Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    29.11.2012

    Am Abend vor einer Veranstaltung habe ich mich zum ersten mal seit langer Zeit wieder ins Brauhaus gewagt  hier meine Bewertung:
    Lokal: Das Lokal scheint mir seit Jahren  wenn nicht Jahrzehnten unverändert. Das ist für ein solches Lokal durchaus nicht schlecht  wenn gut gepflegt. Ich fühlte mich auf jeden Fall wohl und so konnte ich in aller Ruhe, mit Blick auf die Baustelle am gerber bestellen.
    Speisen und Getränke: Das Bauernfrühstück (Ja, gibt es auch Abends) war sehr lecker, wenn auch nicht allzu üppig. Das Bier dazu (helles) war wunderbar erfrischend.
    Service: Der Service war schnell und freundlich. Beim ordern der Rechnung habe ich eine Serivcekraft angesprochen die bisher nichts mit mir zu tun hatte. Das wurde weitergeleitet und kurz darauf stand meine Bedienung mit Rechnung in der Hand am Tisch.
    Preis/Leistung: Einige Gerichte sind recht teuer, es findet sich aber einiges in der Kategorie Durchschnitt.
    Alles zusammen ergibt bei mir vier Sterne. Keine fünf vor allem wegen der Preise.

  • 3.0 Sterne
    16.4.2014

    + toll mit Freunden
    + Bürger time Freitag und Samstag ab elf
      (da gibt es dann Bürger und Pommes für 4€)
    + Bier ist lecker
    - Cocktails nicht zu empfehlen (vor allem nicht den mit Bier)
    - relativ laut
    - am Wochenende ist es immer sehr voll

  • 3.0 Sterne
    24.4.2013

    War abends mit ausländischen Freunden dort, um die deutsche Küche vorzustellen. Essen war okay, vor allem wurden die Gerichte nicht mit überdimensionierten Beilagen geliefert, sondern eher human. Allerdings sind die Speisen nicht ganz günstig, aber alles in allem ist die Qualität über dem Durchschnitt.
    Das Bier brauen sie (soweit ich weiß) selbst und ich fand es ganz lecker. Sowas ist aber vermutlich sehr subjektiv

    • Qype User smile8…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 16 Freunde
    • 561 Beiträge
    2.0 Sterne
    31.8.2012

    Wir sind durch das Gutscheinbuch hierher gekommen, als nicht-Biertrinker und Vegetarier wusste ich schon vorab, dass ich hier nicht ganz an der richtigen Adresse bin, aber so what.
    Sonntag mittags, es war komplett leer, das hat mich schon sehr gewundert. Ambiente hat mir nicht gefallen, zu rustikal ungemütlich.
    Bestellt habe ich einen Salat, der war groß und wäre wahrscheinlich auch tatsächlich lecker gewesen, wenn das grässliche Dressing nicht alles ertränkt hätte.
    Der Wein war gut, das ist bei einem Brauhaus besonders hervorzuheben.
    Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam.
    Nicht mein Fall, Sophies Brauhaus.

    • Qype User Rautgu…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 100 Freunde
    • 947 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.6.2008

    Mit das schlechteste Restaurant, das ich in der Innenstadt kenne.
    Wir waren dreimal drin und dreimal bekamen wir x-mal aufgewärmtes Essen (was nicht bedeutet, dass es beim Servieren noch besonders warm gewesen wäre), völlig ausgetrocknetes Fleisch, Badminton-taugliche Knödel bzw. matschige Spätzle, die Soßen sind eine Zumutung und die Preise auch. Das Bier ist ganz gut aber auch nicht so der Brüller. Der Service ist total unterbesetzt und dann auch noch lustlos. Nee, danke, nie wieder.

    • Qype User BaZ…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 16 Freunde
    • 79 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.12.2008

    Brunchen im Sophies Brauhaus ist ein Erlebniss!

    Mal ein gutes mal ein schlechtes, je nachdem wieviel Bier einige der Gäste vom Abend davor hatten und dann Salz und Zucker im Streuer zu vertauschen oder zu vermischen.

    Rührei mit Salz/Zucker schmeckt nämlich mal garnicht.

    Wenn man sich zum Brunchen entschließt sollte man aber ernsthaft darüber nachdenken einen Platz vor zu Reservieren da es sonnst passieren kann das man keinen Sitzplatz ergattert. Die Preise fürs Brunch sind mit 11,90.- Euro in einem Branchenüblichen Ramen. Ich habe es schon Billiger gesehen, aber auch schon deutlich teurer.

    Das aufgebot an Speisen ist eher Rustikal.

