Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    24.12.2011

    (+)
    supergute Speisen (auch ordentlich gewürzt und auf Wunsch auch scharf!)
    aufmerksamer und netter Service
    Tex-Mex-Beer (Weizen + Ginger Ale + Tequila + Limette)
    originelle Atmosphäre
    Lage (-)
    Fleisch/Fritiertes teils etwas sehr fettig
    etwas eng und damit nicht mehr sehr privat
    Wartezeit ohne Reservierung (wobei das eher ein (o) ist ;-) ) Ein wirklich netter Laden, habe mich sehr wohl gefühlt. Das Essen ist wirklich gut. Frisch und gut gewürzt. Die Karte dürfte etwas kleiner sein und der Laden etwas weniger eng, aber naja dafür gibt's n Punkt weniger nun ja n halben. ;-) Ansonsten sehr empfehlenswert!

    • Qype User Bussi-…
    • Fulda, Hessen
    • 8 Freunde
    • 102 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.7.2010

    Tex-Mex das falsche Wort.
    Also für mich bedeutet das Wort Tex-Mex bei einem Mexikaner (Und ich liebe Mexikanisches Essen) eigentlich eine Abwertung. Denn ich verbinde dies Worte mit den fertigen Tiefkühl Tex-Mex Produkten für die Gastro die meist (mal abgesehen von den Snack Sachen wie Nachos, Chili Cheese, Mozzarella Sticks usw.) nicht der Brüller sind. Ich erwartete also auf Grund des Wortes Tex-Mex im Namen keine großes Kino hier.

    Bei unserem Besuch waren draussen schon alle Plätze (ausser unsere zwei) besetzt. Dies lag wohl auch an dem WM Spiel der Deutschen National Mannschaft.
    Die freundliche Bedienung war trotz des vielen Betriebes und der vielen Getränke Bestellungen der anderen Gäste fix da und fragte was es sein darf.

    Ein Blick auf die Speisekarte und ich dachte na so Tex-Mex mässig liest sie sich ja gar nicht. Viele Speisen die sich nach eher frischer Zubereitung und hörte sich gut an.

    Bei dem reichhaltigen Angebot viel die Entscheidung schwer, und wir baten die Bedinung um Hilfe. Dies tat sie dann auch.
    So entschieden wir uns dann und bestellten.

    Das essen wurde recht zügig geliefert (aber auch nicht so schnell, das es fertig auf Vorrat gehalten würde, sondern schon so das es frisch zubereitet werden konnte).
    Es war reichhaltig und sehr lecker,
    das Fleisch war von guter Qualität und lecker zubereitet.
    Ein Riesen Überraschung war für mich, das selbst die Hähnchenflügel frisch waren, also keine Tiefkühlware sondern frisches Fleisch frisch mariniert. Ebenso die Rippchen.
    Auch die Salsa schmeckte nicht nach fertig Ware.

    Echt eine super Überraschung für mich, ziemlich alles frisch und alles Lecker, damit hätte ich auf Grund des Tex Mex im Namen nicht gerechnet.
    Aber lieber so rum eine Überraschung als wie andersrum (frisch erwartet und Tex Mex bekommen).

    Die Cocktails sind günstig (6 - 6,50EUR) und von 17-19 Uhr sowie von 22-24 Uhr ist Cocktail Happy Hour für je 4,50 EUR.
    Bei unserem Besuch war aufgrund des WM Spiels auch in der Zeit zwischen 22-24 Uhr Happy Hour.

    Also nach dem essen 2 Cocktails bestellt. (Wussten aber bei der Bestellung nicht das Happy Hour ist, dies sagte uns die Bedinung direkt als wir bestellten) . Die Zubereitungszeit der Cocktails dauert für frische Cocktails normal lang. Die Cocktail Decko wurde mit einer Fruchtscheibe am Glasrand gemacht. Also eher einfach und schlicht.
    Geschmacklich waren die Cocktails OK. Aufgrund der Happy Hour erwartet ich hier auch einen eher nicht so dollen Cocktail da ich die Erfahrung gemacht habe, das in den meisten Lokalitäten auch wenn die normaler Weise super Cocktails machen, Happy Hour Cocktails schlecht sind.
    Aber hier muss ich sagen für einen Happy Hour Cocktail war dieser OK und ich hätte auch die 6,50 EUR bezahlt.

