Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Revaler Str. 29
    10245 Berlin
    Friedrichshain
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 20078307
  • Webseite des Geschäfts rosis-berlin.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    27.6.2011

    Ob Kickern, Chillen im Wohnzimmer, Bierchen am Küchentisch, Quatschen an der Bar oder Abzappeln auf der Tanzfläche: ein Besuch im Rosi's lohnt sich immer!

    Im Sommer findet das Ganze draußen statt...

    • Qype User Alche…
    • Berlin
    • 56 Freunde
    • 73 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.11.2006

    Ich erinnere mich gerne an Besuche im Sommer, denn der Hof des Rosis besticht durch einen morbiden Charme und Gemütlichkeit. Eine Bar gibts drinnen wie draußen, dazu einen Night-Grill mit einem zotteligem grauhaarigen Grillmaster, der mit irrwitziger Ironie und einer beispiellosen Gleichgültigkeit dafür sorgt, daß einem gleich der erste Happen beim Ablachen fast im Halse stecken bleibt.
    Gute Stimmung vermag aber auch die stets gute Musik im Rosis zu entfachen.

    • Qype User knispe…
    • Berlin
    • 27 Freunde
    • 53 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.3.2007

    Dieser Laden im F-hain ist echt klasse. Innen wirkt alles ein bischen siffig und draussen ist es einfach nur gemütlich. Ich habe auch schon meine Abende dort draussen bei 5° C verbracht. Eintritt war bisher immer 5 euro, wobei ich noch nie zu einem Konzert dort war. Es gibt diverse Biersorten in 0,33er Flaschen. Der Sound in dem Laden ist recht gut und da man ja nur hin geht, wenn man weiss, was für Musik läuft, ist auch die Musik immer gut. Falls es einem zwischendurch auf dem Mainfloor nicht gefällt geht man einfach auf die andere Tanzfläche oder kickert mit wildfremden Menschen und hat richtig viel Spaß.
    Das Publikum ist grob geschätzt zwischen 18 und 40 und meist alternativ.

    • Qype User kosmos…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.5.2007

    ... das ist das Rosis.
    Dialektische Zone, Mundartgeflüster, Sammelpunkt, Abhänglocation, S-Bahn Zuschauerraum, Buddelkasten  Grillfleisch-Jeanshosen-Hemd-zur-Schausteller!
    nur hier, nur im Fhain, nur am Bahndamm und nur für mich! Fütter mein Ego!

  • 5.0 Sterne
    29.1.2010

    Ich kenne den Club nur von den Rundlauf-Veranstaltungen. Schöne elektronische Klänge von Techno bis Minimal. Passt sehr gut in die versifften Gemäuer. Es gibt noch einen zweiten Floor, der ist sehr minimalistisch, aber gemütlich und wird immer mit etwas anderem Sound beschallt. Mall jazziger SwingHouse, mal retrotechno, mal Drum'n'Bass. Schick.

    Im Sommer kann man in dem Garten draußen sitzen, wobei man nicht zu viel erwarten soll. Im Dunkeln wirkt es gemütlichm im hellen, wie in einem schrottigen Trailerpark ;-)

    Diese Wohnzimmer- und Kücheneinrichtung sieht putzig aus und erinnert irgendwie an Ilses Erika in Leipzig.

    Getränkepreise sind ok und die Toiletten (wenn man den ersten Schreck überwunden hat) auch.

  • 5.0 Sterne
    30.12.2008

    Alternativ. Habe dort in meinen 8-monatigen Berlinaufenthalt zahlreiche Live Konzerte von jungen, sich "auf dem aufsteigendem Ast befindlichen" Bands gesehen.

    Sehr stimmungsvolle, gute Konzerte. Super Location.

    Viele Veranstaltungen auch im Rahmen des: karreraklub.de

    • Qype User Theodo…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 16 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.6.2006

    Im Rosis geht es alternativ und abwechlungsreich zu. Der Garten ist das Highlight, da man im Sommer sehr entspannt draußen rumhängen kann. Im Inneren gibt es einen kleinen und einen großen Dancefloor. Leider kommt nicht immer Tanzstimmung auf, da dafür erst eine doch sehr große kritische Maße erforderlich ist. Außerdem ist die Anlage im Bassbereich eher schwach, was grade bei Drum and Bass doch stört. Auch sind die Getränke- und Eintrittspreise für mein empfinden etwas zu hoch. Konzerte gibt es auch, aber dafür ist das Etablisment eher suboptimal, dafür können aber die Partys ganz nett werden.