    Rührei, Speck, Hünchenteile, Bratkartoffeln, Nudeln, Brezeln und und und. Es sollte also für jeden etwas dabei sein.

    Säfte und Kaffee sind im Brunch inbegriffen, ebenso Milch. Einzig wer ein z.B. Hauseigenes Bierchen oder eine Coke will muss das extra Bezahlen.

    Fazit:

    Empfehlenswert, vorallem in Gruppen oder mit Freunden. Wichtig ist aber das man dan unbedingt einen Tisch reserviert.

    • Qype User cmon4…
    • Ettenheim, Baden-Württemberg
    • 37 Freunde
    • 115 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.7.2007

    Nettes Restaurant mit sehr gemütlichen Ecken für einen Abend mit Freunden. Das Bier der hauseigenen Brauerei soll recht gut sein (bin kein Biertrinker).
    Jeden Tag der Woche gibt es ein "Sepcial", Dienstags z.B. Varianten von Schnitzeltellern bzw. Tellerschnitzeln. Sehr lecker das!
    Preislich auf jeden Fall gut, wenn man die umliegenden Restaurant zum Vergleich heranzieht.
    Die Angestellten sind sehr freundlich.

  • 1.0 Sterne
    15.11.2007

    Eigentlich könnte ich den Beitrag von Delphy kopieren.
    Uns gings genauso am 14.11.2007 um 11:30 Uhr.
    Angelockt durch die Werbung "Mittagstisch 6,30 EUR", haben wir uns verleiten lassen.
    Der lauwarm bis kalte Flammkuchen vorweg war mit 6,90 EUR teurer als das Mittagsmenue. Das kl. Bier mit 3,30 EUR erheblich zu teuer und das Mittagsmenue: Suppe plus Minigericht bestehend aus Putengeschnetzeltem (visitenkartengroßes Schnitzel geschnitten in 5 klitzekleine Streifelchen) auf etwas Reis dafür Soße schwimmend.

    Bezahlen war fast unmöglich, erst nach 1:15 h standen wir genervt auf und erzwangen unsere Bezahlung am Tresen, wer weiß, wie lange wir sonst noch hätten warten müssen.
    Ach ja, Herrentoilette ohne Papierhandtücher, Damentoilette ohne Klopapier. Eine Beschwerde darüber wurde nur mit Schulterzucken beantwortet.
    Und es waren zu der Zeit nur 3 Tische belegt und 2 Bedienungen da. Nein Danke! Nie wieder!

    Finus (+8 KollegInnen)

  • 4.0 Sterne
    20.1.2009

    Das Brauhaus bietet eine schöne Atmosphäre und liegt relativ nah am Stadtkern.
    Das selbstgebraute Bier schmeckt ziemlich gut! Es gibt weißes aber auch schwarzes Bier! Das Essen ist auch ziemlich gut und nicht allzu teuer!

  • 4.0 Sterne
    13.2.2011

    Sophies Brauhaus ist ein urig-gemütliches Restaurant. Das Bier aus der Hausbrauerei ist wirklich gut. Da wir am Schnitzeltag dawaren, gabs ein "Braumeisterschnitzel", und das war wirklich lecker. Auch die Bratkartoffeln waren ganz gut. der einzige faux-pas war ein nicht ganz durchgebratenes Putenschnitzel das serviert wurde, aber anstandslos gab es dann auch ein neues als wir es dem Kellner sagten.
    Es war also auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass ich in Sophies Braushaus war.

    • Qype User Shogun…
    • Fellbach, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 24 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.1.2009

    Kann mich den negativen Stimmen zum Brauhaus gar nicht anschliessen, ich fands bis jetzt immer sehr nett dort. Es ist sehr urig eingerichtet, perfekt um abends mit Freunden etwas zu trinken oder auch noch etwas deftiges zu essen. Das selbstgebraute Bier ist meiner Meinung nach recht lecker und das Essen fand ich auch nicht schlecht. Unsere Bedienung war auch sehr freundlich und zuvorkommend.
    Einzig die Klos haben mich etwas gestört (da war wohl jemand gegen die Wand gerannt, weil da ein kleiner Blutsfleck war)

    Aber alles in allem sehr nett, ich geh da sicherlich weider hin.

    • Qype User gka32…
    • Fehmarn, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2010

    Das Brauhaus bietet sehr viel Platz, lieg im 1. OG .
    Leckere Biere, Mittags ist der Mittagstisch zu empfehlen Preis bei um die 10 Euro!
    Freundliches Personal, leckeres Essen

  • 3.0 Sterne
    9.12.2012

    Günstiger Mittagstisch der gut ist. Abends oft sehr voll und Laut. Aber alles in allem  ganz ok.