    Zu der Einrichtung innen kann ich nicht viel sagen, ich habe sie nur von meinem Sitzplatz von draussen ein wenig sehen können, doch es sah auch Nett und mit Mexicanischen Flair zu sein.
    Die Sitzplätze draussen, waren gemütlich und OK.

    Weiter finde ich erwähnenswert auf der Karte nicht nur wie meist 1 brauner und 1 weisser Tequila stehen, nein es stehen 8 Verschiedene Tequila auf der Karte !

    Einziges Manko (und da für können die Betreiber auch nichts) neben der Aussenfläche ist eine kleine mit Büschen und Bäumen bepflanzte Fläche, hier kamen zur Späteren Stunde 2 Ratten raus, die Wohl in dem Gastroviertel ein kleines Problem sein dürften. Sie rannten aber nicht so das sie unter den Tischen der Gäste sich tummelten oder so, aber man hat sie halt mitbekommen. Und ich denke man sollte andere Besucher die vielleicht mehr Angst vor den Tieren haben als meiner einer, darauf Hinweisen. Und der Betreiber sollte sich vielleicht mal 3 oder 4 Lebendfallen für vor seiner Lokalität besorgen.

    Alles im allen war ich Positive Überrascht. Wenn ich wieder mal in Dresden bin gerne wieder.

  • 4.0 Sterne
    28.11.2010

    Nettes Ambiente,

    nette Bedienung. Riesige Auswahl an Speisen die gut geschmeckt haben. Lediglich die Temperatur des Essens trübte den Gesamteindruck.

  • 1.0 Sterne
    21.4.2014

    Vorab, die Bedienung war sehr nett, konnte aber wegen dem super Chef wohl nicht anders handeln. Essen war wirklich nur mäßig, ansonsten hätte ich auch keine Bewertung geschrieben, aber dann kam es noch schlimmer.  Mein Sohn aß einen Maiskolben, wo ohne sein verschulden die plastikhalterung abgebrochen war, und der Maiskolben rollte schließlich über den Fußboden. Wir bestellten noch einen. Nach freundlichem nachfragen warum zwei Kolben auf der Rechnung stehen? Die haben sie doch bestellt und deshalb müssen sie sie auch bezahlen, weil sie ja so in der Kasse gebucht seien... Ohne Worte...

    • Qype User ucima…
    • Dresden, Sachsen
    • 2 Freunde
    • 75 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.8.2011

    Wir waren zu zweit am Donnerstag hier: Die Terrasse voller Menschen, alle Tische besetzt. Wir fragten die Bardame, ob im Fenster noch frei wäre und bekamen einen der reservierten Vierer-Tische angeboten und die Karte sofort überreicht. Ab da wurden wir leider ein wenig vernachlässigt  es war Land unter  offensichtlich zu wenig Personal: Um die Bestellung aufzugeben, mussten wir auf uns aufmerksam machen, ebenso noch einmal, nachdem nach über 30 Minuten Wartezeit immer noch kein Essen auf dem Tisch stand

    Hut ab  der Kellner verstand mit der Eskalation umzugehen. Das Essen kam innerhalb weniger Minuten nach entsprechender Diskussion mit der Küche, ein Tequilla wurde serviert, es gab eine Entschuldigung und zum Abschluss auch nochmal ein sehr vernünftiges Gespräch.

    Das Essen war reichlich und extrem lecker!

  • 3.0 Sterne
    4.9.2011

    Wir waren zu fünft am 28.08.2011. Ich kann bzw. muss mich uciman anschließen: Bedienung freundlich, zuvorkommend aber wegen voll besetzter Terrasse für die nur 2 Servicekräfte LAND UNTER! Jedes Bier dauerte wenigstens 10min, wenn es denn bestellt war. Warten auf das Essen ca. 60min!!!

    Aber: essen war Klasse, für mich und dem hören nach auch für 4 Personen an meinem Nachbartisch hätte es mehr sein können  schließlich war ich nach 1 Stunde und etwas mehr Warten hungrig.

  • 2.0 Sterne
    1.1.2013

    01.01.13  60 Minuten Wartezeit, bis das Essen kam. Getränke, Ambiente und der Service waren in der Tat hitverdächtig. Aber dann. . . Das Essen kommt und kommt nicht. Es wurde damit versucht zu entschuldigen, dass zwei andere Lokale (auch Steaks und mexikanische Küche) heute geschlossen hätten. Ich sehe es jedoch anders. Denn wenn ein lokal voll ausgelastet ist, muss es auch funktionieren. Und wenn es am Abend dann dreimal voll ist, um so besser; also schlechte Entschuldigung. Essen ansicht was ok im Preis-/Leistungsverhältnis. 2 Sterne wegen dem freundlichen Servicepersonal, die keinen Einfluss auf Küche und Grundsatzorganisation haben. Ich kann aufgrund des Gesehenes keine Empfehlung aussprechen; mag Tagesform gewesen sein!

