Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    24.5.2011

    Das Stalburg Theater hat definitiv Mitschuld an der Überreizung meiner Lachmuskeln und den Krähenfüßen in jungen Jahren. Das echte Frankfurter Theater im Nordend ist Kult! Die Räumlichkeiten sind sehr überschaubar, sprich ein großer, kürzlich renovierter Raum, in dem sich alles befindet, was ein gutes Theater braucht: eine Bar bzw. Theke, ein dutzend Stuhlreihen mit dazugehörigen Tischen und natürlich die Bühne (außerdem eine sehr gut abgestimmte Beleuchtung), auf welcher von einem relativ kleinen Theaterensemble, sowie Gastauftritten diverser anderer Künstler, Unterhaltung auf höchstem Niveau geboten wird. Nicht nur für das sinnliche Wohl der Besucher ist gesorgt, sonder auch für das leibliche. Kleine Snacks, dazu gute Auswahl an Getränken, machen den Theaterbesuch noch attraktiver.
    Wer einmal dar war, kommt wieder!
    Eine weitere Besonderheit ist das "Stalburg Theater offen Luft" kurz Stoffel, was jeden Sommer im Günthersburg Park stattfindet und es innerhalb weniger Jahre zum Kultstatus gebracht hat. Die Idee ist, künstlerische sowie musikalische Auftritte unter freiem Himmel anzubieten. Das komplette Programm ist kostenlos und wird durch Spenden, bzw. Getränke-und Wurstverkauf finanziert.
    Vorbeischauen lohnt, ein muss für jeden Frankfurter und nicht-Frankfurter!

  • 4.0 Sterne
    26.3.2013

    Fast ein Geheimtipp: Unbedingt hingehen, wie das Kellertheater semiprofessionell geführt, nettes Ambiente(wo kann man schon am Sitzplatz Weine oder Biere schlürfen.;o))
    Schöne Stücke, sehr angenehmes Publikum, es macht einfach nur Spaß dort hinzugehen

  • 4.0 Sterne
    7.4.2014

    Klein und fein. Amüsante Stücke, gute Weine und kleine Leckereien. Nebenan ist ein gutbürgerliches Restaurant mit schönen Biergarten.

  • 4.0 Sterne
    27.6.2011

    In dem Tanzsaal einer ehemaligen Apfelweinwirtschaft die vor 150 Jahren mal betrieben wurde hat sich seit 1998 eine feste Theatergröße des Frankfurter Kulturlebens etabliert. Hier ist für jeden etwas im täglichen Programm dabei was von Kabarett, Schauspiel über Jazz bis hin zu klassischer Musik reicht.
    Die Karten sind je nach Vorstellung für 17-21 Euro zu erwerben, das ist meiner Meinung nach ein bisschen viel, aber es ist halt Kunst! ;)
    Es lohnt sich auf jeden Fall einmal das Kabarett im Stahlburg Theater zu besuchen, und wer einmal da war kommt auch wieder! Außerdem gibt es an ein bis zwei Sonntagen im Monat eine Martinee um ab 11 Uhr!
    Im Moment zum Beispiel im Programm: Viel Lärm um nichts" von William Shakespeare, MAMMA, MAFIA, MUSICA - Musikspiel auf italienische Art und Wer kocht, schießt nicht.

    Das Theater hat vom 13.06.2011 bis 08.07.2011 Sommerpause!

    • Qype User rallib…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.11.2007

    Ein schöner Beweis dafür, das die Frankfurter Küche nicht tot ist! Essen original, Wirt original, Ambiente original. Am schönsten ist es im Winter wenn der Bullerofen an ist.

    Beim Essen sollte man auf jeden Fall eine Portion selbstgemachtes Kartoffelpü mitbestellen - mit Stückchen - wie bei muddi, schnief!

    Wenn man dann noch das von der Bedienung empfohlene Kruszovice-Bier verschmäht, dann hat man Spaß bis Ladenschluss ;-)

    Eher nix für Veganer

  • 4.0 Sterne
    24.10.2010
    Erster Beitrag

    Was mach ich denn nur mit dem Stalburgtheater?
    Da haben sie den schönen alten Saal total umgebaut, stopfen so viele Leute rein wie es nur möglich ist. Sogar die Barhockerplätze sind mit 21,-EUR Eintritt berechnet. Also rechtzeitig kommen. Die neuen Stühle sind erstaunlich bequem - früher hatten sie keine Polsterung waren aber mindestens auch so bequem.
    Nun das Stück: Viel Lärm um Nichts wurde gegeben. Latte hoch gelegt; ist schließlich vom größten deutschen Schriftsteller Shakespeare(;-)) eines der besten Stücke.
    Es wurde von 3(!)Personen gespielt. Es hielt sich etwas an den genialen Film von Kenneth Branagh, auch die Musik. Ist erlaubt bei drei Darstellern und genialer Mimikri im Sparfomat.
    Die Frage bei diesem Stück ist was wohl Holzapfel und Schlehwein so veranstalten.(In anderen bekannten Stücken heißen solche Frosch oder Malvolio) Doch was sie veranstalten war zum vereumeln!
    REINGEHEN!!!!

