand *lach
    So dann und wann ein Schild, das einem den Weg zur Bahnhaltestelle zeigt, wäre nicht falsch.
    Ansonsten kann ich mich den begeisterten Schilderungen meiner Vorschreiber nur anschließen. Der Rombergpark ist gerade für Familien mit kleinstem Geldbeutel eine tolle Sache! Decke, Brötchen, Getränke und Spielsachen eingepackt und nichts wie in den Park!

  • 5.0 Sterne
    14.11.2013
    Aufgelistet in Stadtleben, Parks und Gärten

    Zu jeder Jahreszeit ist der Rombergpark einer der schönsten Parks im Ruhrgebiet! Die wunderbare Vielfalt an seltenen, teils exotischen Bäumen und Sträuchern begeistert immer wieder auf Neue.
    Idyllische Bachtäler und Sumpfgebiete bieten nicht nur sehr vielen Tieren Unterschlupf und Nahrung, sondern laden die Besucher zum Verweilen ein. Und der große Kinderspielplatz ist genau richtig für den Familienausflug.

    • Qype User MsRobi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 89 Freunde
    • 190 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.5.2008

    Der Rombergpark ist fuer mich Dortmunds schoenster und erholsamster Park, gerade auch, weil er etwas verschlafen und noch nicht als kommerzielle Einnahmequelle genutzt wird und fuer Zugereiste oder Gaeste eher unbekannt ist.

    Die ganze Familie kommt hier auf Ihre Kosten und somit hat er mich mein Leben lang begleitet: Vom Entenfuettern mit den Grosseltern, dem Schlittschuhlaufen im Winter (wirklich!), dem Joggen Runde um Runde und als Ziel einer ausgedehnten Radtour. Aber auch ganz einfach Spazierengehen ist schoen. Gerade wo jetzt die Baeume bluehen. Fuer den, der grosse Plaene hat, ist auch das Heiraten im Turm moeglich.

    Nur sollte man die 'Stosszeiten' am Samstag Nachmittag oder am Feiertag vermeiden, da die Parkplaetze dann rar werden koennen.

    • Qype User gourme…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 952 Freunde
    • 1198 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.10.2008

    Bei einem Besuch des Dortmunder Tierparks sah ich am Ausgang das Hinweisschild zum Botanischen Garten im Rombergpark. Da die Parkanlagen des Rombergparks alleine für sich schon einen Spaziergang wert sind, machte ich mich auf den Weg dorthin.

    (Siehe Foto unten)

    Es war die Mühe wert. Am Ziel angekommen erblickte ich zuerst einen schönen Teich, der sich in einem rechteckigen Beckern aus Bruchsteinen befindet. Gesäumt wird das Ganze durch große exotische Palmen, in deren Nähe man sich auf weißen Bänken ausruhen und den wundervollen Blick auf Pflanzen, Büsche und Blumen genießen kann.

    Zum Ensemble des Botanischen Gartens gehört ein Cafe mit Garten-Terrasse, welches mit unzähligen Blumen umgeben ist und ein Gewächshaus, welches ich mir nur von außen angeschaut habe und in dem mir besonders die Kakteen aufgefallen sind.

    • Qype User Hallel…
    • Hamburg
    • 518 Freunde
    • 453 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.1.2010

    So Mitte der 60 Jahre, als ich in Dortmund noch zur Grundschule ging, waren die Ausflüge in den Rombergpark für micht echt grausam. Warum? Keine Ahnung!

    Allerdings hat sich meine Sichtweise ein paar Jahre später um 180 Grad gedreht.

    Heute kann ich sagen, dass der Rombergpark wirklich einer der schönsten Parks in NRW ist. Kein Eintrittsgeld und Natur pur. Ohne wenn und aber fünf Sterne!

