Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User garota…
    • Lübeck, Schleswig-Holstein
    • 3 Freunde
    • 43 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.9.2011

    Nach meinem ersten Besuch bin ich hellauf begeistert  ein wunderschönes Ambiente, schon beim ersten Schritt in den Laden empfängt einen ein wunderbar frischer Wellnessduft und leise Musik, im Massageraum brennen Kerzen und Teelichter. Farben und Design der Inneneinrichtung für mein Empfinden absolut stimmig. Die einstündige Halbkörpermassage mit Kräuterbalm war traumhaft. Die fachkundigen Hände haben sehr schnell meine verkrampften und verspannten Problemzentren (Schultern) geortet und diesen besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet, aber auch Rücken, Arme, Nacken, Hände wurden sehr wohltuend, entspannend und mit der richtigen Mischung aus Druck und Sanftheit bearbeitet. Am Ende noch einmal Massage durch ein angewärmtes, feuchtes Handtuch, herrlich  ich bin kein Profi in Sachen Thai-Massagen und kann deshalb kein fachliches Urteil abgeben, sondern einfach nur sagen, dass es mir sehr sehr gut getan hat und die Atmosphäre absolut wohltuend ist. Ergänzung am 09.05.2012:
    Habe gestern Abend online einen Gutschein bestellt und um Info gebeten, ob ich diesen heute zwischen 17 und 19 Uhr abholen könne. Heute Morgen prompt Email, dass dies natürlich möglich sei, aber man mir auch anböte, diesen bei mir in den Briefkasten zu werfen, wenn ich bis zehn Uhr Bescheid sagen würde. Habe vor zehn auf die mailbox der angegebenen Nummer gesprochen, 18 Uhr zu Hause in den Briefkasten geguckt, Gutschein da  BESSER GEHT ES NUN WIRKLICH NICHT!!! Könnte man noch einen super Extra Stern vergeben, ich würds sofort tun :)) Nicht nur Kompetenz, sondern auch Service 1a!! Uneingeschränkt empfehlenswert, toll!! (und es war einer der günstigeren Gutscheine, man kann also auch nicht sagen das war ein Special-Service nur für die besonders zahlungskräftigen Kunden dieses Angebot war ihnen auch mein läppischer 19 Euro-Gutschein wert das nenn ich mal Kundenbindung und Imagepflege, wirklich vorbildlich !! Bin schon traurig, dass der Gutschein nicht für mich ist sondern verschenkt wird und nicht ich selbst in den Genuss komme ;)

  • 5.0 Sterne
    7.5.2011
    Erster Beitrag

    Hervorragende Thai-Massage in einem tollen Ambiente - herzlichen Dank und auf jeden Fall wieder

  • 4.0 Sterne
    5.4.2012

    Heute war ich das zweite Mal bei Su Wanyo und habe eine einstündige Ölmassage genossen. Das Ambiente ist, wie schon beschrieben, sehr nett und verbreitet bei mir das typische Wohlfühlgefühl. Die Dame, deren Namen ich nicht kenne, hat mich sehr liebevoll und toll eine ganze Stunde massiert. Fast wäre ich eingeschlafen, aber nur fast.
    Denn plötzlich war es nicht mehr ruhig dort. Die eine Kollegin hatte scheinbar lange Weile und wohl eine Kekstüte geöffnet. Ich hörte also ständig: raschel, raschelkrrrr, krrrr usw.
    Dann kam Kundschaft (2 Personen) und waren dementsprechend laut. Die Kundin benutzte die Toilette und auch das war nicht zu überhören. Dann hatte der Kunde sein Handy in seiner Jackentasche vergessen und dieses klingelte penetrant lange. Die Mitarbeiterin war so verzweifelt, weil das Klingeln nicht aufhörte, dass sie ans Telefon ging und sagte, er sei bei einer Thai-Massage. Das löste bei mir ein Lachen aus. :-))
    Also ich kann leider keine 5 Sterne vergeben, denn ich kann das nicht genießen, wenn ich das Gefühl habe, ich liege am Strand oder irgendwo in der Fußgängerzone.

  • 5.0 Sterne
    15.4.2012

    schon beim Eintreten fühlt man sich wohl und entspannt. Die Ölmassagen sind unglaublich angenehm und entspannend obwohl ganz schön kräftig massiert wird. Die Damen beherrschen Ihr Handwerk richtig gut! Wenn man rausgeht möchte man schweben statt laufen!

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Danke für Ihr Interesse an der traditionellen thailändischen Massage.
Erleben Sie das Gefühl völliger Entspannung, körperlichen Wohlbefindens und der Belebung Ihrer Sinne.
Schon vor Jahrtausenden wurde in China, Indien und Ägypten mittels Druckpunkten therapiert.
Die thailändische Massage hat sich aus diesen Erfahrungen entwickelt. Eine alte Kunst und Technik, die ich intensiv studiert und praktiziert habe, bevor ich meine eigene Praxis eröffnete.

Die Wurzeln von NUAD, der traditionellen thailändischen Massage, liegen in der alten indischen Heilkunst AYURVEDA. Die Kunst der thailändischen Massage ist ursprünglich sehr eng mit dem Buddhismus verbunden. Reisende Mönche nahmen das Wissen mit, entwickelten es weiter, lehrten es. In einem ihrer bedeutendsten Klöster, Wat Pho in Bangkok, ließ König Rama III im Jahr 1832 die in Stein gehauenen Epigraphien schaffen, um nicht mehr nur auf mündliche Überlieferung zu setzen. Mehr erfahren ? Hier: www.wanyo.de/de/thaimassage/

Firmengeschichte

Hat 2010 eröffnet.

Im August 2010 habe ich mein kleines, gemütliches Massagestudio in der Engelsgrube eröffnet.

Im Oktober 2012 folge das großzügige Thai Day Spa an der Obertrave vis a vis dem Holstentor.

Triff den Inhaber

Suphaporn M.
Suphaporn M. Inhaber

Als ich ein Kind war, arbeiteten fast alle erwachsenen Mitglieder meiner Familie auf unseren eigenen Reisfeldern rund um unser Dorf Ban Nat in der Nähe der Stadt Udonthani im Nordosten Thailands. Eine harte Arbeit, in gebückter Haltung bei großer Hitze.
Es ist viel mehr als ein Klischee, dass in den ländlichen Regionen Thailands viele Mädchen und junge Frauen von Kind auf mit der traditionellen thailändischen Massage groß werden. Bei mir waren es meine Mutter, Tanten und große Schwestern, die mir die ersten Griffe und Techniken zeigten. Sie vermittelten mir ein Gefühl für den menschlichen Körper und zeigten mir, wie ich sie mit ein paar Handgriffen von Rücken- oder Schulterschmerzen befreien, Verspannungen oder Verhärtungen lockern oder ihnen ganz einfach etwas Ruhe und Regeneration verschaffen konnte.
Erst später erfuhr ich von Wat Po, seit Jahrhunderten Zentrum der Ausbildung und des Wissens über die traditionelle thailändische Naturheilkunde und Massage. Mehr Info: www.wanyo.de