Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    17.7.2012

    Mal wieder so richtig nett, romantisch, frisch verliebt zur zweit brunchen?
    Dann besser nicht ins Cafe SternChance!
    Aber wer (so wie wir) mit Kindern am Sonntag mal brunchen gehen will  der ist hier 100% richtig!
    Es gibt für 18 EUR ein wirklich tolles Buffet  da ist für jeden etwas dabei:
    - gefühlte 100 unterschiedliche Salate
    - warme Speisen (Würstchen, Rührei, Curry, Braten und und und)
    - Pfannkuchen (!)
    - Kaffee, Tee, Kakao
    - Pudding, Dessert, Nachspeisen
    Dazu gibt es dann einen eigenen Spielplatz, auf dem der Nachwuchs (während Mama und Papa zum 10. Mal ans Buffet gehen) toben, rutschen, schaukeln und Fußball spielen kann.
    Was will man da mehr?
    Gut, ein paar Punkte könnten perfekter sein.
    So ist es auf jeden Fall ratsam, vorher zu reservieren  die 2 Mal die wir da waren war es immer extrem gut besucht.
    Das führt dann auch (besonders drinnen  daher als Tipp: Plätze auf der Terrasse buchen!) zu einer nicht gerade dezenten Geräuschkulisse.
    Und die Bestuhlung war bei unserem ersten Besuch (wir sassen drinnen) offenbar nach dem Motto Einer geht noch, einer geht noch rein geplant.
    Aber die netten Servicekräfte, die wirklich kinderfreundliche Ausstattung mit einer scheinbar endlosen Anzahl von Hochstühlen für den Nachwuchs sowie die Auswahl am Buffet machen das alles mehr als wett.
    Fazit: Nix für Pärchen, die entspannt bei einem Kaffee den Sonntag in aller Ruhe starten wollen  aber perfekt für alle Familienmenschen, die mit Kind und Kegel schlemmen möchten.
    5 Sterne

  • 4.0 Sterne
    25.11.2013

    Ich bin 1-2 mal die woche da, wegen redner clubs. Top räumlichkeiten. Mit kinder spielplatz, brunnen, wintergarten und klavier. Räume für workshops usw. Das essen ist sehr lecker. die bedienung war bis noch vor paar wochen extrem schlimm! Unfreundlich, ignorant oft schlecht gelaunt. Es gab nur einen, der als bedienung durchgehen würden, bei allen anderen, hätte ich eine therapie empfohlen. seit paar wochen scheinen sie aber das auch mitbekommen zu haben und man merkt dass sie sich wieder mühe geben.

  • 4.0 Sterne
    11.10.2010

    Ich bin hier einige Male vorbei gekommen und dachte jede immer, dass es sich beim SternChance um ein Vereinsheim o.ä. handelt, ich weiß auch nicht genau wieso. Erst eine Empfehlung durch Yelp brachte mich auf die Idee auch mal her zu kommen. Die Beschreibung des SternChance trifft hier voll ins Schwarze bzw. Grüne, denn das Haus in dem sich das Café befindet liegt mitten im Grünen und gibt einem das Gefühl, man hätte sich im Wald verirrt. Ein weing Fantasie gehört natürlich auch dazu. Vor der Tür befinden sich zahlreiche Sitzmöglichkeiten und ein Spielplatz für Kinder.

    Das Brunchbuffet am Sonntag ist wirklich oppulent und trumpft mit kalten und warmen Speisen auf. Die Leute vom Service sind sehr freundlich und bewahren trotz Stress immer die Ruhe.

  • 4.0 Sterne
    26.9.2010

    Das Café Sternchance liegt ungefähr in der Mitte zwischen Wasserturm und Fernsehturm in der Schröderstiftstraße direkt an der S-Bahn. Ich hatte gestern zum ersten Mal die Gelegenheit, dieses Cafe kennenzulernen, weil ich für eine Hochzeit, die hier stattfand, vom Brautpaar als DJ gebucht war.

    Das Café ist sehr schön gelegen und bietet im Außenbereich viele kleine einladende Plätze verbunden mit konkaven Wegführungen, an denen ein kleines stimmungsvoll rauschendes Bächlein fließt.

    Der Raum, in dem wir feierten, wirkte zwar etwas abgerockt, hatte aber seinen ganz speziellen Charme. Den Köchen, die für den kulinarische Teil (Europa trifft Asien) der Hochzeit sorgten, gebührt ein ganz großes Lob. Ein weiteres geht an die gesamte Sternchance Crew, die immer mit einem Lächeln im Gesicht die Übersicht behielten.

