Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User oksana…
    • Mannheim, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.8.2011

    also ich war wegen eine hochsteckfrisurer dort ergebniss super aber preislich oooo ! sehr teuer =) bei mir wurde auch dauernt mit anderen sahen gekümmert. hatte termin musste noch 1 std. warten war schon ärgerlich..

    also eigentlich empfehlungswert aber die mitarbeiter nicht alle sind sehr unfreundlich und eingebildet..

  • 2.0 Sterne
    14.12.2008
    Erster Beitrag

    Lischa, ich muss dir zum Teil Recht geben, aber nicht als Kunde des Friseursalons sondern als Kunde des Nagelstudios.

    Ich war bis jetzt 2mal dort.

    Das erste Mal hatte mich eine Bekannte überredet mir kurzfristig meine bis jetzt immer von mir selbst gemachten Gelnägel professionell machen zu lassen. Sie kannte die junge Frau die mir die Nägel machte, demnach schien alles in bester Ordnung, es kam mir sauber, nett vor. Außer unten im Friseursalon, da war es immer sehr hektisch, scheinbar schlechte Terminplanung. (Ich zahlte 35 Euro zum Auffüllen, und mir hat ein Nagel gefehlt.)

    Beim zweiten Mal sollte sich mein erst gutes Bild von Sibel schnell ändern.
    Mir wurden die Nägel zwar im Nachhinein gesehen gut gemacht, doch ich konnte absolut nicht wählen. Die Dame war schon genervt als ich fragte was für Farben sie hätten, und ob ich die trendigen Obststückchen bekäme. Alles hatten sie nicht, so hatte ich mich unfreiwillig auf braunes French geeinigt, das billige Frenchgel dass ich selbst daheim benutze wird dort auch verwendet, das Gel scheint wohl hochwertiges zu sein. Sticker Applikationen- gibt es nicht.

    Die Auskunft: Auffüllen von schon vorhandenen Gelnägeln: 35 Euro. Nägel komplett neu machen mit Tips 59 Euro. Mir fehlten 3 Stück. d.h. 3.50 Euro pro Tip (?!)
    Ich hätte 56 Euro zahlen sollen, also 3 Euro weniger als komplett neu machen (Ich hatte ja bis auf 3 Nägel garkeine Tips gebraucht!). Mir total unverständlich, rechnen können die nicht und mit Menschen umgehen auch nicht. Als der Chef auf ausländisch (Frechheit!) der Nageltante irgendwas sagte, tippte diese 45 Euro als Rechnung.

    Fazit: 35 Euro hätte das Auffüllen gekostet, ich musste 10 Euro mehr bezahlen weil mir 3 Nägel gefehlt haben.

    Dieser Laden ist nicht zu empfehlen, schöner Schein, aber der trügt, und zwar mächtig. Also wenn man nicht gerade den guten Freund des Chefs kennt und mit diesem dort vorbei schaut gibt es eindeutig nettere und im Preis-Leistungsverhältnis bessere Nagelkosmetiker.

    • Qype User Schnee…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.2.2012

    Ich war 2 Mal dort, beim 1. Mal wollte mir Omar lieber noch mehr verkaufen als sich um meine Haare zu kümmern. Das Ergebnis war leider wirklich nicht gut, so dass ich nach 2 Wochen wieder meine Haare machen lassen musste.
    Im November hat man alle Fenster geöffnet weil man wohl lüften wollte und ich saß mit nassen Haaren da. Da habe ich leider ein Gutschein Geschenk bekommen und bin ein 2 Mal hin. Obwohl ich einen Termin hatte, musste ich ewig auf Omar warten, der gar nicht da war. Zudem haben fast alle geraucht, so bin ich nach 20 min., voll gestunken aus dem Laden raus.
    Ich finde Sibel ist eine Möchte-Gern Geschäft. Sie würden gerne eine gute Arbeit machen um ihre Preise rechtfertigen zu können aber das schaffen sie leider nicht. Ich werde auf jeden Fall NIE mehr hingehen.