    • Qype User Offene…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.2.2009

    Der Rombergpark ist einer der schönsten Parks in Dortmund und darüber hinaus. Sein uralter Baumbestand strahlt Ruhe aus und Kraft. Es gibt viele versteckte Plätze mit viel Romantik, Liege- und Spielwiesen, in der Mitte einen großen See mit Enten und Schwänen und Riesenkarpfen. Um den See kann man/frau schön spazierengehen, oder auch joggen. Hier sind viele Läufer unterwegs. Im Frühjahr, wenn es wieder wärmer wird und natürlich im Sommer laden die Wiesen ein, raus zu gehen, outdoor zu spielen, zu singen und zu musizieren, oder auch sich einfach auszuruhen, z.B. mit einem guten Buch, unter schattigen Bäumen.
    Es gibt auch ein kleines Tropenhaus, ein Kiosk und ein Restaurant im Park.
    Der Rombergpark liegt im Dortmunder Süden genau zwischen dem Westfalenpark und dem Tierpark. Er ist gut mit der U-Bahn zu erreichen.
    Ein Besuch lohnt sich immer!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Offenes Herz

    • Qype User Aro…
    • Lübeck, Schleswig-Holstein
    • 2 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.3.2007

    Der Rombergpark ist der schönste Park in Dortmund, und praktischerweise ist der Eintritt kostenlos.
    Eine Besonderheit des Parkes sind die vielen fremdländischen Bäume. Überhaupt ist die Parkfläche überwiegend bewaldet und lädt mit zahllosen verwinkelten und teilweise auf und ab führenden Wegen zum Erkunden ein. Alles ist sehr abwechslungsreich gestaltet, so dass man immer weiterlaufen möchte, um neue Landschaften oder Lichtungen oder Wege zu entdecken. Ich liebe besonders die Heidelandschaft.
    Es gibt zwei kleine Seen mit vielen Wasservögeln, einen roten Bach, ein Bienenhaus, einen Kinderspielplatz (der ist sehr praktisch, weil man durch den Lärm relativ sicher zu den nebenliegenden Toiletten geleitet wird) und viele, viele Eichhörnchen. Und natürlich viele Bäume. Und viele Pflanzen, so dass man sich mal ein Pflanzenbestimmungsbuch mitnehmen und sie alle (ja, nicht ganz..) bestimmen kann.

    • Qype User Verena…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 48 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.11.2008

    Der schöne Rombergpark - besonders empfehlen würde ich die botanische Anlage und die Heidefläche.
    Ein Erlebnis für jung und alt und lernen durch anfassen und Begreifen durch boabachten - das macht sinn.

    • Qype User Floria…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.3.2010

    Der Rombergpark ist sehr schön.Im Frühjahr
    und im Herbst kann man viele schöne
    Blumen bewundern.Zum Joggen und für
    Nordic Walking zu empfehlen.
    Ein Besuch lohnt sich in jeden fall.

    • Qype User Kaio…
    • Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 166 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.9.2013

    Als Gladbacher muss ich ja ma sagen, hat mit der Romberg Park gut gefallen. Tolle Fotos machen können

    • Qype User Androm…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.9.2013

    Einer der schönsten Parks in Dortmund. Gepflegt, ruhig und kostenlos.

    • Qype User apreus…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 65 Freunde
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.8.2007

    Ich finde den Rombergpark auch sehr schön und schließe mich in allen Punkten dem vorherigen Beitrag an. Ergänzen möchte ich noch, dass man hier auch gut joggen kann, da die Strecke um den großen See herumführt (das motiviert total: "eine Runde schaffe ich noch!"). Was ich auch mag, ist der Kräutergarten und natürlich die Schildkröten im Botanischen Garten (kostet aber Eintritt). Im Sommer lohnt sich die Mitnahme einer Picknickdecke!

    • Qype User justus…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 24 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.7.2008

    Dortmunds Englischer Garten nur halt viel ruhiger, vom Spielplatz über Pflanzenwelten, bis hin zu Wanderaustellungen im alten Torhaus gibt es hier das Fundament für entspannte Stunden und besinnliche Spaziergänge. Parkplätze sind ganz in der Nähe und wenn mann will gibt es am Zoo eine Restauration.

