Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    21.7.2014
    1 Check-In

    Der Schwarzberghof in Webling liegt (von München kommend) gleich hinter Dachau. Man muss wissen, wo er liegt, die Einfahrt ist ein bisschen versteckt ;)  Mein Beitrag bezieht sich nur auf das Restaurant, es gibt auch Hotelzimmer dort.

    Der Schwarzberghof ist ein Landgasthof, der von der Familie Brummer geführt wird. Dass hier eine Menge Herzblut drinsteckt, merkt man gleich. Und dass das auch gut ankommt, merkt man ebenfalls - man sollte unbedingt reservieren (wir bestellen, wenn wir Mittagessen wollen, z. B. den Tisch auf 11.30 Uhr, ab 12 Uhr merkt man, wie es voll wird, dann verlängert sich auch die Wartezeit auf das Essen etwas, da die Küche dem Ansturm gerecht werden muss) .

    Das Interieur ist ländlich - die Wände und Decken sind holzvertäfelt, alles aber in einem angenehmen hellen Farbton, so dass eine freundliche Atmosphäre entsteht.

    Sobald man sitzt dauert es nicht lange, bis eine der Bedienungen an den Tisch kommt, die Karte bringt und die Gerichte vorträgt, die die Küche an diesem Tag anbietet, die aber nicht auf der Karte stehen. An dieser Stelle vielleicht die Anmerkungen, dass hier ausschließlich Produkte aus der Region verwendet werden. Zudem ist hier positiv anzumerken, dass seit mehreren Jahren das Personal nicht gewechselt hat - man kennt die freundlichen Gesichter. Das ist ja heute nicht mehr selbstverständlich.

    Die Karte selbst bietet v. a. Speisen mit mediterranem Touch, ich selbst esse sehr gerne den Frühlingssalat mit Lachs und Scampi. Die Portionen sind liebe- und kunstvoll angerichtet, oftmals sieht das nach nicht besonders viel aus - wir sind aber immer noch jedes mal sehr, sehr satt geworden. ;)

    Während des Essens kommt in regelmäßigen Abständen jemand vom Haus vorbei, fragt, ob alles in Ordnung ist, ob es schmeckt, und nimmt die leeren Gläser und Teller mit.

    Preislich befindet man sich hier eher an der oberen Grenze, es gibt einen Schweinebraten mit Knödeln für 11€, mein Frühlingssalat schlägt mit ca. 15€ zu Buche.

    Insgesamt vergebe ich hier gute 4,5 Sterne, die ich, auch aus persönlichen Gründen, auf volle 5 aufrunde.

  • 5.0 Sterne
    4.1.2014
    1 Check-In

    Ob Schweinebraten oder Scampis, alles frisch und lecker. Abgerundet durch das freundliche Personal und bayrische Ambiente ist dies eine absolut zu empfehlende Gaststätte.

    • Qype User tuh…
    • München, Bayern
    • 2 Freunde
    • 36 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.5.2011

    Auf Empfehlung von Bekannten waren wir am Samstag im Restaurant des Schwarzberghof. Das Lokal ist bayerisch rustikal eingerichtet. Die Speisekarte ist ebenfalls regional geprägt. Das Essen war sehr gut, der Service was allerdings eine Katastrophe. Daher gibt es in der Bewertung Abzüge.

  • 5.0 Sterne
    3.10.2011
    Erster Beitrag

    Ich liebe dieses Restaurant. Der Service ist super. Auf Sonderwünsche wird eingegangen und man hat nicht das Gefühl, lästig zu sein. Das Essen ist immer lecker und frisch. Mein persönliches Lieblingsessen: der Salat mit gebratenen Putenbrustteilchen und Chilisoße  einfach lecker. Die gemischte Nachspeise muss man einfach probieren.  himmlisch.
    Wir kommen immer wieder.