    • Qype User linda_…
    • Mannheim, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    12.12.2008

    Hallo Lischa leider muss ich das Gegenteil behaupten, denn ich bin über längere Jahre bei Sibel als Kunde. Die total unfähige Inhaberin was du behauptest, hat in den 6-7 Jahren 14 Auszubildende beschäftigt, meiner Meinung nach Ist Friseur Sibel einer der besten Friseurläden in ganz Mannheim, und ich lasse meine Haare nur bei Sibel persönlich schneiden. Ich finde die Beschäftigten sehr Ansprechbar und sehr Sympathisch. Die Atmosphäre ist sehr schön, Die Angestellte sind sehr freundlich,es ist immer eine gute Stimmung für mich der etwas andere Friseur, noch nie war ich nach meinem Friseurbesuch so zufrieden wie bei der Sibel. Ich selbst habe mehrere, meiner Bekannten zu ihr empfohlen.

    • Qype User m_tz…
    • Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    12.6.2013

    Hallo, vor kurzem hatte ich einen Termin zum Ansatz blondieren, sowie Waschen,Schneiden,Föhnen (für lange Haare). Als erstes vorneweg muss ich feststellen, dass es sehr unprofessionel ist, wenn die Angestellten im Salon selbst sich die Augenbrauen färben, Schminken und den Ansatz nachfärben-vor den Augen der Kunden! Die Friseurin (auf die ich übrigens 20 Minuten auf der Fensterbank sitzend warten musste,obwohl ich direkt morgens um 9.30 Uhr den Termin hatte) war zwar sehr freundlich, stellte mich jedoch als Kunde nicht zufrieden. Ich habe dunkelblonde Haare, der Ansatz wurde zweimal mit Blondierwäsche behandelt. Dennoch war das Ergebnis sehr ernüchternd. Es war auch wenig hilfreich dass zwischendurch deren Mutter mit ihrer kleinen Tochter zum Schwätzchen im Salon vorbei kam. Die Friseurin reagierte sehr gelassen auf das schlechte Ergebnis, denn der Ansatz war gelblich mit orangestich-definitiv kein Blond. Nachdem nun einige Zeit vergangen war, rief sie Ihre Chefin zu Rate. Diese riet zu Blonden Strähnchen, die das Ergebnis perfektionieren sollten. Nun ja, gesagt, getan. Das Ergebnis war eigentlich das Gleiche, welches ich genauso gut zu Hause mit einer Blondierung aus dem Drogeriemarkt erziele Nun zum Schnitt. Nichts anspruchsvolles, einfach Spitzen schneiden. Aber auch hier wurde unsauber gearbeitet. Es wurden die Haarpartien mit den Händen/Finger und nicht mit dem Kamm unterteilt. Sogar meinem Mann fielen die ungleich geschnittenen Spitzen auf. Auch auf eine Kopfmassage wie es bei jedem anderen Friseur während des Haarewaschens üblich ist wartete ich vergeblich. Nicht dass ich darauf gewartet hätte, mich konnte eh nun nichts mehr besänftigen. Im Übrigen konnte ich beobachten, wie mit dem (verwaschenen, ungepflegten, zerrissenen) Handtuch, welches bei mir zum Haare trocknen verwendet wurde von besagter Friseuse über den Schrank gewischt wurde!!! Ekliger geht es wohl kaum! Ich musste dann einsehen, dass das Ergebnis einfach nicht verbesserungsfähig war und ging um 14 Uhr (!) als unzufriedener Kunde aus dem Salon! Wohlgefühlt habe ich mich zu keinem Zeitpunkt! Erwähnenswert wäre noch der Preis: Habe ich doch tatsächlich für diese Prozedur 140 Euro hinblättern müssen! (Im Übrigen wurde nichts in die Kasse eingetippt, kann jetzt jeder denken was er möchte.) Abschließend kann ich von einem Besuch nur abraten-aus meiner persönlichen Erfahrung heraus- weil dieser Friseurladen wirklich das Allerletze ist! Werde nun in den sauren Apfel beißen müssen und nachträglich doch noch zu einem anständigen Friseur gehen, der das ganze behebt! Ich jedenfalls werde diesen Salon nie wieder betreten und ärgere mich maßlos über das grauenhafte Ergebnis und den maßlos übertriebenen Preis 0 Punkte von mir! Ach ja, ich habe den Laden vorher auch gegooglet und durchweg positive Erfahrungsberichte gelesen, welche ich mir nur so erklären kann, dass diese in Eigenregie erstellt wurden um das Image aufzubessern. Vielleicht habe ich auch nur das Pech gehabt eine unglaublich miserable Friseuse erwischt zu haben (die nach Eigenen Angaben auf Abruf arbeitet-kann jetzt auch jeder denken was er möchte!). Euch einen schönen Tag und viele Grüße aus Ludwigshafen! Melanie T.

