Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User brotsc…
    • Wiesloch, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 186 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.12.2012

    Hallo,
    sehr schöner Weihnachtsmarkt. Nur zu emfehlen..
    Schöne Stände, nett aufgemacht, schön zum bummeln

  • 3.0 Sterne
    30.12.2012
    1 Check-In

    Viele tausende von Lichter schmücken den Weihnachtsmarkt. Sieht in der Dunkelheit schon toll aus..
    War aber nicht mein Ding.. an diesem Abend Es war wahnsinnig voll
    Man sah nichts von den schönen Ständen Auserdem war es mehr als schwierig an einen Stand einen Glühwein zu bekommen.
    Nachdem wir mit der Menschenmenge über den Markt geschoben wurden, fanden wir eine kleine Lücke an einem Weinstand, wo wir dann endlich einen Glühwein bestellen und trinken konnten

  • 5.0 Sterne
    18.11.2008
    8 Check-Ins Erster Beitrag

    UPDATE 13.12.2012 Schön ist er immer noch und immer noch einzigartig, der Wiesbadener Sternschnuppenmarkt. Inzwischen gibt es 120 Stände und inzwischen haben wir Gäste, die extra aus Berlin anreisen um ihn mal zu sehen und bei Kessler einen Glühwein zu trinken. Die 12 Minuten Andacht in der Marktkirche gibt es auch immer noch, eine gute Sache, um mal vom Trubel draussen abzuschalten (Siehe Foto unten) Erstbeitrag 18.11.2008 Im ersten Jahr vielgescholten, jetzt sind auch die Zweifler überzeugt:
    Dieser Weihnachtsmarkt ist einzigartig in Deutschland. Das Ambiente hat Stil und ist kein Sammelsurium von bunten Jahrmarktsbuden. Ausserdem in der Marktkirche jeden Abend 12 Minuten mit Gott
    Einfach mal innehalten und wirken lassen. Beginn immer um 18:00 Uhr bis 18:12 Uhr (Siehe Foto unten)

  • 5.0 Sterne
    27.11.2009

    Ich besuche jedes Jahr den Wiesbadener Sternschnuppenmarkt. Er ist auch dieses Jahr wieder sehr schön geworden. Die leuchtenden Lilien sind die Attraktion, aber auch die liebevoll klein geschmückten Buden, das historische Kinderkarussell und die große Weihnachtspyramide! Sehr voll ist es leider immer direkt vor der Bühne.

    Ich kann sehr den schwedichen Glühwein empfehlen mit Mandeln und Rosinen. Yammmi! (Beim Lumen)

    Leider machen Punkt 21Uhr die Stände zu...

  • 5.0 Sterne
    21.9.2010

    Der Wiesbadener Weihnachtsmarkt ist Pflicht für uns. Irgendwie wirkt er nicht so kommerziell wie andere, natürlich geht es auch hier v.a. ums Geld verdienen. Er ist voll, aber das macht auch den Reiz aus, wäre er leer, wäre er vermutlich uninteressant.
    Die Kulisse ist besonders ansprechend. Leider war es letztes Jahr so kalt, dass wir es nicht lange ausgehalten haben.

  • 2.0 Sterne
    15.12.2011

    Einförmigkeit (Stände und Angebot) in schönem Ambiente.
    Mehr Individualität und vor allem längere Öffnungszeiten würden dem Markt gut stehen.

    • Qype User grinc…
    • Cleveland, Vereinigte Staaten
    • 30 Freunde
    • 100 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.11.2008

    Der Wiesbadener Weihnachtsmarkt ist schöner als früher.
    Ich mache mich gleich mal unbeliebt und behaupte, dass es dennoch sehr viel schönere Weihnachtsmärkte gibt!
    Und trotzdem gehe ich auf den Marktplatz, weil ich jetzt nun mal hier wohne und es einfach in der Vorweihnachtszeit dazu gehört. Freunde treffen, alte Kollegen finden sich mal wieder zusammen, nach dem Einkaufen noch mal schnell einen Glühwein trinken, eine Bratwurst essen, noch eine Waffel, die Hände ganz kalt und die Nase läuft.
    Weihnachtsgeschenke mag ich hier nicht kaufen und meistens ist es mir auch zu voll - und dennoch: Alle Jahre wieder .

