Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User MarkyB…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2013

    Ich bin begeistert nach meinem bisher ersten Besuch! Ich habe einige Restaurants in den Urlauber-Hochburgen in den vergangenen Tagen besucht. Das Ambiente ist modern, aber warm und passend zur Region dekoriert, ohne dass es kitschig würde. Die Karte im Roten Butt ist angenehm anders, aber dennoch bodenständig.
    Ich hatte allerdings nichts von der Karte. Als ich beim Einchecken im dazugehörigen Hotel nur erwähnte, dass ich Fleisch, Fisch, Eier etc. nicht esse, kam die prompte Antwort vom Koch, der in zivil daneben stand: Da finden wir was Schönes. Wie wäre es mit  
    Es sei vor allem deshalb überhaupt kein Problem, da ja alles frisch zubereitet werde. Ich bekam einen warmen Spargel-Gemüse-Salat serviert, von dem sich vegane und nicht-vegane Restaurants eine Scheibe abschneiden können.
    Sehr sympathisch auch, wie das Restaurant auf seine regionalen Zutaten hinweist: Auf der Karte steht: Dank an [die Lieferanten] für die tolle Zusammenarbeit und die frischen Produkte.
    Preislich etwas über dem Schnitt. Aber wirklich völlig im Rahmen und für die (optische) Qualität auch der anderen Teller an den Nachbartischen fast zu preiswert. Mein Tipp: Zuerst hier mal hin. Wenn es nicht gefällt: In der näheren und weiteren Umgebung gibt es genügend Standard-Restaurants, die man sich immer noch mal geben kann.

    • Qype User Gambri…
    • Greiling, Bayern
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.9.2013

    Wie waren mit 6 Personen im Zuge eines Segeltörns dort. Die Lage am Stadthafen ist für Segler ideal. Tolles Essen im schicken Ambiente. Insbesondere die Pommersche Fischsuppe und der Haffzander waren hervorragend. Alle 6 Esser waren begeistert. Die Preise sind für das Gebotene angemessen. Die Portionen sind sättigend. Beim nächsten Besuch in Ueckermünde werden wir sicher wieder vorbei schauen.

    • Qype User mavema…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.7.2012

    Ganz sicher eines der besten Restaurants von Ueckermünde und Umgebung, wenn nicht sogar das beste. Die Karte führt hauptsächlich regionale Küche raffiniert zusammengestellt, also viel Fisch, aber auch Wild. Hier lernt man neue Seiten der vorpommerschen Küche kennen, in der man eher die rustikalen und einfachen Gerichte vermutet. Fazit zu unseren Bestellungen:
    Vorspeisen: Die klare Fischsuppe war lecker, hätte vom Geschmack aber ruhig etwas kräftiger nach Fischsuppe schmecken können. Jakobsmuscheln auf Pestospaghetti waren auch sehr gut, die Jakobsmuscheln waren auf den Punkt genau gebraten. Hauptgerichte: Weise Edelfische mit Krebsschwänzen. Die Fische (Haffzander und Lachs) waren in einer hellen Soße gegart. Man konnte die frische regelrecht schmecken und, dass der Fisch fangfrisch war und nicht in ewig langen Kühlketten um die halbe Welt gereist ist. Allerdings hätte man auf die Krebsschwänze verzichten können oder man hätte das Gericht mit frisch aus der Schale gepultem Krebsfleisch garniert. Zum Dessert gab's zum einen einen frischen Pfannkuchen mit Blaubeeren und einer Kugel Eis und zum anderen gebrannte Vanillecreme. Beides hat auch sehr gut geschmeckt. Alles in allem ist dieses Restaurant sehr zu empfehlen.

    • Qype User Shilac…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.4.2012

    Sonderlich viele Restaurants gibt es im schönen Ueckermünde ja leider nicht, aber der Rote Butt war definitiv der Hauptgewinn! Alleine die Speisenkarte lässt schon durchblicken, dass hier ein Meister am Werk ist, was sich spätestens mit der Vorspeise: Jakobsmuscheln mit Rote-Beete-Confit, Kürbis, weißem Balsamicoschaum und Röstzwiebeln mehr als bestätigt. Qualitativ wie geschmacklich absolut spitze! Auch das Amuse-Bouche war schon ein Gedicht, hausgebackenes Brot mit Kräuterquark bzw. Lachstartar. Die Hauptgänge waren ebenfalls fantastisch, da ich auch nicht zu viel vorweg nehmen will, sage ich einfach nur, dass wir Lammhaxe und Lachsfilet hatten. Garpunkte wie Verarbeitungs- und Anrichteweise waren super. Aus dem regionalen Teil der Speisenkarte haben wir dann den Göttertraum gewählt , der der Höhepunkt eines mehr als gelungenen Dinners war. Natürlich nicht vernachlässigen darf man den absolut freundlichen und zuvorkommenden Service, die Dame hatte jederzeit alles im Blick. Das Preis-Leisungsverhätnis ist angemessen bis günstig. 100%ige Empfehlung und definitiv einen Besuch wert!

Seite 1 von 1