    Ein ganz großer Tipp für Privatfeiern aller Art.

  • 5.0 Sterne
    17.8.2010

    Ein wirklich schönes Café, mitten im Schanzenpark. Ich war hier bisher nur im Winter, wenn uns nach stundenlangem Schlittenfahn am Wasserturm die Füße und Finger fast abgefroren sind. Dann gehen wir immer hier in diese Oase der Gemütlichkeit. Es gibt dann leckeren Kakao und wirklich sehr leckere Torte oder Kuchen. Natürlich haben auch andere Rodler diese Idee und daher sthen schon vor dem Eingang eine ganze Riege an Schlitten und es ist mit ein Wenig Glück verbunden, dass man auch einen Sitzplatz bekommt. Aber das klappt in der Regel.
    Draußen gibt es einen Spielplatz für die Kleinen, der im Winter natürlich nicht so frequentiert ist. Dafür gibt es drinnen auch eine Spielecke, wo sich der Nachwuchs ganz von alleine die Zeit mit den anderen Kindern im Café vertreibt und man nach 2 Stunden Rodeln auch mal eine Kurze Pause vom Bespaßen hat.

    Ich komme gerne hier her. Im Sommer ist es einfach nicht so meine Gegend und wenn doch Picknicke ich eher, als dass ich mich ins Café setzte, es ist aber im Sommer bestimmt genau so schön.

    • Qype User floria…
    • Hamburg
    • 20 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.10.2007

    Die SternChance habe ich heute kennengelernt weil dort ein Treffen vom Hospitalityclub gewesen ist. Es ist ein flacher Bau am Rand vom Schanzenpark, in Sichtweite des Fernsehturm. Leider war es bei meiner Ankunft schon dunkel, sodass ich die Umgebung nicht in Augenschein nehmen konnte.

    Im Gastbereich erwartet einen ein großer Raum in schönen warmen Farben, mit offenem Kamin und Holzboden. Vielleicht etwas groß um kuschelig zu sein, aber dennoch gemütlich.

    Da wir mit einer sehr großen Gruppe da waren (selbst die Veranstalter waren überrascht von dem Andrang) gab es bei der Getränkeversorgung ein paar Probleme, die aber vom Service recht gut gemeistert wurden, und zwar mit Nummern und lautem Rufen. Aber jeder bekam seine Getränke, ich einen soliden Cappuccino und eine Fritzcola, auch Club Mate und Bionade gibts. Duckstein ist wohl anscheinend auch im Ausschank, das Essen sah recht lecker aus (habe nix gegessen, war vorher noch beim Curry Grindel, der gleich um die Ecke ist, Laufzeit ca 5 Minuten).

    Im Rest des Hauses sind Räume die man Stunden oder Tagesweise mieten kann, ich hab z.b. eine Mittelalterband beim Proben gehört. Auch den Gastraum kann man für recht schmales Geld mieten, wobei es unter 24 Jahren doch leider etwas teurer wird.

    • Qype User daniel…
    • Hamburg
    • 127 Freunde
    • 116 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.5.2008

    Am Sonntag war ich bei strahlendem Sonnenschein mal wieder in der SternChance zum Brunchen. (Holzner war ja eine Woche vorher dort und hat alles treffend beschrieben, was ich plante jetzt voller Begeisterung zu qypen keine weiteren Details also zum reichhaltigen, liebevoll bereiteten, schmackhaften Buffett!)

    Leider steht noch immer einiges Baumaterial im Garten, was hoffentlich in naher Zukunft verschwindet - dann wird's noch netter.

    Ein idealer Ort, wie ich finde, um mit Kindern brunchen zu gehen, denn diese sind gerne gesehen, auch wenn sie teilweise den Bedienungen zwischen den Füßen herum wuseln. Während die kleinen Menschen im naturbelassenen Garten toben, können die Großen auf der Terrasse ihren Kaffee und das Frühstück genießen, die Kleinen dennoch im Blick behaltend. Je weiter der Sommer fortschreitet, desto mehr Grün ist vorhanden, so dass man kaum glaubven, mag, dass direkt vor dem Park eine riesige Starßenkreuzung liegt. Man befindet sich in einer regelrechten Oase. Ich habe den Vormittag mal wieder sehr genossen und werde gerne in naher Zukunft wieder hingehen!