  • 5.0 Sterne
    17.1.2010 Aktualisierter Beitrag

    Immer wieder mal einen Besuch wert sind die Pflanzenschauhäuser im Dortmunder Rombergpark.Im Frühjahr gibt es meisst die Orchideenausstellung die sehr schön ist.Nach dem Besuch kann man nebenan im Caffee gemütlich etwas essen und trinken. Bei schönen Wetter kann man auch auf der nett angelegten Terasse verweilen.

    5.0 Sterne
    13.1.2010 Vorheriger Beitrag
    Definitiv der schönste Park in Dortmund. Mein Tipp ein rundgang um den See bei Sonnenuntergang ist… Weiterlesen
    • Qype User Chaim_…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 9 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.11.2009

    Den Rombergpark kennt wahrscheinlich jeder in Dortmund. Ich bin schon als Kind gerne hier gewesen und komme immernoch gern hier her. Der Park ist relativ groß und eignet sich super zum Joggen.

    • Qype User raidh…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 12 Freunde
    • 154 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.8.2010

    Ich kann den Park als Laufstrecke nur empfehlen! Gerade wenn man in der Stadt lebt und etwas nach draußen möchte! Der Park gibt einem die Möglichkeit der Natur sehr nah zu sein

  • 4.0 Sterne
    1.11.2011

    Sehr populärer Park bei Familien und Joggern. Ideal in Verbindung mit dem Besuch des Zoos. Die eine Uferseite ist asphaltiert, die andere Seite ist nicht richtig befestigt, dafür aber sehr schön mit einem alten Baumbestand (mir persönlich gefällt diese Seite besser).

  • 4.0 Sterne
    9.10.2012

    Ist ein schöner Park, der einen viele Spazierwege offeriert und auch nicht alltägliche Pflanzen präsentiert. Alles könnt mit sehr schön beendet werden, wenn der Park nicht völlig überlaufen wär (selbst bei schlechteren Wetter). Ist schon nervig wenn man nicht 5 Meter mal Abstand zur nächsten Schlenderpartei hat od. einfach ein Großteil der Bänke belegt sind. Man muss wohl einfach Glück haben, oder nicht erst man Nachmittag kommen, dann steht dem Genuss auch nichts im Wege.

  • 5.0 Sterne
    24.4.2011

    Wunderschön.....immer wieder einen Besuch wert...ich bin nun 44 und schon seit meinem 1. Lebensjahr ein immer wiederkehrender Besucher.(Danke an meine Eltern :) )

    • Qype User romber…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.2.2012

    Parallelwelt Zur Zeit, da im Park das Blühen erwacht
    und alles ins Schwingen und Kreisen kommt,
    geh`mal ins Glashaus! Die Bewegung der Lippen, die im Eingang
    den schönen Rundgang wünschen -
    nimm sie mit, denn hinter der ersten Tür
    ist alles erstarrt zu
    Geometrie und Form: das kommende Blütenmeer,
    die Entfaltung des Daseins ist an zu schauen
    im Bauplan, in der Idee. Tritt durch die zweite Tür
    ins Dunkle, Feuchte, Warme
    leuchtend Bunte und durch die dritte in
    die stumme Prachtentfaltung!
    Hier, spätestens, verstummst du. In der Mitte das Wasser,
    im Zentrum der Mitte
    kommt die Zeit zur Ruhe und du erblickst
    die Ewigkeit
    jetzt.

  • 5.0 Sterne
    24.4.2012

    Fabelhafter, großer Park, in dem man einfach die fabelhafte Natur genießen kann.

    • Qype User per5…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    8.8.2008

    Die Vegetation ist unbeschreiblich schön und lädt zum Träumen ein.

    • Qype User Toto7…
    • Hanau, Hessen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.9.2008

    Sehr schöner Dortmunder Park zwischen WiHoGa und Zoo! Prima Location für einen kurzen After-Lunch-Spaziergang mit einer kleinen Runde um den Teich oder für den langen Sonntagsausflug bis zum Zoo!

