Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    29.4.2012

    Am Dienstag (24. April) wollte ich hier an meinem Fahrrad spontan eine Halterung für einen Fahrradkindersitz (Römer Jockey) anbringen lassen. Das wurde von dem Mechaniker innerhalb weniger Minuten erledigt, nachdem er den verrosteten Fahrradkorb entfernt hatte. Da ein neuer Korb für den Lenker bestellt werden musste, verzichtete man zunächst auf die Bezahlung der Rechnung für den Adapter und die Montage (42 EUR). Ich könne ja alles später begleichen. Hinterlassen musste ich lediglich meine Telefonnummer.
    Das ist schon ein Vertrauensbeweis, den ich zu schätzen weiß.
    Insofern verwundern mich die tlw. negativen Bewertungen, aber es ist ja auch meine erste Erfahrung mit dem Team.

    • Qype User Verput…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.3.2011

    Ich hab das Fahrrad noch nicht gekauft und bin mir jetzt schon sicher, dass ich nie nie wieder ein Zweirad in einem anderen Geschäft auch nur ansehen würde!
    Große Begeisterung obgleich der zauberhaften Beratung, Geduld, dem Humor und der Leichtigkeit und Freundlichkeit.!
    Gäbe es 17 Sterne zu vergeben, sie gehörten euch!!!!

    Vielen Dank für ein bisher strahlendes Einkaufsvergnügen! Ich freu mich auf die pinken Handgriffe und all das!

  • 4.0 Sterne
    16.8.2010
    Erster Beitrag

    Es ist Frühling der hammerhärteste Winter ist überstanden, die Straßen sind frei, und oh wunder, die Radwege sind auch noch da! Ich hatte sie sehr vermisst, über Monate waren sie einfach weg, verschlungen von den weißen kalten Massen Schnee. Nicht nur ich habe sie vermisst, wohl auch noch hundert andere Hamburger, die angesichts des Tauwetter, zu "Cycles" gingen um ihren Drahtesel wieder auf vordermann zu bringen.  Das Team im Laden hatte also richtig viel zu tun, trotz dem sind die hier immer sehr freundlich und nehmen jeden Auftrag entgegen, so auch meinen. Mich hat das natürlich sehr gefreut, in anderen Läden hat man mir gesagt ich könnte im Mai wieder kommen. Was ich aber nicht wusste ist , dass der junge Mann der mein nicht ganz kleinen Auftrag entgegen genommen hat, zur derzeit alleine im Laden war, und eine Nachtschicht nach der anderen abrockte. Die Räder stapelten sich also im Laden, dass machte ihn zeitweise  nur schwer zugänglich. Es kam so dass ich mehrere male zu dem vereinbarten Abholtermin gekommen war, aber das Rad stand unberührt zwischen all den andern bedürftigen Drahteseln.  Der überforderte Zweiradmechaniker erzählte mir, dass er eine Aushilfskraft suche, und das er schon ein paar Nieten hinter sich hatte  die alles schlimmer gemacht habe. Jedes mal wenn ich kam, wusste ich nicht soll ich wütend sein oder Mitleid haben.
    Das Ende der Geschichte war, ich zeigte mich geduldig und erhielt ein Tipp Topp Fahrrad in  mit Hilfe einer absolut fähigen Aushilfe, repariert und präpariert für den kommenden Frühling und Sommer und das alles für  nur den Materialpreis, weil wir taten uns einfach beide  ein bisschen leid.
    Ich komme hier wieder her, weil " Irren ist menschlich" und gutes Handwerk weiss ich zu schätzen.

  • 5.0 Sterne
    26.10.2010

    Nicht nur, weil St. Pauli Cycles weniger als 50 Meter von meiner Haustür entfernt liegt komme ich immer wieder hier her. Auch weil mein Fahrrad ne alte Schrottmühle ist und auch weil ich Pauli Cycles sehr gerne mag. Jeden Tag grüßen mich freundlich Hund und Besitzer und immer wieder wird mir hier mit Luft und kleineren Ersatzteilen auch umsonst ausgeholfen.
    Hin und wieder kommen dann größere und große Reparaturen, die von den Pauli Cyclern relativ schnell und sehr kompetent erledigt werden. Man kennt mich hier mittlerweile schon und das liegt nicht daran, dass ich hier besonders viel Geld gelassen hätte. Die sind halt einfach nett. Und merken sich einen, wenn man hier öfters mal vorbei kommt. Das finde ich praktisch, weil die auch meine Klapperkiste schon kennen und ich nicht groß zu erklären brauch, was denn diesmal wieder kaputt ist. Hier werde ich auch in Jahren noch immer wieder hingehen.