    Die Seminarräume, die für einen verhältnismäßig geringen Stunden-/Tagespreis zu mieten sind, sind während der Renovierung einladen gestaltet worden. Auch die Terrasse ist erweitert worden, so dass dort nun mehr Platz für Tische geschaffen wurde.

  • 5.0 Sterne
    19.5.2012

    Auszeit
    ob einen Kaffee (Schale) oder mit Freunden treffen, selbst wenn Sie 'lütte' dabei haben, hier ist man richtig! Spielkasten, Sandkasten, Matschtonne und Kletterhaus sind nur ein paar der Aktivitäten! Zwar wird draußen auf der Spielfläche nicht bedient aber auch da hat man ein Herz für die gestrauchelten mit Handicap!
    Ich gehe gerne zum Mittagsbufett hin. Vorsuppe, Salate, Brot, verschiedene Hauptgericht (meistens ultra lecker) also nix um hernach noch zu arbeiten^^ und nicht vergessen Nachtisch (seufz) und das zum Festpreis!!!
    Man kann sich aber auch entspannt durch die Karte schlemmen ohne arm zu werden! Buntes Publikum, je nach Tageszeit und Tag ist mit Müttern mit Babys zu rechnen, Kinderwagenstau. aber die habens ja auch schwer, wo dürfen die sich so schön gehen lassen wie hier; bei Balzac habe ich sie jedenfalls noch nicht gesehen.

  • 4.0 Sterne
    17.8.2012

    Eine Oase für Familien mit Kindern. Unkompliziert und erfrischend einfach. Auch im Sommer ein schöner schattiger Ort zum relaxen, während die Kleinen im Sand buddeln können.
    Einen Punkt Abzug, weil ich finde es könnte etwas gepflegter sein vor allem im Außenbereich.

    • Qype User blanch…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 46 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.5.2009

    Super Sonntags Frühstücks Brunch, große Auswahl an Salaten, Aufschnitt, Süßspeisen usw.
    Außerdem gibt es warmes Essen beim Brunch. schön dekoriert, superlecker, incl, Heißgetränke für 15,- , ist das absolut o. k.
    Meine Nichte hatte die Möglichkeit mit Duplo auf eiem Teppich zu spielen, was ihr sehr gefiel.Manchmal gibt es auch Musik zum Brunch.
    Was mir nicht so gefällt, ist die Bedienung, die oft so muffelig ist,deshalb gibt es auch nur 4 Punkte.

    • Qype User Sching…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.6.2013

    Groß, ordentliche Auswahl beim Brunch, allerdings war der Lautstärkenpegel für Menschen, die sich vernünftig unterhalten wollen, viel zu hoch.
    Perfekt bestimmt für Familien mit Kindern, aber nicht für ein junges Paar, welches entspannt und gemütlich in den Sonntag starten möchte.
    Preise finde ich leicht überhöht und spezielle Feiertagszuschläge etwas überflüssig.

    • Qype User Najib_…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.8.2010

    So.. jetzt ist es mal soweit.

    War am Sonntag in der SternChance zum Brunchen.

    Ein wunderschönes Café mit einer tollen Terrasse, die mit grossen Schirmen super vor Regen und all den Unanähmlichkeiten von oben schützt. Direkt an der Terrasse ein riesiger Garten mit weiteren Sitz-Möglichkeiten und etlichen Schirmen. Der Garte ist gleichzeitig ein Kinder-Paradies. Mit einer Holzhütte und etlichen anderen Spiel-Möglichkeiten. Wie ein kurzer Urlaub mitten in Hamburg, nahe gelegen dem Fernsehturm, U-Schanze und fast so nahe wie U-Schanze ist auch der S-Bhf. Dammtor.

    Super freundliches Personal, das immer lächelnd jeden Wunsch aus den Augen liest.

    Buffet war super Reichhaltig. Für jeden was da... Für Vegetarier und für die, deren Essen die Vegetarier das Essen wegessen. :) Also ich war fast aus dem Häuschen und konnte einfach nicht alles ausprobieren. Ich kann viel essen... jedoch die Auswahl so gross, das schaffte ich alles nicht. Man soll ja geniessen und sich nicht vollfressen, gerade wenn Mann mit einer Lady da ist. Hihihihihi :)

    Also... Das Café SternChance hat mein Segen. Werde es weiter empfehlen und wenn ihr nett Brunchen wollt, dann ist es ein Fehler nicht hinzugehen. Das meine ich ernst.

    Macht weiter so....