    Das Publikum ist studentisch/alternativ/friedrichshain eben.

  • 4.0 Sterne
    2.3.2008

    Abgeranzter Club im Friedrichshainer Niemandsland direkt neben den S-Bahngleisen am Ostkreuz. Hat was von meiner Vorstellung eines illegalen DDR-Jugendclubs ins heutige Berlin transferiert. Zwei Floors, im Obergeschoss eine gemütliche, schön dekorierte Lounge (die leider nicht immer offen ist) und eine Küche für Skatspieler. Außerdem im Sommer ein teilweise überdachter Outdoorfloor mit Kicker und Musik plus Strandbarfeeling inklusive Sand, Hollywoodschaukel und Strandkörben. Vom tollen Imbiss gar nicht zu reden.
    Musik je nach Party zwischen Indiepop, Electro, Drum'n'Bass und Dancehall, ab und zu Konzerte. Der Sound könnte besser sein, die Toiletten sauberer und die Getränkeauswahl etwas größer (hört mal: Es gibt hier wirklich nur Berliner  mit mittlerweile 2,50 Euro an der Schmerzgrenze!  oder Becks!), aber ansonsten einer der feinsten Clubs in Berlin mit etwas größerer musikalischer Bandbreite.

    • Qype User hatges…
    • Berlin
    • 69 Freunde
    • 117 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.5.2009

    Der Begriff Studentenclub passt nicht, auch wenn man im Rosi's fast nur Studenten antrifft. Mit Studentenclubs assoziert man ödes Rumstehen und Trinken. Im Rosi's wir getanzt bis der Schweiß von der Decke tropft, was ziemlich schnell geht, denn im Grunde besteht der Club aus mehreren kleinen Zimmern. Die nötige Abkühlung kann man dann im Garten finden, weinem der schönsten in Friedrichshain.

    • Qype User Detekt…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 90 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.10.2012

    Nicht meine Musik aber die Stimmung und die Location haben mir sehr gut gefallen..besonders das man die Treppe hoch geht und in einem kleinerem Raum zum sitzen und chillen ist wo auch etwas ruhigere Musik läuftIn dieser Bar wurde der Aufbau gut überdacht so kommt man rein und steht auf einem Innenhof..links kann man sich vom netten alten Herrn vom Würstchenstand etwas holen und auf der rechten Seite Tischtennis spielen oder auf einer Leinwand einen Film gucken..auf gemütlichen abgeranzten Sofas ;-)Wenn man am Würstchenstand vorbei links rein geht kommt man dann zum eigentlichen Club der sich auch nochmal aufteilt..also sehr abwechslungsreiche Location gefällt mir gut

  • 4.0 Sterne
    26.8.2009

    Nette Location für verrückte Partys. Recht runtergekommen, aber das macht den Charme auch aus. Hier kann jede Party ungestört ihren Lauf nehmen. Wer also eher auf alternative Läden steht, der ist hier richtig. Das Publikum ist auch sehr angenehm und die Getränkepreise sehr fair (Berliner EUR2).

    • Qype User kittek…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.8.2012

    Auch wenn die Toiletten nicht zu den schönsten in Berlin gehören, ist dieser Club authentisch und immer wieder einen Besuch wert. Nettes Ambienten, gute Musik und entspannte Leute. Love it

    • Qype User tottir…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 20 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.1.2010