    • Qype User fioren…
    • Eichenau, Bayern
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.7.2013

    Der Schwarzberghof wird von mir und meiner Frau 1-2 mal im Monat (bereits mehrere Jahre) seit dem das Wirtspaar Brummer das Lokal führt, in aller Regelmäßigkeit zum Essen besucht.
    Es gibt eine Aufgabenteilung, die Chefin ist für den Service, Personal, die sehr liebevolle Deko des Lokales (Themen wechselnd im Jahr) zuständig, der Chef kocht und das mit gleichbleibend hoher Qualität der Speisen. Beides sind Vollblut Gastronomen mit langer Erfahrung, die Wissen wie das Geschäft läuft und wer der wichtigste ist, nämlich der Gast!
    Es gibt einen schönen Garten mit bewirteter Sonnenterrasse im freien und Spielmöglichkeiten für die Kleinen für größere Veranstaltungen Hochzeiten etc. gibt es einen größeren Saal. Einfach mal einen Blick auf die Homepage werfen schwarzberghof.eu
    Grundsätzlich gilt im Schwarzberghof die Speisenkarte wird Saisonal angepasst und alles wird knackfrisch, ohne Chemie frisch zubereitet. Es findet jeder Gast etwas auf der Karte, egal ob Groß oder Klein ob Alt oder Jung.
    Leckere Vorspeisen, für mich immer wieder gerne genommen die gebackenen Champignon mit frischer Remoulade, Salate mit hausgemachtem leckeren Dressing, leckerer Kartoffelsalat wie bei Mutter, Suppen, Hauptspeisen mit Klassikern wie Wienerschnitzel vom Kalb in einer hauchdünnen/- krossen Panade, rescher Schweinsbraten mit Knödel, verschiedene Steakgerichte, Zwiebelrostbraten, Fisch & Geflügel Liebhaber sowie Vegetarier finden ebenfalls einfallsreiche Gerichte für ihre Geschmackssinne.
    Die meisten Gerichte werden je nach Wunsch mit saisonalem Gemüse serviert. Die Bedienungen haben zusätzlich zur Standardkarte 3-4 Gerichte im Angebot, die Täglich wechseln.
    Die süßen Gäste finden auch für ihre Sinne den passenden Nachtisch.
    Der Chefkoch und seine Crew bereiten alles Appetitlich zu und es wird ansprechend auf schönen großen Porzellantellern für den Gast angerichtet & serviert (auch das Auge isst mit).
    Wer doch einmal einen Sonderwunsch hat einfach nachfragen, wenn es keine unmöglichen Dinge sind werden diese auch erfüllt.
    Wir wurden bei unseren Besuchen noch nie enttäuscht, das Preis/- Leistungsniveau passt! Die gebotene Qualität bewerten wir als gehobene Küche. Wobei dem Chef der Spagat zwischen kreativer/- gehobener Küche und ehrlicher, sehr gut gemachter Hausmannskost gelingt. Wir fühlen uns als Gäste im Schwarzberghof rundherum Wohl.
    Schnäppchenjägern ist es allerdings nicht unbedingt zu empfehlen, es ist kein Lokal wo diese Spezies von Menschen billig Essen kann. Qualität hat eben seinen Preis und diese schmeckt der Gast!
    Für uns der Favorit im Kreis Dachau und FFB, da lohnt es sich auf jeden Fall ein paar Kilometer Anfahrt aus FFB hinzunehmen. Eine Reservierung ist empfehlenswert.

    • Qype User Foxifi…
    • Dachau, Bayern
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.8.2013

    Super leckeres traditionelles Essen, leider es zu konservativ! :)

    • Qype User mickey…
    • Olching, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2013

    Wir waren mit unserer Hochzeitsgesellschaft abends Gäste im Schwarzberghof. Der große, ebenfalls in hellem Holz rustikal gehaltene Saal schafft dafür ein nettes Ambiente. Weil das Wetter nicht stabil war, nahmen wir das große Zelt mit Sitzecken auf der Terasse hinzu. Das Essen (Weidelandochse in Merlotsauce, Zanderfilet in Rießlingsauce) und der empfohlene Wein dazu waren hervorragend. Unsere Hochzeitsgäste waren ausnahmslos begeistert. Der Service war in Ordnung, die Abrechnung wie vereinbart. Im Vorfeld, während der Veranstaltung und danach haben wir uns bei Frau und Herrn Brummer (ein sehr engagierter Koch) immer wohl gefühlt. Eine ehrlich gute Empfehlung.

  • 4.0 Sterne
    9.5.2012

    Wir waren am Samstag Im Schwarzberghof. Wir haben bestens gegessen. Vor allem müssen wir die Gemüsezubereitung loben. Es wird weitgehend naturbelassen und nur in butter geschwenkt- wunderbar. Auch das Maishähnchen war bestens zubereitet. Die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend, so daß wir gerne wieder kommen werden.

Seite 1 von 1