Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    20.7.2014

    Sehr gutes italienisches Restaurant mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis! In den letzten Jahren hat sich das Restaurant stetig vergrößert. Bedienung ist sehr nett, das Essen ist hervorragend.

  • 2.0 Sterne
    13.8.2014

    Wir waren bisher zwei mal da.

    Beim ersten Mal war das Essen soweit ok.
    Nach einigem hin und her kam endlich das Bestellte ;-)
    Der Service war total überfordert, aber das lag sicherlich daran, dass es alles kein geschultes Personal war.

    Na gut dachten wir, geben wir dem Italiener noch ne zweite Chance.
    Diesmal im Sommer, mit draußen sitzen auf der Terasse.
    Leider wurden wir NICHT eines Besseren belehrt.

    Der Service war noch schlechter als beim ersten Mal.
    Salz und Pfeffer auf dem Tisch ?? Fehlanzeige.
    Auf nachfragen, wurde dann 10 Minuten lang immer noch nichts gebracht.
    Also selbst rein gehen und holen.
    Nun saßen wir gerade wieder und wollten in Ruhe weiter Essen, da kam die Bedienung und knallte uns Salz und Pfeffer auf den Tisch.

    Das Essen war trotz Nachwürzens nicht wirklich lecker.
    Schmeckte alles recht eintönig und gleich. Die unterschiedlichen Soßen waren nicht wirklich auseinander zu halten.

    Brot erhielten wir nur auf Nachfrage.
    Das war soweit ok, aber für Brot brauche ich nicht zum Italiener.....

    Nach Getränken wurden wir nur am Anfang gefragt und dann auch nicht mehr.
    Naja, so blieb die Rechnung für ein Bier, eine Cola und zwei Pasta Gerichte auch im Mittelmaß. Für die Qualität des Essens aber definitiv zu teuer.

  • 4.0 Sterne
    8.1.2014

    Wir waren am Wochenende nach einiger Zeit erneut zum Mittagessen zu Gast. Kinderportionen auf Wunsch, Malstifte für die Kleinen. Leider keine Spielmöglichkeiten, wenn man diese denn wünscht. Leckere und frisch zubereitete Nudelgerichte zum fairen Preis. Steak auf den Punkt gebraten. Salat in Ordnung.
    Empfehlenswert insbesondere wegen des netten Service. Auch nach der Erweiterung nicht in der Qualität abgefallen. Weiter so...

  • 4.0 Sterne
    25.5.2012

    Leckeres und gutes Essen  preiswerter Mittagstisch!
    Freitags, am Wochenende und Feiertagen sollte man unbedingt reservieren!
    Zur Zeit wird gebaut (erweitertert) damit mehr Gäste einen Platz finden!

    • Qype User zxc…
    • Lübeck, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.5.2013

    Das Sorrento hat sich meiner Meinung nach wirklich gemacht! Seit dem Umbau (bzw. der Vergrößerung) wirkt das Ambiente sehr einladend, auf der Speisekarte sollte wirklich jeder etwas finden und die von mir bislang gegessenen Gerichte (u.a. Lachs mit Tagliatelle und Gorgonzola-Sauce) waren einwandfrei.
    Über den Service kann ich ebenfalls nichts schlechtes sagen, ich habe ihn stets als sehr freundlich und zuvorkommend erlebt, auch wenn der Laden abends teilweise sehr gut besucht ist.
    Einer der ganz wenigen Lichtblicke in Stockelsdorf  oder sogar der einzige? Gefällt mir auf jeden Fall ausgesprochen gut.