    • Qype User bluebu…
    • Hamburg
    • 41 Freunde
    • 35 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.3.2010

    Meine Fahrradladen der Wahl auf St Pauli; sehr sympatisches Personal, freundliche, unaufdringliche und kompetente Beratung.

    Es war ein typischer Montag Morgen: wollte zur Arbeit radeln, hatte einen Platten, schlechte Laune wollte sich breit machen. Also schob ich zu St Pauli Cycles in die Detlev-Bremer Strasse. Neues Ventil gekauft, aufgepumt, Reifen geplatzt. Oh man. Dabei hatte ich es eigentlich eilig. Daraufhin sagt der Chef, er könne mir ja ein Fahrrad leihen und ich komme später wieder und wir schauen in Ruhe, was zu reparieren ist. Ja, sehr gerne. Was soll ich denn als Pfand dalassen? Dein Rad, das reicht. Wow, Danke!
    Der Tag sollte also doch noch gut werden.
    Am Nachmittag kam ich dann zurück und wir reparierten das Rad gemeinsam (ich weiss nicht mehr ganz genau, was es war, neuer Schlauch o.ä.), und er Preis dafür war mehr als fair. Selbstverständlich gab es ein gutes Trinkgeld, für soviel Freundlichkeit und Nachbarschaftshilfe auf dem Kiez! Und so unkompliziert.
    Es war auch nicht mein erster Besuch, meistens brauche ich nur Kleinigkeiten fürs Rad und werde jedesmal freundlich bedient, die Preise sind alle vernünftig, wie ich finde.
    Ganz im Gegensatz zu den vielen anderen Fahrradläden die ich auf dem Kiez ausprobiert habe.

    Von daher:
    Vielen Dank! Weiter so!
    5 Sterne!

  • 5.0 Sterne
    30.3.2012

    War gerade eben da und hatte ein Problem mit der Kette / Radeinstellung. Da sie gerade stark ausgebucht waren, hat ein netter Mitarbeiter sich daraufhin spontan SOFORT meines Rades angenommen, zudem für einen winzigen Obulus (der auch noch mit der netten Ansage wenn das für Dich ok ist kam). War es! Ganz nebenbei habe ich übrigens gesehen, wie der nette Mechaniker auch noch die eine oder andere Kleinigkeit gerade bog und neu einstellte. Einfach so als Service. PLUS: er hat spontan mit bloßen Händen meinen total verbeulten Fahrradkorb gerade gebogen. Und jetzt geh ich immer dahin. Super Laden!

    • Qype User LaSoeu…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.12.2008

    Gerne gehe ich auf Empfehlung einkaufen, doch in diesem Falle
    war mein kurz hineinschnuppern ein Treffer ins Schwarze.

    TOP Service!
    Sehr zuverlässig, freundlich & hilfbereit und auch noch angemessen im Preisleistungsverhältnis. Ausserdem Termintreu! - Wow!

    Erwartet wurde meinerseits ein gebrauchtes Hollandrad - Bekommen habe ich ein hochwertiges Hollandrad mit geringen Gebrauchsspuren und TipTop aufbereitet - es fährt sich wie auf Wolken!  Leider war es ein Geschenk, so komme ich wieder und will jetzt auch unbedingt sowas tolles haben!

    Von mir gibts satte 5 Sterne, in diesen Laden investiere ich gerne!

