Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Alexanderplatz 7
    10178 Berlin
    Mitte
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 23894249
  • Webseite des Geschäfts spagos.de
    • Qype User mensch…
    • Wandlitz, Brandenburg
    • 4 Freunde
    • 77 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.2.2011

    Wir waren gestern mit Groupon Gutschein im Spagos essen. Im Gegensatz zu einigen anderen Unternehmen, wo man mit Gutschein eher mäßig behandelt wird (fragt man sich ja, warum die dann mitmachen....) haben wir uns hier absolut wohl gefühlt und wurden nicht minder aufmerksam und professionell betreut, wie alle anderen Gäste auch.

    Aber zum Restaurant:
    Wir haben drei Gänge gegessen, eine tolle Vorspeise (Geräuchertes vom Wild), leckeres Hauptgericht (Maispourlade) und Dessert (Pflaumenmouse mit Mascarpone).

    Alle Speisen waren von hoher Qualität und toll angerichtet. Auch das gesamte Ambiente darum herum hat gestimmt (schöne, edle Einrichtung, alles sehr stimmig in Farbe und Konzept). Offener Cooking - Bereich, und einen Bar/Loungebereich.

    Den Service haben wir als sehr aufmerksam wahr genommen. Ab 21 Uhr gibts laut Aushang live Musik - da sind wir allerdings nicht mehr da gewesen.

    Fazit: Das Spagos kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen. Zwar ist es preislich schon gehoben, dafür erhält man jedoch wirklich eine sehr gute Qualität und einen aufmerksamen Service.

    Demnächst möchte ich mal den Mittagstisch testen - dann schreibe ich erneut.

  • 4.0 Sterne
    21.1.2014
    1 Check-In hier

    Die Atmosphäre im Spagos mag ich sehr. Diese Mischung aus internationalen Hotelgästen und Berlinern ist faszinierend und wenn ab 21 Uhr das Klavier live gespielt und so wunderschön dazu gesungen wird, dann kann man es im Spagos stundenlang aushalten. Ab und zu sind die Cocktails etwas fade - zu wenig Alkoholanteil für 12,50 EUR je Glas, doch das lässt sich mit einer Anmerkung beim sehr freundlichen Kellner durchaus richten ;-)

  • 4.0 Sterne
    17.1.2014

    Mittagessen im Spagos, inmitten des Park Inn ist eine hervorragende Adresse: eine helles Restaurant, schön gedeckte Tische und eine wechselnde Wochenkarte mit einem Tagesgericht findet sich hier für 9,50 € wieder. Das Ganze inklusive einem Beilagensalat oder Dessert und einem Kaffee. Die Bedienung war klasse- sehr freundlich, verbindlich (für Allergiker werden kleine Umbestellungen möglich gemacht) und schnell. Den einzigen Abzug hier gibt es für die nicht erfolgte Bestellmöglichkeit vor dem Restaurant (gleicher Service vor 12:00 Uhr- dann macht das Spagos Restaurant auf)- 40 Minuten ohne Bedienung oder ein Getränk: das geht definitiv besser. Insgesamt im Restaurant meine Weiterempfehlung.

  • 5.0 Sterne
    2.5.2007
    Erster Beitrag

    Alfred Döblins Romantext (von 1926) steht riesengroß gegenüber, geschrieben - auf der Plattenbauhäuserwand am nördlichen Alexanderplatz , Berlin (Mitte). Jedoch dieser neue Gourmet- Platz hat Niveau, Stil und Chic. Das Top-Ambiente ist stylish cool, jedoch gekonnt bis ins Detail. Rund 2 Mill Euros waren notwendig, um auf der gefürchteten "Ostadresse" im 1200-Zimmer-Hotel-Stadt-Berlin eine wahrhaft internationale Bar und eine architektonische Restaurant- Landschaft zu machen, mit 600 m Luxus für Augen, Ohren und Gaumen.
    In der Fachzeitung der Hotellerie, AHGZ stand zu lesen:
    "BERLIN, Mit mehr als 300 Gästen haben Jürgen Gangl und sein Team kürzlich ganz offiziell die Eröffnung des neuen Restaurants Spagos Bar & Lounge im Park Inn am Alexanderplatz gefeiert. ...