  • 4.0 Sterne
    5.1.2012
    Erster Beitrag

    Ein (für uns) neues Restaurant aus dem Schlemmerblock!
    Ein Italiener in Stockelsdorfaber wo!?!?
    Ich glaube wir fuhren 3 Mal dran vorbei, bis wir gesehen haben,
    dass Sorrento fast neben Sai Gon ist.
    Ein sehr, sehr kleines Restaurant.
    Nicht immer findet man vor der Tür einen Parkplatzaber es gibt dort einen Hinterhof  dort sind genug Parkplätze! Ausgelegt ist Sorrento für ca. 35-40 Personen.
    Man sitzt hier Tisch an Tischder Platz wurde so gut es geht genutzt!
    Das mag jetzt etwas ungemütlich klingenist zuerst auch etwas komisch so dicht an fremden Leuten zu sitzenaber es war wirklich sehr gemütlich dort!
    Liebevoll wurden die Wände gestaltet, ansprechende Karten!
    Sehr niedlich dort! Am Eingang 2 Tische mit gemütlichen Sitzgelegenheiten/ kleine Sofas  sehr praktisch, wenn man nur etwas Wein trinken möchte.
    Gleich auf der linken Seite war die Küche  abgetrennt durch dünne Wände und eine Klapp-Tür.
    Alle Wände wurden sehr, sehr schön bemalt und manchmal konnte man einen Blick in die Küche erhaschen. (Schien sauber zu sein)
    Anschließend kam der Tresen und auf der rechten Seite konnte man dann sitzen. Wir wurden freundlich begrüßt, setzten uns, bekamen die Karten und stöberten etwas herum.
    Es kamen weitere Gäste.
    schön dich wieder zu sehenman gab sich die Hand, eine kleine Umarmung, frohes neues Jahr .  Stammgäste =)
    Danach kamen weitere!
    Sorrento scheint recht gut zu laufen und lebt von Stammgästen.
    Das machte die Stimmung recht locker. Wir bestellten die Getränke und 2x Bruschetta.
    Es waren für jeden vier Scheiben  etwas sehr knusprig aber gut belegt und wirklich lecker!
    Dann bestellten wir
    - Tortellini panna e prosciutto
    - Gnocchis mit einer 4 Käse-Soße Die Tortellinis hätten etwas wärmer sein können.
    Sie schmeckten bei weitem nicht so gut wie die durchaus Leckere Soße  die war super!
    Aber die Tortellinis waren ziemlich sicher welche zum aufkochen. Geschmacklich also nur okay
    Die Gnocchis schmeckten sehr lecker, waren überbacken und heiß.
    Dieses Gericht und auch diese Soße überzeugte uns! Die Preise sind nicht hoch und beide Portionen waren sehr groß.Fazit:
    Der Service war durchgehend unglaublich freundlich und aufmerksam.
    Evtl. keine Spitzenklasse Kücheaber eine GUTE und in jedem Fall einen Besuch wert!
    Die Pizza (nebenan) roch unheimlich gut
    Lockere Stimmung und ein schönes kleines Restaurant.
    Diese Mischung führt dazu, dass man sich schnell wohl fühlt.
    Wir geben 4 Sterne.

  • 4.0 Sterne
    1.7.2013

    Juni 2013: Sehr freundliche Bedienung (aber ungeschult), schönes Ambiente. Nudelgerichte, Pizza und Fleischgericht  alles prima. Ein Salat wurde vergessen und nachgereicht, nachdem wir erinnert haben. Da zwischendurch niemand fragte, ob alles gut ist, konnten wir den fehlenden Beilagensalat erst reklamieren, als wir schon fast fertig waren. Daher ein Stern Abzug,wobei das Salatdressing oberlecker war. Schön auch, dass es alle Gerichte auch als Kinderportionen gibt :-) Wir kommen wieder!

  • 4.0 Sterne
    4.3.2013

    Ich esse sehr regelmäßig im Sorrento zu Mittag und das seit fast einem Jahr.
    Im Sommer ist es herrlich auf der überdachten Terasse zu sitzen ( sucht man ansonsten in Stockelsdorf vergeblich ) , drinnen ist es seit der Neugestaltung auch sehr nett geworden.
    Es gibt eine Mittagskarte mit ca. 25 Gerichten, mit Salat, Pizza und Pasta für EUR 4,99 , das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig, der Salat sehr lecker ( wird mit selbstgemachtem Pizzabrot serviert), die Pasta ist bis jetzt immer toll al dente gewesen und die Soßen sind auch gut. Die Pizza ist nicht wirklich italienisch aber dennoch lecker und kross aus dem Steinbackofen.
    Zusätzlich wird Mittags auch immer ein zusätzliches Gericht angeboten, kostet so zwischen EUR 6,90 und EUR 8,90, meistens tolle, italienische Hausmannskost , ideal wenn man die Mittagskarte bereits mehrfach hoch und runter gegessen hat ;-)
    Die Gastgeber-Familie ist sehr bemüht und nett, ebenso die Angestellten.
    Einzige Verbesserung besteht nur in zwei kleinen Punkten : Tischdecken werden scheinbar nicht gewechselt nachdem ein Gast dort gegessen hat ( sollte dieser Spaghetti Napoli gegessen haben, kann man sich ja denken wie der Tisch dann leider aussieht :-)) und die Tische sind auch öfter mal nicht komplett eingedeckt und nur nach Aufforderung wird das Besteck dann vervollständigt

