Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Haus 38
    25938 Oldsum
  • Telefonnummer 04683 306

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    27.5.2013

    Super!!!
    Stellys Hüs ist ein absolutes Muss auf Föhr!
    - Leckerste Torten (in gigantischer Größe)
    - Super leckere Waffeln
    - lecker Milchkaffee
    - und viele, viele andere Leckereien
    in einer tollen Atmosphäre. Wir fanden es drinnen so toll, dass wir auch bei schönem Wetter nicht draußen sitzen wollten :-)
    Weiter so!!!

  • 5.0 Sterne
    13.4.2011

    Von Laufkundschaft kann Stelly's Hüüs nicht leben, dazu liegt diese wunderbare Teestube viel zu abgelegen. Wer fährt schon nach Oldsum? Der Zufall führt hierher, viel häufiger aber wohl das gezielte Hinfahren. Ein Tipp, eine Annonce, irgendein Hinweis ist der Wegweiser - ein Wegweiser, dem zu folgen lohnt.

    (Siehe Foto unten)

    Besuchen ... Genießen ... Entspannen ... Stöbern ... Schnuppern ... Entdecken ... Finden ...
    Zu jedem dieser Stichworte liefert der kleine Hausflyer interessante Informationen. Wobei diese Wörter für sich schon fast alles über diese Adresse aussagen, fügt man denn ein wenig eigene Fantasie hinzu.

    Tee, Tee und nochmals Tee wird hier in unzähligen Variationen, Mischungen und Sorten angeboten. Schwarzer Tee, grüner Tee, aromatisierter Tee, Früchtetee Roibusch-Tee und, und, und ... (für den hartgesottenen Kaffee-Trinker ist ebenfalls gesorgt). Egal welchen Tee man bestellt, er kostet einheitlich EUR 3 für das Kännchen. Ebenso das Kännchen Kaffee, das man allerdings auch Tassenweise bestellen kann (EUR 2,40).

    Der Kuchen ist selbst gebacken, das Tagesangebot variiert folglich. Und er schmeckt noch besser, als er ohnehin aussieht!

    Wer's denn etwas herzhafter mag, für den gibt es Schmalzbrot für EUR 2,80.

    Die Räume sind voll gestopft mit Keramikartikeln, ein wahres Sammelsurium, alles wird hier selbst hergestellt. Die Töpferei ist mitten drin inklusive des Ofens, der für das Brennen benötigt wird. Wer Glück hat, der kann bei der Arbeit zusehen.

    Alle Keramikartikel wie auch alle Teesorten können gekauft werden, wir selber haben auf "Hardware" verzichtet, aber mehrere Tüten Tee mitgenommen.

    In zwei Gasträumen stehen Stühle, Sessel, Sofas, die überwiegend in rotem Samtstoff bezogen sind. Gemütlich ist es hier, kuschelig, heimelig. Ein wahres Wohlgefühl stellt sich ein - wenn man denn einen Platz findet, denn trotz der abgelegenen Lage ist es meist sehr gut besucht.

    Fazit: Föhr ohne das Stelly's Hüüs ist wie Nordfriesland ohne Wind. Mindestens ein Mal sollte man sich auf den Weg hierher machen - die Wege auf Föhr sind eh alle nicht weit. Wer das anschließend bereut, dem ist wirklich nicht zu helfen. Fünf Sterne? Hier eine Selbstverständlichkeit!

  • 5.0 Sterne
    16.9.2010

    Es gibt hier auch ein paar herzhafte Kleinigkeiten.
    Wir genossen Kartoffel mit Kräuterquark.
    Es war wirklich lecker, anders, als sonst üblich, und auch genügend Quark dabei.

    Im Anschluß gab es dann Nachtisch. Eine heiße Schokolade, die doch ein ganzes Stück weit an die im Demel (qype.com/place/23443-DEM…) ranreichen konnte.

    Shaun hatte einen Bratapfel, gefüllt mit Marzipan und Pflaumen, dazu Vanilleeis, Sahne und Zimt und ich einen Quarkkuchen.

    Es war lecker und gemütlich und hat uns gut gefallen.

  • 5.0 Sterne
    1.10.2010

    Endlich Urlaub - 2 Wochen in meiner "Wahlheimat" Föhr. Aber an sich darf ich mich weder "Teilzeitinsulaner" nennen, doch Föhr als meine Wahlheimat bezeichnen. Auch wenn ich schon sehr oft auf der Insel war, ich muss zu meiner Schande gestehen, Stelly's Hüüs kannte ich bis dato nicht.

    Es ist schon viel gesagt worden. Eine kurze Zusammenfassung meiner Eindrücke gebe ich trotzdem gerne wieder - manifestiert durch zahlreiche Besuche in diesem Café.

