Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Reuterstr. 56
    12047 Berlin
    Neukölln
  • Route berechnen
  • Transit Information Hermannplatz und 2 weitere Stationen
  • Telefonnummer 030 47384090

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    24.4.2014

    Lecker, preiswert, vegan. Hab ein Tofu-Falafel-Erdnusssandwich zum Mitnehmen gehabt... Ok, dort länger verweilen will man nicht, aber hoffentlich laufe ich mal wieder dran vorbei.
    PS: Charmante, witzige Bedienung! :-) daher dann doch 5 Sterne, auch wenns nur ein Imbiss ist.

  • 1.0 Sterne
    21.5.2014

    Leider war der Besuch hier ein großer Reinfall. Preis- Leistung stimmt definitiv nicht und geschmacklich war es wirklich einfach nur schlecht. Ich hatte den Sahara Vegan Teller. Der "Salat" bzw. die Beilage war nur etwas Kopfsalat mit zwei Scheiben Tomaten. Der Tofu und der Falafel haben mir gar nicht geschmeckt und von der klebrig-süßen Erdnusssoße die großzügig verteilt wurde, möchte ich erst gar nicht anfangen. Die hat einfach alles nur ungenießbar gemacht. Alles war nur fade frittiert, ohne Gewürze und die leckeren Saucen, die man sonst von der arabischen Küche kennt.

  • 5.0 Sterne
    17.4.2014

    Genial lecker!
    Falafel, Haloumi und Makali zusammen - mit der leckeren Erdnusssauce - besser geht es echt nicht!

  • 5.0 Sterne
    6.1.2014

    Super zum Nachtsnacken. Unglaublich gute Halloumi-Hirse-Fladenbrot Kombo mit Erdnusssoße. Probieren! Zudem sau günstig.

  • 5.0 Sterne
    10.7.2010

    Der kinderfreundliche Herr aus dem Sudan mit seiner sagenumwobenen Erdnußpaste ist schon jetzt einer der neuen Gewinner im Reuterkiez. Obwohl ringsum eine neue Kneipe nach der anderen aufmacht, fehlte es hier doch bisher an einem korrekten Late Night-Imbiss.

    Neben Falafel und frittiertem Käse ist Huhn die dritte Komponente, die man einzeln oder wechselweise gemischt in seine Teigtasche gedrückt bekommen kann. Die afrikanische Lässigkeit bei der Zubereitung ist gleichzeitig Qualitätskontrolle. Während über den Tresen palavert wird, wird jedes Kichererbsenbällchen einzeln behandelt und Veganer sind aufgefordert, Extrawünsche zu äußern.

    Schon jetzt ein Klassiker.

  • 4.0 Sterne
    18.5.2010
    Erster Beitrag

    Direkt am Reuterplatz war bis Ende März noch der "City Burger", eine unspektakuläre und mittelranzige Imbissbude. Nun ist der Sahara Imbiss aus Friedrichshain hier nach Neukölln umgezogen. Angeboten wird hier sudanesisches Essen wie Falafel, Kufta, Scharwarma oder Haloumi mit scharfer oder Erdnusssoße. Ein Sandwich kostet 2,50 EUR, die Teller-Preise liegen zwischen 3 EUR und 5 EUR.
    Das Essen ist frisch gemacht und lecker, im Sommer gibt es Platz zum draußen sitzen.

  • 5.0 Sterne
    27.5.2010

    Ich hab's heute ausprobiert - und bin begeistert! Eine Sauce, die einem im Himmel verweilen lässt! Erdnusssauce mit sonstwas drin, ist egal, hauptsache es haut einen vom Hocker! Und das tat sie.
    Falafel und Haloumi waren super lecker und es ging alles sehr schnell. Der Besitzer und dessen Freunde sind sehr nett, man kommt mit ihnen ins Gespräch und für meine Tochter wurden kostenlos Karotten geschnitten und ein Brot aufgewärmt, sehr liebenswürdig, wie ich finde. Sieht man nicht aller Tage.
    Werde mir meinen Mittagssnack auf jeden Fall in Zukunft sehr oft hier holen!

  • 4.0 Sterne
    15.6.2010

    Bei Sudanesisch ging mir ehrlich gesagt kein Licht auf und in meiner Vorstellung erwartete ich Ähnliches wie beim Araber. Ganz falsch lag ich da nicht. Falafel und Co. finden sich hier auch. Doch die Soße und der Brei der ins Brot geschmiert wird, ist komplett anders und schmeckt sehr gut.

    Ich war mit meinem Sohn hier. In dem kleinen Laden, in dem ein äußerst freundlicher Mann hinter der Theke steht, finden sich Fotos aus dem Sudan an der Wand und es stehen ein paar Trommeln rum. Sicherlich wird darauf auch ab und an gespielt, zumindest macht es so den Eindruck auf mich.