    LG

    • Qype User Schlem…
    • Hamburg
    • 12 Freunde
    • 87 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.11.2010

    Wir haben hier im großen Saal einen Geburtstag gefeiert. Das Ambiente ist mit selbst angelegter Deko ganz nett, aber nix besonderes.
    Es wurde ein Buffet dazu bestellt - mir hat es sehr gut gefallen. Die Richtung war mediterran. Aus sicherer Quelle weiß ich das man Getränke selber mitbringen darf und auch der Nachtisch kam nicht aus der hauseigenen Küche.
    Wie schon geschrieben ist selbst im Winter die überdachte und verhängte Terrasse sehr gemütlich. Diese ist mit Heizstrahlern versehen. Ich halte das zwar für eine riesige Umweltsünde, aber jedem das seine.

    • Qype User Evermo…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.10.2011

    Ich war Mitte August mit der Familie meines Freundes zum Brunch im Café SternChance und hatte (fast) nichts zu meckern.
    Das Buffet war wirklich toll! Es gab eine riesen Auswahl an Salaten, warmen Speisen, Süßspeisen und natürlich alles, was man gern zum Frühstück isst.

    Als Vegetarier habe ich mich ganz besonders über die vegetarisch- Schildchen vor den Tellern und Schüsseln gefreut. So musste ich nicht bei jedem Gericht nachfragen, oder mich um Vorkoster bemühen :)
    Einen Minuspunkt muss ich allerdings vergeben, da ich es doof fand, dass bei einem Preis von 18EUR nur Filterkaffee, Kakao und Tee inklusive waren. Als Nicht-Kaffeetrinker und Laktoseintoleranter Gast hätte ich mich über gratis Säfte sehr gefreut. So hat jeder andere Getränkewunsch extra gekostet.
    Die Bedienungen waren alle sehr flink und aufmerksam. Schön fand ich auch das Ambiente und dass es einen kleinen Spielplatz für Kinder gab.

    Wenn ich selbst mal Kinder habe und nett Essen gehen möchte, wird das Café SternChance meine erste Anlaufstelle sein :)
    Unnnnnd, ich hab einen Promi gesehen! Veit Stübner aus dem Film FC Venus

    • Qype User Rei…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    3.0 Sterne
    24.8.2009

    Der Sternchance würde ich fünf Sterne geben, wenn es nicht diese (unglaublich!) lange Wartezeiten gäbe. Ich musste an zwei verschiedenen Tagen erfahren, mehr als eine halbe Stunde lang auf einer/einem Kellner/in warten zu müssen, bevor ich überhaupt etwas zum Trinken und Essen bestellen konnte.
    Echt schade!

    • Qype User mofa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    10.10.2013

    Schrecklichwer die Strukturen hinter dem allen kennt (wie die Mitarbeiter behandelt und bezahlt werden), geht bestimmt nicht mehr dort hinaber ist ja alles so schön hipp hier im Schanzenpark..

    • Qype User pinia2…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 64 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.8.2013

    also das essen war obermegahammerlecker!! aber der service obermegahammerschlecht.
    das kulturhaus macht einen sehr angenehmen eindruck; dementsprechend sind dort nette und ansprechende leute anzutreffen. auch der kleine park ist süß. ich gehe dort mit sicherheit nochmal speisen!!!!

  • 4.0 Sterne
    8.9.2010

    Das SternChance Café liegt wunderschön im Park zwischen Grindelviertel und Sternschanze.
    Im kleine Norweger-Haus kann man superlecker Frühstücken und Mittagstisch gibt es auch.
    Für Mütter mit Kindern hat das Café ein ganz besonders großes Herz. Innen gibt es eine Spielecke ( außer wenn zu viel los ist) und außen einen wirklich schönen Spielplatz.
    Im Sommer haben wir uns oft einfach mit den Kindern hinter dem Café auf eine Decke gesetzt und uns Getränke rausgeholt, denn bis dahin kommt die Bedienung leider nicht.
    An der Bedienung hackt es auch manchmal, je nachdem wer da ist. Da kann man schon mal länger warten. Aber alles in allem ist es ein kleines Paradies in der Schanze.
    Die Räume im Norweger-Haus können auch für private Partys gemietet werden. Das empfiehlt sich besonders im Sommer, dann darf man auch draußen davor grillen. Kann ich nur empfehlen. Ich habe da die beste Geburtstagsparty aller Zeiten gefeiert.