    In mein gastrotechnisches Hirnabteil haben sich insbesondere die Kuchen eingebrannt. Die alte Abfolge der Steigerung des Adjektivs "groß" muss hier neu definiert werden: groß, größer, stelly's hüüs. Das sind schon Mordsklopper, die man hier serviert bekommt. In Hamburg würde Dich jeder Gastronom für verrückt erklären, für sonen schmalen Euro ein derart riesen Stück Kuchen zu verkaufen. Aber zum Glück sind wir hier auf Föhr :).

    Zu empfehlen, ist hier an sich alles. Das Highlight - soweit ich das beurteilen kann - ist der warme Apfelkuchen + Sahne + Kugel Vanilleeis und/oder Eierlikör/Vanillesoße.

    Nachdem Verzehr sollte man man nochmal die "große Inseltour" abradeln, um am Abend im Magen Platz zu haben für weitere Spezialitäten (qype.com/place/79230) zu haben.

  • 1.0 Sterne
    4.8.2010
    Erster Beitrag

    Mag sein, dass das alles gut und lecker ist was es hier gibt. Wir haben versucht zwei Stück Kuchen zum mitnehmen zu bekommen, weil das Babyfon nicht bis zum Café gereicht hat. Das hatten wir probiert und mitgeteilt. D.h. Wir durften zwar den Verkehr den das Café produziert "genießen" aber Kuchen wollte man uns in die 40 Meter entfernte Wohnung nicht mitgeben. Fanden wir ziemlich kleinkariert. So werden wir keine Kunden.

  • 5.0 Sterne
    10.1.2011

    Die ist das NON PLUS ULTRA der Landcafés. Schöner und leckerer geht's nimmer. Ein so romantisches Landcafé habe ich noch nirgendwo kennen gelernt. Jetzt im Winter duftet es hier nach Waffeln und Bratapfel. Neu für mich zur kalten Jahreszeit war der Apfelpunsch, der hauptsächlich aus einem heißen Apfelsaft mit Calvados besteht. Eine absolute Aromagranate!

    • Qype User Liebel…
    • Maintal, Hessen
    • 56 Freunde
    • 34 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.6.2008

    Wer hierher kommt, um sich vielleicht das Museeum anzusehen oder vielleicht aus dem Sortiment der Töpferwaren ein Mitbringsel auszusuchen, kommt an dem kleinen, feinen Cafe nicht vorbei.
    Wer es schafft an dieser Kuchentheke völlig unbeteiligt vorbeizugehen, dessen Geschmacksnerven können schon länger nicht mehr auf süss reagieren oder dessen Selbstbeherrschung ist grenzenlos.
    Egal ob man drinnen zwischen all den Utensilien der Töpferei oder bei schönem Wetter im Freien sitzt (siehe Fotos), der warme Apfelkuchen mit Vanilleein und Sahne, oder die frischgebackenen Waffeln mit Erdbeeren oder die Erdbeersahnetorte, von der ein Tischnachbar sagte, dass man dieses Riesenstück auf keine Fall teilen könne (er wollte nur seiner Frau nichts abgeben), einfach himmlisch.
    Die Preise sind bei diesen Mengen absolut ok, im Aussenbereich ist allerdings nur Selbstbedienung.
    Und wenn wirklich mal etwas aus ist, dann kann man sicher sein, dass die Nachproduktion schon läuft.

    • Qype User lilli7…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 30 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.1.2008

    Stellys Hüs kenn ich schon seit ich Kind war. Damals waren wir fast jeden Sommer auf Föhr und mindestens einmal in diesem supergemütlichen Cafe. Frau König, die Inhaberin, ist Künstlerin - sowohl was das Töpfern von schönstem Küchengeschirr angeht, als auch das Zaubern von tollen Mandarinen-Quark-Torten... Diese Frau sah, als ich sie das letzte Mal sah (vor etwa einem Jahr), noch so gut aus, wie vor etwa 14 Jahren. Und auch ihr Töpfer-Cafe ist und bleibt hoffentlich so, wie es nun seit Jahren seine Gäste empfängt... einfach schön!!!

    • Qype User Turmwa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.7.2009

    In einem kleinen Friesenhaus befindet sich das Cafe. Eine bunte Karte lädt zum Verweilen ein. Viele Tee's und leckere Torten, Kuchen, Milchreis und Waffeln sind im Angebot. Leider ist das Personal wie auch die Küche überfordert, so dass man immer etwas Zeit mitbringen muss. Aber es lohnt sich

    • Qype User haus_a…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.12.2010

    Ein Ausflug nach Oldsum lohnt sich nicht zuletzt immer wieder wegen des Cafés "Stelly's Hüüs". Wie hier schon oft genannt, es ist ein originelles, gemütliches Plätzchen mit leckeren Kleinigkeiten. Sehr zu empfehlen.