  • 3.0 Sterne
    21.10.2012
    1 Check-In

    Leckeres Essen, allerdings nicht 100% authentisch. Service aber TOP!

  • 4.0 Sterne
    12.4.2013

    gemütlich-mexikanische Atmospäre, sehr nette Bedienung, rustikal-leckeres Essen, was will man mehr! Es blieben keine Wünsche offen!

  • 3.0 Sterne
    27.11.2012
    1 Check-In

    Die Bedienungen sind wirklich freundlich und bemüht. Leider ist "scharf" hier eher mild und auch wenn die Tortillas in einem Wärmebehälter mit der Warnung "HOT" kommen, sind sie leider eher lauwarm. Trotzdem schmeckt es gut aber vom Hocker gerissen hat es uns leider nicht.

    • Qype User runawa…
    • Guben, Brandenburg
    • 8 Freunde
    • 275 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.11.2010

    Auf der Suche zu halbwegs akzeptablen Preisen etwas zu Essen stießen wir auf das Tex Mex. Nachdem wir erst etwas seltsam begrüßt wurden, nach dem Motto: nur nicht solange, war dann alles Weitere völlig in Ordnung. Das Essen kam recht schnell und war absolut lecker. Auch der Service war jetzt gut, so dass wir alles in allem zufrieden, satt und glücklich das Restaurant verließen.

  • 4.0 Sterne
    8.10.2010
    Erster Beitrag

    Um unserem Dresden-Besuch einen gebürtigen Abschluss zu gewähren, haben mein Freund und ich ein schönes Restaurant in der Altstadt gesucht. Eher zufällig sind wir auf das Santa Fe in der Gewandhausstraße gestossen.
    Der erste Eindruck war bereits sehr überzeugend. Gemütlich, mexikanisch und sehr freundlich erschien uns der Laden.
    Auch die Bedienung war auf zack. Wir haben sofort einen Tisch zugewiesen bekommen und haben dann auch gleich die Karte mit einer kurzen Erklärung bekommen. Diese Speisekarte lässt (auch für Vegetarier) keine Wünsche offen.
    Jedes Gericht kann mit unterschiedlichem Schärfegrad (scharf, mittelscharf oder extrascharf) bestellt werden. Mittelscharf reicht meiner Meinung nach für jemanden, der gerne scharf isst locker aus. Außerdem kann mann mit Chillisauce jederzeit nachwürzen.
    Das einzige Manko war für uns, dass wir relativ lange (30-40 Minuten) auf unser Essen warten mussten. Das ist uns wahrscheinlich nur so wahnsinnig lang vorgekommen, weil wir den ganzen Tag unterwegs waren und ausgehungert waren. Aber: das Warten hat sich gelohnt!
    Das Essen war super lecker. Das Gemüse nicht zu weich, die Tortillas schön knackig und die Saucen waren sehr gut auf das Essen abgestimmt.
    Das Preisniveau war vollkommen ok. Für eine Hauptspeise zahlt man in der Regel zwischen 7 und 12 Euro.
    Alles in allem haben wir uns sehr wohl gefühlt! Das Ambiente ist toll, die Bedienung zuvorkommend aber nicht aufdringlich und, was noch viel wichtiger ist, das Essen ist klasse.
    Ich kann das Santa Fe nur empfehlen!

    • Qype User Nicoll…
    • Dresden, Sachsen
    • 30 Freunde
    • 86 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.2.2008

    Das Tex-Mex liegt im Kneipenviertel Weiße Gasse. Klein und fein würde ich dazu sagen. Die Karte ist wirklich sehr umfangreich und das Essen ist wirklich sehr gut. Wer mexikanische Küche mag sowie Steakgerichte ist dort sehr gut aufgehoben.

  • 5.0 Sterne
    28.12.2010

    Lecker :o) ...und nach langer Zeit mal wieder ein Restaurant erwischt, dass ein englisches Steak auch wirklich ENGLISCH raus gibt! Super!