  • 1.0 Sterne
    8.1.2012

    St. Pauli Cycles? NEVER EVER. Da dieser Laden von meiner Arbeit nur 5 min weg ist und dringend das Tretlager erneuert werden musste, habe ich mein Fahrrad am Dienstagmittag zur Reparatur gebracht. Der Preis wurde genannt, das Fahrrad könne ich am Donnerstag abholen.
    Ich also am Donnerstag nach der Arbeit zu St. Pauli Cycles, um mein Radel abzuholen. Tja, äh, leider haben wir es noch nicht geschafft, aber morgen ist es garantiert fertig und ich könnte es dann holen. Er ruft mich morgen auch noch an. Ok dachte ich, kann ja mal passieren, und bin artig mit der S Bahn nach Hause gefahren. Den ganzen Freitag vergblich auf den Anruf wartend, bin ich am Nachmittag nach der Arbeit nochmlas zum Fahrradladen, in der Hoffnung, dass der Anruf nur vergessen wurde. Pustekuchen, das Fahrrad stand immer noch unrepariert in Eingangsbereich. Nicht mehr ganz so freundlich betrat ich den Laden und äußerte meinem Frust über den tollen Kundenservice Ich habe meine Zeit auch nicht gestohlen, ehrlich. Der Inhaber und der Monteur liefen etwas verpeilt durch den Laden und suchten hektisch den Reperaturauftrag, um mir dann mit betröppelten Gesicht mitzuteilen, dass die Reparatur immer noch nicht durchgeführt wurde. 2 x den zugesagten Termin nicht eingehalten, auch kein Anruf, so gehts nicht. Wortlos nahm mich mein Fahrrad und zog von dannen. Wenn die mein Rad nicht reparieren wollen, dann halt nicht. Ich habe es im Nachhein bereut, Dodi's Fahhradladen in Eimsbüttel untreu geworden zu sein .. nun geht dahin zur Reparatur. Da weiß ich wenigstens, was ich habe. Update am 13.01. Dodis hat die Reparatur in unglaublichen 2 Stunden erledigt, zum halben Preis dessen, was St. Pauli Cycles verlangt hätte. Nimmt euch daran mal ein Beispiel Jungs

  • 4.0 Sterne
    23.8.2010

    Wieder so ein kleiner Inhaber geführter Fahrradladen. Was diese kleinen Läden so sympathisch macht, ist die Aufmerksamkeit die einem dort geschenkt wird. Ich bin manchmal dort, wenn ich gerade daran vorbeikomme und noch etwas für mein Rad brauche oder einfach, um mal rumzugucken. Bei St. Pauli Cycles kann man auch gebrauchte Fahrräder kaufen und braucht sich nicht zu schämen, wenn man mit nem schrottigen Fahrrad dort auftaucht. Bei den etwas größeren Läden, die nur mit Edelstuff handeln, bekommt die liebgewonnene Cityschlampe oft einen angewiderten Blick spendiert, der mit folgendem Satz kommentiert wird: "Willste DAS wirklich noch reparieren?" Um solche Ignoranz zu umgehen, kommt man besser zu St. Pauli Cycles. Hier sind die Mechaniker schnell, kompetent und wollen einem nix aufquatschen, sondern achten darauf, dass man das bekommt was man braucht. Wer den Laden auf der Detlev-Bremer-Straße sucht, muss nur auf den Hund achten, der immer vor der Ladentür sitzt.

  • 1.0 Sterne
    10.6.2011

    eine extrem lose bremse, und von termine einhalten keine spur, darüberhinaus das nichteinhalten von telefonischen zusagen und das direkte warten-lassen im laden - das war meine letzte erfahrung. ich werde den laden in zukunft meiden. vor allem das mit der losen bremse ist so indiskutabel, daß hier eigentlich null sterne angebracht wären.

    edit: es ist echt eine leistung, einen kunden mit einer nicht funktionierenden bremse auf die straße zu schicken. ich hoffe das passiert nicht nochmal, denn das ist nicht ungefährlich

    • Qype User dmaut…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.3.2010

    Ich war früher direkter Nachbar von Pauli Cycles und habe mich bei der Eröffnung sehr über den neuen Fahrradladen gefreut. Relativ schnell habe ich mich auch überzeugen lassen, mir von den Jungs dort ein Rad aufbauen zu lassen. Das Rad war super, die Beratung auch.

    Die Probleme begangen, als ich Service-Leistungen in Anspruch nehmen wollte. Direkt bei der ersten Inspektion (sollte nach 10 Tagen gemacht werden und war im Kaufpreis enthalten), bekam ich es mit der unglaublich schlechten Organisation zu tun. Ich musste beruflich ein paar Tage weg und gab vorher das Rad ab. Das Rad sollte am Tag meiner Rückkehr fertig sein. War es nicht, erst drei Tage später.

    Das nächste Mal wollte ich Beleuchtung mit Nabendynamo und neue Schutzbleche. Alles in allem immerhin eine Reparatur von knapp 250,-. Mir wurde felsenfest & hoch und heilig eine Fertigstellung innerhalb von 3 Tagen versprochen. Ich brauchte das Rad dringend zurück. Nach 3 Tagen war natürlich nichts fertig und ein Anruf gabs auch nicht.