    • Qype User soleil…
    • Hürth, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.9.2011

    Stelly`s Hüüs  für uns ein unbedingtes MUSS wenn wir auf Föhr Urlaub machen. Der Kuchen ist der Hammer  riiiesengroße Stücke und sooo leeeecker  einfach ein Traum (mein Favorit ist der weltbeste Mohnkuchen, welcher Schuld ist, dass ich es selten schaffe, mal eine andere Wahl zu treffen.)

    Auch an Gemütlichkeit ist das Cafe nicht zu überbieten  überall sind gemütliche Sitzecken mit unterschiedlichen Möbeln.
    Wir waren bisher nur im Sommer auf der Insel. Wenn ich aber hier von der Gemütlichkeit im Winter lese, ist Stelly`s Hüüs schon mit ein Grund, auch mal in der kalten Jahreszeit auf Föhr Urlaub zu machen  gute Idee ! ! !.

  • 4.0 Sterne
    16.2.2012

    Im Winter ist es entspannt und gemütlich hier. Wie es hier im Sommer zugeht will ich lieber nicht wissen. Der Chai ist oberlecker. Davon habe ich erstmal was eingekauft. Fünf Sterne kann ich trotzdem nicht vergeben  das absolute Wohlfühlen hat sich bei mir im Café irgendwie nicht eingestellt.

    • Qype User bjark…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.1.2011

    So schön war es wieder in Stellys Hüüs . Ein wunderschöner Jahresanfang in einem bezaubernd eingerichteten besonderen Cafe...und köstlich-lecker-herzlich ist es immer dort!
    Da komme ich doch gerne bald wieder, egal ob es stürmt oder schneit.

    • Qype User Ginger…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.5.2013

    Der Kuchen ist sehr lecker, die Preise stimmen, der Service ist gut und man sitzt drinnen wie draußen sehr schön. Immer wieder! Absolut empfehlenswert

    • Qype User Hambur…
    • Berlin
    • 15 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.12.2010

    Traumhaftes Plätzchen und ein "Must have" für uns jedes Mal, wenn wir wieder meine alte Heimat besuchen! Wunderschön geschmückt war's zur Weihnachtszeit und die neuen Herren-WCs machen auch was her (auch wenn sie so modern eher im Kontrast zum gemütlichen Rest stehen). Mein Favorit: Die Quark-Mandarinentorte!

    • Qype User Famile…
    • Elmshorn, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2011

    Hier im verträumten Oldsum gibt es ein kleines, gemütliches Haus in dem es einen Apfelpunsch gibt, der seinesgleichen sucht. Kommt man von draussen aus der Kälte herein, so wird man durch eine heimelige Atmosphäre empfangen. Jeder Tisch ist anders dekoriert und die Sofas laden zum Verweilen ein. Die Waffeln sind unschlagbar und auch Freunde des Herzhaften kommen hier auf ihre Kosten. Sehr zu empfehlen ist das Schmalzbrot. Jedem, der mal nach Oldsum kommt, kann man nur ans Herz legen hier einzukehren. Ein Muß für alle Besucher der Insel.

  • 5.0 Sterne
    18.7.2012

    Top. Kann ich nur empfehlen. Toller kuchen, der bestens schmeckt und das Personal ist wirklich freundlich. Preise sind ohnehin günstig. Kuchenstück 2,60EUR. Toll.

    • Qype User rromij…
    • Duisburg, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.10.2011

    Sehr nette Atmosphäre, sehr leckere Torte, heißer leckerer Milchkaffee und leider Service am Limit, wobei immer sehr freundlich

    • Qype User romy-l…
    • Nieblum, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.10.2012

    Das Cafè ist der Hit. Einmalig und großartig und es gibt soooo viel zu entdecken. Ist ab jetzt fuer uns ein echtes MUSS bei jedem Foehr-Besuch. Die Stachelbeer-Baiser-Torte ist unschlagbar und der Bratapfel ist auch der Hit. Super!!!!!

    • Qype User Adik12…
    • Oldsum, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    21.10.2012

    Top Café, sehr leckerer Kuchen, nettes Ambiente. Es passt einfach Alles!!!

    • Qype User Christ…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    14.10.2011

    Wir sind grosse Foehr-Fans und kommen seit vielen Jahren regelmässig auf die Insel und auch zu Stellys Hüs. Der Kuchen ist wirklich lecker aber das Personal, besonders Stelly selbst lässt jedes Jahr weiter nach. Mittlerweile werden ganze Bussladungen an Touristen zu Stelly gekarrt, man bekommt zur typischen Kaffeezeit schon lange keinen Sitzplatz mehr, das Personal wird dem Touristenstrom nicht mehr Herr, lange Wartezeiten für alles. Lehrmeisterliches Verhalten von Stelly selbst, zu wenig Personal, die Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Mittlerweile leider keine Empfehlung mehr.

Seite 1 von 1