  • 4.0 Sterne
    10.12.2009

    Über den Glühwein kann ich nichts berichten, da ich noch fahren musste. Aber soweit ich weiß gibt es nur einen einzigen Crepes Stand. Jedenfalls haben wir keinen weiteren gefunden. Da gibt es so viele Stände und wenn man mal einen braucht is keiner da und man sucht lange :)

    Preislich typisch Weihnachtsmarkt... Abzocke, die wohl durch hohe Standgebühren an die Kunden weitergegeben wird.

    Besonders schön ist es gegen Abend, wennes dunkel wird. Dann kommen die vielen Lichter sehr gut zur Geltung.

    Vielleicht schaff ich es dieses Jahr nochmal nach Wiesbaden.

  • 5.0 Sterne
    20.12.2011

    Vielleicht ein bisschen versnobt  aber meine Güte, es ist Wiesbaden! Ansonsten ein besonders schöner Weihnachtsmarkt. Nicht historisch oder besonders gemütlich, dafür wunderbar dekoriert (bling-bling) und sehr weitläufig. Die Stände reichen vom überall anzuteffenden 08/15-Programm über alle Arten flüssiger und fester Nahrung bis hin zu außergewöhnlichem und teilweise auch anspruchsvollem Kunsthandwerk. Ganz sicher werden wir uns im kommenden Jahr mehr Zeit nehmen, der Weihnachsmarkt in der hesslischen Landeshauptstadt ist auf jeden Fall eine Reise wert!

  • 3.0 Sterne
    9.4.2013

    Ein schöner Weihnachtsmarkt. Hier fehlt mir die Individualität der einzelnen Stände. Schade, dass alles so einheitlich sein muss.

  • 4.0 Sterne
    21.12.2012

    Ganz nett gemacht, mir sind aber zu viele Menschen auf engstem Raum. Man steht manchmal ein paar Minuten auf der selben Stelle und kommt nicht weiter. Auf anderen Weihnachtsmärkten ist meistens mehr Platz zwischen den Ständen. Man sollte aber mal vorbei schauen.

  • 5.0 Sterne
    26.12.2008

    Eine gute Alternative zum Weihnachtsmarkt, aber eigentlich auch nur vom Namen her was anderes. In 2008 fand der Markt schon zum 7ten Mal auf dem Wiesbadener Schlossplatz, einem der besterhaltensten historischen Plätze der Hessischen Landeshauptstadt, statt. Die romantische Kulisse des glnazvollen Marktes bildet das historische Schloss, das Rathaus, der Landtag und die Marktkirche im Herzen Wiesbadens. An über 100 Geschäften (in 2008 waren es 125) gibt es alles, was das weihnachtliche Herz begehrt.

  • 4.0 Sterne
    29.11.2009

    Wie jedes Jahr so haben wir auch dieses Jahr am Mittwoch den Sternschnuppenmarkt besucht. Mit Freude habe ich festgestellt, dass der ekelhafte Christkindl-Glühwein (fertig gemixt aus der Flasche) auf dem gesamten Markt auf dem Rückzug ist. Es wird wieder mehr auf frischen Glühwein aus Winzerrotwein Wert gelegt. Danke liebe Marktbeschicker. Die Preise sind für Wiesbaden ganz OK. Diverse Standbetreiber u.a. die große Pyramide übertreiben aber mit bis zu 3EUR für ein Glühwein. Aber was soll's , dort muss ich ja keinen trinken. Ansonsten aber immer wieder schön dort. Mir gefällt der Markt seit der Umsiedlung aus der Fussgängerzone viel besser. Weiter so..

  • 4.0 Sterne
    26.2.2012

    Einer der schöneren Weihnachtsmärkte im Rhein-Main-Gebiet. Könnte etwas größer sein, dann 5*****!

    • Qype User dak…
    • Hamburg
    • 11 Freunde
    • 82 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.7.2010

    Finde den Weihnachstmarkt in Wiesbaden sehr schön. Es ist immer ziemlich voll gerade vor dem Rathaus ist es teilweise schwierig durchzukommen. Den besten Glühwein bekommt man direkt vor dem Eingang der Marktkirche, ein kleiner Unscheinbarer Winzerstand der sich lohnt.