    Dann wollte ich gerne eine Federgabel haben und der Chef wollte mir irgendeine besondere besorgen und mich dann anrufen. Der Anruf erfolgte nie und eine Federgabel habe ich heute noch nicht.

    Dieses Jahr im Winter gelüstete es mir nach einem neuen Rad. Da ich mittlerweile nicht mehr in St. Pauli wohnte und jetzt mal zufällig bei dem Laden vorbei kam, dachte ich - frag ich mal. Rein ein bisschen gequatscht. Chef "Du ich ruf Dich einfach an und erzähl Dir was geht". Ich super. Wer ruft mich nicht an?

    Nachdem diesjährigen Winter war mal eine Inspektion und eine neue Kette fällig. Also ich zu dem Laden und den Auftrag geschrieben. Gleichzeitig sollte das Tretlager getauscht und ein Kettenschutz eingebaut werden. Also auch wieder ein nicht ganz billiger Umbau. Man versprach mir die Reparatur bis zur Mitte der nächsten Woche (6 Werktage - reichen dicke, sagt der Chef). Er fragte noch, was aus meinem "neuen Projekt" geworden ist. Ich: "Du wolltest mich doch anrufen". Er: "Ach so...". Vorgestern wollte ich das Rad abends abholen, morgens ruf ich an und frag noch. Ne, gar kein Thema - heute Abend 18:00 ist es fertig. Ich nehme mir also mal locker 2 Stunden frei und will das Rad abholen. Der Laden platzt vor Leuten, vor mir sind 5 Kunden. Alle wollen Fahrräder abholen. Keiner geht mit Rad nach Hause. "Sorry, stammel, war so viel Stress hier, dass ich nicht mal anrufen konnte". Dann war ich dran. Und, Spannung... Nein mein Rad war auch nicht fertig. Ich hab es mit genommen und werde künftig einen Bogen um den Laden machen. Eigentlich schade. Denn der Laden erschien mir im Vergleich zu Suicycles in der Wohlwillstr. wohltuend bodenständig und nicht so spacko-aufgedreht. Aber was nützt Sympathie, wenn man nicht die Sachen kriegt, die man haben will? Die hätten an mir locker 2 - 3.000 Euro verdienen können. So allerdings nicht...

    • Qype User venasa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.8.2010

    Meine Erfahrungen mit diesem Laden sind größtenteils negativ. Viermal hatte ich mein Rad dort zur Reparatur, davon war es nur einmal zur verabredeten Zeit fertig. Alle anderen Male musste ich mehrfach wieder kommen, was mich Zeit und Geld kostete und ärgerlich war, da ich mein Rad täglich brauche, um zur Arbeit zu kommen. Einmal musste ich 5 Minuten nach der Abholung feststellen, dass die Lichtanlage wieder den Geist aufgab (hatte gerade 25 Euro für die Reparatur bezahlt). Da ich bereits das dritte Mal da war, um das Rad abzuholen und noch mindestens 4 Kunden im Laden waren, habe ich das Ganze in dem Augenblick nicht reklamiert, weil ich keine Zeit mehr hatte.
    Ich machte frühzeitig einen Termin, um die Lichtanlage diese Woche von Grund auf neu legen zu lassen. Brachte vorgestern wie verabredet das Rad. Es wurde mir versichert, dass es einen Tag später zur Abholung bereit sein würde. Als ich zum verabredeten Termin da war, hatte man noch nicht einmal mit der Reparatur begonnen. Mein Rad habe ich sofort mitgenommen und werde es heute zu einem anderen Laden bringen. Vielleicht ist es ja möglich, ein Geschäft zu finden, das organisierter und kompetenter funktioniert!
    Ich kann von diesem Laden nur abraten, wenn ich könnte, hätte ich noch nicht einmal den einen Stern gegeben!

    • Qype User bingoh…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    7.4.2011

    Sehr liebenswerte Leute, die wirklich Ahnung von ihrem Metier haben und äusserst fair dafür kassieren. Ich war oft mit exotischen Extrawünschen da und bin immer sofort drangekommen. Ob Hollandgurke oder Hightechrenner, die machen alles, und zwar sehr gut. Leute, lasst eure Räder nicht vergammeln! Geht da hin!

Seite 1 von 1