Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    3.5.2013

    Das Schlossrestaurant:
    wir nahmen zunächst an einer Führung durch die Schlossräumlichkeiten teil  wunderbar!
    Nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die traumhaften Parkanlagen gönnten wir uns zum Abschluss ein wunderbares Essen im Schlossrestaurant mit Blick auf Schlossgraben und Anlagen.
    Obwohl wir 10 Minuten vor Restaurant-Öffnung kamen, wurde uns schon die Karte vorgelegt und ein Getränkewunsch abverlangt. Perfekt!
    Es kamen zunächst frisch und vor allem selbst gebackene Brotscheiben von großer Köstlichkeit. Dazu wurden viererlei Aufstriche sowie getrüffeltes Popcorn geboten. Die Begeisterung kannte bei uns ( Paar ) keine Grenzenaber es kam dann ja erst mal ein wunderbarer Küchengruß ( Gurkenspaghetti mit Lachs ). Die Vorspeisen Thunfisch-Sashimi, Thunfischtartar und Entenmousse sowie geräucherte Jakobsmuscheln mit Garnelen schmeckte abgestimmt und sehr lecker. Als Hauptgang erfreuten Lamm-Kaninchen Domino mit diversen Gemüsen und getrüffeltem Polenta-Pommes sowie Entenbrust an Gemüse.
    Danach ging eigentlich nichts mehr in uns rein und wir lehnten auf Nachfrage einen Nachtisch ab. Daraufhin wurden uns freundlicherweise vier selbstproduzierte Pralinen zum bestellten Espresso gereicht. Delikat. Zum Abschluss erreichte uns  nach freundlicher Aufwartung des Chefs und Kochs in persona  noch ein Erdbeersorbet. Natürlich wieder als Gruß aus der Küche.
    Für ein Glas Wein wurden zwei Flaschen Wein geöffnet und zur Wahl gestellt. Einer schmeckte noch besser als der andere.
    Der Service  eine überdurchschnittlich nette junge Frau, namens Sandra - war jederzeit um uns bemüht, freundlich, versiert und kompetent. Wir fühlten uns sofort willkommen und heimisch.
    Alles in allem ein 5 Sterne ( denn leider gibt es hier ja nicht mehr ) Erlebnis. Danke!
    Klitzekleiner Kritikpunkt: die leeren Farbflaschen und gebrauchten Pinsel auf dem WC überzeugten uns als Deko nicht.

  • 4.0 Sterne
    30.11.2009
    Erster Beitrag

    Seit der Eröffnung des Schloss Restaurants Venus im Herbst 2004 haben wir hier fünf Mal gegessen. Die kreative Küche von Franz Lauter, der an seinem oben offenen Strohhut zu erkennen ist, hat uns bisher fast immer überzeugt. Allerdings war das Team beim Weihnachtsmenü überfordert, denn die Wartezeiten zwischen den Gängen waren viel zu lang. Offenbar der Ausnahmesituation geschuldet. Ansonsten ein freundlicher Service in einem schönen Ambiente. Die Menüs kosten 70-89 EUR ( nur Abendessen). Im Bistro Menuett wird leichtere Kost zu günstigeren Preisen geboten.
    Das Restaurant ist Mittwoch - Sonntag geöffnet.

  • 4.0 Sterne
    1.11.2010

    Das Schlossrestaurant Nordkirchen liegt - wie der Name schon sagt - im selbigen Schloss: dem westfälischen Versailles. Der Lions Club ist am Eingang ausgewiesen und man erwartet edles Ambiente. Ja, zum Teil trifft es auch zu. Im hinteren Bereich kann man gediegen mit Blick auf den Schlosspark speisen. Da gestern hier allerdings eine geschlossene Gesellschaft war und wir auch nur einen Kaffee trinken wollten, platzierten wir uns im vorderen Bereich des Restaurants. Überall finden sich kunstvolle Bilder des Inhabers. Dennoch: ein wenig Renovierung mit etwas mehr Schick könnte die Lokalität aus unserer Sicht schon vertragen...
    Kaffee und Waffeln waren sehr lecker. Der Service sehr freundlich.

    Schlossrestaurant: 3 Sterne
    Das Schloss an sich: 5 Sterne

    • Qype User hedgeh…
    • Arnsberg, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 93 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.8.2013

    Wir waren zwar nur Kaffee trinken es
    war aber trotzdem wirklich gut. Eis uns Kuchen waren Klasse und der Service stimmte. Die Abendkarte sieht auch gut aus und preislich ist es in Ordnung (5-Gang-Menü mit Wein für 96 Euro).

    • Qype User diana_…
    • Rheine, Nordrhein-Westfalen
    • 22 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.4.2010

    Schloss Nordkirchen

    Nach mehrfachem Besitzerwechsel gehört das Schloss heute dem Land Nordrhein-Westfalen, das hier seine Finanzschule untergebracht hat.

    Mit dem Bau wurde 1703 begonnen. Im 18. Jahrhundert war es Sitz des Fürstbischofs.

    Das beliebte Wasserschloss wurde mit seiner großen Parkanlage und der Venusinsel tatsächlich nach dem französischem Vorbild angelegt.

    Ich besuchte einen der Themenabende, an denen besondere Speisen, Musik und entsprechendes Flair geboten werden.

Seite 1 von 1