    • Qype User jelly1…
    • Hamburg
    • 413 Freunde
    • 191 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.5.2012

    hallo, ich würd' gerne 2plätze für den brunch am sonntag reservieren.
    ja, na klar.
    und nach den üblichen formalitäten a là name, uhrzeit, handynummer fiel mir dann noch eine für mich elementar wichtige frage ein: ähm.. eine frage noch: was bieten sie denn so alles an bei ihrem brunch? auch warme speisen und so?
    ja, natürlich! warme, kalte, salate, nachspeisen, kaffee, kakao und tee also ich sage ihnen gleich: wir haben so viel (!), dass sie n-i-e-m-a-l-s alles durchprobieren können.

    dududummmmm! bitte was?! dieser satz war ja wie musik in meinen ohren!  nicht alles durchprobieren HA! da kennt sie mich aber schlecht! das kling auf jedenfall nach einer mir würdigen herausforderung und somit einem mir würdigen brunch-buffet und lässt viel versprechen

    sonntag vormittag. mein freund und ich betreten in relativ ausgehungertem zustand das café sterchance  wat ein gewusel! reges treiben herrschte da drinnen kinder huschten zwischen den stühlen hin und her, menschenmengen drängten sich durch die gänge und am buffet gab es kein erbarmen. wir platzten sozusagen mitten in die schlacht hinein! schon der weg zu unserem reservierten tisch war ein halbes abenteuer

    nach wenigen schritten hörte ich nur noch ein maaaaaama, guck mal wackelpuddiiiiiiing  darf ich das haben, darf ich, DARF ICH?!?! ein mit adrenalin anscheinend vollgepumptes kind hüpfte mir vor die füße und hechtete richtung dessert-tisch eine etwas angeschlagene mutter wetzte hinterher ja, schatz, warte doch mal

    kaum an der kleinen wackelpudding-flitzpiepe vorbei, wurde ich auch schon durch ein älteres pärchen vom weg abgedrängt, welches gerade voller begeisterung die schale mit rührei entdeckt hatten: oh, heinz guck doch mal! rührei haben sie auch, nun schau doch mal! heeeeeeinz!!!! hier  rührei! heeeeeeinz!

    nach einer eleganten ausweichkurve links an den rührei-fetischisten vorbei, sprang mir dann auch noch plötzlich der französische sternchancen-koch in die quere ah! wir müsse nachfülle, claudiaaaa! der lachs ist alle! vite, vite  und neue vanillesauce benötigen wir auch! VITE!!!

    nach noch einigen anderen herausforderungen, wie beispielsweise ein mit-tellern-jonglierender kellner und ein paar weiteren hyperaktiven kindern, die anscheinend schon fast alle einen wackelpudding-zuckerschock hatten, erreichten wir dann endlich wir das ziel. unseren tisch. gedachte jubelschreie ertönten in meinem kopf

    schnell noch den gerade ergatterten sitzplatz durch die über die stuhllehne geworfene jacke markiert und dann hieß es für mich auch schon: erneut rein mitten ins gefecht!

    ich schnappte mir einen teller, wandte mich gekonnt an einigen menschlichen bremsklötzern vorbei und nach relativ kurzer zeit hatte ich schon einen gut gefüllten teller in der hand. die auswahl war wahrlich überwältigend. antipasti und salate en masse! von puten-curry-salat über glasnudelsalat bishin zu feta-oliven-salat gab's alles was das/mein herz begehrte. weiter hinten konnte ich noch einen ganzen lachs auf einer platte erspähen, doch da war mein teller schon voll bis zum get-no. mist. der lachs und die warmen gerichte müssen bis zur runde2 warten

    und so schlemmten wir uns durch das ganze buffet. und als ich nach 2std dann meine letzte schüssel obstsalat mit vanillesoße vertilgte, war es dann soweit: ich war im zustand der absoluten zufriedenheit. da machte mir auch das ganze gewusel um mich herum nichts mehr aus laut brabbelnde kinder, drägende menschen, ein wild gestikulierender sternchancen-koch (ah oui! gucken sie meine gute, das is der poisson! der POISSON!!!!)  das alles wurde immer mehr ausgeblendet ich war zufrieden. und sehr gut gesättigt. mehr will ich gar nicht.

    café sternchance  die perfekte szenerie für ein unterhaltsamen, durchaus lebendigen und vorallem grandios wohlschmeckendem sonntags-brunch, insofern man keine berührungsängste mit menschen aller altersklassen und einem obendrein sehr imposanten sternchancen-koch (aaaah, essen sie, meine dame, essen sie! es ist alles so mangnifique!) hat.

