Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User DonRio…
    • Hamburg
    • 44 Freunde
    • 118 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.12.2008

    Das Steamworks ist ein Restaurant, eine Brauerei, eine Bar und ein Weinhandel. Hier gibt es verschiedene Biere, einige gibt es das ganze Jahr, andere Biere nur saisonal, wie z.B. ein Hefeweizen nach orginal deutschen Rezept.
    Es gibt mehrere Steamworks Restaurants, die aber alle unterschiedlich sind. Dieser Beitrag bezieht sich auf das Hauptrestaurant, neben der Waterfrontstation (in der ebenfalls ein kleines Steamworks ist) am Anfang von Gastown, der historischen Altstadt von Vancouver. Es gibt einen mit einem Schmiedeeisernen Zaun eingegrenzten Aussenbereich und einen großen Innenbereich der sich über mehrere Stockwerke erschließt.
    Wenn man das Restaurant betritt, befindet man sich in einem großen Raum der Platz für ca 70 - 80 Gäste bietet. Links neben dem Eingang ist eine Bar und an den Wänden stehen Bücherregale. Es gibt insgesamt 3 Fensterfronten. Die erste Fensterfront zeigt Richtung Waterfrontstation, die zweite ist an der Hauptstrasse und von der dritten aus hat man einen schönen Blick auf die Bahnschienen, den Hafen und North Vancouver. Die komplette Einrichtung ist aus Holz. Rechts vom Eingang geht eine hölzerne, rotbraune Wendeltreppe nach unten. Dort befindet sich zum einen ein kleiner Loungebereich mit alten braunen Ledersofas und Sesseln, einigen Bartischen und Barhockern sowie 2 Billiardtischen, zum anderen befindet sich hier eine zweite Bar, weitere Tische zum Essen sowie die hauseigenen Braukessel, in denen das Bier gebraut wird. Insgesamt ist hier noch einmal Platz für ca. 100 Leute. Irgendwo soll es hier auch noch einen Wine Room geben, den ich allerdings nicht entdecken konnte. Das Publikum ist sehr vielseitig. So sieht man hier neben Touristen und Studenten auch kanadische Geschäftsleute, die hier ihren Lunch zu sich nehmen oder Abends etwas trinken. Die Atmosphäre ist wirklich gemütlich, eine Mischung aus Pub und Restaurant.
    Das Essensangebot ist wirklich als international zu bezeichnen. So gibt es hier neben verschiedenen Fischgerichten wie z.B. Heilbut und natürlich dem B.C. Salmon (Lachs), Tandorri Chicken, Burger, Pizza, Pasta, Quesadillas Nachos und andere leckere Sachen. Ausserdem ist anzumerken, dass es mehrere spezielle Tagesgerichte gibt. Was mir aufgefallen ist, ist das hier teiweise Gerichte mit Zutaten aus den verschiedensten Ecken der Welt zubereitet werden. So gibt es z.B. Linguini mit Chorizo oder Burger mit dänischem Blaukäse. Da das Steamworks auch eine Brauerei ist, gibt es als Vorspeise unter anderem eine Biersuppe. Preißlich bewegt sich das Steamworks im obern mittlerem Segment, d.h. für ein Lunchgericht muss man mit ca. 10 - 16 CAD (ohne Steuern) rechnen. Bier gibt es hier im Glas, im Pitcher (Krug) oder im Tower, einer gläsernen Biersäule, wo man sich das Bier selbst zapft. Das Personal ist sehr freundlich und hilft bei der Auswahl an Speisen und Getränken gerne weiter. Das Steamworks ist auf jeden Fall ein netter Laden, wo man zu jeder Tageszeit hingehen kann, egal ob man nur eine Kleinigkeit essen oder ein richtiges Essen essen möchte oder einfach nur ein paar Biere oder Cocktails trinken möchte.

  • 3.0 Sterne
    18.7.2010

    Der erste Beitrag beschreibt die Steamworks Brauerei im Grunde schon recht gut. Ganz so optimistisch kann ich sie aber nicht bewerten:

    Im Vergleich zu anderen Brauereigaststätten kann sie nicht in allen Punkten mithalten.
    Kommt man z.B. abends ohne Reservierung muß man mit dem Platz vorlieb nehmen, der frei ist. Das kann sehr nett und gemütlich sein, kann aber auch im vorderen rechten Bereich sein, der vom Ambiente sich irgendwo zwischen Sportsbar (mit den obligatorischen TVs an der Wand) und Diner bewegt - und damit nicht an den Bereich an den Hafenfenstern herankommt.

    Die Auswahl an Bieren ist soweit in Ordnung, es sind aber alles Biere für den nordamerikanischen Geschmack, den man mag oder eben nicht. Auch ein "nach deutschem Rezept" gebrautes Bier kann anders abgeschmeckt sein - und läßt lediglich die Hoffnung zu, daß das Reinheitsgebot beachtet wurde.

    Die Speisen kommen bei mir über ein "OK" leider auch nicht raus. Es ist alles ganz passabel, mehr aber auch nicht.

    Warum hingehen?
    Ein Bier oder auch ein paar mehr im rustikalen Ambiente

    Wann hingehen?
    Nun ja, wann trinkt man üblicherweise ein paar Bier? ;-)

    Mit wem?
    Nun ja, mit wem trinkt man überlicherweise die Biere? ;-)

  • 3.0 Sterne
    5.11.2012

    Solid pub food and decemt beer.

    Came back for dinner here after I spent an enjoyable night here a few years back with a friend while on vacation. Since I was alone, I was seated in the bar area upstairs (fine with that).

    Beer (a lager) was good and almost tasted like a pilsner at home. Burger was decent and waiter suggested to substitute "half the fries" by half a Ceasar salad, which was really ok and. enough food.

    Would come back for pub fare, if wanted and I am around in Vancouver.

Seite 1 von 1