  • 4.0 Sterne
    19.12.2006
    Erster Beitrag

    Mitten in der schwäbischen Metropole ein Stück Bayern? Naja, so ähnlich, das Ambiente erinnert stark an eine bayrische Kneipe. Das Bier ist sehr lecker und direkt aus der angeschlossenen Hausbrauerei, die auch von Gruppen besichtigt werden kann. Beim Essen hatte ich weniger Glück, da mein Rostbraten doch einen intensiven Einsatz meiner Kauwerkzeuge erforderte. Für Nichtraucher auch nicht unbedingt empfehlenswert, ausserdem ist es fast immer rappelvoll.

    • Qype User HilRo…
    • Berlin
    • 42 Freunde
    • 647 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.1.2009

    Man wundert sich erst ein wenig, daß man um ins Brauhaus zu kommen, in den ersten Stock muß, doch öffnet sich dann eine ganz andere Welt. Urgemütlich! Man glaubt, man sei in Bayern .. zumindest ein wenig. Und das selbstgebraute Bier hier ist echt der Hit!!! Die Speisekarte enthält alles, was der Brauhausbesucher so begehrt .-) Mein Spezialtip: Flammkuchen

  • 4.0 Sterne
    3.10.2012

    Super gemütlich und freundlich Das erste Bier auf unserem Deutschland Ausflug. Das Essen ist durchnittlich okay (Jägerpfanne, Rahmschnitzel, Brauerschnitzel), die Location gefällt und ist ansprechend.

  • 1.0 Sterne
    19.11.2007

    JA! Kann die Erfahrung von Finus nur bestätigen. Sowas ist mir noch nicht passiert. Keine Gäste zur Mittagszeit im Lokal aber man wird total ignoriert. Das Essen ist teuer UND schlecht! Die Portionen sind eine Lachplatte. Nie wieder.

    • Qype User elpimi…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.1.2008

    Wir waren gestern in dieser Lokalität: so etwas habe ich selten erlebt! Das Essen war unglaublich schlecht, die Käsespätzle komplett zerkocht und völlig geschmacklos, genauso der Zwiebelrostbraten. Die Ofenkartoffeln waren noch hart. Die Portionen waren klein und teilweise schon kalt. Offensichtlich sollen hier irgendwelche ahnungslosen Touristen abgezockt werden. Auf unsere Beschwerden hin wollte uns der Kellner nämlich einreden, Spätzle wären immer so... und es würde sonst praktisch nie Beschwerden geben (nach den Beiträgen hier hört sich das nicht so an).
    Dazu die Preise: absolut überteuert. Zum Schluss wollte uns der Kellner beim Bezahlen noch über den Tisch ziehen, glücklicherweise haben wir die Rechnungen noch mal kontrolliert.
    Das einzig leckere war das Bier, aber auch hier sind die Preise übertrieben.

    • Qype User goxi…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.8.2009

    Also ich fand es sehr gemütlich im Brauhaus. Urige rustikale Einrichtung, nette aufmerksame Bedienung.
    Das selbst gebraute Bier ist echt eine Rarität, schmeckt auch ziemlich süffig. Und beim Essen: Gute Portionen, man wird auf jeden Fall satt, und lecker war es auch.

    • Qype User ich8…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 5 Freunde
    • 42 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.11.2011

    Das Bier ist okay, aber für meinen Geschmack etwas zu mild. Der Sonntagsbrunsch ist nicht zu empfehlen das Essen ist recht geschmacksarm und Eierspeisen waren leider keine zu finden. Für 13,90EUR war die Auswahl auch recht begrenzt und über die Bedienung kann ich nichts sagen da wir mit ihr nur beim bezahlen zu tuhen hatten.

    • Qype User alfa15…
    • Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.2.2010

    Sehr nettes Personal, prompte Bedienung, leckeres Essen, super Hausbier!

    Empfehlenswert !

    • Qype User draufg…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.12.2010

    Hier ist das Bier noch selbst gemacht - und das schmeckt man.
    Regelmäßig gibt es auch neue Biersorten neben einigen Stamm-Sorten, so dass auch immer für Abwechslung gesorgt ist.
    Rustikale Einrichtung und eher deftiges Essen.

    ich bin seit Jahren im Sophies Brauhaus und finde es ganz gut.....