    Für 3 Euro habe ich Falafel-Halloumi im Brot bestellt. Etwas Zeit sollte man mitbringen, denn die braucht der Küchenmeister hier. In Ruhe und mit viel Liebe wird jedes Essen zubereitet.

    Während der Wartezeit gabs für meinen Kleinen schon mal etwas Brot, gefüllt mit dem leckeren Mus bzw. Brei, einfach so, auf die Hand. Der Mus bzw. Brei ist eine Auberginen-Erdnuss-Mischung und total lecker. Oben drauf kommt eine schöne cremige Erdnusssoße. Echt mal was anderes und entweder es ist keiner oder nicht soviel Knoblauch drin oder man schmeckts einfach nicht.

  • 4.0 Sterne
    29.6.2010

    Das Sahara ist ein wirklich köstlicher sudanesischer Imbiss direkt am Reuterplatz. Und diese leckere Erdnusssauce, von der alle schwärmen, ist wirklich unschlagbar. Allein deshalb lohnt sich der Besuch schon, aber dazu kommt natürlich noch das köstliche Essen, die günstigen Preise und das nette Personal.

    Ich habe bisher nur Falafel und Haloumi mit besagter Sauce im Brot probiert. Das war so lecker, knusprig und frisch zubereitet, dass ich mir diesen Sandwich jedesmal wieder bestellt habe und noch nicht dazu gekommen bin, etwas anderes probieren.

    Im Sommer stehen auch ein paar Holzbänke und Tische vor der Tür, an denen man dann auch die sudanesischen Leckereien draußen genießen kann. Ansonsten ist der Laden eher klein, daher öfters voll und eher eine Option für einen Sandwich zum Mitnehmen.

    • Qype User Notaco…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 20 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.10.2011

    Das Schöne an Berlin ist ja die Auswahl exotischer Fressalien an jeder Ecke. Einer meiner persönlichen Favoriten ist da der Falafel.
    Den gibt's hier in ganz besonders leckerer Variante für sparsame 2,50 Euro.
    Der Laden ist kein Restaurant in dem Sinne, sondern eher ein Imbiss mit zwei, drei Tischchen. Ein Klo gibt's auch nicht. Dafür kann man  wie beim Döner-Mann  dem Falafelmann bei der Arbeit zuschauen.
    Das heisst also im Klartext: Beim Vorbeigehen einen Falafel rausholen und gut is'.

  • 5.0 Sterne
    18.5.2012

    Fünf Sterne für das leckerste, frischeste und überhaupt Halloumi-Sandwich weltweit!
    Naja, vielleicht ein bisschen übertrieben, aber ich habe schon viele dieser Sandwiches verdrückt und muss sagen: Von diesem kann ich nicht genug bekommen.
    Ich mag den kleinen Laden. Es ist nicht der gemütlichste, erfüllt aber seinen Zweck. Die Mitarbeiter sind sehr entspannt und freundlich. Das Essen ist einfach und lecker.
    Ich bin ein Fan übersichtlicher Speisekarten und diese dort ist es. Eigentlich braucht es nur einen Punkt auf der Karte zu geben: Halloumi. Gutes Essen zu einem absolut fairen Preis.
    PS: Die Erdnusssoße ist aber wirklich die beste weltweit!

  • 5.0 Sterne
    20.11.2012

    Super leckere Haloumi Sandwiches! Und für die Kleinen gibt es auch mal ein Falafel Bällchen auf die Hand. Die Erdnusssauce ist göttlich. Wer's mag "bisschen scharf" bestellen. Für "schnell mal auf dem Weg was essen" und "zu später Stunde noch einen Snack nehmen" ideal.

  • 3.0 Sterne
    18.12.2012

    An und für sich gute Falafel, aber alles  Falafel, Salat, etc.  wird in einer Erdnußbuttersauce getüncht, die viel zu prominent schmeckt (und auch furchtbar ungesund ist!) und leider alles übertönt. Auf jeden Fall nicht 08/15. Mir persönlich gefiel es nicht so, aber ich vergebe dennoch vier Sterne, weil die Falafel wirklich gut schmecken und ich weiß, daß die Sache mit der Sauce reine Geschmackssache ist (sehr viele kommen gerade aufgrund dieser eigentümlichen Zubereitung her). Preislich ist der Laden durchschnittlich, mit 4 Euro für einen Falafelteller und 3 für ein Sandwich. Die Bedienung ist auch immer freundlich und okay.
    Sicherlich eine gute Adresse, wenn man entweder in dieser Gegend unterwegs ist und Lust auf Falafel hat oder einfach den etwas anderen Falafel ausprobieren möchte.
    Eigentlich müßte ich einen Stern abziehen, weil es im Laden grauenhaft nach Öl riecht und man sich darauf einstellen muß, daß man den Geruch gute drei Tage lang in der Wohnung (Kleidung) hat (für mich z.B. (in nüchternem Zustand) immer ein Grund, einem Laden fernzubleiben). Aber hey, das ist die Weserstraße mit einem entsprechend (langzeit)studentischen Publikum, hier kann man sowas schon mal übersehen. Und der Laden paßt auch sehr gut zur Gegend.