    Auf 600 Quadratmetern wurde ein elegantes, dreiteilig gegliedertes Restaurant etabliert. Auf der einen Stirnseite gibt es nun eine Bar, in deren vorderen Bereich bequeme Lounge-Möbel stehen. Sie kann sich abends durchaus auch in eine Disko-Bar-Lounge verwandeln.

    Der mittlere Teil ist nicht weniger elegant möbliert und reicht bis zum begehbaren Weinschrank mit Humidor, auf dessen Rückseite bis zu 18 Weine (0,1 oder 0,2 Liter) degustiert werden können."

    Zurück zu meinen Beobachtungen: Phantastisch ist die offene Küche mit dem stets offen brennenden Steinofen für die fabelhafte Designer-Gourmet-Pizza. Diese nobel-simple Backware kam unter anderem mit einem Schaum von "Red Bull" belegt, wenn das nicht neo-kreativ ist ??? Also hingehen und sich verwöhnen lassen. Man erlebt mehr, als zunächst von außen betrachtet (Nebenan: SATURN und allerlei preiswerte Geschäfte)) vermutet werden kann.

    • Qype User miniwe…
    • Berlin
    • 45 Freunde
    • 211 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.5.2008

    Der fantastischen Bewertung der voranstehenden Beschreibung ist im Wesentlichen nichts hinzuzufügen. Vielmehr möchte ich es in allen Ausführungen über das Spagos unterstreichen und damit sie nicht so alleine steht, eine 2.te Bewertung hinzufügen. (Auch mein Besuch bezieht sich auf das Jahr 2007)

    Ideal für einen stilsicheren, chicen Bar-und Lounge-Abend im erschwinglichen Highend-Bereich.

    ----
    2008
    + Ergänzung: Es gibt doch noch etwas hinzuzufügen :-)

    Panorama Terrasse
    Hoch über den Dächern, in der 39. Etage, genießen Sie das spektakulärste Hotel-Panorama der Hauptstadt. Lehnen Sie sich zurück und erleben Sie den Moment bei Lounge Musik und kühlen Drinks. Ihr Liegestuhl in 150 Metern Höhe erwartet Sie.

    Im Sommer täglich geöffnet von 14 bis 22 Uhr.
    Im Winter täglich geöffnet von 12 bis 18 Uhr.
    Nov-Dez 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr mit Glühwein.
    (Öffnungszeiten richten sich je nach Wetterlage.)

    • Qype User anika2…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 48 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.2.2010

    Ich war am vergangenen Donnerstag zum Lunch im Spagos und bin restlos begeistert. Es passt einfach alles. Die Einrichtung ist modern und geschmackvoll bis ins letzte Detail durchdacht. Das Servicepersonal ist sehr aufmerksam und freundlich. Es wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Am Mittag gibt es ein täglich wechselndes Menü für 9,90 EUR inkl Hauptgang, Vor- oder Nachspeise sowie eine Tee- oder Kaffeespezialität.

    Den Tee kann ich im übrigen wärmstens empfehlen. Der zunächst teuer wirkende Preis von 4,50 EUR ist absolut gerechtfertigt, da es eine ganze Kanne gibt und der Tee absolut aromatisch und hochwertig ist. Die Auswahl aus der Teekarte ist üppig.

    Fazit: Ganz toll und absolut empfehlenswert.

    • Qype User LIVING…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 97 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.2.2010

    SPAGOS im PARK INN ist eine typische groß Hotel Bar weniger Lounge. Kühl und durchgestylt mit einbezogenem Restaurant. Es gibt zwar Séparées mit Polstersitzen, doch gemütlich ist es nicht wirklich.
    Bei den Preisen war ich etwas überrascht:
    2cl Pimm's EUR 7,00; 2cl Unicum EUR 3,50; im EK sind Beide Liköre ähnlich teuer. Alle anderen Preise waren Hotelgerecht.
    Das Personal war min zu 50% Auszubildende (sehr löblich), auch wenn man ein paar abstriche im Service auf Grund dessen machen muss.
    Alles in allem eine typische Hotel Atmosphäre, wer es mag oder im Hotel absteigt muss die Bar nicht meiden.

  • 5.0 Sterne
    28.12.2011

    28.12.2011
    Gehobenes Ambiente. Sehr gutes Essen. Preis-Leistung stimmt. Aufmerksame, freundliche Bedienung. Wir waren wochentags mittags da. Essen war flott da. Tagesgerichte sehr zu empfehlen. Ein Manko gibt es: zum Restaurant gibt es keine WC's, sondern nur Pachttoiletten im Hotel, die man mit 50 Cent bezahlen muss, auch wenn man sagt, dass man Restaurantgast ist.