    • Qype User myhear…
    • Mannheim, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.1.2012

    Meine Erfahrung: Ich war über mehrere Stunden in diesem Friseurladen und mir wurde nichts zu trinken angeboten (was in jedem anderen Friseurladen eine Selbstverständlichkeit ist, sogar bei Billigfriseuren). Hinter mir sass Kundschaft, die sogar nach Wasser fragen musste, damit sie welches bekommt! Die Dame, welche mir die Haare gefärbt und gewaschen hat, hat kaum mit mir gesprochen und sich während ihrer Arbeit ständig (!) im Laden umgesehen, was ich unangenehm fand, ich hätte es lieber gehabt, wenn sie sich auf meine Haare konzentriert hätte. Beim Waschen hat sie ebenfalls KEIN WORT mit mir gewechselt; bei jedem anderen Friseur wird man gefragt, ob man bequem sitzt (wegen dem Waschbecken) und ob die Wassertemp. ok ist. Die Musik war sehr laut gestellt, so dass man Verständigungsprobleme hatte, ich meine, wenn so viele Föhne an sind, die in den Laden ja schon viel Lärm machen, muss man doch nicht die Musik so laut stellen. Das führt automatisch dazu, dass man kurz und schnell mal gefragt wird, wie man die Haare möchte, anstatt etwas ausgiebiger auf die Kundenwünsche einzugehen. Ich habe mir einiges anders vorgestllt und dachte, dass ich meinen Wunsch vermitteln konnte, leider war dem nicht so. Wie bereits erwähnt, es wird nicht genug auf den Kundenwunsch eingegangen bzw. nicht ausführlich erklärt, wie die Vorgehensweise sein wird etc.. Im großen und ganzen fand ich den Laden einfach zu laut und hektisch, mit 08/15-Kunden wird nicht geredet, nichts zu trinken angeboten und der Umgangston eines dort arbeitenden, älteren Herren ist unmöglich und unhöflich. Mit bekannten Gesichtern wird ausgiebig gequatscht, aber wenn man dort niemanden kennt und auf einfache Standards Wert legt, ist dieser Laden nicht empfehlenswert.

    • Qype User 7enU…
    • Darmstadt, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.3.2012