    • Qype User wohlst…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 115 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.1.2009

    Genau zwischen WiHoGa und Zoo liegt der Rombergpark und bietet vor allem im Sommer beste Möglichkeiten für kleinere Ausflüge (auch gerne vor und nach dem Zoobesuch) um abzuschalten.

    • Qype User Smiley…
    • Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.9.2013

    Wunderschön

    • Qype User wlippe…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.9.2010

    Ich kann den Romberg-park nur empfehlen, besonders die Häuser mit den exotischen Pflanzen.Aber auch ausgiebiger Spaziergang ist einladend für Jung und Alt. Dabei gibt es viel zu erkunden. Also für raus in die Natur und die frische Luft genießen.

    • Qype User PaulLa…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.5.2011

    "Ein sehr großer und alter Baumbestand mit vielen kleinen Nebenwegen und dem Wasser mit kleinen Enten sind die Merkmale vom schönen Park!
    Er bietet genau die richtige Länge um schön zu laufen! "

    • Qype User schlux…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.1.2012

    Der schönste und größte (kostenlose) Park in Dortmund. Für ausgiebige Familienausflüge optimal geeignet!

    • Qype User Nilwi…
    • Witten, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.4.2012

    Sehr gut sehr schön sehr empfehlenswert

    • Qype User Höhlen…
    • Schwerte, Nordrhein-Westfalen
    • 279 Freunde
    • 574 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.2.2008

    Einer der schönsten und blütenreichsten Landschaftsparks im Ruhrgebiet zeigt gerade jetzt, in der Mitte des Winters, seine einmaligen Qualitäten: sieht man genauer hin, blüht es am 31.1.2008 an vielen Stellen in prachtvollen Farben. Dieser Park besticht durch seine absolut unspießige Anlage, die weise Gartenbauer und Geomanten vor hunderten von Jahren in Süden von Dortmund geschaffen haben. Früher, als die Hochöfen in direkter Sichtweite des Parks noch qualmten und Feuer spiehen, war der Rombergpark eine Oase der Natur, die grüne Lunge Dortmunds. Heute qualmt zwar nichts mehr (bis auf die Zigaretten einiger Naturliebhaber), dafür sind Bäume und Pflanzen aber auch kräftiger und gesünder. Neben herrlichen Rundwegen an Teichen und romantischen Bachläufen vorbei gibt es pflanzenkundliche Pfade zu einmaligen botanischen Kostbarkeiten: Taschentuchbäume, im Winter blühende Azaleen, chinesische und japanische Prachtbäume, tausende von Rhododendren in allen Farben und Blütenformen, riesige amerikanische Zedern, eine 200 Meter lange Kirschblütenallee von ungeahnter Blütenpracht, und zahllose Blütensträucher aus fernen Kontinenten. Der Park besitzt auch einen gewaltigen Baumkreis aus hohen Pappeln, der schon von vielen Geomanten untersucht wurde. Er ist von einem unterirdischen Wasserlauf umschlossen und strahlt so hohe Energie aus, dass es hier mitten im Winter schon prächtig blüht. Es gibt mystische Quellgebiete, Sümpfe mit herrlichen Pflanzen und artenreiche Wiesen. Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz zum Meditieren, Grübeln, Entspannen, Lernen, Schmusen.

    • Qype User xxltop…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 62 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.10.2010

    Das tolle am Rombergpark ist, neben seinem alten Baumbestand, den Nebenwegen, dem Wasser, den Enten, der Wiese etc es ist ein toller Rundweg....genau die richtige Länge um bei JEDER Tageszeit das ganze Jahr entspannen kann

    • Qype User sweeti…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.7.2008

    Schöne frische luft und ne schöne sitz gelegenheit.Seht guter ort sich auszuruhen.Ist schön zum pickniken

    • Qype User San198…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.12.2009

    Der Park ist top zum joggen oder einfach nur spazieren gehen!

    • Qype User koenig…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.4.2009

    Schöner Park, vor allem die kleinen Veranstaltungen: Lichterfest & Co. machen aus dem Park ein kleines Highlight und alles ohne Eintrittsgelder.

Seite 1 von 1