  • 3.0 Sterne
    27.4.2011

    Hab hier nur etwas getrunken, Bier war ganz gut. Die Bedienung war unflexibel und nicht besonders freundlich. Das essen sah allerdings echt gut aus! Kann den Geschmack allerdings nicht bewerten ;)

    • Qype User Maulda…
    • Singapur, Singapur
    • 3 Freunde
    • 22 Beiträge
    1.0 Sterne
    13.5.2012

    unter,- unter,- unter,- unter,- I R D I S C H!!!!!!! Systemseitig muss ich hier leider einen Stern vergeben  ansonsten gäbe es von meiner Seite ÜBERHAUPT keinen! Sonntagsbrunch: 13,90 Bevor es los geht, bildet sich im schmuddeligen Treppenaufgang zunächst eine Schlange, da oben angelangt, zuerst abkassiert wird (Vorkasse)  danach wird man von einem, stets bemühten und seinen gegebenen Fähigkeiten entsprechenden, netten Kellner nichtssagend und unverbindlich an einen Tisch geführt, wortlos  danach entschwindet diese Person wieder und man kann/darf/muss sich selbst an das ach so üppige Buffett begeben. Buffet 10-12Uhr: Weisswürste, Leberkäse, Bacon, Wurstplatte, Brotwaren  Kaffee, Obst, Billignutella und Waffeleisen. Sonstiges: normalerweise finde ich es ganz nett, zum Brunch ein Glas Prosecco zu trinken  nein ich möchte das nicht im Brunchpreis incl. haben aber ich wünsche mir, dass mich in einem Laden IRGENDEINER danach fragt! Nicht so in Sophies Brauhaus! Da ich bei diesem Buffett in 10 Minuten durch bin und ich am Eingang der Toilette die Werbekarten studiere  bestelle ich dann dochnoch an der Theke 6x Proseccodieser wird dann auch tatsächlich an den Tisch gebracht  23,90 Euro  BILLIGSEKT im 0,50-Euro-Assi-Dorffest-Sektglas (es ist einfach unglaublich) Ab 12 Uhr dann: Mittagessen! Hühnerfrikasse, Schweinebraten, Hackbraten, Reis, Soße, wilde Kartoffeln, Kartoffelgratin und Gemüse. Bis auf das Fleisch ist alles 1:1 aus der Großgastrotüte Hühnerfrikassee: Lieber Koch  bitte: das kann doch nicht SOOO schwer sein  bzw. das IST doch nicht so schwer  aber bitte, bitte, bitte doch nicht zu 100% Mehlschwitzenwassersoße  Zitronensaft? Fehlanzeige! Weisswein? Fehlanzeige! Worcestersauße? Fehlanzeige! Abschliessend: es gibt zwei Dinge die GAR NICHT GEHEN 1. warmes Bier 2. aufgewärmter Schweinebraten!!!! Was soll das  liebes Brauhaus? Fazit: und wenn es der letzte Laden in der Wüste wäre  hierher bringen mich keine 10 Pferde mehr!!!!! Ich hake das Ganze als Brauhausalptraum ab!

    • Qype User Lex…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 85 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.12.2008

    Ich war dort bis jetzt noch nicht zum essen aber kann das Bier dort nur empfehlen. Es ist noch eine von den wenigen Restaurants die selber brauen. Mn kann dort so genannte Pitcher bestellen. Das sind große Krüge mit Bier. Dazu bekommt man dann noch Gläser so das man einen Pitcher mit mehreren Personen trinken kann.

    • Qype User BLini…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.4.2010

    Da das Brauhaus sehr zentral mit viel Platz ist, hatten wir desöfteren unseren monatlichen Studentenstammtisch dorthin verlegt.
    Anfangs wirkte es dort sehr urig, gemütlich und auch das Bier schien gut zu sein.
    Nach mehrfachen Besuchen häuften sich die Mängel ins unermessliche.
    Die Bedienungen sind vollkommen überlastet - daher oft sehr unfreundlich und nur selten am Tisch.
    Die Abrechnung passte nie, ein paar Bier mehr standen komischerweise immer auf der Rechnung und führten zu Diskussionen.
    Das Bier schmeckt meist gut, gelegentlich aber etwas wässrig. Vor allem das Hefeweizen schmeckt immer wässrig, oft sogar nach einer Art Spülmittel etc. Ungenießbar!!!
    Wir sind nach und anch alle auf dunkles Bier umgestiegen - der deftige Geschmack überönte die negativen Werte.
    Letztes mal wurde unsere Reservierung erneut nicht beachtet, da es laut unfreundlicher Bedienung dort "mehrere Reservierungslisten gibt"... Unser Tisch stand auf einer Liste, auf der anderen eine große englische Reisegruppe, die das halbe Brauhaus besetzte. Wir durften leertrinken und gehen.
    Nie wieder werden wir diesen Kundenunfreundlichen Laden für unseren Stammtisch buchen.

Seite 1 von 1