Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User bl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 45 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.12.2012

    Bei Shikgoo gefällt es mir besonders gut. Der Laden hat eine unglaublich tolle Einrichtung mit einem kleinen Raum, wo man nach der koreanischen Art auf dem Boden sitzen kann.
    Das Essen schmeckt hervorraggend und die Preise sind relativ angemessen. Allerdings muss ich eins bemängeln: ich hätte mir bei den Beilagen eine größere Portion Kimchi gewünscht.
    Sonst bin ich höchstzufireden.
    Und auch die Bedienung ist eher familiär und sehr freundlich, berät einen gern und gibt Empfehlungen.
    Außerdem gefällt mir die Kombination aus Cafe+Restaurant+Lebensmittelladen bei Shikgoo. Man kann hier auch einen leckeren Kaffee trinken abgesehen von all den köstlichen Speisen.
    Bin begeistert! Weiter so!

  • 5.0 Sterne
    12.8.2012

    Das SHIKGOO ist ein koreanisches Bistro und Asia-Shop. Man kann dort koreanische Lebensmittel kaufen. Außerdem gibt es die Möglichkeit dort im Bistro zu Essen, stilecht auf dem Boden in einem kleinen Nebenraum oder europäisch mit Stühlen an kleinen Tischen. Die Einrichtung ist traditionell und schlicht.
    Essen:
    Die Auswahl der Karte ist übersichtlich, aber es ist für jeden etwas dabei. Das Essen wird schnell serviert und hat höchste Qualität. Zu empfehlen ist der koreanische Tee.
    Service:
    Die Inhaber sind sehr freundlich und aufmerksam. Bei Interesse bekommt man auch schon mal den ganzen Laden gezeigt.
    Das SHIKGOO ist ist ein Volltreffer. Beim nächsten Berlin-Besuch wird ein Essen dort zu 100% eingeplant.
    Ein Tipp: Man kann dort auch frischen Kimchi kaufen.

  • 4.0 Sterne
    28.3.2013

    Unser erster Besuch ist durchweg positiv ausgefallen. Wenn man sich vom äußeren Erscheinungsbild nicht abschrecken lässt, erwartet einen tolles, leckeres Essen. Toll war auch die freundliche Bedienung, welche uns, als wir sagten wir sind das erste mal da, alle Speisen sehr ausführlich erklärt hat. Es wird nicht unser letzter Besuch, in dem kleinem, feinen Korea-Bistro gewesen sein.

  • 4.0 Sterne
    3.9.2012

    war heute wegen der guten bewertungen im shikgoo und mein erster eindruck:
    ECHT ein insider laden! mann kann da auf dem boden sitzen und der laden ist klein und schön gemütlich koreanisch eingerichtet.
    die bedienung war super nett und als vorspeise haben wir nen superleckeren salat bekommen!
    als beilagen zu den gerichten etwas kimchi (eingelegter weißkohl) und gebratener tofu
    die koreanischen drinks waren auch lecker!
    also ich hatte eine scharfe nudelsuppe mit kimibap (sushi). als ich meinte scharf hätte ich nicht gedacht dass sie es SO scharf machen war aber lecker. FEURIG :D
    das sushi fand ich leider nicht so denn der reis war nicht klebrig und etwas geschmacklos :( ( zus. 6 euro)
    das bulgogi meiner schwaester war lecker aber für fast 9 euro teuer...
    meine andere schwester hatte eine große rindfleischsuppe, die war schön llecker gewürzt aber da war nicht so viel drinne. (6,50)
    zum nachtisch hatten wir GREEN TEA eis, mit kleinen stückchen! ich fand es okay aber probieren lohnt sich immer!( 2,50) der klebreiskuchen mit red bean paste war auch gut.(1,50) erinnerte mich an mochi _
    insgesamt fand ich den abend echt schön koreanisch! ___

