Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User dioxxi…
    • Freiberg, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 83 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.8.2010

    Die Bibliothek ist sehr groß und in Bezug auf Lesesaal, Arbeitsbereiche und Bücher allgemein recht gut ausgestattet.
    Ein wenig nervt, dass oft nur ein Schalter für die Ausleihe besetzt ist, was zu langen Wartezeiten führen kann.
    Des weiteren ist die Ausstattung speziell in Bezug auf Naturwissenschaften verbesserungswürdig. Die wesentlich kleinere Bibliothek der TU Freiberg ist da überlegen.

  • 4.0 Sterne
    16.2.2009
    Erster Beitrag

    Die Slub bietet ein reichhaltiges Angebot an Literatur, Zeitschriften und anderen Medien.
    Es werden Führungen angeboten, welche das System und die Slub an sich dem Nutzer zugänglich machen. Der Kopierservice im Haus ist nett, aber durch die Monopolstellung eben auch Platzhirsch.
    Die automatische Bücherrücknahme bzw. ausleihe müßte noch mehr in die Köpfe der Nutzer rücken, so könnten die Schlangen bei den Mitarbeitern verringert und die wirklichen Nachfragen, so schneller bearbeitet werden.
    Das Bücherreservierungs- und Abholungssystem funktioniert tadellos.

    • Qype User berlin…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.11.2008

    Ich finde es wirklich entspannend in dieser Bibliothek für die Uni zu arbeiten. Einige Meter unter der Erde und allem Trubel ist es angenehm ruhig (und immer angenehmes Klima). Die vielen Sitzplätze in allen Ecken und der große Lesesaal sind Klasse.

    Zum Service: Im Haus Kopierservice, Lernräume, Gruppenräume, eigene Bücherfächer und eine Cafeteria mit angenehmen Öffnungszeiten.

    Ach liebe SLUB: Bis zur nächsten Prüfungszeit ;-)

    • Qype User LordMo…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.2.2011

    Das Gebäude wirkt von außen wie ein bunker (die langen Fenster sollen wie Buchrücken im Regal aussehen, wirken aber wie schießscharten). Es gibt praktisch keine digitalen Kopien der Bücher auf die ich als Student für effektives und schnelles Arbeiten zugriff hätte. Im 21Jh ist es lächerlich sich noch 10 Bücher ausleihen zu müssen um dann eins davon zu nutzen. Der oberste Bereich ist zur Dating Area verkommen, es gibt nicht genug Sitzplätze und die Belüftung ist miserabel.

Seite 1 von 1