  • 3.0 Sterne
    8.2.2011

    Ich war letzten Freitag mit Familie im Tex-Max Santa Fe und ich war ziemlich enttäuscht über die Qualität meines Steaks es sah zwar richtig gut aus und die Zubereitung war auch gut nur leider war das Fleisch ziemlich zäh. Und dazu mussten wir eine Stunde auf das Essen warten. Die anderen Essen waren aber okay. Also beim nächsten mal esse ich kein Steak und dann wird des sicherlich besser...

  • 3.0 Sterne
    26.3.2011

    Da kann man durchaus hin gehen. Vom mexikanischen Essen kann man keine kulinarischen Geschmackserlebnisse erwarten, doch so ab und an ist dieses Restaurant genau das Richte. Besonders zu empfehlen, die Platten mit verschiedenen mexikanischen Spezialitäten.

    • Qype User AndiAA…
    • Ottendorf-Okrilla, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    7.8.2013

    Am 6.8.13 waren wir mit großen Erwartungen Gast. Die Kellnerin zeichnete sich durch Blickigkeit, Höflichkeit, Schnelle sowie Verständnis für Humor aus.
    Das Getränke-Highlight  das TexMex-Weizen  verdient eine glatte '1'!
    Das Essen fand allerdings nicht vollständig unseren Beifall. Das Entrecote war partiell strunkig (sehr, sehr schade!) und die Gemüse-Mannigfaltigkeit beim vegetarischen Essen ließ äußerst zu wünschen übrig.
    Die Anteile von Pommes und Wok-Gemüse waren viel zu stark in Richtung Pommes verschoben, was selbstverständlich preislich keinesfalls erklärbar sein dürfte!
    Die Dips empfanden wir als nicht unumstritten angepasst, wobei das zu den Pommes gereichte überhaupt nicht schmeckte!
    Die Idee mit dem Würfeln ist gut, wenn auch bezüglich der o.g. Abstriche keine Referenz. Es sollte dabei im Fall des Gewinns eines Tequilas dann aber auch darauf geachtet werden, dass das Glas bis zum 2cl-Eichstrich gefüllt ist. Die Idee, dass jemand im 'Siegestaumel' dies nicht überprüft, liegt auf der Hand!
    Summa summarum stimmt in dieser gastronomischen Einrichtung das viel gepriesene Preis-Leistungs-Verhältnis eben leider gar nicht, was sicher nur schwer mit der Dresdner Zentrallage begründbar ist!

    • Qype User CL8…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 47 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.2.2013

    Die Location ist top, sehr nettes wenn auch etwas überladenes/ kitschiges Ambiente. Das Essen- ich hatte Chimichanga mit Gemüse- war dagegen leider gar nicht gut. Ich muss allerdings dazu sagen, dass wir erst spät kamen und die Küche fast schon zu hatte und für uns nochmal angeworfen wurde. Vielleicht war es deshalb auch kein Highlight!

    • Qype User Bastia…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 61 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.6.2012

    3 sterne, nicht mehr, nicht weniger! bedienung war eher unfreundlich, rumpsteak ok, aber nicht besonders (kollegen hat es nicht geschmeckt) preis-leistung normal. trotzdem werden wir nicht nochmal kommen

    • Qype User avarbe…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 184 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2012

    Leider war ich nur zu Besuch in Dresden, sonst würde das Tex-Mex Santa Fe bestimmt unser Stammlokal werden. Bei der Begrüßung mussten wir schmunzeln, als wir von einer zierlichen Blondine mit Mexikanerhut mit einem Buonas Dias im dresdnerischen Dialekt begrüßt wurden. Wir haben uns aber sofort wohl gefühlt, nicht zuletzt durch die sehr aufmerksame Bedienung. Wir haben schnell die sehr umfangreiche Karte bekommen. Vegetarische Gerichte waren gesondert gekennzeichnet, sodass man sie bei Bedarf schnell findet. Außerdem kann man die Gerichte in wenig/mittel und extrascharf bestellen. Wir hatten 2x extrascharf bestellt, da mittelscharf in Deutschland normalerweise allenfalls etwas pikant ist. Für mich war das extrascharf dann auch gerade richtig, für meinen Freund war es allerdings doch zu scharf (aber war ja sein eigenes Risiko ;-)) Ich fand es jedenfalls sehr lecker und würde jederzeit wiederkommen. Zum Abschied durfte man würfeln und bei einem Pasch bekam man einen Espresso oder Tequila aufs Haus. Nette Idee!

Seite 1 von 1