  • 2.0 Sterne
    27.5.2013

    Also
    Wir waren vor ein paar Tagen mit 4 Personen im Sorrento Nicht das erste mal
    Wie es so häufig ist, liefert man keine Rückmeldung, wenn die Leistung den Ansprüchen genügt
    So auch in diesem Fall Die vorherigen Besuche waren eigentlich immer zufriedenstellend.
    Doch bei unserem letzten Besuch fühlten wir uns definitiv nicht mehr als Gast eines Restaurants
    Als Vorspeise bestellten wir Bruchetta War geliefert wurde sah auf dem ersten Blick gar nicht so schlecht aus Beim Geschmackstest fiel die Speise allerdings komplett durch. Die Tomaten waren vermutlich so lange auf dem Ciabatta, bis die Flüssigkeit der Tomate auf dem Tellerboden angelangt war Dies hatte zur Folge, dass das Brot kalt war, die Konsistenz des Brotes glich einem nassem Toast und die Trockenkräuter, die über die Pampe verteilt waren konnten hier nichts mehr retten Eine Reklamation wurde zwar entgegengenommen aber in keinster Weise geschätzt
    Nun zu den Hauptgerichten 3 mal Pizza, ein mal Tagesgericht
    Hier stimmte die Qualität ansatzweise, auf einer Pizza war zu viel Öl und der Teig war etwas zu fad
    Etwas mehr Salz hätte hier nicht geschadet, aber das ist ja Geschmackssache
    Nur für die Hauptgerichte hätte ich vielleicht 4 Punkte vergeben
    Zu den Getränken! Weißbier war mir zu warm, hatte aber schon gar keine Lust mehr mich hierüber auszulassen, weil kurz vorher eine Diskussion mit der Besitzerin die Gemüter erhitzte
    Es wurde ein Glas Merlot zur Hauptspeise bestellt Da wir schon etwas Erfahrung mit Wein vorweisen können, erkannten wir sofort. DAS ist kein Merlot !!! Als dann nach unserem Verlangen die Flasche gebracht wurde, stellte sich heraus, dass uns ein Cabernet Sauvignon halbtrocken gengeschenkt wurde
    Nachdem wir dann nochmals klargestellt haben, dass ein Merlot bestellt wurde, kam die Antwort, dass dies der Hauswein sei und dass gar kein Merlot vorhanden ist. Dieses Wortspiel wurde noch zweifach wiederholt und die Besitzerin ließ uns ohne Klärung am Tisch sitzen Einen kurzen Moment später kam dann der Besitzer mit etwas mehr Weinverständnis und sogar mit einem richtigen Rotweinglas
    Er wollte die Situation retten, aber leider war er zu spät Der Hunger war zu diesem Zeitpunkt zwar gestillt, aber Appetit hatten wir nun wirklich keinen mehr
    Wenn die Sache mit dem Wein nicht gewesen wäre, hätten wir vielleicht noch einmal einen Versuch in diesem Restaurant gewagt
    So fühlen wir uns missverstanden, getäuscht und abgezockt (obwohl der falsch gelieferte Wein großzügigerweise vom Chef nicht berechnet wurde)
    Freiwillig werden wir hier erst einmal nicht mehr eintreten !!!
    Allen mutigen Gästen wünschen wir einen guten Appetit und hoffen, dass es bei euch besser läuft !!!

    • Qype User rotere…
    • Stockelsdorf, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.7.2013

    Die 3 letzten Besuche waren leider alle enttäuschend. Zuerst haben wir gehofft, dass es vll nur eine Ausnahme ist, jeder hat mal einen schlechten Tag. Leider nein. Beim Essen gab es jedes Mal etwas zu beanstanden. Ob es die Spaghetti Carbonara waren, die vor Öl nur so trieften oder der Tiramisu, der sauer war. Der Tiramisu sah schon nicht mehr frisch aus, wir probierten trotzdem und er war tatsächlich schlecht. Wir ließen ihn zurückgehen, bekamen ohne große Entschuldigung einen neuen. Das auch nur sehr ungern und alles wurde voll berechnet!! Darüber hinaus kann ich es nicht leiden wenn man als jüngerer Mensch (26) vom Personal nicht für voll genommen wird. Egal wie alt man ist, ich bin der Kunde, zahle Geld und möchte auch so behandelt werden.

    • Qype User ThieTi…
    • Stockelsdorf, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.3.2012

    Ich war bisher drei Mal da mit Bgeleitung und es war immer sehr lecker und wir haben verschiedene Gerichte probiert. Auch der Mittagtisch ist zu empfehlen und auch sehr preiswert. Bedienung ist auch sehr nett. Gerne wieder.

Seite 1 von 1