Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    4.3.2014 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Ich mag das Hotel einfach....etwas plüschig, nicht modern, aber gerade das macht den Charme aus....die Lage ist optimal und das Frühstück immer genial....doch hier kann man gut wohnen, wenn man Berlin erkunden möchte.....

    5.0 Sterne
    17.3.2013 Vorheriger Beitrag
    ich kann mich nur den vorherigen Meinungen anschliessen.schönes, etwas plüschiges Hotel in super… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    22.4.2007
    Erster Beitrag

    Gegenüber liegen das Delphi-Kino und das legendäre Quasimodo, dahinter das Theater des Westens. Die Lage in der idyllischen Fasanenstrasse ist noch besser als die des Grand-Hotels Kempinski, wenige hundert Meter nur entfernt.
    Das Hotel SAVOY atmet Stil und zugleich Behaglichkeit. Hier wurde eine stylische, zeitlose Gemütlichkeit geschaffen, die Tradition und Grandezza ausstrahlt ohne Spießertum. Na, dass die Cocktail-und Zigarren-Bar mit Dr.Maximilian Herzogs Zigarren hervorragend ist, darf schon fast als bekannt vorausgesetzt werden.
    Auf der Website heisst es treffend:

    "Sympathie und Behaglichkeit zeichnen das Savoy Berlin seit über sieben Jahrzehnten aus und machen es zu einem Hotel der besonderen Art.

    Erleben Sie ein Haus mit klassischem Ambiente, viel Charme und einem sehr persönlichen Service..."

  • 4.0 Sterne
    18.11.2008

    Ein wunderschönes Hotel, liebevoll eingerichtet und super Personal mit einem kleinen Haken in den Zimmern, die nach vorne zu dem Delphi rausgehen - die Sbahn ist dermaßen laut, das ich die ganze Nacht vor quietschenden Bremsen kaum schlafen konnte.
    Das Frühstück am morgen war dafür eine echte Entschädigung - alles was man sich wünschen konnte - von frischen Früchten und BioMüsli, Antipasti, einer feinen Käseauswahl und Lachs bis hin zu Rührei, Bacon und gegrillten Tomaten war wirklich alles da und der Kaffee dazu war perfekt.
    Die Zimmer wecken bei mir ein Hauch von Nostalgie - dicke Teppiche, viel rot und Gold und sehr gemütliche Matratzen.
    Mein Fazit - wenn man ein Zimmer nach hinten wählt ein Traum von Hotel ;)

  • 4.0 Sterne
    1.2.2010

    Hm, ganz so enthusiastisch wie meine Vorgänger bin ich nicht. Aber insgesamt 4 Sterne ist doch nicht schlecht.

    Das Hotel ist schön, elegant und stilvoll. Auch die Zimmer haben eine gute Grösse und es mangelt nicht an Ausstattung (besonders cool fand ich den Hosenbügler).

    Im Restaurant unten ist das Personal sehr nett und zuvorkommend. Und auch zu später Stunde ist man ein gern gesehener Gast.

    Was mir nicht so gefiel ist der Wellness-Bereich. Eine Mini-Sauna, die leider schon 2 Stunden vor Schliessung auf halbe Temperatur runtergedampft wurde, und die Sauna (das Holz) selber sieht gruselig aus.

    Die Zimmer im ersten Stock riechen extrem nach der Smokers Lounge, egal, ob die Tür sperrangelweit offen steht, oder BEIDE Zimmertüren geschlossen sind.

    Aber alles in allem: ein schönes, sehr persönliches Hotel, in dem man sich fast wie bei Freunden fühlt.

    • Qype User ripant…
    • Weinheim, Baden-Württemberg
    • 122 Freunde
    • 62 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.12.2007

    Ich habe die Hotelwahl zur Web2.0-Expo anderen überlassen und danke an dieser Stelle mal für den Volltreffer. Vorbildlicher Service, 1a-Zimmer und ein Top-Frühstück.

    Komme auf jeden Fall gerne wieder

  • 5.0 Sterne
    23.4.2011

    Hotel Savoy, was für ein Name.... In diesen Worten schwingt Eleganz, mondäne Feste, Kunst, Stil und Luxus.

    So kann man das Hotel auch beschreiben. Es ist der Glanz der alten Tage noch zu spüren, besonders in den sehr schönen Zimmern. Natürlich denkt der ein oder andere hier müsste mal renoviert werden, aber das würde den Charme des Hotels verderben.

    In der Zigarrenlongue kann man exclusive cubanische Zigarren genießen, zusammen mit einem irish Wiskey ein Genuß.

    Das oppulente Frühstück in einem kaum zu beschreibenden Ambiente setzte dem Aufenthalt die Krone auf, traumhaft schön.

    Zu guter Letzt eignet sich das Hotel natürlich auch als Startpunkt zu allerei Excursionen innerhalb von Berlin.

    Geparkt werden kann im gegenüberliegenden Parkhaus.

