Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Remseder Str. 5
    Sole Therapiebad Wellness Stars Therme

    49196 Bad Laer
  • Telefonnummer 05424 808860
  • Webseite des Geschäfts solevital.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User einost…
    • Leer, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.9.2012

    Kann mich meinem Vorgänger (Testkunde) anschließen, die Erfahrungen meines gestrigen Besuches decken sich in etwa mit seinen. Hier die Kurzform:
    Allgemein:
    - gefunden habe ich die Sauna über Qype
    - Preis für Sauna und Schwimmbad: 10,90 EUR für einen Erwachsenen, ohne Zeitlimit. Ist günstig.
    - Zwei Karten bekommen, eine für die Sauna, eine fürs Schwimmbad.
    - Schwimmbad habe ich nicht genutzt (nicht genug Zeit/Lust und auch keine Lust auf diese Kartenschieberei).
    Zur Sauna:
    - Umkleide/Duschen: keine Geschlechtertrennung (bin da auch nicht prüde, aber das muss nicht sein oder?).
    - Kleinere Anlage mit ausreichend Liegestühlen (drinnen ein kleiner Raum sowie ein ca. 10 qm großer Wintergarten, draußen eine ausreichend große Terrasse mit ca. 10 Liegen), drei Saunen (sh. weiter unen). Draußen auch (kalte) Duschen sowie ein Kaltwasser-Tauchbecken.
    - Sauna 1 (drinnen): Temperatur ca. 50-60 °C, Luftfeuchtigkeit: ca. 10-15 %. Groß dimensioniert. Aber als Sauna würde ich das nicht bezeichnen, bin nach 10 Minuten vor Langeweile wieder rausgegangen
    - Sauna 2  war ein Dampfbad: nicht getestet, weil u. a. von einem älteren Herrn dauerbesetzt (mit Lüften durch offene Tür).
    - Saune 3 (draußen): Finnische Blocksauna: sehr schön, sehr heiß, mit schönem Blick nach draußen. Kleiner Nachteil: automatische Aufgüsse. Diese Anlage macht beim Aufguss ziemlich krach
    - Sauberkeit insgesamt: ja, war da (um 12:30 Uhr wurde plangemäß das zweite Mal an diesem Tag mit einem Abzieher durch die Duschen und Flure gezogen). Aaaaber: Die Armaturen, Fliesen und sonstigen Einrichtungsgegenstände (z. B. diverse Liegen, besonders die draußen) könnten dringend mal erneuert werden.
    - Die Sauna hat keinen direkten Zugang zum Schwimmbad
    Insgesamt eine kleine, nette Anlage, die dringend saniert/umgebaut/erweitert werden müsste (und mehr Service, u.a. Aufgüsse, Getränketresen, Zugang zum Schwimmbad usw. usw.).
    Aber für den Preis war es lohnenswert (und ich wollte nur mal eben in die Sauna, einen Tag kann man da definitiv nicht verbringen).

