Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    4.5.2009
    Erster Beitrag

    Die Eisenbahnbrücke ist nun endlich wieder zugänglich !

    Die Eisenbahnbrücke ist für Fußgänger / Radfahrer gesperrt !!!
    (Wahrscheinlich bis zum 14.Dezember.2009)
    Von der Eisenbahnbrücke aus hat man eine wundervolle Aussicht auf die Stadt Mainz!

  • 4.0 Sterne
    14.5.2014

    Die Mainzer Südbrücke besteht seit gut 150 Jahren und war erst die zweite feste Brücke über den Rhein bei Mainz. Sie stammt aus der Zeit, als Mainz eine
    Bundesfestung war, was sicherlich Einfluss auf die Gestaltung der nur noch auf der westlichen Seite erhaltenen Brückentürme hatte. Sie verbindet nicht nur Mainz und Gustavshurg, vor allem dient sie seit Anfang dem Bahnverkehr. Die Züge in/ aus Richtung Frankfurt und Darmstadt überqueren hier den Rhein. Und man hat von der Brücke aus einen herrlichen Ausblick auf die Main-Mündung sowie das Mainzer Rheinpanorama. Ein kombinierter Geh- und Radweg wurde bei einer Sanierung vor wenigen Jahren nicht mir erhalten, sondern endlich auch verbreitert. Denn früher war es dort doch etwas kuschelig... Und so kann die Südbrücke weiterhin Bestandteil des traditionellen Drei-Brücken-Spaziergajngs sein.

  • 5.0 Sterne
    19.6.2009

    Leider ist einer der schönsten Aussichtpunkte in Mainz [und auf Mainz] momentan nicht zugänglich.(siehe anderen Beitrag)
    Die Aussicht in der Mitte der Brücke ist genial.

  • 5.0 Sterne
    30.6.2011

    Die Stahlkonstruktion der Südbrücke wurde im 2. Weltkrieg von MAN Gustavsburg hergestellt. Es handelt sich um eine SKR-Brücke, ein aus genormten Komponenten bestehendes Brückensystem(ein sogenanntes Brückengerät), welches wie ein Baukasten verwendet werden kann. Ürsprünglich waren diese Bauteile für den Ersatz einer gesprengten Brücke über den Fluß Dnjepr bestimmt. Nach Zerstörung der Südbrücke gegen Kriegsende fanden die Teile für die Südbrücke Anwendung. Aus der geschraubten zerlegbaren Brücke wurde eine geniete permanente Brücke, die auch heute noch den zweispurigen Eisenbahnverkehr auf einer der meistbefahrensten Stecken Deutschlands trägt. Sagenhaft.

  • 4.0 Sterne
    10.11.2011

    Sehr schön, dass man hier auch wieder zu Fuß und per Fahrrad den Rhein überqueren kann  nun ist die kleine Runde (über die Theodor-Heuss-Brücke und die Mainbrücke zwischen Kostheim und Gustavsburg) wieder möglich, ohne die große Schleife über die Weisenauer Brücke.

    • Qype User joschi…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.2.2012

    Startpunkt unserer wöchentlich Drei-Brücken-Laufrunde. Ein schönes Stück Stahlbau. Ab und zu viel Verkehr aber Platz ist für alle genug da.

    • Qype User Jörg7…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.2.2011

    Ich mag dieses wunderschöne Architektur. Seit meiner Kindheit gehe ich dahin sehr gern spazieren.

Seite 1 von 1