  • 4.0 Sterne
    3.9.2013

    Wirklich speziell und lecker und doch deutlich anders als Chinesisch. Der Eigentümer war sehr freundlich, hat uns alles erklärt und empfohlen, sodass wir mit dem Gefühl gegangen sind, dass sich dieser Besuch gelohnt hat. Preise sehr fair. Dass die Atmosphäre für unseren Geschmack, zumindest im Eingangsbereich, in dem wir gegessen haben, nicht besonders gemütlich ist, war kein großer Nachteil. Irgendwie ist auch die ganze Zeit 'was interessantes passiert. Für den fünften Stern fehlt uns eigentlich nur eine kleine Auswahl an offenen Weinen, aber das ließe sich ja einfach ändern. Wir kommen auf jeden Fall wieder.

    • Qype User mmscli…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.8.2012

    Ein wirklich schöner kleiner aber sehr feiner laden. Gibt eine schöne Terrasse, aber Wetter bedingt haben wir drin gegessen. Die Speisekarte war vergleichsweise übersichtlich, das Tee Angebot dafür sehr groß. Das Essen war super lecker (steintopf, Vorspeisenauswahl, gedünstetes Schwein scharf) und auch sehr schön angerichtet. Die Kellnerin war auch super lieb und hat eine Atmosphäre hergestellt als sei man wirklich in Korea.
    Falls das einer der Besitzer liest, ich würde die Speisekarte ansprechender gestalten. Muss nicht so ein hässlicher Standard sein, aber vielleicht die dina4 Seite passend zum laden auf ein Stück Holz lamminieren oder sowas. Ansonsten macht weiter so, essen schmeckt, Atmosphäre stimmt, Preise völlig in Ordnung

  • 4.0 Sterne
    22.3.2012
    Erster Beitrag

    Am Dienstag war ich dort essen mit meinem Freund Jae Ho und Yamato, Tae Gyun und Anna. Jae Ho's Kumpel Tae Gyun hat uns das Restaurant empfohlen. Die Einrichtung gefiel uns allen sehr gut, total schön. Ich lade Fotos nachher für euch hoch, damit ihr es sehen könnt. Als Vorspeise gab es für alle erstmal einen Salat mit super leckerem Dressing. Ich hatte als Gericht Kimbap und habe mir eine Rindfleischsuppe mit Jae Ho geteilt. Das Kimbap war gefüllt mit Thunfisch und hat mir wirklich gut geschmeckt. Die Suppe war auch in Ordnung. Anna und Yamato hatten beide das Bulgogi was unglaublich groß war. Da das Restaurant Neueröffnung feierte bekamen wir eine große 1,5 L Cola Flasche geschenkt von der koreanischen Chefin. Das fanden wir alle richtig super! Haben uns auch trotzdem noch andere Getränke bestellt. Yamato hatte einen koreanischen Kaffee, ich einen grünen Tee und Anna einen normalen Kaffee. Anna und Yamato fanden das Bulgogi echt gut, aber ich muss sagen ich fand das Fleisch nicht so lecker. Das Fleisch in der Suppe hat mir auch nicht wirklich geschmeckt aber die Suppe selbst dafür. An manchen Tagen gibt es hier auch ein Käse Kimbap habe ich gehört. Hier ist es auch nicht nur ein Restaurant, man kann auch koreanische Lebensmittel kaufen. Zum größten Teil Instantsuppen und Süssigkeiten. Nach der Bezahlung gab es für jeden von uns 2 Beutel koreanischen Lotus Tee als Geschenk. Wir kommen bestimmt nochmal vorbei alleine schon um das Käse Kimbap zu testen.

    • Qype User greens…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.11.2012

    Sehr lecker, tolles Ambiente (klein, gemütlich), netter und freundlicher Besitzer! Zum Glück nur ein paar Häuser weiter, da werde ich öfter vorbeischauen. Am besten schmeckt mir das koreanische Sushi!

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Koreanische Lebensmittel und Restaurant