  • 1.0 Sterne
    27.11.2012

    Hallo, was war das denn? Wir saßen über 45 min in der Bar, ohne dass wir bedient wurden .. Die Gläser und Tassen der Vorgänger standen noch die ganze Zeit an den Tischen. Die Kellner sind alle durchweg an den Gästen im vorderen Teil der Bar vorbeimarschiert. Das geht gar nicht . Da hilft auch die Lila Farbe nichts.

  • 4.0 Sterne
    7.4.2011

    Schönes Flair, gute live Musik, klasse Service. Das Essen fand ich eher durchschnittlich. Also ganz gut, aber nicht die Wucht. Einen Punkt Abzug gibt's weil die Kalbsfiletmedallions "zu durch" und somit trocken waren. Das Kalb ist quasi umsonst gestorben. Sehr schade um das gute Fleisch.

    • Qype User glycoo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.2.2009

    Ich war im Rahmen eines Empfangs im Februar 2009 im Spagos. Es ist dort sehr geschmackvoll eingerichtet und man fühlt sich einfach wohl. Vieles ist schon gesagt worden, daher möchte ich unterstreichen, was für eine schöne Atmosphäre dort herrscht Sicherlich: Man schaut aus dem Fenster auf eine Baustelle, aber das wird sich in Zukunft ja noch ändern. Zu den Preisen kann ich nichts sagen, weil ich eingeladen war. Es wurde dort eine Bowle angeboten, die unglaublich lecker war! Ich weiß leider nicht, ob sie die immer haben, aber es lohnt sich, danach zu fragen! Das Essen war ausnahmslos lecker, diesbezüglich war ich 100% zufrieden. Meiner Meinung nach ist das Spagos die schönste Location am Alexanderplatz.

    • Qype User Abraxa…
    • Friedberg, Bayern
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.8.2011

    Vor Kurzem besuchte ich das Spagos in einer kleinen Gruppe und fand das Ambiente sehr ansprechend. Es war nachmittags, dementsprechend wenig gefüllt. Die Bedienung war anfangs professionell und zuvorkommend, wenn auch zeitweise überlastet. Bestellt wurden Softdrinks und hauptsächlich Nudelgerichte, die in angemessener Zeit auf unserem Tisch standen. Bei zwei der Softdrink-Flaschen war das Verfallsdatum schon seit 10 Tagen abgelaufen. Unprofessionell, aber wenig kritisch, weshalb wir es nicht monierten. Die Speisen haben durchschnittlich geschmeckt, waren also weder herausragend gut noch schlecht.

    Allerdings fand ich in meinem Essen ein scharfkantiges Stück transparenten Plastiks, woraufhin meine Stimmung im Keller war. Vorsichtig aß ich weiter, fand glücklicherweise dann auch kein Weiteres. Als die Bedienung fragte, ob alles in Ordnung sei, monierte ich das Plastikteil und mir wurde mitgeteilt, dass jetzt Schichtwechsel sei und sie der nachfolgenden Bedienung bescheid sagen würde.

    So saßen wir denn noch eine Weile und bezahlten schließlich bei der Bedienung der nächsten Schicht. Als wir bereits aufgestanden waren, wurden wir gefragt, ob wir etwas als Widergutmachung für das Plastik im Essen erhalten hätten. Hatten wir nicht. Und wir wussten auch nicht, dass wir etwas erhalten sollten. Wir erfuhren, dass wohl ein Eis in Vorbereitung sei und wurden gefragt, ob wir darauf warten wollen würden. Ich bin laktoseintolerant, mir ohne Rückfrage einfach ein Eis als Widergutmachung anbieten zu wollen, finde ich also ziemlich daneben. Noch dazu, wenn die Bedienung es nicht für nötig hält, uns in irgendeiner Form über den Vorgang zu informieren. Wir gingen.
    Insgesamt ein sehr schwacher Auftritt für ein Etablissement, das offensichtlich einen professionellen Charakter ausstrahlen möchte. Diesen Anspruch habe ich woanders schon besser verinnerlicht erlebt, bei vergleichbaren Preisen  und das auch gleichermaßen in der Küche wie auch bei der Bedienung.

Seite 1 von 1