    undalles durchprobieren konnte ich übrigens tatsächlich nicht! 1:0 für die sternchance aber eine revenge wird folgen

  • 4.0 Sterne
    30.11.2006
    Erster Beitrag

    Mitten im Schanzenpark ist tatsächlich mal jemandem in dieser Stadt ein angenehmer und unauffälliger Neubau gelungen: Ein norwegisches Holzhaus, das im Erdgeschoß ein weiträumiges Café mit großer Sommerterrasse bietet. Auffällig ist, das das Interieur mit Kamin, alten Möbeln, Plüschsofa und Dielenböden trotz Neubau so wirkt, als befinde man sich in einem Jugendstilcafé - eine gute Leistung! Das Café öffnet werktags um 12 Uhr (am Wochenende zum Brunch 10/11 Uhr, und einen Werktag würde ich zum Besuch empfehlen. Nach einem Spaziergang durch Wallanlagen, Planten un Blomen in Richtung Schanzenpark kann man hier viel Ruhe genießen. Die Karte bietet ein breites Angebot, Gerichte gibt es aber erst ab 16 Uhr. Das Programm der Küche wurde soeben deutlich ausgeweitet (3/07), so daß doch eine Menge an internationalen Spezialitäten im Angebot sind, entsprechend dem Geist der Schanze gibt es jetzt Tapas spanischer und portugiesischer Machart, asiatische Eintöpfe und Pfannengerichte von Thai bis Indien, und sogar Deutsches !!! Kuchen kann man auf den Verschiedenen Terrassen auch prima genießen. Und diverse Räumlichkeiten sind explizit zum Feiern anzumieten (in der Speisekarte detailliert aufgeführt!), jedoch nicht besonders preisgünstig (wie mancher in einem sozial ausgerichteten Projekt erwarten möge - wahrscheinlich sind die Gesamtkosten aber recht hoch)...

    Das Culturhaus SternChance bietet hier immer wieder ein buntes Veranstaltungsprogramm für Erwachsene und Kinder, auch Flohmärkte und Live-Musik gibt es gelegentlich. Das nette alte Klavier im Café ist übrigens nur etwas für Klimperjazz, nichts für gehobene Ansprüche.
    Insgesamt ein netter Platz zum Einkehren

    • Qype User Sommer…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 36 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.8.2007

    Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschliessen. Ein nettes Lokal mitten im Grünen und gleichzeitig im Zentrum. Essen international und wirklich gut - habe gestern Salat mit überbackenem Ziegenkäse verspeist - mmmh (nur das Baguette unter dem Käse hätte man sich sparen können, aber das ist vielleicht auch Geschmackssache). Sehr entspannt!

    • Qype User theth…
    • Hamburg
    • 9 Freunde
    • 64 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2009

    Eigentlich ein so guter Geheimtip, dass mann ihn für sich behalten sollte. Jahrelang bin ich an dem etwas unscheinbaren Gebäude am Ende des Schanzenparks achtlos vorbei gelaufen. Seit vergangenem Sonntag ist das Cafe Sternchance meine liebste Brunch-Location. Alles ist sehr entspannt, keine Werber oder sonstiges PseudoHippsterSchanzenVolk, gemütliche, familiäre Atmosphäre. Riesiges Frühstücksbuffet für 15,00 Euro. Warme, kalte Speisen und Salate, Aufschnitt, Lachs am Stück und ganz viele andere leckere Sachen. Sehr freundliche Bedienung und jede Menge Platz, sodass es wohl nie zu voll werden kann.

  • 5.0 Sterne
    9.8.2010

    Wer Kinder mag, anarchistische Strukturen schätzt, gern mitten in der Stadt eine wahrhaft kleine grüne Oase sucht, wer nachts gern mal auf seiner Party ein offenes Feuer machen möchte, wer nicht auf Schickimicki steht, wer auch mal die Launen einer Servicekraft ertragen kann, wer meist liebevolle Speisen wünscht, wer auch mal Chaos hinterm Tresen kennen lernen möchte, der ist hier richtig. Schön, dass es die Sternchchance mit seiner langen Geschichte gibt und noch hoffentlich noch langen geben wird.

