Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Ihr Ruf ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Entfernungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    21.9.2008

    Niederheid hat auch nach der Renovierung seinen 70er Jahre flair nicht ganz ablegen können. Trotzdem - oder vielleicht auch gerade deshalb mag ich dieses Bad ganz gerne. Es ist ein Schwimmbad, wo noch richtig geschwommen wird - 6 (?) Bahnen a 25m mit ordentlich kühlem Wasser. Leider werden besonders die Randbahnen und die Ränder gerne von Rastsuchenden oder in zeitlupe schwimmend debatierenden (und jetzt duck ich mich schonmal) Rentnern blockiert. Das sind oft Menschen, die schon zum Inventar des Schwimmbads gehören. Manchen von denen ist es wohl ein Dorn im Auge, wenn ihre Ruhe gestört wird. Wer sowas schon erlebt hat weiss, was ich meine.

    Wenn die nicht da sind lässt es sich gut schwimmen.

    Nebenan ist ein Spielbecken für die etwas kleineren Kinder. Dort gibt es Samstags auch Babyschwimmkurse. Letztlich gibt es noch ein Plantschbecken für die ganz kleinen und einen neuen Aussenbereich mit Schwalldusche, Massageliegen und einem Whirlpool.

    Das Schwimmbad ist sauber!

  • 3.0 Sterne
    8.8.2008
    Erster Beitrag

    Ich find es im Vergleich zu anderen Schwimmbädern (abgesehen vom Düsselstrand, der sowieso andere Preise hat) recht teuer, weil man nur eine begrenzte Zeit hat. 1h kostet für einen Erwachsenen 3,20EUR. In anderen Bädern kann man dafür den ganzen Tag schwimmen. 1h ist sehr wenig, wenn man noch die Umkleide- und Duschzeit (evtl. Fönzeit) bedenkt. Deshalb von mir nur 3 Punkte.
    Dafür ist es nach dem Umbau sehr schön geworden, gerade der Außenbereich lädt, wie mein Vorschreiber schon gepostet hat, zum Entspannen ein.

    • Qype User Katink…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 103 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.3.2011

    Dieses Schwimmbad find ich klasse. Ich war hier immer zu Schulzeiten schwimmen. Da kommen alte Erinnerungen hoch! :)
    Man kann hier in Ruhe seine Bahnen schwimmen!

    • Qype User liebch…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 17 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.8.2008

    Schwimmbad Niederheid ist 2007 umgebaut worden und es hat sich wirklich etwas getan.Für den Geldbeutel ist es annehmbar und immer schön Familienkarte vorzeigen kann man noch einmal sparen.
    Das Schwimmbad verfügt über ein Kinderplanschbecken innen.Dann kommt ein Nichtschwimmerbecken mit Speilmatten,Bällen oder auch Spieltoren.Für Schwimmer die ihre Bahnen ziehen möchten ist das 3 Innenbecken gedacht.
    Der Aussenbereich wurde neu angelegt und ist mit Wirbelstrudel,Wirpoolliegen und Wasserfontänen echt schön für Groß und Klein.In der Mitte des Becken ist ein Warmer Bereich der Überdacht ist.
    Auf der Liegewiese ist ein kleiner Spielbereich mit Rutsche und Schaukel angelegt.Sonnenliegen sind vorhanden.
    Ob das Essen gestatten ist kann ich nicht genau sagen doch bis jetzt habe ich nichts negatives von den Bademeistern erfahren.Doch das anliegende Restaurant ist auch annehmbar und Preislich OK.
    Den Sauna Bereich habe ich noch nicht ausprobiert doch ist auch neu angelegt und die Internet Seite scheint ansprechend.
    Wer einen Düssel-Pass Besitzt kommt noch preisgünstiger hinein.
    Kurs-Angebote vom Baby-Schwimmen bis Schwimmkurse werden auch hier durchgeführt.

    • Qype User JohnGG…
    • Monheim am Rhein, Nordrhein-Westfalen
    • 7 Freunde
    • 74 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.7.2009

    Ich war eher etwas enttäuscht, aber man muss auch wissen, dass ich eher auf Erlebnisbäder stehe. Und da ist hier wenig los. Keine Rutsche, kein Sprungturm. Aber wer das nicht braucht und nur fit werden will (Spezielle Programme wie Aqua Jogging, Sauna), der ist gut bedient - für mich wars eher nichts!

    • Qype User vvib…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 64 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.7.2009

    War hier bislang erst einmal schwimmen und habe die anliegende Sauna getestet. Eintritt ok. Es gibt zwei größere Außensaunen und ein Tauchbecken sowie einen etwas sterilen Ruheraum. Innen findet man Fußbecken, Duschen, eine niedrig Temperatur Farbsauna und eine heiße kleinere. Alles in allem ok und sauber. War nicht sehr lange hier da es mir zu familiär war. Eher so Vereinsmäßig. Mich nervt es wenn Leute in der Sauna quatschen. Es gibt stündlich Aufgüsse.