  • 4.0 Sterne
    10.2.2011

    Voll im Trend? Ach nö....
    Mitten im Frankfurter Nordend gelegen bietet das Stalburg Theater eine willkommene abendliche Abwechslung - vor allem zum unterirdischen Fernsehprogramm.
    Wesentlich sind die Eigenproduktionen, von denen jährlich 2 bis 3 auf die Beine gestellt werden. Daneben gastieren regelmäßig bekannte und unbekannte Künstler. Aber ganz egal, ein unvergesslicher Abend wird es alle Mal und dazu noch "richtig hessisch", denn das Stalburg Theater hat viel Lokalkolorit. Zuletzt habe ich "Rapunzel-Report" dort gesehen. Eine One-Woman Show mit Stefani Kunkel, die quer Beet alle möglichen Frauentypen darstellt vom Teenagermädchen bis hin zur  Hausmeisterehefrau. Das Publikum hat am Boden gelegen vor Lachen. Übrigens wird man nach der Vorstellung nicht sofort rausgekehrt, denn man kann einfach im Theatersaal an seinem Tisch sitzen bleiben und noch essen + trinken. Ich kann nur empfehlen, sich früh genug um Karten zu kümmern.

    Im Sommer wird das Stalburgtheater in den nahe gelegenen Günthersburgpark verlagert, wo eine Bühne aufgebaut wird. Dort herrscht zu ernsten Stücken (Shakespeare etc.) folksfestähnliche Stimmung bei Apfelwein und Bier. Ein typisches Stück Frankfurt! Das hätte dem William sicherlich auch gefallen.

  • 4.0 Sterne
    31.3.2011

    Das Stahlburg Theater

    Ich bin hier in ein Komödien Stück gegangen, in dem ein Bekannter von mir mitgespielt hat und habe mich kaputt gelacht.
    Das Stahlburgtheater ist der einzige Theater an das ich wirklich gute Erinnerungen habe. Ich war in meinem Leben zwar noch nicht in besonders vielen, aber in keinem war eine so gemütliche Atmosphäre, wie im Stahlburg Theater.
    Das Stahlburg Theater ist nicht besonders groß und gerade das verleiht ihm einen ganz besonderen Wohnzimmer Charme. Man sitzt auf einfachen Stühlen im vorderen Bereich ist die Bühne und am Rand die Bar. Die Eintritts Preis sind sehr Fair, genauso, wie die Essens und Trinken Preise. Nach den Vorstellungen kann man sich auch noch eine Weile zusammen setzten und noch ein Äppler oder ähnliches trinken.
    Das Programm variiert ständig, also sollte man sich genau informieren, wann welche Stücke aufgeführt werden und wie lange sie noch aufgeführt werden, damit man das Stück der Wahl nicht verpasst.

    Das Stahlburg Theater ist ein super Ort um sich einen schönen, unterhaltsamen und gemütlichen Abend zu machen!

    • Qype User smiddi…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.5.2006

    Das Stalburg Theater befindet sich im gleichen Gebäude wie die gleichnamige Kneipe im Nordend und ist echt nett. Das Ambiente ist ein 140 Jahre alter Ballsaal, in den vielleicht 50-60 Leute reinpassen. Es gibt auch keine klassische Theaterbestuhlung, sondern wie in einer Kneipe stehen Stühle und Tische in dem Raum, die dann während der Aufführung einfach in Richtung der kleinen Bühne gedreht werden. Es gibt auch eine Bar, wo es Getränke und Kleinigkeiten zu essen gereicht werden. Nach der Vorstellung kann man auch sitzen bleiben und noch was trinken, alternativ bietet sich auch die Kneipe nebenan an. Ich habe jetzt schon mehrere Stücke dort gesehen, für ca. 15 Euro Eintritt fand ich es immer sehr gut. Wegen der geringen Anzahl Plätze muss man allerdings länger im voraus reservieren und man sollte auch möglichst schon gegen 19:20 Uhr da sein, wenn man mit mehreren Leuten Plätze neben einander haben will.
    Infos & Programm: stalburg.de

    • Qype User Cocali…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.10.2011

    Einfach immer wieder schön!!

Seite 1 von 1