    ich bin total enttäusch von dem Salon! das erste mal, als ich da war, hatte ich mich persönlich, vor ort um einen termin gekümmert und mich direkt beraten lassen. aufgrund meiner feinen haare wollte ich eine leichte dauerwelle, um mehr volumen ins haar zu kriegen. die friseurin meinte, es sei alles kein problem, obwohl ich mehrfach nachgefragt hatte, ob es mit meiner haarstruktur wirklich in ordnung wäre. am tag meines termins war sie persönlich nicht da, sie war krank und hat mich einfach aus dem terminplaner gestrichen. ich hatte vorher extra gefragt, ob ich eine nummer da lassen sollte, aber sie brauchte ja keine ^
    ich wurde von einem zum anderen geschickt, aber alle meinten eine dauerwelle wäre bei mir eine katastrophe^ die haare würden brechen und wenn ich doch darauf bestehen sollte, muss ich einen zettel unterschreiben, der bestätigt, dass ich es in eigenverantwortung mache. so viel zur kompetenz der ersten dame, zum glück war sie an dem tag nicht da und hat sie mir gemacht!!
    ich war froh, dass man sich zumindest jetzt um mich gekümmert hat und ich hab alternativ eine haarverdichtung für einen guten preis von 150EUR machen lassen. freundinnen von mir hatten sich die wo anders für etwas mehr geld machen lassen und die halten besser. bei mir sind nach 3 monaten mindestens die hälfte der strähnchen raus, obwohl ich mir speziell feinhaarbürsten gekauft habe und wirklich sehr vorsichtig mit den haaren umgegangen bin, aber für 150EUR sollte man wirklich nicht meckern, deshalb bin ich wieder hin, um sie mir wieder machen zu lassen, da ich auf eine hochzeit gehe und schöne haare haben wollte.
    da haben die leute dort echt sachen losgelassen, unglaublich! von wegen, sowas hätten sie noch nie gemacht, nicht für den preis und und und, die erklärungen waren absurd, jetzt verlangten die ab 350EUR für 50 strähnchen und naja, für die 150EUR würde ich gerade mal 10 kriegen! schätzungsweise! mann mann mann, was für eine logik! da geht die rechnung doch gar nicht auf! ich hatte den eindruck, die haben da echt einfach mal ein paar zahlen genannt, ich hab mich nämlich schon öfter umgehört, was so verdichtungen und sowas kosten und bislang berechnete sich der preis immer pro strähne, was dann anschließend hochgerechnet wurde^^ deshalb check ich nciht, was die da überhaupt für einen müll losgelassen haben und vor allem versteh ich nicht warum! ich kann verstehen, wenn der preis teurer geworden ist, aber die hatten sowas von keine ahnung, haben sich in widersprüche verstrickt, der kerl war ja noch einigermaßen professionell, die frau, die er dazugeholt hat war total arrogant und hat sehr herablassend mit mir gesprochen. und die krönung war ja, dass sie neben mir, über mich mit dem anderen auf türkisch gesprochen hat, sowas unverschämtes hab ich noch nie erlebt. würde sie kein oder schlechtes deutsch sprechen würde ich das ja verstehen, aber sodas sind sachen, die gehen gar nicht, wenn es um mich und meine haare geht, dann MUSS sie so sprechen, dass ich sie auch verstehen kann!
    naja, zuvor hatte ich angerufen um einen termin zu verabreden und hab mit einem jungen mädchen gesprochen und nochmal genau gesagt, dass ich diese verdichtung haben möchte, wo man für 150EUR die 50 strähnchen kriegt. die meinte: ja ja, ich soll vorbeikommen und wir gucken, ob die farbe da ist, ansonsten muss sie bestellt werden
    plötzlich meint diese Arrogante da, sie sei es gewesen mit der ich gesprochen habeich bin nicht blöd ja, sie hat eine viel reifere stimme und selbst wenn sie es gewesen wäre, auch egal, sie meinte, wir hätten nie über den preis gesprochen! natürlich, ich habe es doch gesagt und darauf hab ich auch bestanden und sie meinte: ich weiß auch was ich gesagt habe! wow ich hab vor wut gezittert, sowas dreistes hab ich im leben noch nicht gesehen, einfach zu behaupten ich würde lügen und dann auch noch im laden vor anderen leuten! selbst wenn sie im recht wäre, SO redet man mit keinem kunden!
    ich werde da im leben nicht mehr hingehen und würde es auch keinem anderen empfehlen, keine spur von professionalität im kundenumgang, wirklich null!

Seite 1 von 1