Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User HansWe…
    • Göttingen, Niedersachsen
    • 145 Freunde
    • 132 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.8.2009

    Das Personal ist hier durchschnittlich freundlich, mit ist es im Einzelfall, vor allem an der Kasse auch immer wieder passiert, dass ich auf sehr freundliche Mitarbeiter gestoßen bin.

    Würde ich diese Sparkasse einfach nur ganz allgemein in Sachen Dienstleistung und Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilen, dann hätte es die 2 Sterne sicher nicht gegeben. Aber ich gehe dabei davon aus, was in Banken so an der Tagesordnung ist.

    Was mir an den Sparkassen gar nicht gefällt, ist, dass sie zwar alle den selben Namen haben, aber von Region zu Region so eigenständig sind, dass man als Kunde nur an seinem Wohnort, bei der Hausbank ist. Es kann schon bei einer Entfernung von nur 30 km durchaus passieren, dass man von Mitarbeitern einer Sparkasse gesagt bekommt: Sie sind aber nicht Kunde bei uns. Es gibt für Kaufleute den Ehrenkodex Klarheit und Wahrheit. Und das bedeutet für mich, dass eine Sparkasse mit dem Namen Sparkasse überall meine Hausbank ist, wenn ich denn in irgendeiner Filiale ein Konto habe. Soweit ich weiß, ist dies bei allen anderen Bankinstituten so, nicht aber bei der oder besser gesagt bei den Sparkassen.

    Gut, aber nun zu den Gebühren. Wenn ich für eine Bareinzahlung 10,- EUR bezahlen muß und für ein Fax ebenfalls 10,- EUR, dann fällt mir doch gleich wieder ein, dass die Löhne bei der Umstellung auf den Euro nicht angehoben wurden, dass da also ganze 20,- DM dafür genommen werden, dass ich an der Kasse vielleicht 20,- EUR einbezahle oder dank Flatrate das Fax wohl nicht mehr wie ein paar Cent Materialkosten verursacht. Klar, die Servicekosten mögen schon anders zu Buche schlagen, aber ist es nicht für alle Bankinstitute gigantisch leicht verdientes Geld, dass alle Löhne auf ihre Konten wandern. Und bis sie für für die Kunden durch die sogenannte Wertstellung zur Verfügung stehen, da wird doch schon etwas daran verdient. Und, und, und

    Ok, ich habe mein Konto bei dieser Sparkasse. Aber ohne Konto geht ja auch nichts mehr heutzutage. Vielleicht liegt es an diesem Automatismus, dass die Hand soweit aufgehalten wird.

    Ich würde mir insbesondere von meiner Sparkasse was anderes wünschen.

Seite 1 von 1