  • 4.0 Sterne
    9.4.2012

    Joa, der Sternschnuppenmarkt ist schon ganz nett, hervorzuheben sind allerdings die leuchtenden Blüten und die nett aufgemachten Stände  einfach passend zur Weihnachtszeit. Ob er allerdings besser und toller ist als andere Weihnachtsmärkte, kann ich nicht unbedingt behaupten. Habe auch schon andere gesehen und da bin ich auch gern hingegangen. Aber wie auch immer, essen und trinken kann man dort zu genüge, einen leckeren Glühwein wird man auch an einen der zahlreichen Stände finden und Freunde oder Kollegen begleiten einen auch immer sehr gern. Von daher werde ich auch dieses Jahr den Sternschnuppenmarkt wieder mit meiner Anwesenheit beglücken ob er will oder nicht

    • Qype User ohnesc…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 34 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.10.2011

    Ohjooptisch nett anzusehen, aber leider fehlt die Vielfalt auf dem Wiesbadener Weihnachtsmarkt. Immer das selbe und eine langweilige Auswahl an Essen/Trinken. Etwas mehr Angebot  auch an ungewöhntlicheren Speisen (mal was anderes als die üblichen Wurst-Buden) würde dem Sternschnuppenmarkt und anderen Märkten in Wiesbaden gut tun. Obwohl ich in Wiesbaden lebe, bevorzuge ich den Frankfurter Weihnachtsmarkt aufgrund der Vielfalt und der Abwechslung. Wo sonst bekommt man so eine große Auswahl an unterschiedlichsten Heißgetränken und Essen. Sternschnuppenmarkt Wiesbaden ist ganz nett, aber nicht weiter erwähnenswert. Das Ambiente ist schön, weil es einfach schön in Wiesbaden liegt und nett beleuchtet ist. Mehr individualität bei der Auswahl der verkauften Produkte und auch mal Kleinanbieter würde ich sehr begrüßen, würde den Markt sicher einzigartiger und interessanter machen.

    • Qype User liz199…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.1.2012

    Der Weihnachtsmarkt in Wiesbaden ist zwar nich sonderlich ausgefallen, mit vielen 08/15-Geschäften, aber einige Highlights gibt es immer wieder. Eines ist z.B. das Riesenkarusell, dass für Groß und Klein geeignet ist. Es lohnt sich auf jeden Fall mal drüber zu laufen.

  • 3.0 Sterne
    5.4.2010

    gehen seit 2 Jahren nicht mehr auf den Sternschnuppenmarkt weil es dort immer einfach zu voll ist und der Glühwein von dern meisten Ständen aus Pappkarton kommt :-( wir sind dann immer auf die Eiszeit gegangen ... nur da kann man seit letzem Jahr auch nicht mehr hin ... Lumumba gab es nicht automat wäre kapuut .. ?? 1 Automat auf dem ganzen PLantz ?!? ist nun alle kommerziell in der Hand von der ESWE und somit sehen alle Buden wie auf dem Sternschnuppenamrkt gleich aus ... wir gehen nun wieder nach Frankfurt .. da ist wenigstens nich der Weihnachtsflair erhalten

    • Qype User greeny…
    • Rosenheim, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.12.2011

    Ich war vor ein paar Jahren schon mal auf den Sternschnuppenmarkt in Wiesbaden. Die schöne Dekoration mit den Blüten oder Blättern ist sehr auffällig und schön. Wenn ich an den Sternschnuppenmarkt denke, kommen mir immer wieder diese Blätter in den Kopf. In Wiesbaden muss man sich gut auskennen um gut und preisgünstig parken zu können. Dieses Jahr sind mir jedoch einige Sachen negativ aufgefallen. Der Markt war sehr überfüllt besonders an den Essens und Getränkeständen. Leute mit Platzangst sollten diese Bereiche das Marktes also meiden. Das Angebot an Ständen ist normal der Sternschnuppenmarkt ist nicht übermäßig groß aber auch nicht so klein wie die Weihnachtsmärkte in kleinen Städten oder Dörfern. Das Angebot an Essen und Glühwein ist sehr hoch, schön fand ich es auch, dass auch ausgefallene Sachen zum essen angeboten wurden die nicht alltäglich sind. Manche Stände waren wie in kleinen Häusern in denen man sich auch ab und zu mal aufwärmen konnte. Besonders schön für Kinder fand ich das zweistöckige Karusell, sowie die Eisenbahn. Wie ich schon erwähnt habe wurde viel Essen angeboten von der Wurst bis zum Plätzchen ich würde es schöner finden wenn man statt ein paar Plätzchenstnden lieber noch ein paar Aussteller mit Dekorationsartikeln finden würde. Die Preise der Stände sind auch akzeptabel. Und es ist bestimmt für jeden etwas schönes dabei =)

Seite 1 von 1