  • 4.0 Sterne
    31.1.2011

    Wir waren hier mit einem kleinen Kind und da es sonst oft unangenehm ist, wenn es mal etwas lauter wird, haben wir es im SternChance Café als sehr angenehm empfunden, weil es so viele Kinder gab, die Radau gemacht haben. Wir saßen draußen und direkt an der Terrasse grenzt ein Spielplatz an, was sehr praktisch ist. Das Essen war gut (Brunch) und es gabe eine sehr große Auswahl. Es wurde auch ständig nachgefüllt. Teilweise orientalisch angehauchte Speisen. Service sehr nett! Kann man empfehlen!

    • Qype User MollyB…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 131 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.9.2010

    Hier bin ich gerne! Vorab: manchmal dauert es sehr lange und wenn gerade ein neuer Koch angefangen hat - naja, darüber sprechen wir nicht. Aber wo sitzt man so schön auf der großen Terrasse im Sommer oder bei Torffeuer drinnen im Winter. Das Essen ist in der Regel sehr schmackhaft und ausgefallen (brasilianische Komponenten mit Thaifood und Fischsuppe gepaart). Die Bedienungen in der Regel zauberhaft (vor allem montags). Und diesen Sommer gab es im Garten sogar Fußball auf der Leinwand. Man kann hier Räume mieten (für größere Veranstaltungen mit Tanz) oder, wie ich glaube, sogar das ganze Lokal. Faire Preise.

    • Qype User Musicw…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.8.2012

    Eine Super Örtlichkeit zum Feiern und Tagen! Helle Räume, gute Ausstattung, guter Preis, super Lage und man kann auch laute Musik stattfinden lassen.

    • Qype User kaispe…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.6.2010

    Ich gehe schon seit einiger zeit gerne ins Cafe Sternchance, meist zum frühstücken und Kaffeetrinken. Ich finde es sehr nett dort, bin aber teilweise auch etwas enttäuscht, das essen ist in seiner Qualität sehr wechselhaft. Ich habe Verständnis das eine einzige Servicekraft am Morgen etwas im Stress ist, pappiges Baguette und dreckiges Geschirr müssen aber trotzdem nicht sein. Hervorragend ist allerdings der gerade am Wochenende meist selbstgebackene Kuchen und die leckeren Torten. Ich gebe 3 Sterne und dem 4 Stern eine Chance bei Besserung!

    • Qype User Paindu…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.5.2011

    Am Sonntag zum Brunch (welches inzwischen 18 Euro kostet) ist die Sternchance absolut zu empfehlen. Das Buffet ist besser und reichhaltiger, als alles was ich in dieser Gegend kenne. Mit Kindern ist der Aufenthalt bei schönem Wetter unheimlich entspannt, da man im großen Außengelände mit kleinem Spielplatz, essen kann, während die Kleinen toben und sogar von 11 - 14h mit einer Dame der Sternchance basteln können und Luftballontiere geschenkt bekommen.

    • Qype User Aumija…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.7.2012

    Wir waren zu acht zum Brunchen in der Sternchance. Als kinderlose Runde sollte man sich darauf gefasst machen, dass um einen herum pausenlos gewuselt und geplärrt wird (und zu unserem mittelgroßen Entsetzen auch gestillt).
    Das Buffet ist, was die Salate angeht, tatsächlich beeindruckend. Darüberhinaus war aber nicht wahnsinnig viel zu holen. Es gab 3 Sorten Scheibenkäse aus der Packung und ein paar obligatorische Camembertecken. Aufschnitt war auch überschaubar  klassische Wurst aus dem TK-Regal. Für immerhin happige 18EUR hätten wir uns über etwas mehr Auswahl bei den Brötchen gefreut und irgendein Brot sowie Rühr- oder Spiegeleier, Bacon, Müsli oder Joghurt wären auch super gewesen. Auch getränketechnisch war außer Filterkaffee, Teewasser und Kakao nichts inklusive.
    Wäre der Spaß nicht so teuer gewesen, hätte es einen Stern mehr gegeben. So haben wir nicht schlecht gestaunt, als unser Tisch mit knapp 200 Euro entlassen wurde.

    • Qype User Annira…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.7.2011

    Sehr sehr nette Leute, schöner ruhiger Waldort mitten in der Stadt, Kinder können laut sein und Hundi darf auch mit!

  • 3.0 Sterne
    3.9.2007

    Auch ich kann mich da nur anschließen. Ein überraschender Platz im Grünen, etwas alternativ, aber mit recht gutem Essen. Wer allerdings keine Kinder mag, sollte dies eher meiden.

