Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    13.5.2007
    Erster Beitrag

    was soll ich da noch sagen, per Zufall war ich im Süden Frankfurts unterwegs.
    Angelockt durch den goldenen Vogel auf dem Kirchturm habe ich mir den Bau aus der Nähe angesehen.
    Die Haustür war offen - so bin ich hineingegangen, ist glaub ich öfter so bei katholischen Kirchen - von Außen fand ich den Bau schon sehr besonders - aber das Innere ist einfach umwerfend.
    Habe mir schon öfter mal Kirchen angesehen aber noch keine hat mich so berührt wie diese hier. Es ist ein relativ kleines Haus (kein Dom o.ä.) aber der Architekt hat durch den kontrastierenden Einsatz von Glas und den Baustoffen Bruchstein und Beton eine Synthese von optischer Schwere und Transparenz geschaffen, wodurch eine extrem spannungsvolle sakrale (kultische) Raumwirkung erzeugt wird. Das meint die dicken betongefassten Bruchsteinwände schweben scheinbar über einem Glasband, auch das Dach ist durch ein solches optisch abgetrennt - beeindruckend.

    Johannes Krahn, 1908-1974, war als Architekt und Stadtplaner international tätig. Den Schwerpnkt seiner Arbeiten bildeten Gebäude für Kultur und Verwaltung sowie Sakralbauten. Zu seinen bedeutensten Projekten zählen der Wiederaufbau der Frankfurter Paulskirche (1946-1948), die Deutsche Botschaft in Neu-Delhi, das Deutsche Haus in der Cite Universitaire in Paris (1953-1955), sowie in Frankfurt das Bienenkorbhaus an der Konstablerwache (1956), des Gebäude der Philipp Holzmann AG (1968) und das City-Haus (1974).

    hier steht auch ein bischen was:
    st-wendel-gemeinde.de

    und hier:
    architekten-portrait.de/…

Seite 1 von 1