Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    3.10.2010
    Erster Beitrag

    Von außen sieht der Laden etwas seltsam aus und auch nicht unbedingt sehr einladend, er hält sich jetzt schon ne ganze Weile und das liegt wahrscheinlich daran das die Massagen echt sehr gut sind.

    Als er damals aufgemacht hat gab es ein Eröffnungsangebot und da habe ich für meine Freundin einen Gutschein gekauft, da hab ich mir noch so gedacht sie sollte ihn bald einlösen denn sicher hält sich der Laden nicht all zu lange und nach dem sie mir berichtet hat wie toll es doch war bin ich dann auch mal hingegangen. Ich hatte eine einstündige Ganzkörpermassage und die war echt gut. Sehr entspannend und wohltuend für mich. Die Dame die mich massiert hat konnte nicht all zu gut deutsch, für das was nötig war hat es allemal gereicht und massieren konnte sie großartig.

  • 1.0 Sterne
    25.2.2013
    6 Check-Ins

    Ich bin immer noch ein wenig unschlüssig ob ich überhaupt einen Bericht schreiben soll. Es scheint sich in den über zwei Jahren, die der erste Bericht alt ist, einiges geändert zu haben. Aber fangen wir mal von vorne an.

    Auf der Suche nach einer entspannenden Massage und weil mich der Unterschied der thailändischen und chinesischen Massage interessiert, bin ich zur Luxemburger Straße gefahren. Dort angekommen musste ich erst klingeln und mir wurde dann recht schnell die Türe geöffnet.

    Das ich keinen Termin hatte war zu dem Zeitpunkt kein Problem. Auf die Frage ob ich schon einmal da war, antwortete ich wahrheitsgemäß mit "Nein". Ich wurde dann gefragt ob ich eine Stunde Massage haben möchte. Keine Erläuterungen was für Massagen angeboten werden. Was ich ein wenig merkwürdig fand. Aber egal. Das mag wohl an den nicht ganz so ausgereiften Sprachkenntnissen liegen. Dachte ich mir zumindest zu dem Zeitpunkt.

    Die junge Frau die mich massieren sollte, stellte sich als (wenn ich das richtig verstanden habe) Lisa vor und begrüßte mich mit einem Lächeln und einer kurzen Umarmung. So das man sich recht willkommen fühlen konnte. Hatte ich bis dahin auch noch nicht erlebt.

    Nachdem ich noch einmal die Toilette aufgesucht hatte, die auch schon mal bessere Zeiten erlebt hatte, zog ich mich aus und legte mich auf die Massageliege. Schon mal ein Pluspunkt zur thailändischen Massage. Man kann nach unten schauen und bekommt keine Nackenverspannung. So geht es mir zumindest oft bei Thaimassagen.

    Als ich dann auf der Massageliege Platz genommen hatte, wurde ich erst mal mit Decken und Handtüchern eingepackt und es wurde immer nur der Bereich freigelegt der auch gerade massiert wurde.

    Die Massage war teilweise sehr angenehm und entspannend. Es war eine Mischung aus angenehm druckvoll und Wischiwaschi. Ich war zwar nach der Massage recht entspannt, aber das wäre meiner Meinung nach auch besser gegangen. Kann sein das die junge Frau da ein paar Schwächen in der Technik, oder einfach schon einen langen Tag hinter sich hat. Wer weiß es schon.

    Die Verständigung mit ihr war auch recht schwierig. Einige Worte musste sie mir drei oder vier mal sagen, bevor ich verstanden hatte was sie von mir wollte. Da hätte ich vielleicht vorher mal ein paar Stunden Mandarin lernen sollen. Aber bei meinem Glück wäre das Mädel dann aus dem Süden und verstände nur Kantonesisch.

    Aber zurück zur Massage. Wie ich nach 45 Minuten feststellen musste, hätte ich vielleicht doch mal genauer nachfragen sollen was in der Stunden Massage drin ist. Da sollte ich mich dann umdrehen.
    Sagen wir es mal so. Wir haben uns dann auf eine Kopfmassage geeinigt.

    Ein Freund würde sagen. "Da geht was!"  Es scheint wohl genug Männer zu geben die wegen dem Höhepunkt (HE) der Massage da hingehen.

    Da mir nur nach einer normalen Massage der Sinn stand, kommt der Laden für mich nicht noch einmal in Frage.

    • Qype User Pausch…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 62 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.8.2009

    leider ist die stammmasseurin erkrankt. der ersatz ist nichtmal annähernd so geschult. daher keine wiederholung....

Seite 1 von 1