    • Qype User sache0…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.6.2013

    netter Laden mit selbst gemachten guten Essen! entspannte Atmospähre und Bedienungen!

    • Qype User bb_H…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.4.2011

    Das Cafè und Culturhaus SternChance ist eine sehr kinderfreundliche Einrichtung. Zum einen finden dort verschiedene Veranstaltungen und regelmässige Angebote für die Kleinen statt - vom Ballett bis zum Theaterkurs. Zum anderen läd ein schöner Spielplatz direkt vor der Terasse zum Austoben ein, so dass die Eltern in Ruhe ihren Kaffee geniessen können, während die Kinder beschäftigt sind. Das Essen schmeckt, die Bedienung ist in der Regel freundlich und nicht gleich genervt bei Babygeschrei. Die grüne Umgebung und das unauffällige Blockhausambiente tun ihr übriges, um sich hier wohl und fast wie in der freien Natur zu fühlen. Wer mehr davon will, kann danach oder davor durch den Schanzenpark spazieren.

    • Qype User Granad…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.2.2009

    Tolles Essen gepaart mit einer schönen, zentralen Location - das ist eine gute Kombination! Die vielseitige Speisekarte hat uns angenehm überrascht. Es ist selten,dass man Hausmannskost, Nudel-Klassiker, asiatische Küche, mediteranes Essen und orientalische Kost auf einer Karte findet. Wir haben und für den Thaitopf und die spanische Reispfanne mit Meeresfrüchten entschieden und waren begeistert! Das Essen war frisch, schmeckte authentisch und unglaublich lecker! Und auch der Preis war für diese großzügigen Portionen sehr erfreulich. Der Service und das helle und gemütliche Ambiente haben auch gestimmt. Absolut zu empfehlen!

    • Qype User abraxa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    6.7.2010

    ach ich wünschte unser Betriebsausflug hätte uns zur Tortenzeit ins Cafe geführt....statt dessen mussten wir uns das Mittagsbuffet antun.

    Ich hatte viel von diesem In-Cafe gehört und mich sehr drauf gefreut!
    Und dann das : wirklich schlechtes Essen, teilweise an der Grenze zur Ungeniessbarkeit und eine derart unfreundliche Bedienung das man sich kaum traute fröhlich zu sein !!!

    Aber Umgebeung und Ambiente sind wunderbar !!! Und deshalb werde ich noch EINMAL wiederkommen und nach den hochgepriesenen Torten Ausschau halten........aber NIE WIEDER brunchen !!!

    • Qype User msiege…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.9.2010

    Sehr nettes unscheinbares Cafe im Schanzenpark. Waren zum Sonntags-Brunch da. Sehr üppige Auswahl an Salaten und auch warmen Speisen. Kafee, Kakao, Wasser und Tee sind im Preis von 16 EUR mit inbegriffen. Rühreier können frisch bestellt werden und werden zum Platz gebracht. 1 Stern abzug gibt es nur für die Auswahl an Aufschnitt, der könnte etwas vielfältiger sein. Ambiente ist zudem auch sehr nett. Kann ich nur weiterempfehlen.

  • 5.0 Sterne
    6.5.2008

    Ich war am Sonntag zum Brunch dort. Preis 15 Euro inkl. Kaffee aus der großen Kanne. Wir saßen draußen im einer Art Wintergarten und habe den Tag genossen. Hier ein Auszug aus den Leckereien die ich probiert habe: gegrilltes Gemüse nach Antipasti-Art, Zucchini, Pilze, Auberginen, lecker auch mit Knobi aber nicht zu Ölig. Obstsalat, Rote Grütze, Vanillsauce, Schokopuddig, Wackelpeter, Crepes mit diversen süßen Zutaten. Brötchen & Croissants, Müsli, Schinken, Käse und viel leckere Salate (z.B. Waldorf-Salat) oder auch Lachs. Außerdem gab es auch diverse warme Speisen. Alles ist natürlich nicht zu schaffen. Die Bedienung war freundlich auch wenn sehr viel für eine Kraft los war. Sonderwünsche müssen separat gezahlt werden. Das Puklikum war gemischt mit eindeutig Sozialem Einschlag. Das Buffet war immer schnell wieder aufgefüllt. Als besondere Überraschung bekam das Hochzeitspaar einen leckeren frische gebackenen Kuchen in Herzform geschenkt. Ich denke, wenn die Bauarbeiten beendet sind, ist auch der Außenbereich noch einladender.

Seite 1 von 1