Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.5.2012
    1 Check-In

    Top Location
    Super Empfang
    Sehr nettes Personal
    Gepflegte Getränke
    Top Ambiente
    Gehobenes Puplikum
    Sehr freundliches Sicherheitspersonal (MONT PROTECTION)

  • 4.0 Sterne
    10.12.2011

    Bei einem Abend am Medienhafen auf jedenfall eine der nettesten Möglichkeiten was trinken zu gehen. Vom Allgemeinen Stil her ist der Laden sehr durchgestylt. Aller passt zueinander, viel Silber, Violette/Pinke Farben und alles sehr...mhh...ich sag mal Glitzernd und schillernd. Aber wirklich stimmig. Die haben aus der location ziemlich viel rausgeholt und das ist nicht selbstverständlich. Es gibt viele gemütliche Sitzgelegenheiten, wo man in ruhe seinen Drink genießen kann. Bei Dates recht nett, wenn man nicht immer auf der tanzfläche rumstehen muss oder sich an der Bar drängelt. Tanzen kann man da aber trotzdem, ist dafür aber jetzt nicht meine erste Adresse, aber geht durchaus auch. Die Musik ist eher in Richtung House, das passt auch zur Aufmachung des Ladens...ein bisschen girly würd ich fast sagen. Aber es wurde sich bei der Einrichtung sogar im Detail sehr viel mühe gegeben, da gibts was fürs Auge. Obs einem gefällt steht auf einem anderen Blatt, aber Stil hat der Club. Die Drinks sind gut, die Preise sind für die Gegend normal und wenn man auf einem der großen Sofas einen Platz bekommt, schmeckt der Drink gleich nochmal viel besser, weil man einfach mal entspannen kann.

    Fazit: Kleiner guter Club zum Chillen und gemütlich trinken, wie auch tanzen. Da hat sich jemand Mühe gegeben!

  • 4.0 Sterne
    11.12.2011
    Aufgelistet in Restaurants am Fluss

    Ein Club, wo wir gerne noch mal reinschauen, wenn wir aus einen der anderen Lokalitäten herauskommen. Das, was man eigentlich vom Medienhafen gewohnt ist, findet man natürlich auch im St. James Club. Eine super schöne Stimmung. Die Einrichtung ist sehr gemischt, von modern und bis stylisch, doch alles in warmen Farben gehalten. Eher die pompöse, aber eine niveauvolle Atmosphäre kommt einen in der St. James Lounge entgegen.
    Ich weiß, dass man sich als Clubmitglied eintragen lassen kann, doch das ist nichts für mich, es reicht wenn mein Schwager hier Mitglied ist. Außerdem kann jeder die St. James Lounge besuchen, es ist nicht davorn abhängig.
    Sehr schöne Abende haben wir hier schon verbracht, bei einem Cocktail oder einem kleinen Snack kann man das Ambiente sehr genießen.
    Die Speisekarte hat richtige Leckereien anzubieten, wie Austern, Riesengarnelen, Jacobmuscheln und viele andere kleine Speisen sind im Angebot.
    Jacobsmuscheln auf Spinatsalat habe ich an diesem Abend noch gegessen, oder besser gesagt spät am Abend.
    Das war aber kein Problem, weil die Küche erst um 3 Uhr schließt. Ein netter und nicht aufdringlicher Service bedient hier seine  Gäste. Das Preis- Leistungsverhältnis ist eher gehoben.

  • 4.0 Sterne
    2.11.2011
    Erster Beitrag

    Der St. James Club liegt am Medienhafen und ist damit leider nicht so zentral. Mit dem Auto kommt man dort natürlich noch am besten hin und Parkplätze findet man meist um 23 Uhr oder dann erst ab 1 Uhr ziemlich schnell und problemlos. Es ist ein kleiner Club, der irgendwie eine Bar und gleichzeitig auch ein Club ist. Man muss also nicht den ganzen Abend bzw. die ganze Nacht tanzen ;) Der Laden ist ziemlich edel, typisch und genau passend zum Medienhafen. Bevor ich das erste Mal dorthin gegangen bin, habe ich mich online über den Club informiert und gesehen, dass man sich vorab anmelden sollte, aufgrund der geringen Kapazität. Schön und gut! Das Ende vom Lied sah dann so aus, dass ich vergessen habe mich vorab anzumelden, aber trotzdem hingegangen bin. Nach dem Motto: Auf gut Glück ;) Tja, ich bin auch ohne Vorankündigung problemlos in den Laden gekommen. Das war so gegen 23 Uhr oder 23.30 Uhr. Ich kann mir aber gut vorstellen, da je später Abend wurde, es immer voller wurde, dass es dann auch wahrscheinlich komplizierter wurde reinzukommen.
    Wie gesagt, der St. James Club ist edler und liegt damit auch in einer höheren Preisklasse. Als Club für jedes Wochenende wird es teuer, aber als Alternative und vor allem kiddiefreie Zone prima geeignet.

  • 4.0 Sterne
    5.11.2011
    Aufgelistet in Partypeople

    Medienhafen lässt Grüßen. Ich bin ein bekennender MedienhafenFan und mag auch die ganzen Clubs, Lounges,Cafes drumherum total gerne. St James ist alles. Wenn ich mal etwa ruhigeres möchte machen, gehe ich gerne dorthin um einfach nur mal zu relaxen. Das Ambiente ist hervorragend! Die Innenaustattung ist sehr seehr gemütlich und zwingen einen quasi zum relaxen. Besonders toll find ich natürlich die orientalische Stilrichtung. Die großen chillout Betten mit vielen weichen Kissen und der ganze Flair  durch dir tollen farbigen Lichter sind für die tolle Atmosphäre dort verantwortlich. Abends verändert sich die gechillte Stimmung in eine Partyatmosphäre..und das warst dann mit dem ruhigen Abend. Auch wenn du es nicht willst, wirst du hier zum feiern mitgerissen :)) Was mir aber nicht so gut gefällt, ist die Sache dass St James am Medienhafen liegt, wo du mit öffentlichen Verkehrsmittel nicht so toll hinkommst - vor allem wenns dann mal etwas später wird -.-.  Darüber hinaus kommt noch hinzu dass die Auswahl an Alkoholfreien Getränken sehr gering ist. Ich meine  wenn man schon mit Bus und Bahn nicht wirklich gut dorthin kommt, liegt es ja Nahe mit dem Auto hinzufahren. Dies widerum bedeutet KEIN Alk....sehr schlecht mitgedacht. Schade.

Seite 1 von 1