    Für mal eben Sauna im Winter total ok. Einen richtigen Wellnesstag würde ich hier aber eher nicht verbingen.

    • Qype User vollpr…
    • Ratingen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.8.2010

    Ich gehe gerne in dieses Schwimmbad um mich fit zu halten. Für Rutschfans ist wirklich nicht viel los, aber für Leute die nur ihre Bahnen schwimmen wollen ist es vollkommen okay. Die Umkleiden und Duschen empfinde ich immer als sauber. Toiletten im Schwimmbad sind für mich ja immer so ne Sache... Aber für Schwimmfans die ihre Ruhe haben wollen, ist es perfekt.

    • Qype User Luim…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.3.2013

    Wir waren am Samstag mit den Kindern dort; 1; 3 und 5 Jahre alt. Meine kleine 13-Monate alte Tochter hatte soweit viel Spaß ABER:
    - Absoluter Minuspunkt die Babyumkleide!!! Die sogenannte Babyumkleide ist nicht wirklich tauglich. Kein richtiger Wickeltisch mit Auflage sondern nur ein einfaches langes Brett; ziemlich hart zum Liegen.
    Der Raum hat keine Spinde und keine Bügel; und ist nicht geschlechtergetrennt. Wenn ich mich komplett entkleide möchte ich das nicht vor einem anderen Vater machen! Die anderen Kabinen sind aber mit einem kleinem Kind viel zu winzig, also bleibt nur diese Umkleide und eine andere gibt es nicht! Meine Tochter konnte immer abhauen; während ich mich umgezogen habe; wünschenswert wäre vielleicht ein kleiner Laufstall oder sowas in der Art (nur zum kurzen Verweilen). Der Raum wurde oft als Durchlauf-Station genutzt; die Schwenktüren wurden aufgerissen und wieder zugeworfen; mit Straßenschuhen durch gelaufen obwohl dort eine BABYUMKLEIDE ist; sprich krabbelnde und kleine Kinder. Meine Tochter wurde somit fast 2x fast umgerannt und hat einmal fast die Türe an den Kopf bekommen. Der Boden war auch nicht sonderlich sauber. Am Samstag wurde der Raum von einer ausländischen Familie als Treffpunkt genutzt; (da kann das Schwimmbad nichts für; wollte ich aber mal erwähnen) überall lag alles verteilt-Schuhe, Bekleidung, etc.
    -Weiterer Minuspunkt: Das Bad bietet keine Schwimmwindeln an. Finde ich schade, wäre als Service wünschenswert.
    Fazit:
    Nicht so gut für Mamas mit kleinen Kindern (3 Monate- bis sie laufen können). Ziemlich stressig, egal wie man sich da organisiert.

  • 5.0 Sterne
    6.2.2011

    Zwar schon etwas in die Jahre gekommen aber hier habe ich mein Seepferdchen gemacht :-) Dazu war mein Nachbar damals hier auch Bademeister daher die Nummer 1 für mich in Düsseldorf !

  • 3.0 Sterne
    17.9.2012

    Bemerkenswert an diesem Bad ist der Kontrast zwischen der Renovierung und dem Gebaeude. Die Renovierung hat zu einem durchaus guten Eindruck der Einrichtung und der Becken gefuehrt. Das Gebaeude an sich ist aber ganz klar 70iger Jahre und tut das auch klar kund.
    Dieser Kontrast ist an sich schon einen Besuch wert.
    Es gibt 3 Becken, ein Schwimmbecken (25m) wo man klasse schwimmen und seine Bahnen ziehen kann. Am Rande ist eine Schwimmautobahn eingerichtet. Ein bis zu 1.2 m tiefes Spielbecken. Am Rand noch ein flaches Kinderbecken mit Rutsche, Wasserpilz und eine Pumpe die auch wirklich funktioniert.
    Es ist ein gutes Bad um Bahnen zu schwimmen und mit Kinder schwimmen und tauchen zu ueben. Es ist selten richtig voll, was es sehr angenehm macht.
    Da Duesseldorf richtig viele Schwimmbaeder hat die eigentlich alle in einem sehr guten Zustand sind, fuellt dieses Bad die Luecke des ruhigen Schwimmbades, unkompliziert und sehr sachlich.
    Hat definitv seinen Platz in der Baederlandschaft Duesseldorf.
    Mit Familienkarte habe ich zu zweit unter 5 EUR bezahlt, auch das ist ein gutes Argument fuer das Bad.

Seite 1 von 1