    Im Sommer ... ja - im Winter ... naja.
    Die Idee mit den kleinen Zimmern im Innenraum ist total witzig, wenn auch irgendwie komisch. Reinsetzen will ich mich da irgendwie nicht.
    Die Musik wechselt, auch wenn man hier ebenfalls vesucht auf der ach so luktrativen Elektrowelle mitzuschwimmen. Indie und Alternativ passen hier irgendwie besser rein. Teilweise habe ich hier aber auch schon ganz ganz furchtbare Djs erlebt. Die haben Sachen gespielt da stellen sich mir die Nackenhaare auf.
    Der Grillfritze draußen ist ja quasi schon kult und die vielen Chillgelegenheite im Sommer sind wunderbar, genauso wie Tischtennisplatte und Kicker.
    Manchmal finde ich den Eintritt aber doch überzogen. Nur weils Elektro ist (der manchmal dann auch zu wünschen lässt) kann man nicht immer gleich 8-9 Silberlinge verlangen.
    Das scheint aber nicht zu stören, da der Laden eigentlich am Wochenende immer zum bersten voll ist. Das Publikum besteht doch auch größtenteils aus Nichtortsansäßigen. Indiez dafür ist schon die Tatsache, dass ich ständig in auf der Revaler mit "How do I get to Rosis?" angesprochen werde.

    Achso - die Klos - also das finde ich selbst als Mann befremdlich!

    • Qype User Leeehm…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.6.2011

    Das Rosis ist einfach sympathisch, macht Spaß ob zu Indie oder Electro, Publikum ist immer irgendwie angenehm und der Burgermann einfach nur Kult.

    Ich mag das Rosis.

  • 4.0 Sterne
    21.12.2011

    Ich bin kein großer Clubgänger. Einer der Gründe liegt aber auch darin, dass mir dir Musik nicht wirklich passt und dass man in einigen so auf die Kleidung achten muss, sodass das spontane hingehen eher wegfällt. Rosis hatte ich ganz zufällig online gefunden und bin dann irgendwann ziemlich spontan mit meinem Mitbewohner hingegangen. Gut ist, man darf da wohl erst ab 18 rein. Also, gibt es dort zumindest keine störenden Jugendliche. Gut ist auch, dass der Eintritt kein Vermögen kostet. Und gut ist auch, dass man auch draußen seinen Spaß haben kann.
    Es ist an sich nicht sonderlich groß und es gibt auch nur einen Floor, dafür kann man draußen und drinnen auf diversen Sitzmöglichkeiten rumhängen und Spaß haben. Ein Kicker steht in der Nähe der Garderobe zur Verfügung und eine brennende Tonne für die kühlen Tage auf dem Hof. Ich find es alles sehr sympathisch und angenehm da  naja, außer die Schlange der Garderobe und die Leute, die an der Schlange stehen und wohl nichts besseres zu tun finden. Ich find es da ziemlich spaßig und geh gern dorthin.

    • Qype User alegri…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.10.2012

    dort gibt es alles mal rock mal elektro,das Publikum etwas wie soll ich sagen schaut es euch am besten selber an.
    Das Rosi`s muß nicht sein ist aber auch mal ok

    • Qype User Mark-x…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.8.2013

    War mal ganz ok. Preise ok, Ambiente typischer F'hain-Mix aus Selbstgezimmertem und Fundstücken. Was Studis halt so cool finden. Mittlerweile zuviel johlende besoffene Touris (die gerne mal abgezockt werden, wenn sie nicht aufpassen) und kreischende Teenys dort. Die Gegend ist sowieso bald tot, also liebe Rosis Leute, macht was Neues und woanders auf. Die Zeit ist reif, weiterzuziehen.

  • 4.0 Sterne
    25.6.2007
    Erster Beitrag

    immer wieder gern und auch bis zum morgengrauen

    • Qype User mimipi…
    • Berlin
    • 22 Freunde
    • 38 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.11.2011

    abgeranzt, lustiges gemischtes publikum, man kann rumrennen wie man will und keinen störts. so muss es sein. ich mag es :)

    • Qype User berlin…
    • Hodenhagen, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 99 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.3.2012

    Es gehört schon zu Berlin wie kaum etwas anderes. Ich bete für den Erhalt des Rosis!!!!

  • 2.0 Sterne
    7.5.2012

    Kann man mal hingehen,wenn man nichts anderes findet.Ranzig ist nicht unbedingt gleich schlecht,aber hier kommt es irgendwie falsch rueber.Ich glaube das ist der richtige Laden fuer junge Studenten die auf Flirtkurs sind und auf diese "Dorf-Party-Schuppen " stehen.Dort kann man mit einem kleinen Poklapser als Anmache rechnen,äusserst unangenehm und ziemlich verklemmt.

    • Qype User bblu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.7.2013

    viele teens wenig stimmung

Seite 1 von 1