  • 3.0 Sterne
    29.7.2010

    I mag' die Falafel hier und bin grundsätzlich großer Fan von "all things peanut". Bestellungen werden hier sehr nett entgegen genommen, und man ist äußerst veganer-freundlich. Das gibt grundsätzlich schonmal viele Pluspunkte auf meiner Bewertungsskala. Allerdings kann das Essen hier geschmacklich meines Erachtens nicht ganz mit vergleichbaren Imbissen (beispielsweise "Nil") mithalten. Außerdem ist die Auswahl an Zutaten speziell für Veganer/Vegetarier nicht gerade riesig (es gibt z.B. keinen Tofu oder etwas ähnliches), und die Qualität des Salats überzeugt mich auch nicht gerade. Insgesamt ok für einen Snack zwischendurch, aber nicht weltbewegend.

    • Qype User BLN198…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.11.2012

    Sooo lecker,mehr gibt es nicht zu sagen- geht hin und probiert selbst.
    Zu empfehlen: Kufta!

    • Qype User raud…
    • Berlin
    • 50 Freunde
    • 208 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.11.2011

    Schnell, gut und freundlich, aber etwas zu kalt um dort sitzen zu bleiben und zu essen. Der falafel hallumni ist gut, die Erdnuss sauce dürfte abrr nicht jedermanns sache sein.

    • Qype User Smarto…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.9.2013

    Na ja, was da einen so geschmacklich umwerfen soll, weiß ich nicht. Der Überschwang in den Bewertungen Liegt vermutlich am durchweg studentischen Feinschmecker-Publikum, das schon beim 3 Euro Mensa-Futter Geschmacksexplosionen erlebt.

    • Qype User jumbo1…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.7.2012

    Die Falafel und die Falafel Haloumi hier sind ein absolut Lieblingsgericht wenn man mal wieder keine Lust hat zu kochen oder spät von Uni oder Arbeit nach Hause kommt. Die Falafel bestehen aus Pita Brot, frisch gemachten Kichererbsen Bällchen, leckerer Erdnuss- und Auberginensauce und werden immer sehr frisch zubereitet- Wegen der frischen Zubereitung kann es manchmal etwas länger dauern bis die Falafel fertig sind, aber es lohnt sich auf jeden Fall zu warten!
    Mein Bruder kommt regelmäßig aus Charlottenburg nur um hier Falafel zu essen, so lecker sind die Falafel.

  • 5.0 Sterne
    24.7.2012

    Einfach toll! Man kann kombinieren so viel man will, Falafel-Haloumi, Haloumi-Gebackenes Gemüse, Tofu-Falafel, Kufta-Hähnchen und und und. Die Zubereiter sind super sympathisch und immer gut drauf, auch wenn es mit 50 Grad in der Küche noch so heiß sein mag. Mein neuer Lieblings Sudanese ;)

    • Qype User benbus…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.3.2013

    Der Hammer. Punkt.

    • Qype User werner…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.4.2013

    Beste Erdnusssauce der Stadt! Die Bedienungen sind immer freundlich und bei gutem Wetter kann man gemütlich vor der Tür sitzen. Preislich im normalen Bereich (Halloumisandwich 2,50EUR) und allein wegen der Sauce lohnt sich auch eine weitere Anreise. Immer gern wieder.

  • 5.0 Sterne
    28.8.2012

    Sehr leckere Sandwiches und Gerichte für den kleinen Geldbeutel für zwischendurch! Ruhige Nebenstraße mit wunderbaren Außensitzmöglichkeiten. Die Bedienung ist sehr flink und sehr freundlich.

    • Qype User Andi_l…
    • Therwil, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.7.2012

    Sehr freundliche Bedienung und leckere Falafel oder Haloumi Sandwiches und Teller. Im Stil ein Imbissrestaurant. Alles geht trotz Andrang ruhig und freundlich. Sehr günstige Getränke.

    • Qype User vincen…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.3.2012

    Mal ein etwas anderer Imbiss! Die Kufta (quasi Köfte, aber anders gewürzt) sind sehr, sehr lecker, die Erdnusssoße dazu ein Traum! Günstig und auf jeden Fall zu empfehlen. Der Laden an sich ist nicht sonderlich gemütlich oder schön, aber das Essen kann man auch einfach mitnehmen.

    • Qype User anha1…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.12.2011

    kufta superlecker dort und die ernuss-sauce ist der totale hammer. küche war ein bisschen schmuddelig, aber wir waren zu später stunde dort und der herr hat den laden alleine geschmissen. im sommer kann man bestimmt gut draußen sitzen mit blick auf den reuterspielplatz. ich geh auf jeden fall wieder hin!

Seite 1 von 1