  • 5.0 Sterne
    20.2.2013

    Cool, sagten die Kinder. Himmlisch gutes Frühstück, Zigarrenlounge (nicht mit den Kindern!), hübsche Zimmer, toller, netter Service, vernünftige Preise, super Lage in der Stadt. Das Beste aber ist der rotsamtene FrühstücksSAAL, mit so bequemen Sesseln, viel Platz, üppigstem Buffet. Direkt neben dem Theater des Westens und Kantkino, ruhig, angenehme Menschen, so lebt man gerne für ein paar Tage. Die Zimmer mit Bad sind sehr gut: geräumig, komfortabel, ein wenig plüschig, aber erträglich und bieten zum Teil ganz oben interessanten Blick in Richtung Osten. Parkgarage gegenüber bei der CDU  hatten wir auch noch nicht. Die Speisekarte sah gut aus, aber Hunger hatte nach dem Frühstück keiner mehr. W-LAN und eine kleine Überraschung im Zimmer incl.

    • Qype User michae…
    • Hamburg
    • 30 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2008

    Das Savoy ist wirklich empfehlenswert. Hier atmet man in der Tat noch so etwas wir Tradition ein. Der Eingangsbereich ist gediegen und sehr stilvoll. Die Zimmer sind schön groß. Einen halben Minuspunkt gibt es für die Zimmereinrichtung. Das ist zwar noch auf traditionell gemacht, aber da geht aus meiner Sicht mit ein wenig mehr Aufwand noch mehr. Wer in Berlin mal ausnahmsweise nicht stylish aber mit Niveau in trotzdem noch bezahlbarer Form übernachten will, ist hier goldrichtig.

  • 5.0 Sterne
    19.8.2008

    Auch von mir gibt es fünf satte Sternchen. Obwohl die Zimmereinrichtung eher noch einmal eine Überholung verdient hätte. Nicht, dass die total veraltet wäre, aber sie stört einfach etwas das harmonische Bild des alten Charmes eines eigentlich recht luxuriösen Hotels. Naja, aber so schlimm, dass es dafür einen Stern Abzug geben müsste, ist es nun auch wieder nicht.
    Ich bin, nachdem ich mir den SZ-Reiseführer Ein perfekter Tag in Berlin gekauft habe, auf das Hotel aufmerksam geworden  und alles, was drin steht, stimmt auch. Man kommt sich beinahe ein bisschen wie ein Filmstar aus den 20ern vor Schade nur, dass wir keine Zeit mehr für einen Besuch im Delphi-Kino hatten.
    Top: Der Eingangsbereich/Restaurant/Frühstücksbereich. Tipp: Man muss das Hotel zuerst von der Seite sehen und nicht von Gegenüber (vom Delphi), dann wirkt es auch von außen noch luxuriöser Alles in Allem sehr empfehlenswert, und noch dazu ruhig und sehr zentral gelegen.

  • 4.0 Sterne
    3.2.2010

    "Savoy" - ein klangvoller Name. Und das Hotel hält was es verspricht, dazu zu einem echt fairen Kurs um 100 Euro für ein Einzelzimmer incl. Frühstück.

    Der Eingangsbereich weit von anonymen Empfangshallen großer Hotels entfernt, ein stilvoll in Holz- und Rottönen gestalteter, irgendwie "intimer" Bereich, wirkt kleiner als er ist.

    Dann mein Zimmer 510, direkt gegenüber der "Henry Miller Suite", sehr nett, aber irgendwo roch es trotz einwandfreier Sauberkeit nach Abfluss.
    Gut, ich hätte mich beschweren können, aber ich hab statt dessen die Tür zur Toilette zu- und das Fenster aufgemacht.

    Der Fernseher war eher pro Forma, derartig verrauscht dass man nicht wirklich hinsehen konnte.
    Ich habe mit Geschäftsfreunden lange in der "Habana-Bar" gesessen und musste, ehe mir richtig schlecht wurde, schnell dort raus. Kaum zu glauben, dass man früher diese Pafferei überall ertragen hat.
    Das Essen im Restaurant dann wieder wirklich gut.
    "Entensuppe" und ein Nudelgericht, beides sehr lecker und auch optisch sehr nett gemacht.

    Vier Sterne für das exklusive Feeling, dass sich dort einstellt- und für die Bemühungen des Personals.

    • Qype User Mische…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.1.2007

    Das Savoy Hotel ist das Hotel in Berlin. Sehr geschmackvoll eingerichtet und sehr zuvorkommendes Personal. Die Zimmer sind wirklich schön und die Times Bar ist eine klassische Bar wie sie im Buche steht, was auch einen dementsprechend versierten Barkeeper beinhaltet. In der Casa del Habano gibt es auch Zigarren im hauseigenen Humidor. Viele Künstler wohnen hier, wenn sie in Berlin sind, weshalb man immer mal wieder einem über den Weg läuft.

  • 5.0 Sterne
    27.4.2012

    Wow!
    Seltene fünf Sterne von mir!!!
    Extrem gutes Essen. Gepflegtes Ambiente, in dem man sich sogar als Normalsterblicher wohlfühlt. Essen von der Qualität hätte ich jetzt nicht erwartet. Es gibt sogar einen Mittagstisch für einen überschaubaren Preis. Man sollte isch zwar zu benehmen wissen, wie es in höheren Kreisen heißt, aber man darf da sicherlich gerne auch als Nicht-Hochwohlgeborener mal vorbeischauen.
    All denjenigen, die noch nicht dort waren, wünsche ich ein schönes Erlebnis!

Seite 1 von 1