  • 3.0 Sterne
    25.2.2012
    Erster Beitrag

    Wir sind über einen Bericht im Teuto-Express auf das Bad aufmerksam geworden. Hier wurde berichtet, dass die Therme ganz neu 4 Sterne
    verliehen bekommen hat. Wir haben das Bad Sonntags im Februar 2012 besucht. Es gab ausreichend kostenlose Parkplätze. Das Bad befindet sich in direkter Nachbarschaft zu
    einer Klinik. Im Eingangsbereich ist die Lobby nebst Kassen für das Bad und gleichzeitig
    die Gastronomie (Cafeteria mit überwiegend Convenience- Produkten: preiswert, aber mit Bahnhofscharakter). Wir wurden sehr freundlich begrüßt und haben uns für die Tageskarte
    Sauna mit Schwimmen entschieden für mega-günstige 10,90EUR pro Person.
    Wir sind davon ausgegangen, wie in anderen Thermen üblich, dass wir beliebig die 3 Saunen und das Bad nutzen können. Uns wurde auch mitgeteilt, dass wir die Therapiebäder (in der Woche Anwendungen für die Klinikpatienten) benutzen können. Wir erhielten 2 Tickets mit sogenannten Punkten: 1 für Sauna und 2 fürs Schwimmen. Was das bedeutete, haben wir erst später feststellen müssen. Wir sind dann erst mal in den Saunabereich. Hier gibt es nur eine Sammelumkleide und keine Einzelkabinen. In der Umkleide befindet sich
    ein Wasserspender. Nach dem Umkleiden kommt man in den Saunabereich:
    hier gibt es nur Sammelduschen. Es besteht also keinerlei Möglichkeit seine
    Intimsphäre zu schützen: weder beim Umkleiden, noch beim Duschen.
    Als Saunagänger ist der Mensch nicht automatisch frei von jedem Schamgefühl, oder bin ich nur spießig????? Es gibt eine finnische Sauna, ein Dampfbad und eine Bio-Sauna.
    Eine Sauna befindet sich auf der kleinen Terrasse. Es gibt 2 Liegebereiche und 2 Fußbäder. Alles sehr klein gehalten, allerdings sehr sauber!
    Bei unserem Besuch waren alle Liegen (max. 10 gibt es) belegt.
    Vom Ruhebereich aus (verglast) kann man den Saunabereich komplett
    beobachten  praktischer Präsentierteller. Nach einem Saunagang besuchten wir den Bade- Therapiebereich.
    Wir wunderten uns, das Ticket wurde am Drehkreuz einbehalten. Hier gibt es keine Möglichkeit sind auf eine Liege zu legen und zu relaxen,
    aber es lies sich gut Schwimmen. Es gibt auch ein paar Massagedüsen.
    Wir schwammen ein paar Bahnen und wollten uns dann das eigentliche Sole-Bad ansehen. Hierzu mußten wir durch den kompletten Eingangsbereich laufen. Ein Bademantel wurde mir kostenlos geliehen. Am Drehkreuz erhielten wir dann keinen Einlass. Bei Rückfrage an dem Check-In-Point wurde uns dann mitgeteilt, daß wir mit der Tageskarte nur
    1x einen Schwimmbereich betreten dürfen und nur 2x den Saunabereich. Wir waren mehr als verwundert!!! Wir waren schon in so vielen Thermen innerhalb Deutschlands, aber sowas
    haben wir noch nie erlebt. Das Personal war hier sehr entgegenkommend und hat uns in die eigentliche Therme reingelassen. Das Bad ist klein, aber schön gestaltet,
    ist aber wirklich nur was zum Baden bzw. Planschen, Schwimmen eher NO! Das Bad war rappelvoll (viele Kinder) und hat uns auch keine Möglichkeiten für Wellness bzw. Ruhe und Entspannung offeriert. Anzumerken ist, dass es in diesem Bereich aber Einzelumkleiden und Einzelduschen gibt. Wir trotteten zurück zum Saunabereich, 1 Saunagang und haben nach
    3 Stunden das Bad verlassen. Ansonsten halten wir uns bei unseren Wellness-Tagen in Bädern immer den ganzen Tag auf und duschen und Haare waschen, mache ich sonst nie nach dem Baden zu Hause Fazit: sehr sauberes Bad zu einem guten Kurs, aber gewöhnungsbedürftiger Raumaufteilung und Regelung. Ich verstehe nicht, warum es bei einem Tagesticket nicht einen freien und unbegrenzten Zugang zu den einzelnen Bereichen gibt. Ich hätte
    mich dann hier viel wohler gefühlt!!! Ich hätte mich im Badebereich in einer Einzelkabine umgekleidet, zuerst gebadet und später sauniert und das Ganze im Wechsel und zum Abschluss eine Einzeldusche mit kompletter Reinigung und Haarwäsche
    genossen. Wenn das mal möglich wird, kommen wir gerne wieder, ansonsten verzichten wir! Ich vergebe dennoch 3 Sterne, da ich in noch keinem Bad ein so ausserordentlich freundliches, hilfsbereites und relaxtes Personal
    erlebt habe.

Seite 1 von 1